Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 25. September 2017, 19:50
it-blogger.net

AVM hat ein größeres Update für die MyFRITZ!App 2 für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wird unter Smart Home für Heizkörperregler die nächste über die Zeitsteuerung geplante Änderung der Soll-Temperatur angezeigt. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen, Leistungsverbesserungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Diese lassen sich weiter unten einsehen. Für Nutzer die die App noch nicht kennen: MyFRITZ!App für iOS und Android ermöglicht euch den mobilen Zugriff auf die FRITZ!Box. Mit der neuen MyFRITZ!App 2 ist es möglich zuhause und unterwegs einfach und sicher auf die FRITZ!Box und das Heimnetz zugreifen. Die App benachrichtigt über Anrufe, Sprachnachrichten und andere Ereignisse. Außerdem kannst du von überall auf Fotos, Musik und andere gespeicherten Daten zugreifen und mehr. Die App erlaubt die Anmeldung ausschließlich an einer FRITZ!Box mit FRITZ!OS 6.50 oder neuer. Die Version 2.6.0 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 24. September 2017, 17:55
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Sonntag auch für die offizielle OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes ein weiteres Update veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version haben die Nutzer nun Zugriff auf die lokalen Dateien ihrer Organisation vom mobilen Gerät mit Unterstützung für SharePoint Server 2013 und SharePoint Server 2016 aus. Damit lassen sich nun die wichtigsten Dateien öffnen und bearbeiten, auch offline. Diese Funktion ist allerdings nur mit der Windows-Authentifizierung (NTLM) und formularbasierter Authentifizierung kompatibel. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.16 erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 5.0 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 21. September 2017, 19:05
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein neues Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Wenn du dich für das Google Maps Local Guides-Programm registriert hast, kannst du nun Videos für Orte auf Google Maps hinzufügen und so anderen bei der Erkundung und Auswahl von Zielen in der ganzen Welt helfen. Für jedes Video erhältst du sieben Punkte. Um ein Video auf Google Maps hinzuzufügen, suche ein Ort auf Google Maps und wähle ihn aus, scrolle nach unten und tippe auf Foto hinzufügen, tippe schließlich auf Kamera, berühre und halte den Auslöser für bis zu 10 Sekunden. Du kannst auch die ersten 30 Sekunden eines bereits aufgenommenen Videos hochladen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.62.1 kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 21. September 2017, 18:15
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein größeres Update für den Google Authenticator für Android veröffentlicht. Das Update umfasst ein verbessertes Design für Smartphones und Tablets sowie einen Integrierter Barcode-Scanner. Außerdem sind jetzt dunkle Designoptionen verfügbar. Dazu kommt die Möglichkeit, die Liste der Konten neu anzuordnen sowie die üblichen Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 5.00 erfordert Android 2.1 oder höher und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 20. September 2017, 09:15
it-blogger.net

Google hat im Laufe der Woche die Verfügbarkeit der stabilen Version 62 von Google Chrome für Android im Google Play bekannt gegeben. Das Update behebt einen Fehler in der Synchronisation, Autovervollständigung in der Omnibox und einige Absturzprobleme. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen. Die Version 61 von Google Chrome für PC, Mac, Linux und iOS wurde früher veröffentlicht. Das Update mit der Versions-Nummer 61.0.3163.98 ist ab sofort erhältlich und wird in Wellen verteilt, sodass nicht alle Nutzer sofort mit dem Update versorgt werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 15. September 2017, 15:05
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für Photoshop Express für Android veröffentlicht. Mit der neuen Version ist es nun möglich, Bildern benutzerdefinierten Text oder grafische Wasserzeichen mühelos hinzuzufügen. Zudem lässt sich die Größe der Bilder mit benutzerdefinierten Seitenverhältnissen anpassen. Mit diesem Update wurden neue auch Seitenverhältnisse hinzugefügt, durch langes Drücken, können jetzt die Unterschiede zum Originalbild angezeigt werden. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 3.7 erfordert Android 4.3 oder höher und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 14. September 2017, 19:05
it-blogger.net

Threema hat im Laufe des heutigen Tages auch für die Threema App für Android ein größeres Update veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version bringt Threema die Sprachanrufe auch auf Geräte mit Android 4.1 oder höher. Damit lassen sich mit Threema für Android und iOS ab sofort Ende-zu-Ende-verschlüsselte Anrufe in brillanter Sprachqualität tätigen, ohne die Rufnummer preiszugeben. Die neue eingeführten Sprachanrufe können auf Android 4.1 oder höher und auf iPhone 5s mit iOS 9 oder höher getätigt werden. Diese Voraussetzungen müssen sowohl beim Anrufer wie auch beim Angerufenen erfüllt sein. Außerdem umfasst die neue Version einen Integrierter Multimedia-Player sowie zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.2 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 13. September 2017, 18:45
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe der Woche ein neues Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit dieser Version behebt Google ausschließlich Fehler, die in früheren Google Maps-Versionen gefunden wurden. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Die offizielle Google Maps App für Android bietet GPS-Navigation in Echtzeit, Infos zur Verkehrslage und zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Details wie Rezensionen und Stoßzeiten zu Millionen von Orten. Das Update mit der Versions-Nummer 9.60.1 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 13. September 2017, 18:15
it-blogger.net

Google hat im Laufe der Woche ein weiteres Update für die Google Fotos App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden angesehene Videos im Cache gespeichert, damit diese schneller ohne zusätzliche Datennutzung wiedergegeben werden können. Außerdem umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.5 setzt ein Gerät mit Android 4.1 oder neuer voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 11. September 2017, 20:30
it-blogger.net

Microsoft hatte im Frühjahr die Add-Ins für Outlook auf iOS herausgebracht. Ab sofort werden nun auch die Add-Ins für Outlook auf Android für Outlook.com und für die kommerziellen Office 365 E-Mail-Konten ausgerollt. Zusätzlich wird Microsoft bald auch Add-Ins für Google Mail unter iOS und Android bereitstellen. Mit der neuen Version ist es also Mithilfe von Add-Ins in Outlook für Android möglich, viele Apps im Posteingang zu holen. Eine Liste der verfügbaren Apps findet sich unter Einstellungen > Add-Ins. Um eine App im Posteingang zu holen, ist es notwendig diese in der Liste zu aktivieren. In dieser Woche gibt es außerdem Unterstützung für den Meetup-Kalender in Outlook. Stelle aus dem Kalendermenü eine Verbindung mit dem Meetup-Konto her, um alle anstehenden Termine anzuzeigen. Außerdem umfasst dieses Update auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 2.2.8 kann im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen Outlook Blog. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net