iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. November 2017, 16:50
it-blogger.net

Garmin hat in der Nacht zum Freitag sowohl für die älteren NAVIGON Apps für iOS auch für die mit neuem Preismodell erhältliche NAVIGON App für iOS ein größeres Update veröffentlicht. Mit diesem Update hat Garmin die NAVIGON Apps für das iPhone X optimiert und an das Super Retina Display angepasst. Auch die Navigationsansicht wurde im Hinblick auf bessere Übersichtlichkeit und Lesbarkeit grundlegend überarbeitet. Ein simples Wischen nach links oder rechts ermöglicht Zugriff auf das Hauptmenü oder auf alle wichtigen Aktionen während der Fahrt. Auch bei den Straßenkarten wurden nicht nur die Farben grundlegend optimiert, es wurde die Darstellung der einzelnen Kartenelemente auch verbessert. Zu guter letzt können jetzt Fahrtaufzeichnungen als Fotos mit Freunden oder über soziale Netzwerke geteilt werden. Dazu kommen auch die üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Das Update auf die Version 3.0 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. November 2017, 15:25
it-blogger.net

Apple hatte bereits bei der iPhone X Vorstellung bekannt gegeben, dass das neue Smartphone ab dem heutigen Freitag in mehr als 55 Ländern und in Apple Stores erhältlich sein wird. Nun ist es soweit, die Vorbestellungen sind schon letzten Freitag angelaufen und ab sofort kann das neue iPhone X gekauft werden, sowohl bei Apple selbst als auch bei allen großen Mobilfunkanbieter. Da iPhone X mit einem neuen Super Retina HD Display, welches größer als die bisherigen iPhones kommt, müssen auch die Apps angepasst werden, um die alle Vorteile des neuen Super Retina Display des iPhone X nutzen zu können. Viele Entwickler haben längst angefangen, ihre Apps an das neue iPhone mit dem All-Screen-Display anzupassen. Heute fängt auch Microsoft damit an, denn im iTunes App Store steht ab sofort ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes. Das Update umfasst Unterstützung für iPhone X, einschließlich Face ID sowie einige Korrekturen für diejenigen, die Microsoft Intune verwenden. Außerdem ist ein Absturz bei Verwendung von Copy to OneDrive korrigiert worden. Das Update auf die Version 9.6.2 kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 2. November 2017, 19:35
it-blogger.net

Google hat ein neues Update für die Google Fotos App für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update wurde Google Fotos an das iPhone X-Seitenverhältnis von 19,5:9 angepasst. Dadurch lassen sich alle Vorteile des neuen Super Retina Display des iPhone X nutzen. Google hat auch im Bezug auf Fotos mit Bewegtbild was getan. Sie sind jetzt zum Speichern, Ansehen und Teilen auf allen Geräten verfügbar. Du kannst beim Teilen auswählen, ob Bewegung in Bildern aktiviert oder deaktiviert werden soll. Das Update mit der Versions-Nummer 3.8 setzt iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 2. November 2017, 19:05
it-blogger.net

Der US-amerikanische Lokalisierungsdienst foursquare hat im Laufe der Woche ein größeres Update für die offizielle Swarm App für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Wie die Entwickler uns wissen lassen, ist diese Version hauptsächlich dazu da, um sicherzustellen, dass alles schön aussieht, wenn du dir einen neuen iPhone gekauft hast. Mit der neuen Version wird also auch die offizielle Swarm App für iPhone an das Super Retina Display des iPhone X angepasst. Dazu kommen auch zahlreiche Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das 102 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.1.3 für die Swarm App erfordert ein Gerät mit iOS 9.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 2. November 2017, 17:55
it-blogger.net

Apple hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für die GarageBand App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wird GarageBand an das Super Retina Display des iPhone X angepasst, sodass sich ab sofort alle Vorteile des neuen iPhone X nutzen lassen. Außerdem lässt sich jetzt die neue Sound Library verwenden, um weitere kostenlose Instrumente, Loops und Sound-Pakete zu laden. Das Update umfasst auch Unterstützung für erweiterte Optionen zum Teilen und Speichern mit der App Dateien in iOS 11 sowie ein iMessage-Sticker Paket, das Symbole der GarageBand-Instrumente hinzufügt. Dazu kommen auch weitere Neuerungen sowie Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update auf die Version 2.3 erfordert iOS 11.0 oder neuer und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 2. November 2017, 16:50
it-blogger.net

Für die Runkeeper App für iPhone steht im iTunes App Store ab sofort ein Update zum Download bereit. Mir der neue Version ist die App nun kompatibel mit dem neuen iPhone X und iOS 11, sodass sich ab sofort auch mit der Runkeeper App alle Vorteile des neuen Super Retina Display des iPhone X nutzen lassen. Außerdem wird mit der neuen Version auch die Synchronisierung von Fitbit-Aktivitäten unterstützt. Verknüpfe deine App, damit deine aufgezeichneten Aktivitäten automatisch mit deinem Runkeeper-Konto synchronisiert werden. Dazu kommen auch die auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das knapp 95 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 8.5 erfordert ein iPhone mit iOS 10.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 2. November 2017, 16:30
it-blogger.net

Die Tapbots Entwickler haben in der Nacht ein neues Update für die Tweetbot 4 App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store freigegeben. Mit diesem Update wurde die App an iPhone X angepasst, sodass auch Tweetbot 4 für Twitter ab sofort alle Vorteile des neuen iPhone X nutzen kann. Außerdem wurde die Scrollgeschwindigkeit bei großen Tweet-Threads verbessert. Zusätzlich zu den beschriebenen Funktionen, wurden auch die Systemvoraussetzungen von Tweetbot 4 erhöht. Für dieses Update ist mindestens iOS 10.3 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 9.3 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version herunterladen, erhalten aber keine Updates mehr. Das knapp 5 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.7.7 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 10.3 und höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 1. November 2017, 19:10
it-blogger.net

Für die OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes steht im Google Play ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit diesem Update hat Microsoft wie im September angekündigt, eine umfangreiche Überarbeitung der Benutzeroberfläche der App vorgenommen. Da diese Funktionen höchstwahrscheinlich serverseitig freigeschaltet werden, solltest du dir keine Gedanken machen, auch wenn du das Update bereits erhalten hast. Außerdem wird mit diesem Update der Zugriff auf die lokalen Firmen-Dateien von mobilen Gerät mit SharePoint Server-Unterstützung ermöglicht. Dadurch lassen sich die wichtigsten Dateien – selbst offline – öffnen und bearbeiten. Das Update auf die Version 5.0 kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 1. November 2017, 13:00
it-blogger.net

Der japanische Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen Nintendo hat in der Nacht ein Update für Super Mario Run für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurden Änderungen an Super Mario Run für iOS vorgenommen, um das Spiel an den Bildschirm des neuen iPhone X mit dem All-Screen-Display anzupassen. Außerdem wurde ein Problem, dass Spieler manche Level in Remix 10 nicht mit „Perfekt!“ abschließen konnten, behoben. Auch ein Problem, dass einige Elemente nicht im Album angezeigt wurden, wurde behoben. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Spielzugänglichkeit. Das Update mit der Versions-Nummer 3.0.6 für Super Mario Run erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 1. November 2017, 12:45
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht zum Mittwoch ein Update für den Acrobat Reader für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update wurde die Adobe Acrobat Reader App für iOS vollständig an iOS 11 angepasst und auch dafür optimiert. Darüber hinaus wurde auch ein Problem mit sich öffnenden Dateien in Google Drive behoben. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 17.10.32 setzt ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 und höher voraus, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net