Microsoft Office »

Posted by Valdet on 23. September 2015, 12:20
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft stellt Besitzern eines kostenpflichtigen MSDN-Abonnements ab sofort die finale Version von Office 2016 als ISO Datei zum Download bereit. Außerdem stehen Office Home and Business 2016 for Mac, Visio Professional 2016 und Project Professional 2016 zum Download bereit. Microsoft hatte gestern über das Office Blog die sofortige Verfügbarkeit von Office 2016 für Windows bekannt gegeben. Zu Office 2016 gehören die Anwendungen Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Access und Publisher. Besitzer von MSDN-Abonnements können sich die Desktop-Version von Office Professional Plus 2016 ab sofort über die unten genannte Webseite als ISO Datei herunterladen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in Office 2016 für Windows findet ihr im offiziellen Office Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 22. September 2015, 18:20
it-blogger.net

Microsoft hat über das offizielle Office Blog die sofortige Verfügbarkeit von Office 2016 für Windows bekannt gegeben. Zu Office 2016 gehören die Anwendungen Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Access und Publisher. Office 365-Abonnenten können die neue Desktop-Version von Office 2016 für Windows ab sofort nutzen, die Einzelplatzlizenz für Windows und für Mac ist ab dem 23. September im Handel erhältlich. Für Mac User mit einem Office 365-Abo steht das neue Office 2016 für Mac seit Juli bereit. Das neue Office 2016 wird offiziell auf Windows 7 oder neuer unterstützt. Besitzer eines Office 365 Abonnements und eines Computers mit Windows 7 und neuer können sich die Desktop-Version von Office 2016 ab sofort über die unten genannte Webseite herunterladen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in Office 2016 für Windows findet ihr weiter unten oder im offiziellen Office Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 9. August 2015, 14:25
it-blogger.net

Über die Vorgehensweise, wie ich die E-Mails, Kontakte, Kalender-Termine, Notizen und Aufgaben, die ich sowohl mit Outlook als auch mit iPhone, Android, BlackBerry und Windows Phone verwalte, soweit es geht auf dem gleichen stand, also synchron halte, habe ich vor Jahren in einem früheren Blogbeitrag Schritt für Schritt beschrieben. Heute wollte ich nach langer Zeite wieder mal aufräumen, vor allem meine Kontakte sowie Kalender-Einträge, die ich sowohl mit Outlook 2013 als auch mit einem iPhone, GALAXY S5 mini, BlackBerry Q10 und Lumia 925 abgleiche, sollten wieder mal auf dem neusten Stand gebracht werden. Dabei viel mir auf, dass das Tool namens Google Contacts Outlook Synchronizer das ich zum Abgleich verwende, seit Juli 2009 nicht mehr aktualisiert wurde. Nun begab ich mich auf der Suche nach einem neuen Sync-Tool, dabei fiel die Entscheidung auf das kostenpflichtige Add-in für Outlook 2002 und höher namens gSyncit. Da ich das Tool bereits früher gekauft hatte, musste ich heute nur das Upgrade auf die Version 4.xx für $ 9.99 kaufen und loslegen. Für Nutzer, die gSyncit nicht kennen: gSyncit ist ein Outlook Add-in für die Synchronisierung von Google Kontakten, Kalendern, Notizen und Aufgaben mit Outlook 2003 und höher. [Mehr]

Microsoft Office, Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 29. Juli 2015, 21:05
it-blogger.net

Über die sofortige Verfügbarkeit von Windows 10 ist sowohl hier als auch woanders mehr als genügend berichtet worden. Im Laufe des Abends hat auch Microsoft nachgelegt und die sofortige Verfügbarkeit der Office mobile Apps für Windows 10 offiziell angekündigt. Wie Microsoft im offiziellen Office Blog schreibt, haben die Apps die Betaphase verlassen und stehen ab sofort im neuen Windows Store zum Download bereit. Die OneNote App für Windows 10 ist bereits vorinstalliert. Windows 10 unterstützt die neuen Office Apps für eine konsistente und für die Touch-Bedienung optimierte Nutzererfahrung über alle Devices, vom Smartphone bis zum Surface Hub. Die neuen Apps ermöglichen das kostenlose Ansehen, Erstellen und Bearbeiten von privaten Dokumenten auf Geräten mit Bildschirmen bis zu 10,1 Zoll. Für die Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten auf Geräten mit Bildschirmen größer 10,1 Zoll sowie Nutzung von Premium Funktionen ist ein gültiges Office 365 Abonnement erforderlich. Für den geschäftlichen Einsatz von Word, Excel und PowerPoint ist unabhängig von der Gerätegröße grundsätzlich ein Office 365 Abonnement für Unternehmen erforderlich. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 9. Juli 2015, 18:45
it-blogger.net

Microsoft hat heute über das offizielle Office Blog die sofortige Verfügbarkeit der finalen Version von Office 2016 für Mac mit Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote bekannt gegeben. Office 365 Abonnenten erhalten das neue Office 2016 für Mac als erste. Damit verfügen Abonnenten über Office-Anwendungen auf dem Mac oder PC, über Apps auf Tablets und Smartphones für unterwegs und über Office Online aus dem Web für die Zeiten dazwischen. Das neue Office wird offiziell auf Yosemite 10.10 und neuer unterstützt. Alle Besitzer eines Office 365 Abonnements und eines Macs mit Mac OS X 10.10 Yosemite und höher können sich Office 2016 für [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 15. Mai 2015, 16:20
it-blogger.net

