Apple veröffentlicht watchOS 3.2.2 für die Apple Watch

Apple veröffentlicht watchOS 3.2.2 für die Apple Watch

Apple hat soeben mit watchOS 3.2.2 ein weiteres Update für die Apple Watch veröffentlicht und sofortigen zum Download freigegeben. Gleichzeitig wurde auch das iOS 10.3.2 für iPhone, iPad und iPod touch mit Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen veröffentlicht. Das heutige Update auf die watchOS 3.2.2 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Sicherheitsverbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Das watchOS 3.2.2 Update lässt sich ab sofort über die Apple Watch App auf dem iPhone herunterladen. Für die Installation muss die Apple Watch in Reichweite des iPhone sein, mit dem Connector verbunden und mit mindestens 50% geladen sein. Lasse die Apple Watch mit dem Ladegerät verbunden, während das Update durchgeführt wird. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen in watchOS 3.2.2 für die Apple Watch findet ihr weiter unten. In diesem Dokument wird der Sicherheitsinhalt von watchOS 3.2.2 für die Apple Watch beschrieben.

Apple Watch

Apple watchOS 3.2.2 ist ab sofort als kostenloses Update für die Apple Watch erhältlich.

Download -> watchOS 3.2.2 für die Apple Watch herunterladen

Das watchOS 3.2.2 Update ist knapp 62 Megabyte groß und kann ab sofort geladen und installiert werden.

watchOS 3.2.2 für die Apple Watch - Was ist neu?

Das watchOS 3.2.2 Update enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • This update includes improvements and bug fixes.

Hier wird der Sicherheitsinhalt von watchOS 3.2.2 Update beschrieben:

AVEVideoEncoder

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: An application may be able to gain kernel privileges
  • Description: A memory corruption issue was addressed with improved memory handling.
  • CVE-2017-6989: Adam Donenfeld (@doadam) of the Zimperium zLabs Team

CoreAudio

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: An application may be able to read restricted memory
  • Description: A validation issue was addressed with improved input sanitization.
  • CVE-2017-2502: Yangkang (@dnpushme) of Qihoo360 Qex Team

IOSurface

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: An application may be able to gain kernel privileges
  • Description: A memory corruption issue was addressed with improved memory handling.
  • CVE-2017-6979: Adam Donenfeld of Zimperium zLabs

Kernel

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: An application may be able to execute arbitrary code with kernel privileges
  • Description: A race condition was addressed through improved locking.
  • CVE-2017-2501: Ian Beer of Google Project Zero

Kernel

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: An application may be able to read restricted memory
  • Description: A validation issue was addressed with improved input sanitization.
  • CVE-2017-2507: Ian Beer of Google Project Zero
  • CVE-2017-6987: Patrick Wardle of Synack

SQLite

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: A maliciously crafted SQL query may lead to arbitrary code execution
  • Description: A use after free issue was addressed through improved memory management.
  • CVE-2017-2513: found by OSS-Fuzz

SQLite

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: A maliciously crafted SQL query may lead to arbitrary code execution
  • Description: A buffer overflow issue was addressed through improved memory handling.
  • CVE-2017-2518: found by OSS-Fuzz
  • CVE-2017-2520: found by OSS-Fuzz

SQLite

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: A maliciously crafted SQL query may lead to arbitrary code execution
  • Description: A memory corruption issue was addressed with improved memory handling.
  • CVE-2017-2519: found by OSS-Fuzz

TextInput

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: Parsing maliciously crafted data may lead to arbitrary code execution
  • Description: A memory corruption issue was addressed with improved memory handling.
  • CVE-2017-2524: Ian Beer of Google Project Zero

WebKit

  • Available for: All Apple Watch models
  • Impact: Processing maliciously crafted web content may lead to arbitrary code execution
  • Description: Multiple memory corruption issues were addressed with improved memory handling.
  • CVE-2017-2521: lokihardt of Google Project Zero

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates sind hier erhältlich.

Apple Watch Software aktualisieren -> Beschreibung

Vorbereiten der Apple Watch auf die Aktualisierung der Software:

  • Aktualisiere das iPhone auf die neueste Version von iOS.
  • Vergewissere dich, dass die Apple Watch zu mindestens 50 Prozent aufgeladen ist.
  • Stelle eine WLAN-Verbindung auf dem iPhone her.
  • Stelle sicher, dass sich die Apple Watch und das iPhone in Reichweite zueinander befinden.
  • Verbinde die Apple Watch mit einer Stromquelle, und lasse das Ladegerät angeschlossen, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist.
  • Öffne auf dem iPhone die Watch-App, tippe auf den Tab "Meine Uhr" und dann auf Allgemein > Softwareaktualisierung.
  • Gebe den Code für das iPhone und die Apple Watch ein, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  • Warte, bis die Statusanzeige erscheint und der Vorgang abgeschlossen ist. Starte die Apple Watch während der Aktualisierung nicht neu. Die Aktualisierung kann eine Weile dauern. Nachdem die Aktualisierung abgeschlossen ist, führt die Apple Watch selbst einen Neustart durch.

Folge den Anweisungen auf der Apple Watch, um das Update zu installieren oder wiederherzustellen. Wenn die Installation nicht startet, öffne die Watch-App auf dem iPhone und tippe auf Allgemein > Benutzung > Softwareaktualisierung, und lösche die Aktualisierungsdatei. Versuche nach dem Löschen der Datei, das neue watchOS 3.2.2 Update erneut zu laden und zu installieren.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net