Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 30. September 2016, 16:55
it-blogger.net

Microsoft hat mit KB3195781 ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 veröffentlicht. Bereits davor hatte Microsoft das Update KB3194496 für Windows 10 Version 1607 veröffentlicht. Das kumulative Update KB3195781 für Windows 10 Version 1511 enthält Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10 Version 1511. Das Update ist zwischen 524 und 987 MB groß, ersetzt alle bisherigen Updates für Windows 10 Version 1511 und kann sowohl über Microsoft Update als auch über Microsofts Update Katalog Website heruntergeladen werden. Darüber hinaus verbessert das Update auch die Stabilität und Leistung von Windows 10 und bringt das System auf die Build 10586.601. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3195781 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 29. September 2016, 22:25
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends mit KB3194496 ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das kumulative Update KB3194496 für Windows 10 Version 1607 enthält Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Das Update ist zwischen 402 und 753 Megabyte groß, ersetzt alle bisherigen Updates für Windows 10 Version 1607 und und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch über Microsofts Update Katalog Website heruntergeladen werden. Darüber hinaus verbessert das Update die Stabilität sowie die Leistung von Windows 10 Version 1607 und bringt gleichzeitig das System auf die Build 14393.222. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3194496 für Windows 10 Version 1607 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 24. September 2016, 01:00
it-blogger.net

Microsoft hat mit KB3193517 ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das kumulative Update KB3193517 von Windows 10 behebt bei Nutzern die das kumulative Update KB3185614 für Windows 10 installiert haben, einen Fehler durch das ActiveX-Control-Installationen, die den ActiveX-Installationsdienst (AXIS) verwenden fehlschlagen können. Zudem enthält das Update Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Sie ist zwischen 548 und 1047 Megabyte groß und ersetzt alle bisherige Updates. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3193517 für Windows 10 Version 1511 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 24. September 2016, 00:55
it-blogger.net

Microsoft hat mit KB3193519 ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1507 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das kumulative Update KB3193519 von Windows 10 behebt bei Nutzern die das kumulative Update KB3185611 für Windows 10 installiert haben, einen Fehler durch das ActiveX-Control-Installationen, die den ActiveX-Installationsdienst verwenden fehlschlagen können. Außerdem enthält das Update auch diverse Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Sie ist zwischen 460 und 1022 Megabyte groß und ersetzt alle bisherige Updates. Darüber hinaus verbessert das Update KB3193519 die Stabilität und Leistung von Windows 10 und bringt gleichzeitig das System auf die Build 10240.17113. Das Update kann ab sofort geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3193519 für Windows 10 Version 1507 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 21. September 2016, 18:10
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht mit KB3193494 ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Wie Microsoft schreibt, gab es letzte Woche beim Ausliefern von KB3189866, einige Probleme und der schnellste Weg dieses Problem zu lösen, war das Update neu auszuliefern. Das neue kumulative Update KB3193494 für Windows 10 Version 1607 umfasst die gleichen Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität, wie das kumulative Update KB3189866. Das Update ist zwischen 254 und 431 Megabyte groß und ersetzt alle bisherigen Updates. Das kumulative Update KB3193494 bringt das System auf die Build 14393.189 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und das Update KB3193494 manuell installieren. Benutzer, die das kumulative Update KB3189866 erfolgreich installiert haben, müssen nichts tun, da sich das Update wegen dem gleichen Inhalt nicht installieren lässt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 21. September 2016, 17:55
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht neben dem kumulativen Update KB3193494 für Windows 10 Version 1607 mit KB3193821 auch ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1507 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Wie Microsoft schreibt, gab es beim Ausliefern von KB3185611 letzte Woche einige Probleme und der schnellste Weg diese Probleme zu lösen war, das Update eben neu auszuliefern. Das kumulative Update KB3193821 für Windows 10 umfasst die Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, wie das kumulative Update KB3193821 für Windows 10. Das Update ist zwischen 460 und 1022 MB groß und ersetzt alle bisherigen Updates. Das KB3193821 bringt Windows 10 auf die Build 10240.17113 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und das Update manuell installieren. Benutzer, die das kumulative Update KB3185611 bereits installiert haben, müssen nichts tun, da sich das Update wegen dem gleichen Inhalt nicht installieren lässt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 20:30
it-blogger.net

Microsoft verteilt mit KB3184143 ab sofort ein Update für Windows 7 SP1 und Windows 8.1 um die zuvor veröffentlichte Software für ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 zu entfernen. Durch dieses Update werden auf PCs mit Windows 8.1 und Windows 7 SP1 die Windows 10 Get App und andere sich auf das kostenlose Upgrade auf Windows 10 beziehende Angebote entfernt, die am 29. Juli 2016 abgelaufen sind. Eine vollständige Liste der durch dieses Update entfernten Software finden sich weiter unten. Das KB3184143 Update für Windows 7 SP1 und Windows 8.1 kann sowohl über Microsoft Update als auch über den Microsoft Update-Katalog geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die zuvor veröffentlichte Software die über dieses Update entfernt wurde findet ihr weiter unten oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel, der weitere Informationen bereitstellt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 19:35
it-blogger.net

Microsoft hat soeben mit KB3185279 ein neues Update Rollup für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update Rollup KB3185279 für September 2016 enthält einige neue Verbesserungen und Korrekturen für die Windows 8.1, Windows RT 8.1 sowie Windows Server 2012 R2 Plattform. Microsoft empfiehlt, das Update Rollup für September 2016 als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Das Update umfasst auch Zuverlässigkeits- und Leistungsverbesserungen, durch die die Benutzerfreundlichkeit von Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 verbessert wird. Es sind keine neuen Sicherheitsupdates enthalten. Das Update Rollup KB3185279 setzt das April 2014 Update Rollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (2919355) zwingend voraus und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 19:20
it-blogger.net

Microsoft hat soeben mit KB3185278 ein neues Update Rollup für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das September Update Rollup KB3185278 enthält Verbesserungen und Korrekturen für die Windows 7 Service Pack 1 und Windows Server 2008 R2 SP1 Plattform. Microsoft empfiehlt, dieses Update Rollup als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Dazu kommen Leistungsverbesserungen, durch die die Benutzerfreundlichkeit von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verbessert wird. Das Update Rollup KB3185278 setzt das Service Pack 1 für Windows 7 voraus und kann über Microsoft Update oder im Microsoft Download Center geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel, der weitere Informationen bereitstellt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 19:05
it-blogger.net

Microsoft hat heute mit KB3177467 neben unzähligen Updates auch ein neues Servicing Stack Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 zum Download freigegeben. Das Update KB3177467 ersetzt alle bisherigen Servicing Stack Updates und umfasst ausschließlich Stabilitätsverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das Servicing Stack Update KB3177467 für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 setzt das Service Pack 1 für Windows 7 zwingend voraus und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update sowie Microsoft Update Katalog als auch im Microsoft Download Center geladen werden. Weitere Infos über das Servicing Stack Update KB3177467 finden sich bei Microsoft. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net