Apple kündigt mit iOS 11.3 das nächste große Update für iPhone und iPad an – Erste Beta ist bereits erhältlich

Apple kündigt mit iOS 11.3 das nächste große Update für iPhone und iPad an – Erste Beta ist bereits erhältlich

Dass Apple im Laufe des gestrigen Abends mit iOS 11.2.5, macOS 10.13.3, watchOS 4.2.2 und tvOS 11.2.5 diverse Updates für die hauseigenen Betriebssysteme veröffentlichte, hatte ich geschrieben. Nun hat der US-Konzern heute mit iOS 11.3 das nächste große Update für iPhone und iPad angekündigt. Die neue Version wird laut Apple neue Möglichkeiten bieten, Augmented Reality zu erleben, neue Animojis auf iPhone X zu nutzen und die Möglichkeit, gesundheitsbezogene Datensätze in der Health App anzuzeigen. Mit iOS 11.3 gibt es vier neue Animojis. Die neuen Animojis beinhalten einen Drachen, einen Bären, einen Totenkopf und einen Löwen für jetzt insgesamt 16 verschiedene Charaktere. iOS 11.3 bringt auch neue Funktionen, um den Zustand der Batterie anzuzeigen und dem Nutzer zu empfehlen, wenn eine Batterie gewartet werden muss. Die Funktionen finden sich unter Einstellungen -> Batterie und sind für iPhone 6 und neuer verfügbar. Darüber hinaus können Anwender feststellen, ob die Strom-Management-Funktion, die mit iOS 10.2.1 eingeführt wurde, aktiviert ist und auswählen, ob diese abgeschaltet werden soll. Unter Einstellungen -> Batterie verwaltet diese Funktion dynamisch die maximale Leistung, um unerwartete Abschaltungen zu verhindern. Sie ist für iPhone 6, iPhone 6+, iPhone SE, iPhone 6s, iPhone 6s+, iPhone 7 und iPhone 7 Plus verfügbar. Weitere Infos über die neuen Funktionen von iOS 11.3 finden sich bei Apple.

iOS 11

Die Developer Preview ist für Mitglieder des Developer Programms ab sofort verfügbar, eine Public Beta wird folgen. Einige der Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder Sprachen verfügbar.

Zusätzliche Funktionen in iOS 11.3 für iPhone, iPad und iPod touch

  • Apple Music wird bald das Zuhause für Musikvideos werden. Nutzer können alle gewünschten Musikvideos ohne Werbeunterbrechungen streamen. Sie können außerdem die angesagtesten neuen Videos, Klassiker oder Videos ihrer Lieblingskünstler fortlaufend in neuen Musikvideos-Wiedergabelisten entdecken.
  • Mit einer neuen Videogruppe in ‘Für dich’ und verbesserten "Top Stories" macht es Apple News jetzt einfacher über die wichtigsten Videos des Tages auf dem Laufenden zu bleiben.
  • HomeKit Software-Authentifizierung bietet Entwicklern eine großartige neue Möglichkeit, HomeKit-Unterstützung für vorhandenes Zubehör hinzuzufügen und gleichzeitig den Schutz der Privatsphäre und Datensicherheit zu gewährleisten.
  • Unterstützung für Advanced Mobile Location (AML), um automatisch den aktuellen Standort eines Nutzers zu senden, wenn er einen Notruf an Rettungsdienste in Ländern tätigt, in denen AML unterstützt wird.

iOS 11.3 wird im Frühjahr als kostenloses Softwareupdate für iPhone 5s und neuer, alle Modelle des iPad Air und iPad Pro, iPad 5. Generation, iPad mini 2 und neuer und iPod touch 6. Generation verfügbar sein.

via Apple

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2018 Valdet Beqiraj it-blogger.net