AVM veröffentlicht FRITZ!OS 6.34 für FRITZ!Box 6842 LTE mit Sicherheitsverbesserungen

AVM veröffentlicht FRITZ!OS 6.34 für FRITZ!Box 6842 LTE mit Sicherheitsverbesserungen

AVM hat mit FRITZ!OS 6.34 auch für die FRITZ!Box 6842 LTE ein neues Firmware-Update veröffentlicht und zum Download freigegeben. Bei diesem Update handelt es sich um ein  wichtiges und notwendiges Update zur Sicherstellung der Kompatibilität mit Mobilfunknetzen, die im Upload die Eigenschaft QAM64 unterstützen. Außerdem umfasst das Update auch einige Aktualisierungen und Verbesserungen um die FRITZ!Box 6810 LTE auf aktuellen Sicherheitsstand zu bringen. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update so schnellstens durchzuführen. Das Update mit der Versions-Nummer 123.06.34 für die FRITZ!Box 6842 LTE ist ab sofort sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die offizielle AVM-Webseite erhältlich.

FRITZ!OS

Download -> FRITZ!OS 6.34 für die FRITZ!Box 6842 LTE herunterladen

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Die Version 123.06.34 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen.

  • Notwendiges Update zur Sicherstellung der Netzkompatibilität nach Netzumstellung durch den Anbieter auf QAM64 für den Upload.
  • Aktualisierungen und Verbesserungen auf aktuellen Sicherheitsstand.

Verbesserungen und Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 6.34

LTE ->

  • Behoben - notwendiges Update zur Sicherstellung der Kompatibilität mit Mobilfunknetzen, die im Upload die Eigenschaft QAM64 unterstützen.

Telefonie ->

  • Änderung - Die Option für IP-Telefone, die Anmeldung aus dem Internet zu erlauben, ist nach dem Update nicht mehr nutzbar. Wir empfehlen IP-Telefone von anderen Standorten verschlüsselt mit Hilfe von VPN anzubinden.

Sicherheit ->

  • Verbesserung - diverse Aktualisierungen und Verbesserungen auf aktuellen Sicherheitsstand.

System ->

  • Änderung - das Update mit einer FRITZ!OS-Datei ist ausschließlich mit aktuellen FRITZ!OS-Versionen zulässig.

Weitere Verbesserungen zur Erhöhung der Sicherheit mit dieser Version von FRITZ!OS finden sich hier.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net