Business Contact Manager-Datenbanktool für Outlook 2010 verfügbar

Business Contact Manager-Datenbanktool für Outlook 2010 verfügbar

Microsoft stellt im Microsoft Download Center ab sofort die Finale Version von Business Contact Manager-Datenbanktool für Outlook 2010 zum Herunterladen zur Verfügung.

Dieses Tool ermöglicht Administratoren die Bereitstellung der Business Contact Manager-Datenbank für Outlook 2010 auf einem Computer, auf dem Microsoft Office 2010 und Business Contact Manager für Outlook 2010 nicht installiert sind. Nach der Installation auf einem Server bietet dieses Tool Benutzern die folgenden Möglichkeiten:

  • Erstellen und Sichern von Business Contact Manager 2010-Datenbanken. Zum Erstellen einer Datenbank müssen Sie über die lokale Administratorberechtigung verfügen.
  • Wiederherstellen von Datenbanken aus Business Contact Manager für Outlook 2010 Beta, Business Contact Manager für Outlook 2010 Technical Preview, Business Contact Manager für Outlook 2007, Business Contact Manager für Outlook 2003 und Business Contact Manager für Outlook 2003 (Update).
  • Freigeben von Business Contact Manager-Datenbanken für andere Benutzer in einem lokalen Netzwerk.

Das Tool steht auf der folgenden Webseite zum Herunterladen zur Verfügung:

Business Contact Manager-Datenbanktool für Outlook 2010
Dieses Tool ermöglicht Benutzern bei der Ausführung auf einem Server das Erstellen, Freigeben und Verwalten von Datenbanken für die Verwendung mit Business Contact Manager.
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=5f83d55e-1cc5-49dd-9b5f-06a7c08c00c2&displaylang=de
Download -> BCM2010-ServerWizard-x86-de-DE.exe

Das Tool stellt sicher, dass die erforderlichen Firewallports geöffnet werden, Benutzern Berechtigungen für die Datenbank erteilt werden und die SQL-Instanz für das Zulassen externer Verbindungen konfiguriert ist. Für diese Vorgänge muss der Benutzer über lokale Administratorberechtigungen verfügen. Damit das Tool verwendet werden kann, muss eine unterstützte Version von SQL Server vorhanden sein. Aktuell werden von diesem Tool die Versionen 2005 und 2008 von Microsoft SQL Server unterstützt.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net