iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 6. März 2017, 19:00
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Tages auch für die offizielle Lightroom mobile App für iOS ein größeres Update veröffentlicht. Mit der neuen Version erhält die App jetzt Unterstützung für Authentisches HDR. Außerdem lassen sich ab sofort RAW-Originalbilder nach Aufnahmen exportieren. Um das DNG-Format verwenden zu können, wird iOS 10 und ein Gerät mit 12-MP-Kamera benötigt. Dazu kommen deutliche Verbesserungen bei der Synchronisierung mit der Cloud sowie die üblichen Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.7 erfordert iOS 9.3 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im Lightroom Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 6. März 2017, 18:15
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat heute ein neues Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Während das letzte Update ein neues Design für den Routenplaner der HERE WeGo App umfasste, enthält die neue Version ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.17 setzt iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 2. März 2017, 20:30
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die Microsoft Solitaire Collection für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst unter anderem ein neues Design sowie Unterstützung für das Querformat. Dadurch lässt sich die App sowohl im Hoch- als auch im Querformat nutzen. Dazu kommen auch diverse Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten im Abschnitt Release Notes einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.5 für die Solitaire Collection erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 und neuer oder ein Gerät mit Android 4.4 und höher und kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 28. Februar 2017, 19:40
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht ein größeres Update für die Photoshop Express App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es jetzt mit Twitter, LinkedIn und Etsy möglich, in mehreren sozialen Netzwerken zu posten. Außerdem wurde eine Rückgängig-Funktion hinzugefügt. Die neue Sättigungsfunktion gibt euch zudem mehr Kontrolle über die Bilder. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das knapp 170 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.3 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 und höher, sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 28. Februar 2017, 18:40
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit dieser Version werden insbesondere die erheblichen Verzögerungen behoben, die beim Senden und Empfangen von E-Mail von Gmail-Konten aufgetreten sind. Außerdem werden häufig verwendete Kontakte beim Erstellen oder bearbeiten von Terminen, vorgeschlagen. Auch das Widget ist jetzt viel zuverlässiger als bisher und mehr. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen sowie Stabilitätsverbesserungen. Das knapp 170 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.14.0 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 28. Februar 2017, 17:50
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht ein Update für den WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht. Auch wenn viele Nutzer gehofft haben, das die Nachrichten-App mit dem nächsten Update den alten Status erhält, umfasst das heutige Update ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen sichtbaren Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten Update hatte WhatsApp den neuen Status eingeführt. Damit lassen sich Fotos, Videos und GIFs an deinen Status teilen. Statusmeldungen von Kontakten werden auch im Status angezeigt und verschwinden nach 24 Std. Das 137 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.17.7 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 28. Februar 2017, 17:15
it-blogger.net

Google hatte vergangene Woche ein Update für die Google Maps App für iOS mit neuen 3D Touch Features veröffentlicht. Nun schiebt der Internetkonzern ein weiteres Update nach. Mit diesem Update werden Bug Fixes behoben, die in früheren Versionen von Google Maps gefunden wurden. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen sowie Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.28.1 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 27. Februar 2017, 23:20
it-blogger.net

Der Hersteller von Navigationssystemen TomTom hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die TomTom GO Mobile App für das iPhone veröffentlicht und im App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist jetzt mithilfe einer neu hinzugekommenen Funktion, eine Alternative Route zu finden. Damit lässt sich jetzt nun die Distanz und Fahrtzeit zum Ziel auf alternativen Routen überprüfen. Um nach Alternativen zu suchen, wähle die aktuelle Route im Menü aus oder tippe auf die Route. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das 301 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.7 erfordert iOS 9.0 oder neuer und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. Februar 2017, 20:05
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein weiteres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst kleine Fehlerkorrekturen und Absturzfixes, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update unterstützt die OneDrive App für iOS animierte GIF-Dateien. Außerdem bietet die App eine Möglichkeit zum sofortigen Wechsel von Konten durch Tippen und Halten der Registerkarte "Ich". Das Update mit der Versions-Nummer 8.10.1 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 25. Februar 2017, 13:30
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Samstag ein größeres Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. In der neuen Version hat die App weitere 3D-Touch Features erhalten. So kannst du jetzt Orte auf der Karte mit 3D Touch berühren und so schneller beliebte Aktionen aufrufen. Wenn du das Symbol gedrückt hältst, erfährst du via 3D Touch nach wie vor, wie du am besten nach Hause oder zur Arbeit kommst. Außerdem hast du jetzt bei Suchanfragen schnellen Zugriff auf Adressen in der Zwischenablage. Das Update mit der Versions-Nummer 4.28 erfordert iOS 8.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net