iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 29. Januar 2015, 18:50
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat im Laufe des heutigen Tages mit der offiziellen Outlook App für iPhone und iPad sowie für Android-Handys und Tablets zwei weitere Anwendungen für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Mithilfe der kostenlosen Outlook App für iOS und Android können mit Exchange, Office 365, Outlook.com, iCloud, Gmail und Yahoo Mail verwalteten E-Mails, Kontakte und Kalender mit iPhone und iPad sowie für Android-Handys und Tablets synchronisiert werden. Die 23 Megabyte große Outlook App für iOS ist für iPhone 5 und neuer sowie fürs iPad optimiert, erfordert ein iPhone und iPad mit iOS 8.0 oder höher und kann ab sofort iTunes App Store heruntergeladen werden. Die knapp 10 Megabyte große Outlook App für Android erfordert ein Handy oder Tablet mit Android 4.0 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 28. Januar 2015, 19:55
it-blogger.net

Microsoft hat soeben ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Neben nicht näher genannten Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, umfasst dieses Update auch ein verbessertes Design. Zudem ist das Erstellen von Fotoalben, die das Betrachten von Fotos an einem zentralen Ort ermöglichen, ohne die eigentlichen Dateien zu kopieren oder zu verschieben, ab sofort möglich. Darüber hinaus wurde mit der neuen Version auch die längst erwartete Unterstützung für OneDrive für Business implementiert. Dadurch ist es jetzt möglich sich sowohl mit einem persönlichem OneDrive als auch mit einem OneDrive für Business-Konto anzumelden und vieles mehr. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 28. Januar 2015, 19:20
it-blogger.net

Für die Tumblr App für iOS der gleichnamigen Microblogging-Plattform steht ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Damit hat Tumblr nun die Benachrichtigungen verbessert, sodass es jetzt wesentlich einfacher ist, die Einträge als Favoriten zu markieren und Blogs zu folgen, da sie jetzt auch im Lockscreen angezeigt werden. Neben diversen Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, kommt mit der Smash Cache Option ein weiteres Feature die sogar ich persönlich ab und zu Vermisst habe, da die App dazu neigt den Cache massiv zu vergrößern. Auch das gehört nun der Vergangenheit an, denn mit Smash Cache lässt sich der aufgeblähte Cache über Profil -> Einstellungen -> Smash Cache -> Smash it einfach löschen. Mithilfe der Tumblr App lassen sich Fotos, GIFs, Videos, Links, Zitate, Chats und Texteinträge und mehr in einem Blog veröffentlichen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.8 erfordert iOS 7.0 und neuer, ist für iPhone 5 oder neuer und für das iPad optimiert und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 27. Januar 2015, 19:00
it-blogger.net

Apple hat soeben das iOS 8.1.3 Software Update für iPhone 4s oder neuer, iPad 2 und neuer, iPad mini und neuer sowie für den iPod touch der fünften Generation veröffentlicht und sowohl Over-the-Air als auch über iTunes zum Download freigegeben. Dieses Update enthält Fehlerkorrekturen sowie Verbesserungen bei Stabilität und Leistung. Das Update mit der Versions-Nummer 8.1.3 steht ab sofort Over-the-Air und und anschließendem Synchronisieren über die iTunes Software zum Download bereit. Das iOS 8.1.3 Software Update ist mit iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPod touch der 5. Generation, iPad 2, iPad 3, iPad 4, iPad Air, iPad Air 2, iPad mini, iPad mini 2 und iPad mini 3 kompatibel. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version des mobilen Betriebssystems von Apple findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 27. Januar 2015, 18:35
it-blogger.net

FitnessKeeper hat heute ein größeres Update für die offizielle RunKeeper App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Nutzer die ihr iPhone auf iOS 8 aktualisiert haben, können mit dem neuen Today Widget, die RunKeeper App für iPhone vom Benachrichtigungscenter aus nutzen, um anstehende Workouts anzusehen, ein Lauftraining zu starten und Statistiken zu betrachten. Um das Widget zu aktivieren, einfach den Bildschirm von oben nach unten streichen, die Mitteilungszentrale öffnen, unten auf der Heute-Ansicht auf „Bearbeiten“ tippen und RunKeeper aktivieren. Das 63 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.2 erfordert ein iPhone mit iOS 6.0 und neuer, ist für das iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 27. Januar 2015, 16:00
it-blogger.net

Wie alle anderen Hersteller von Betriebssystemen, aktualisiert auch der US-amerikanische Konzern Apple das eigene mobile Betriebssystem iOS für das iPhone, das iPad und den iPod touch in unregelmäßigen Abständen. Die Updates für das iPhone, das iPad und den iPod touch können Updates zur Kompatibilität, Systemzuverlässigkeit und Sicherheit beinhalten. Die weiter unten aufgelisteten Software Updates für das iPhone, das iPad und den iPod touch stellen die neuesten Updates für das jeweilige Gerät bereit. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 26. Januar 2015, 17:55
it-blogger.net

TomTom stellt ab sofort ein weiteres Update für die TomTom App für iOS im iTunes App Store zum Download bereit. Da ich die App ab und zu einsetze, bin ich schon enttäuscht, dass sich die Niederländer mit Optimierungen und Anpassungen für iPhone 6 und 6 Plus weiterhin Zeit lassen. Wie auch immer, mit der neuen Version können die Energiespareinstellungen in den erweiterten Einstellungen geändert werden. TomTom empfiehlt Nutzern die kein 2 Amp Autoladegerät, diese Einstellung auch zu nutzen, wenn sie die Batterie schonen wollen. Außerdem wurden Probleme, die bei manchen Nutzern der TomTom Services zu Störungen geführt haben, behoben. Darüber hinaus werden jetzt die Änderungen in gespeicherten Orten, Zielen und Einstellungen immer gespeichert. Das Update mit der Versions-Nummer 1.19.3 für die Universal-App erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 6.0 und höher, ist für iPhone 5 und neuer und für iPad optimiert, ist für bestehende Nutzer wie bisher kostenfrei erhältlich und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 23. Januar 2015, 20:41
it-blogger.net

Der US-amerikanische Lokalisierungsdienst foursquare hat soeben ein neues Update für die Swarm App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update beinhaltet diverse Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die ihr weiter unten einsehen könnt. Das 16 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.8 erfordert iOS 7.0 oder neuer, ist für das iPhone 5 und neuer optimiert und kann im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version der offiziellen Swarm App für das iPhone findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 23. Januar 2015, 15:30
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Tages ein neues Update für die Remote Desktop App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update beinhaltet u.a. Unterstützung für NTLM-Channelbindung. Dazu kommen auch diverse Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das 10 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 8.1.6 für die Universal-App erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 6.0 und neuer, ist fürs iPhone 5 und neuer und fürs iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 22. Januar 2015, 19:55
it-blogger.net

Im iTunes App Store steht jetzt ein größeres Update für die kostenlos erhältliche Photoshop Express App für iOS zum Download bereit. Mit diesem Update wurden Fehlerbehebungen und Kompatibilitätsprobleme mit iOS 8 behoben. Außerdem bietet der US-Konzern Nutzern die ihre Adobe-ID verwenden um sich in ihrem Account über die Photoshop Express App einzuloggen, die kostenpflichtigen Packs für eine begrenzte Zeit kostenlos zu verwenden. Das knapp 72 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.5 erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 oder höher, ist für iPhone 5 oder neuer und für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net