iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Oktober 2016, 17:30
it-blogger.net

Threema hat ein Update für die gleichnamige Kurznachrichten-App veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version können Bilder beim Teilen aus externen Apps via Share-Extension oder beim Weiterleiten innerhalb der App mit einem Inline-Titel versehen werden. Eine separate Textnachricht ist somit überflüssig. Des Weiteren werden jetzt Nachrichten, die aus einem einzelnen Emoji bestehen, größer dargestellt. Diese Option kann allerdings in den Schrittgrößen-Einstellungen deaktiviert werden. Dazu kommen Verbesserungen beim 3D-Touch-Handling, VoiceOver-Verbesserungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.7.4 erfordert iOS 8.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. Oktober 2016, 19:55
it-blogger.net

Der US-Konzern Apple hat im Laufe des heutigen Abends mit dem iOS 10.0.3 ein neues Update für iPhone 7 und iPhone 7+ veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das heutige Update auf iOS 10.0.3 behebt unter anderem einen Fehler durch den einige Benutzer vorübergehend die Mobilfunkverbindung verlieren könnten. Das Update ist ausschließlich für iPhone 7 und 7+ kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.5 oder neuer unter Macs mit OS X 10.9 und neuer oder PCs mit Windows 7 und neuer. Eine zusammenfassende Übersicht über die Verbesserungen findet ihr im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. Oktober 2016, 19:20
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat heute ein neues Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden ausschließlich Fehler behoben, die in früheren Versionen von HERE WeGo für iPhone gefunden wurden. Darüber hinaus bringt dieses Update auch Verbesserungen hinsichtlich Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Außerdem ist für dieses Update mindestens iOS 9 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen. Das knapp 125 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 2.0.6 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Oktober 2016, 14:45
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Sonntag ein Update für die OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Außerdem wurden mit diesem Update die Systemvoraussetzungen der App erhöht. Ließ sich OneDrive bisher auf Geräten bis einschließlich iOS 8.0 installieren, erfordert die App ab sofort iOS 9.0 oder neuer. Nutzer von älteren Versionen können nach wie vor die letzte kompatible Version der OneDrive App herunterladen und weiterhin verwenden, erhalten aber keine Updates mehr. Das knapp 150 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 8.2 setzt ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. Oktober 2016, 23:15
it-blogger.net

Der US-amerikanische Lokalisierungsdienst foursquare hat ein größeres Update für die offizielle Swarm App für iPhone und Android veröffentlicht und im App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version hat die Swarm App für iOS und Android einen frischen Anstrich mit orangefarbener Farbe verpasst bekommen. Außerdem sind in diesem Update auch vier neue Swarm-Sticker enthalten. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Das Update auf die Version 4.8 für die Swarm App kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Oktober 2016, 19:45
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein größeres Update für die Google Analytics App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich nun bestimmte Berichte schneller aufrufen. So sind unter Zielgruppe, Akquisition und Verhalten mehrere Berichte zusammengefasst. Auf die früheren Berichte dieser Kategorien hat der Nutzer weiterhin Zugriff. Mit dem Google Analytics-Assistenten erhalten englischsprachige Nutzer Einblick in automatisierte Statistiken. Zudem lassen sich jetzt auch Segmente ganz schnell hinzufügen und entfernen. Dazu kommen die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.3 für die App des gleichnamigen Web Analytics Dienstes von Google erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2016, 17:30
it-blogger.net

Die Foto-und Video-Sharing-Plattform Instagram hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die Instagram App für iOS veröffentlicht und iTunes App Store zum Download freigegeben. In der neuen Version siehst du ab sofort direkt, wenn jemandem, den du abonniert hast, ein Beitrag gefällt. Nach 4 „Gefällt mir“-Angaben werden die Anzahl sowie die Benutzernamen einiger Personen, die du abonniert hast und die den Beitrag mit „Gefällt mir“ markiert haben, angezeigt. Außerdem bringt das Update auch Verbesserungen hinsichtlich Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Das 65 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 9.5 setzt ein Gerät mit iOS 8.0 oder neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findest du weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2016, 20:20
it-blogger.net

Dass Microsoft die offizielle Skype App für iOS an iOS 10 angepasst hatte, wurde hier bereits geschrieben. Damit ließen sich Skype-Anrufe vom Sperrbildschirm aus, genau wie reguläre Telefonanrufe beantworten. Nun rudert Microsoft genau hier wieder zurück, denn die in iOS 10 integrierte Anruffunktion (CallKit) lässt sich in den Einstellungen der Skype-App ab sofort ein oder ausschalten. Darüber hinaus wurden diverse Verbesserungen an der Funktionsweise von Skype in iOS 10 vorgenommen, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Zu guter Letzt legt Microsoft den Nutzern nah, die Skype-Benachrichtigungen zu aktivieren, um alle neuen Kontaktanfragen als Benachrichtigung zu erhalten. Das Update mit der Versions-Nummer 6.26 erfordert ein iOS 8.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2016, 19:35
it-blogger.net

Adobe hat ein Update für die Photoshop Express App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version lassen sich nun kürzlich bearbeitete Fotos, dank der neuen Bild-Auswahl einfacher durchsehen und auswählen. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Das knapp 130 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.2 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.1 und höher, ist sowohl fürs iPhone als auch fürs iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 6. Oktober 2016, 23:40
it-blogger.net

Google hat ein größeres Update für die Google Maps für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich ab sofort Fotos für Rezensionen von Orten hochladen sowie Beschreibungen von Orten ansehen, einschließlich Ausstattung, Ambiente und Einrichtungen. Dazu kommen iOS 10 Anpassungen sowie überarbeitete Widgets für "Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe" und "Reisedauer" sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Außerdem wurden mit diesem Update die Systemvoraussetzungen der App erhöht. Ließ sich Google Maps bisher auf Geräten bis einschließlich iOS 7.0 installieren, erfordert sie nun iOS 8.0 oder neuer. Nutzer von Geräten mit iOS 7.0 oder älteren Versionen können nach wie vor die letzte kompatible Version herunterladen und auch weiterhin verwenden, erhalten aber keine Updates mehr. Das 95 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.23 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net