AVM stellt FRITZ!Powerline in Version 01.00.77 bereit

AVM stellt FRITZ!Powerline in Version 01.00.77 bereit

Der Fritz!Box-Hersteller AVM hat heute ein Update mit der Versions-Nummer 01.00.77 für FRITZ!Powerline für Windows 7, 8 und 10 zum Download freigegeben. Die neue Version verbessert die Erkennung, ob LEDs an oder aus sind und geschaltet werden können, die Anzeige der Version und des Updatestatus der Geräte im Hauptfenster sowie die grafische Darstellung der Geräteabbildungen. Außerdem informiert AVM dass FRITZ!Powerline ab sofort Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10 voraussetzt und das Windows XP und Windows Vista nicht länger unterstützen werden. Benutzer die bei Windows Vista oder älter bleiben, können FRITZ!Powerline weiterhin verwenden, erhalten aber keine Updates. Dazu kommen auch Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update auf die Version 01.00.77 steht ab sofort über die offizielle AVM-Webseite zum kostenfreien Download bereit.

FRITZ!Powerline

Download -> FRITZ!Powerline Version 01.00.77 herunterladen

Die Software steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Version 01.00.77 -> Neuerungen und Verbesserungen

Die Version 01.00.77 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Verbesserte Erkennung, ob LEDs an/aus sind und geschaltet werden können.
  • Verbesserte Anzeige der Version und des Updatestatus zum Programm im Hauptfenster.
  • Verbesserte Anzeige des Updatestatus zu den Geräten im Hauptfenster.
  • Anzeige des Updatestatus im Dialog Geräteprofil, inklusive Update-Button.
  • Verbesserungen in der grafischen Darstellung der Geräteabbildungen.
  • Windows XP Unterstützung entfernt. Jetzt nur noch >= Windows 7.
  • Anzeige (Shortcut) des Programms direkt im Windows-Startmenü, nicht mehr im Unterordner "FRITZ!Powerline".
  • Fix: Pairing-Fehlverhalten von 540Ev2 und 510E behoben.
  • Fix: Programm-Fenster unten abgeschnitten.
  • Textuelle Änderungen.

FRITZ!Powerline -> Einfach einstecken und loslegen

Für die Inbetriebnahme von FRITZ!Powerline-Produkten ist keine Einrichtung notwendig. FRITZ!Powerline ist für ein sicheres Heimnetz ab Werk verschlüsselt. Nachdem Sie einen PC / Mac mit einem der FRITZ!Powerline-Produkte verbunden haben, ist Ihnen das Programm bei folgenden Einstellungen behilflich:

  • Hinzufügen weiterer Powerline-Adapter in das sichere Powerline-Netzwerk
  • Unterstützung bei der Wahl der optimalen Steckdose
  • An-/Ausschalten der LEDs
  • Stromsparen durch reduzierten Datendurchsatz am LAN-Anschluss
  • Erweiterte Möglichkeiten der Netzwerkverschlüsselung
  • Benennung der Adapter im Netzwerk
  • Aktualisierung der FRITZ!Powerline-Adapter

Es genügt, das Programm auf einem Computer zu starten, der sich in dem Heimnetz befindet, in das die FRITZ!Powerline-Produkte integriert wurden. Das Programm FRITZ!Powerline wird regelmäßig aktualisiert.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net