AVM stellt FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 7590 bereit

FRITZ!Box 7590 Firmware Version 154.06.83 vom 16.05.2017 ist online

Dass AVM auf der Cebit mit der FRITZ!Box 7590 und der FRITZ!Box 6590 zwei Spitzenmodelle für DSL und Kabel vorgestellt hatte, schrieb ich hier bereits. Nun hat AVM das Release-Firmware mit der Versions-Nummer 154.06.83 für die FRITZ!Box 7590 zum Download freigegeben. Beim Release-Firmware handelt es sich um die Version, die mit der FRITZ!Box ausgeliefert wird. Eine Installation ist also nicht notwendig, das es sich hierbei nicht um ein Firmware-Update handelt. Mit der FRITZ!Box 7590 hat AVM auf der Cebit das neue Topmodell für schnelle DSL-Anschlüsse präsentiert. Die neue FRITZ!Box ist eine Synthese aus elegantem Design und Spitzentechnologie. Sie läuft an jedem DSL-Anschluss und ist auch für die Zukunft bereit und ist an aktuellen IP-basierten Zugängen sowie analogen und ISDN-Anschlüssen einsetzbar. Das Firmware auf die Version 154.06.83 für die FRITZ!Box 7590 steht ab sofort zum Download bereit.

FRITZ!OS 6.80

Download -> FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 7590 herunterladen

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Die Version 154.06.83 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neue Features:  Initiales FRITZ!OS (FCS) für die FRITZ!Box 7590

FRITZ!Box 7590 -> Spezifikationen und Verfügbarkeit

  • Unterstützt ADSL, VDSL, VDSL Vectoring, Supervectoring 35b mit bis zu 300 MBit/s
  • Zukunftssicher, läuft an allen Anschlüssen: Supervectoring 35b, DSL, IP, ISDN, analog
  • Gigabit-WAN-Port für den flexiblen Betrieb an Kabel- oder Glasfasermodems
  • 4x4 Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO (1.733 MBit/s + 800 MBit/s)
  • 4 Gigabit-LAN-Ports
  • 2 sehr leistungsstarke USB-3.0-Ports
  • DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage
  • 2 Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax
  • FRITZ!OS: mit Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ!
  • Abmaße der Wandhalterung wie bei FRITZ!Box 7490
  • Fünf Jahre Garantie
  • Preis: 269 Euro (UVP), Marktstart: Mai 2017

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net