Befehlszeilenoptionen für Setup von Office 2007

Befehlszeilenoptionen für Setup von Office 2007

In Office 2007 wird die Befehlszeile von Setup.exe nur für wenige Vorgänge verwendet, und fast alle dieser Vorgänge sind ausschließlich für IT-Administratoren vorgesehen. Sie könnten jedoch die Option /config verwenden, wenn der Administrator eine Datei config.xml erstellt und Ihnen den Speicherort der Datei mitgeteilt hat.

Verwenden einer Befehlszeilenoption beim Setup

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor:
    • Windows Vista - Klicken Sie in Windows auf Start -> Alle Programme -> Zubehör und klicken Sie dann auf Ausführen.
    • Windows XP oder Windows Server 2003 - Klicken Sie in Windows auf Start und dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie Setup.exe und im Anschluss Leerzeichen gefolgt von einem Schrägstrich (/) im Dialogfeld Ausführen ein.
  3. Geben Sie den Namen der Option ein, zum Beispiel -> E:\Office_Pro_Plus_2007\setup.exe /admin
  4. Geben Sie, wenn nötig, ein Leerzeichen gefolgt von einer oder mehreren speziellen Anweisungen, so genannte Parameter, angeben, mit denen das Programm weitere Informationen über die Ausführung des Befehls erhält.

Die Referenztabelle für die Optionen im nächsten Abschnitt enthält einige Beispiele.

Verfügbare Optionen und Parameter

Beim 2007 Office Release-Setup werden die folgenden Befehlszeilenoptionen erkannt.

Office 2007 Deutsche Version - Befehlszeile für den Setupcontroller [E:\Office_Pro_Plus_2007\setup.exe /?]

Office 2007 Englische Version - Setup Controller Command-Line Help [E:\Office_Pro_Plus_2007\setup.exe /?]

/admin
  • Führt das Office-Anpassungstool aus, um eine Setup-Anpassungsdatei (MSP-Datei) zu erstellen.
  • Beispiel: \\Server\Freigabe\Office12\setup.exe /admin
/adminfile
  • Wendet die angegebene Setup-Anpassungsdatei auf die Installation an. Sie können den Pfad einer bestimmten Anpassungsdatei (MSP-Datei) oder des Ordners, in dem Sie Anpassungsdateien speichern, angeben.
  • Der empfohlene Speicherort für Anpassungsdateien ist der Ordner Updates im Stammverzeichnis des Netzwerkinstallationspfads. In diesem Fall müssen Sie die Datei an der Befehlszeile nicht angeben. Die Anpassungsdatei, die mit dem Produkt übereinstimmt, das gerade installiert wird, wird beim Setup automatisch gefunden. Sie wird während der Installation angewendet.
  • Wenn Sie pro Produkt mehr als eine Anpassungsdatei im Ordner Updates speichern, werden beim Setup alle Dateien auf die Installation angewendet. Wenn Sie für verschiedene Benutzergruppen eindeutige Konfigurationen erstellen möchten, müssen Sie die Anpassungsdatei in einem gesonderten Ordner speichern und an der Befehlszeile die gewünschte Anpassungsdatei angeben.
  • Beispiel: \\Server\Freigabe\Office12\setup.exe /adminfile
    Beispiel: \\Server\Freigabe\EigeneUpdates\Office12.msp
/config
  • Gibt die Datei Config.xml an, die beim Setup während der Installation verwendet wird. Standardmäßig wird Setup von der im Basisproduktordner gespeicherten Config.xml angewiesen, das Produkt zu installieren. Beispielsweise wird mit der Datei Config.xml im Ordner Pro.WW Microsoft Office Professional 2007 installiert. Sie können Config.xmlbearbeiten, um zusätzliche Anpassungen an der Installation vorzunehmen, Sie können z. B. die Installation einer oder mehrerer Sprachversionen angeben.
  • Verwenden Sie /config an der Befehlszeile beim Setup, um für ein bestimmtes Produkt auf den Speicherort der Standarddatei Config.xml zu verweisen oder um auf eine benutzerdefinierte Datei Config.xml zu verweisen.
  • Beispiel: \\Server\Freigabe\Office12\setup.exe /config
    Beispiel: \\Server\Freigabe\Office12\Pro.WW\Config.xml
/modify
  • Wird mit einer geänderten Datei Config.xml verwendet, um Setup im Wartungsmodus auszuführen und um Änderungen an der vorhandenen Office-Installation vorzunehmen, wie z. B. das Hinzufügen und Entfernen von Features. Suchen Sie nach dem Wert von [ProductID] in der Datei Setup.xml für das Produkt, das Sie ändern möchten. Die Datei Setup.xml befindet sich im Basisproduktordner im Netzwerkinstallationspfad. In Setup.xml entspricht [ProductID] dem Wert des Id-Attributs des Setup-Elements.
  • Beispiel: \\Server\Freigabe\Office12\setup.exe /modify Pro /config
    Beispiel: \\Server\Freigabe\Office12\AddOutlookConfig.xml
/repair
  • Führt Setup aus, um das angegebene Produkt zu reparieren. Suchen Sie nach dem Wert von [ProductID] in der Datei Setup.xmlfür das Produkt, das Sie ändern möchten.
  • Beispiel: \\Server\Freigabe\Office12\setup.exe /repair Pro
/uninstall
  • Entfernt das angegebene Produkt vom Computer des Benutzers. Suchen Sie nach dem Wert von [ProductID] in der Datei Setup.xmlfür das Produkt, das Sie ändern möchten.
  • Beispiel: \\Server\Freigabe\Office12\setup.exe /uninstall Pro
Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net