AVM gibt FRITZ!OS 6.63 für die FRITZ!Box 6490 frei

AVM gibt FRITZ!OS 6.63 für die FRITZ!Box 6490 frei

AVM hat ein weiteres Update für die frei erhältliche FRITZ!Box 6490 Cable zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat AVM die Einstellungen zur Unterstützung der Telefonie am Netcologne-Kabelanschluss optimiert, die Unterstützung für IPv6 Dual-Stack an bestimmten Kabelanschlüssen eingeführt sowie eine Option zur Einrichtung einer weiteren Verbindung für VoIP-Telefonie implementiert. Dazu kommen diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen in den Bereichen Internet, Telefonie, System, Speicher/NAS und Sicherheit, die sich weiter unten einsehen lassen. Mit jedem neuen FRITZ!OS Update optimiert AVM die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt Nutzern, das Update durchzuführen. Das Update auf die FRITZ!OS 6.63 für die FRITZ!Box 6490 Cable aus dem Fachhandel steht ab sofort über die Updatefunktion der FRITZ!Box bereit. Falls du die FRITZ!Box 6490 von deinem Kabelanbieter erhalten hast, bekommst du die Updates und Informationen zu Updates direkt von deinem Kabelanbieter. In diesem Fall werden Updates von deinem Kabelanbieter automatisch auf der FRITZ!Box installiert. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

FRITZ!OS 6.60

Download -> FRITZ!OS 6.63 für die FRITZ!Box 6490 Cable herunterladen

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Die FRITZ!OS 6.63 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Neue Features in FRITZ!OS 6.63 für FRITZ!Box 6490 Cable

  • Optimierte Einstellungen zur Unterstützung der Telefonie am Netcologne-Kabelanschluss.
  • Unterstützung für IPv6 Dual-Stack an bestimmten Kabelanschlüssen.
  • Option zur Einrichtung einer weiteren Verbindung für VoIP-Telefonie.

Verbesserungen und Fehlerbehebung in FRITZ!OS 6.63

Internet ->

  • Behoben - Optimierter Ablauf im Ersteinrichtungsassistent

Telefonie ->

  • Behoben - Bei aktiviertem DQoS keine Telefonie am Vodafone Kabelanschluss
  • Behoben - Einbindung eines neuen Telefonbuchs vom Anbieter Google nicht möglich

System >

  • Verbesserung - Stabilität
  • Behoben - Paketmitschnittseite nicht aufrufbar
  • Behoben - Sporadische Linkverluste bei Verwendung bestimmter LAN-Switches
  • Behoben - Sporadisch fehlender Neustart nach einem Firmware-Update

Speicher/NAS ->

  • Behoben - Bei Erstellung einer Freigabe einer Datei im Online Speicher mit Fritz!NAS erscheint die Fehlermeldung „ungültige Pfadangabe“

Sicherheit ->

  • Verbesserung - Diverse Sicherheitsoptimierungen.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen
it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net