Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 21. April 2015, 20:00
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends diverse Updates für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 zum Download freigegeben. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates beinhalten diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich im entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikel, die ich weiter unten aufgelistet habe, einsehen lassen. Die Updates für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 wurden am 21. April 2015 veröffentlicht, setzen das Update Windows 8.1 KB2919355 Update zwingend voraus und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center heruntergeladen und installiert werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 16. April 2015, 00:15
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des gestrigen Abends ein neues Update für Internet Explorer 10 unter Windows 8, Windows Server 2012 und Windows RT und für Internet Explorer 11 unter Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows RT 8.1 zum Download freigegeben. Das Update KB3049508 für Internet Explorer Flash Player schließt Sicherheitslücken, die im Adobe Security Bulletin APSB15-06 beschrieben werden. Das Update wurde am 15. April 2015 veröffentlicht und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center heruntergeladen und installiert werden. Das Update für Windows RT und Windows RT 8.1 ist ausschließlich über Microsoft Update verfügbar. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 14. April 2015, 21:50
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für April 2015 mehrere Updates für Office 2013 veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Darunter befindet sich ein Sicherheitsupdate für Word 2013. Das Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn eine speziell gestaltete Office-Datei geöffnet wird. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates betreffen Office 2013, Excel 2013, PowerPoint 2013, OneNote 2013, Outlook 2013, Outlook Social Connector 2013, Access 2013, Project 2013, Lync 2013, OneDrive for Business sowie Skype for Business und stellen die neuesten Fehlerbehebungen bereit. Darüber hinaus wird die Stabilität und Leistung verbessert. Die Updates wurden am heutigen 14. April 2015 veröffentlicht und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center heruntergeladen und installiert werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 14. April 2015, 20:35
it-blogger.net

Microsoft hat heute auch ein hoch eingestuftes Sicherheitsupdate für die Textverarbeitungssoftware Word veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Sicherheitsupdate MS15-033 behebt Sicherheitslücken in Word 2007, Word 2010, Word 2013, Word 2013 RT und Word für Mac 2011 die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn eine speziell gestaltete Office-Datei geöffnet wird. Weitere Informationen über das Sicherheitsupdate MS15-033 für Word findet ihr im zugehörigen Microsoft Security Bulletin MS15-033. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 14. April 2015, 20:00
it-blogger.net

Microsoft hat soeben elf Security Bulletins im Rahmen des Patchday für April 2015 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Vier Security Bulletins stuft Microsoft als kritisch ein, die restlichen sieben werden als wichtig eingestuft. Die Updates betreffen Windows, Internet Explorer, Office, Microsoft Server Software, Productivity Software sowie das Microsoft .NET Framework und beheben eine nicht näher genannte Anzahl von Sicherheitslücken. Benutzer, die das automatische Update von Windows aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Sicherheitsupdates automatisch heruntergeladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update von Windows nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und diese Updates manuell installieren. Weitere Informationen über die Sicherheitsupdates finden sich im Microsoft Security Bulletin für April 2015. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 14. April 2015, 19:35
it-blogger.net

Microsoft hat für den Outlook für Mac für Office 365 ein Sicherheitsupdate veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update bietet neue Funktionen und zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Außerdem verbessert das Update die Stabilität und Leistung der Software und stellt die neusten Fixes für den Outlook für Mac bereit. Das knapp 335 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 15.9 setzt einen Mac mit OS X 10.9.3 und höher voraus und kann sowohl über die integrierte Software-Aktualisierung als bei Microsoft geladen und installiert werden. Besitzer eines kostenpflichtigen Office 365 Abonnements können sich die neue Version ab sofort in ihrem Office 365 Software Portal kostenfrei herunterladen. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 14. April 2015, 19:10
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein Sicherheitsupdate für Office für Mac 2011 veröffentlicht und im Microsoft Download Center zum sofortigen Download freigegeben. Mit diesem Update werden kritische Probleme behoben und die Sicherheit der Software erhöht. Darüber hinaus verbessert das Update auch die Stabilität und Leistung der Software und stellt die neusten Fixes für die Office Suite bereit. Das 115 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 14.4.9 erfordert einen Mac mit OS X 10.5.8 und neuer und kann ab sofort sowohl über die integrierte Software-Aktualisierung als auch im Microsoft Download Center geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten oder im Knowledge Base-Artikel von Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 14. April 2015, 18:40
it-blogger.net

Microsoft hat soeben damit begonnen diverse Sicherheitsupdates im Rahmen des monatlichen Patchday für April 2015 zu veröffentlichen. Den Anfang macht das Windows Tool zum Entfernen bösartiger Software. Das Windows-Tool wird nach dem Download einmal ausgeführt, um den Computer auf Infektionen durch bestimmte, besonders schädliche Software zu überprüfen. Das Tool unterstützt zudem die Nutzer beim Entfernen von entdeckten Infektionen. Sollte das Tool eine Infektion finden, wird beim nächsten Start des Computers ein Statusbericht angezeigt. Das Update mit der Versions-Nummer 5.23 ist unter Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 lauffähig und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen und installiert werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 18. März 2015, 17:15
it-blogger.net

Über Microsoft Update lies sich das Update auf die Version 5.22 für das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software bereits vor zwei Wochen herunterladen. Manuell konnte die neue Version allerdings nicht heruntergeladen werden, bis gestern, denn Microsoft hat sich aus was für einem Grund auch immer entschieden, die aktuelle Version doch noch im Microsoft Download Center zum Download bereitzustellen. Wer sich das Update vor zwei Wochen heruntergeladen und installiert hat, muss die gestrige Version nicht erneut herunterladen. Das Tool wird nach dem Download einmal ausgeführt, um den PC auf Infektionen durch bestimmte, besonders schädliche Software zu überprüfen. Das Tool unterstützt zudem die Nutzer beim Entfernen von entdeckten Infektionen. Sollte das Tool eine Infektion finden, wird beim nächsten Start des Computers ein Statusbericht angezeigt. Das Update mit der Versions-Nummer 5.22 ist unter Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 lauffähig und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen und installiert werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet Beqiraj on 10. März 2015, 21:15
it-blogger.net

Microsoft hat soeben vierzehn Security Bulletins im Rahmen des März 2015 Patchday veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Fünf Security Bulletins werden seitens Microsoft als kritisch eingestuft, die restlichen neun stuft Microsoft als wichtig ein. Die Updates beheben diverse Sicherheitslücken und betreffen Microsoft Windows, Microsoft Office, Microsoft Exchange und den Internet Explorer. Benutzer, die das automatische Update von Windows aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Sicherheitsupdates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und diese Updates manuell installieren. Weitere Informationen über die Sicherheitsupdates finden sich im Microsoft Security Bulletin für März 2015. [Mehr]

© 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net