Die offizielle OneNote App für Mac hat in der Nacht ein sehr umfangreiches Update spendiert bekommen. Mithilfe der neuen Version ist jetzt die Aufzeichnung und Wiedergabe von Audio, was sich hervorragend für Kurse oder Besprechungen eignet, möglich. Auch Lesezeichen können in eine Aufzeichnung eingefügt werden, sodass man die wichtigsten Stellen direkt anspringen kann. Außerdem hat Microsoft mit diesem Update alle handschriftlichen Inhalte durchsuchbar gemacht. Des Weiteren können jetzt Formeln, die von anderen Geräten aus zu OneNote hinzugefügt wurden, angezeigt werden. Zu guter Letzt können nun auch gelöschte Notizen aus dem Papierkorb geholt werden. Das knapp 300 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 15.10 erfordert OS X 10.10 und neuer und kann im Mac Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im OneNote Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 27. März 2015, 19:50
it-blogger.net

BlackBerry hat heute ein BBM Meetings-Plug-in für Outlook veröffentlicht und zum Download freigegeben. Nutzer von BBM Meetings können mit dem BBM Meetings-Plug-in für Outlook schnell und einfach Meetings vereinbaren oder daran teilzunehmen. BBM Meetings ist eine Voice- und Video-Konferenzlösung für Android, iOS, BlackBerry 10, Windows oder OS X, die es Mobile Professionals erleichtert, Meetings zu organisieren, daran teilzunehmen oder zu starten, auch wenn sie unterwegs sind. Zu den BBM Meetings Erweiterungen zählt auch ein Plug-in für Outlook, das dem Kunden die Möglichkeit gibt, direkt vom Outlook Client aus ein Meeting anzusetzen und zu starten. Dadurch lässt sich BBM Meetings auch vom Windows Desktop aus nutzen, wie es bereits vom mobilen Endgerät aus möglich ist. Das BBM Meetings-Plug-in für Outlook erfordert ein BBM Meetings-Abonnement sowie BBM Meetings für Windows um es verwenden zu können. Zudem erfordert das BBM Meetings-Plug-in ein PC mit Windows XP oder höher und Outlook 2007 SP2, Outlook 2010 oder Outlook 2013 installieren und verwenden. Weitere Infos über das BBM Meetings-Plug-in für Microsoft Outlook finden sich im offiziellen Inside BlackBerry for Business Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 14. März 2015, 14:15
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein Update für die OneNote App für Mac veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mithilfe der neuen Version ist es leichter denn je, Freunde und Familie zur Zusammenarbeit in OneNote einzuladen. Sende mit der integrierten Kontaktauswahl Einladungen direkt aus OneNote, und sehe sofort, wer über Berechtigungen für ein Notizbuch verfügt. Des Weiteren hat Microsoft ein ganz neues Design für den OneNote Web Clipper veröffentlicht. OneNote Web Clipper kannst du unter anderem verwenden, um deine Lieblingsrezepte auszuschneiden, Nachrichtenartikel zum späteren Lesen zu speichern, Produkte an deine Wunschliste anzuheften und vieles mehr. Das 289 Megabyte große Update auf die Version 15.8 ist unter Mac OS X 10.10 und neuer lauffähig und kann ab sofort im Mac Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 22. Februar 2015, 17:20
it-blogger.net

Wie sich die PST-Datei von Outlook 2000, 2002, 2003, 2007, 2010 und 2013 inklusive E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizen sowie alle E-Mail-Konten und Regeln manuell sichern und bei Bedarf auch wiederherstellen lässt, habe ich hier ausführlich beschrieben. Automatisch lässt sich die Persönliche Ordner-Datei von Outlook nach wie vor sichern, allerdings nur mit Outlook 2000, 2002, 2003 und 2007. Ab Outlook 2010 muss man bereits in die Trickkiste greifen, das offizielle Add-in für Outlook namens Sicherung für Persönliche Ordner zum Laufen zu bringen. Mit Outlook 2013 und höher versagt das Outlook Add-in den Dienst komplett und lässt sich überhaupt nicht mehr verwenden. Bei Verfügbarkeit von Outlook 2013 beschäftigte ich mich mit dem Microsoft Add-in und nachdem ich feststellen musste, dass es nicht mehr funktioniert, hatte ich mich dazu entschlossen, die Outlook 2013 PST-Datei manuell zu sichern. Da ich bisher keine alternative zu Microsofts Add-in finden konnte, ist das bei mir auch heute der Fall. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 20. Februar 2015, 23:35
it-blogger.net

Microsoft hat vor Kurzem auf der eigens dafür eingerichteten Webseite mit Vorlagen für Office Online auch eine neue Vorlage für Microsoft Word, mit dessen Hilfe sich ein übersichtlicher Jahreskalender für das Jahr 2015 erstellen lässt, veröffentlicht und zum kostenlosen Download freigegeben. Diese Kalender 2015 Vorlage für Word liegt im gängigen Word Format vor und kann problemlos an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Allerdings muss die o.g. Vorlage zuerst über Word Online geöffnet und auf das eigene OneDrive-Konto gespeichert werden, damit sie später auch offline bearbeitet werden kann. Um Microsoft Word Online nutzen zu können ist ein Microsoft-Konto nötig. Wer bislang noch kein Konto hatte, kann sich ein Konto einrichten. Nutzer die Skype, OneDrive, Windows 8, Office 365, Xbox Live oder ein Windows Phone verwenden, haben bereits ein Microsoft-Konto. Wie auch immer, die Vorlage kann ab sofort über die Webseite mit Vorlagen für Office Online heruntergeladen und offline gespeichert werden. Zum Bearbeiten der Kalendervorlage werden Word Online oder Word 2013 und neuer benötigt. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net