Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 17. Februar 2017, 17:55
it-blogger.net

WhatsApp hat im Laufe der Woche begonnen, ein Update für den beliebten WhatsApp Messenger für Android zu verteilen. Mit der neuen Version erhält die Nachrichten-App 86 neue Emojis. Dadurch wird jede Kategorie um neue Emojis erweitert. Mit dabei sind unter anderem Avocado, Frühstücksspeck, Gorilla, Pinocchio und Facepalm. Bereits letzte wurde die Verifizierung in zwei Schritten eingeführt. Die Verifizierung in zwei Schritten ist eine optionale Funktion, die zusätzliche Sicherheit bieten soll. Um sie unter Android zu aktivieren, gehe zu Einstellungen > Account > Verifizierung in zwei Schritten > Aktivieren. Das 14 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.17.65 setzt Android 2.3.3 oder höher voraus und kann im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 16. Februar 2017, 20:30
it-blogger.net

Threema hat ein Update mit der Versions-Nummer 3.0 für die gleichnamige Kurznachrichten-App veröffentlicht. Mit diesem Update erhält die Threema App eine neue Option namens Android-Backup. Damit lassen sich automatische Backups auf Google Drive sichern. Die Option erfordert Android 6.0 und neuer. Gleichzeitig wurde auch der Web-Client für Threema veröffentlicht. Damit kann nun bequem vom PC aus gechattet werden, und zwar ohne Abstriche bei der Sicherheit. Vorerst kann Threema Web mit Version 3.0 von Threema für Android genutzt werden. Die Unterstützung weiterer Plattformen ist in Vorbereitung. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.0 erfordert Android 4.0 oder höher und kann im Google Play geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im Threema Blog. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 10. Februar 2017, 14:20
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht die Verifizierung in zwei Schritten für Geräte mit iOS, Android und Windows 10 Mobile eingeführt. Um die Verifizierung in zwei Schritten zu aktivieren, gehe zu WhatsApp > Einstellungen > Verifizierung in zwei Schritten > Aktivieren. Die Verifizierung in zwei Schritten ist eine optionale Funktion, die zusätzliche Sicherheit für deinen Account bietet. Wenn du die Verifizierung in zwei Schritten aktivierst, muss bei jedem Versuch, deine Telefonnummer bei WhatsApp zu verifizieren, zusätzlich ein von dir festgelegter sechsstelliger Zugangscode eingegeben werden. Bei der Aktivierung kannst du auch optional eine E-Mail-Adresse eingeben. WhatsApp kann dir somit einen Link an diese E-Mail-Adresse senden, über den du die Verifizierung in zwei Schritten deaktivieren kannst, falls du deinen Verifizierungscode vergessen hast, und deinen Account zusätzlich absichern.Wenn die Verifizierung in zwei Schritten bei WhatsApp aktiviert ist, kannst du WhatsApp ohne einen Zugangscode 7 Tage lang ab der letzten Nutzung nicht erneut verifizieren. Eine zusammenfassende Übersicht über die Verifizierung in zwei Schritten findet sich bei WhatsApp. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 3. Februar 2017, 22:27
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Die neue Version bringt ein neues Album mit Nutzerfotos, die Besucher in Unterkünften aufgenommen haben. Bereits mit dem letzten Update erhielt die App ein neues Tab für Fotos zur Ausstattung von Unterkünften sowie eine Übersicht über die Anzahl der von anderen Nutzern hinzugefügten Rezensionen und Fotos. Das Update umfasst auch die üblichen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.45.1 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 3. Februar 2017, 19:55
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Freitag bekannt gegeben, dass sie mit der Verteilung von Google Chrome 56 für Android begonnen haben. In der neuen Version werden nun E-Mail-Adressen, Adressen, Telefonnummern auf Webseiten korrekt erkannt und können angeklickt und mit der entsprechend App geöffnet werden. Zudem ist der Zugriff auf heruntergeladene Dateien und Webseiten über die Registerkarte verbessert worden. Diese Version umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 56.0.2924.87 setzt Android 4.1 oder neuer voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Weitere Informationen über Google Chrome 56 für Android finden sich auch im Chrome Blog. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 3. Februar 2017, 19:35
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe der Woche ein neues Update für die Photoshop Express App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version Update erhält Photoshop Express einen Sättigungs-Schieberegler. Damit lässt sich die Farbintensität der Bilder bestimmen. Dazu kommen auch Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, mit weiteren Features ist also nicht zu rechnen. Mit Photoshop Express für Android lassen sich neben den Grundlagen wie Zuschneiden, Geraderichten, Drehen und Spiegeln von Fotos auch Rote Augen und Tieraugen korrigieren. Außerdem bietet sie Unterstützung für den Import und Bearbeitung von Fotos im Raw-Format und vieles mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 3.2 erfordert Android 4.3 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 27. Januar 2017, 00:15
it-blogger.net

Für die OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes steht im Google Play ab sofort ein weiteres Update zum Download zur Verfügung. Neben der üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, ist es in der neuen Version in der Fotoansicht möglich, mehrere Elemente auszuwählen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.9 setzt Android 4.0 und höher voraus und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 26. Januar 2017, 19:25
it-blogger.net

Dass Google ein Update für die Google Maps für iOS mit Echtzeitinfos zu Orten veröffentlicht hatte, schrieb ich bereits. Nun hat Google auch für die Google Maps für Android ein Update veröffentlicht. Das Update bringt einen neuen Tab für Fotos zur Ausstattung von Unterkünften. Außerdem hat mit diesem Update auch eine Übersicht über die Anzahl der von anderen Nutzern hinzugefügten Rezensionen und Fotos in Google Maps Einzug gehalten. Das knapp 20 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 9.44.3 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es verfügbar ist. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 23. Januar 2017, 18:05
it-blogger.net

WhatsApp hat ein neues Update für den beliebten WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Über mögliche Neuerungen und Verbesserungen in der neuen Version ist nichts bekannt, da die Release Notes noch nicht aktualisiert wurden. Es ist davon auszugehen, dass das heutige Update neben den in jedem Update enthaltenen Verbesserungen bei Performance und Stabilität, auch Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen umfasst. WhatsApp hatte im Februar in einem Blogeintrag darauf hingewiesen, dass der Konzern den Support für diverse Plattformen auslaufen lassen wird, darunter auch für Android 2.1 und 2.2. Für dieses Update ist ab sofort ein Smartphone mit dem Betriebssystem Android 2.3 oder neuer erforderlich. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.24 für die Nachrichten-App, mit dessen Hilfe sich Nachrichten, Bilder und Videos austauschen sowie Freunde und Familie anrufen lassen, setzt Android 2.3 oder höher voraus und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 14. Januar 2017, 14:40
it-blogger.net

Google hat im Laufe der Woche ein Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich Fahrten mit Uber vollständig über Google Maps buchen und abwickeln und von beliebten Publishern empfohlene Unternehmen anzeigen. Außerdem ist es jetzt möglich, eine Verknüpfung mit "Meine Beiträge" zum Startbildschirm hinzufügen und unkompliziert Beiträge zu posten. Dazu kommen auch die üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.43.2 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es für dein Smartphone oder Tablet verfügbar ist. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net