Apple aktualisiert iTunes auf Version 9.0.1

Apple aktualisiert iTunes auf Version 9.0.1

Apple hat ein neues Update für seinen Gratis-Musikplayer iTunes veröffentlicht. Mit iTunes 9.0.1 wurde eine als kritisch eingestufte Schwachstelle beseitigt. Über eine manipulierte Wiedergabelisten-Datei im PLS-Format kann ein Angreifer einen Pufferüberlauf auslösen, der zum Absturz der Anwendung führt und das Ausführen beliebigen Schadcodes ermöglicht. Ausserdem wird die Performance der Musik-Software sowie den Abgleich von Apps mit iPod Touch und iPhone verbessert.

iTunes 9.0.1 steht ab sofort zum Download für Windows und Mac OS X bereit.

iTunes 9.0.1 provides a number of important bug fixes, including:

  • Resolves issues browsing the iTunes Store.
  • Addresses a performance issue where iTunes may become unresponsive.
  • Fixes a problem where iTunes may unexpectedly quit.
  • Fixes a problem syncing Podcasts in playlists to iPod or iPhone.
  • Fixes a problem sorting albums with multiple discs.
  • Addresses an issue with the Zoom button not switching to Mini Player.
  • Improves application syncing for iPod touch and iPhone.
  • Genius is now automatically updated to show Genius Mixes.

Wie bei alle iTunes Versionen davor, wird auch diesmal die aktuelle QuickTime-Ausgabe automatisch mitgeliefert.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2018 Valdet Beqiraj it-blogger.net