Microsoft Office »

Posted by Valdet on 15. Mai 2015, 16:20
it-blogger.net

Die offizielle OneNote App für Mac hat in der Nacht ein sehr umfangreiches Update spendiert bekommen. Mithilfe der neuen Version ist jetzt die Aufzeichnung und Wiedergabe von Audio, was sich hervorragend für Kurse oder Besprechungen eignet, möglich. Auch Lesezeichen können in eine Aufzeichnung eingefügt werden, sodass man die wichtigsten Stellen direkt anspringen kann. Außerdem hat Microsoft mit diesem Update alle handschriftlichen Inhalte durchsuchbar gemacht. Des Weiteren können jetzt Formeln, die von anderen Geräten aus zu OneNote hinzugefügt wurden, angezeigt werden. Zu guter Letzt können nun auch gelöschte Notizen aus dem Papierkorb geholt werden. Das knapp 300 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 15.10 erfordert OS X 10.10 und neuer und kann im Mac Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im OneNote Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 4. Mai 2015, 18:50
it-blogger.net

Microsoft hat über das offizielle Office Blog die sofortige Verfügbarkeit der öffentlichen Preview Version von Office 2016 bekannt gegeben. Um die bereits seit Längerem erhältliche Office 2016 Preview Version testen zu können, wurde seitens Microsoft ein aktives Office 365 Business Abonnement gefordert. Darüber hinaus musste man sich über das Microsoft Connect Portal für die Teilnahme am Programm der Preview Version von Office 2016 bewerben. Diese Version dagegen kein aktives Office 365 Abonnement, sodass sich jeder die neuen Anwendungen anschauen und testen kann. Office 2016 Preview unterstützt PCs oder Windows Tablets mit Windows 7 oder höher und kann nicht parallel zu einer installierten früheren Version von Office ausgeführt werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen sowie weitere Informationen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Office Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 27. März 2015, 19:50
it-blogger.net

BlackBerry hat heute ein BBM Meetings-Plug-in für Outlook veröffentlicht und zum Download freigegeben. Nutzer von BBM Meetings können mit dem BBM Meetings-Plug-in für Outlook schnell und einfach Meetings vereinbaren oder daran teilzunehmen. BBM Meetings ist eine Voice- und Video-Konferenzlösung für Android, iOS, BlackBerry 10, Windows oder OS X, die es Mobile Professionals erleichtert, Meetings zu organisieren, daran teilzunehmen oder zu starten, auch wenn sie unterwegs sind. Zu den BBM Meetings Erweiterungen zählt auch ein Plug-in für Outlook, das dem Kunden die Möglichkeit gibt, direkt vom Outlook Client aus ein Meeting anzusetzen und zu starten. Dadurch lässt sich BBM Meetings auch vom Windows Desktop aus nutzen, wie es bereits vom mobilen Endgerät aus möglich ist. Das BBM Meetings-Plug-in für Outlook erfordert ein BBM Meetings-Abonnement sowie BBM Meetings für Windows um es verwenden zu können. Zudem erfordert das BBM Meetings-Plug-in ein PC mit Windows XP oder höher und Outlook 2007 SP2, Outlook 2010 oder Outlook 2013 installieren und verwenden. Weitere Infos über das BBM Meetings-Plug-in für Microsoft Outlook finden sich im offiziellen Inside BlackBerry for Business Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 21. März 2015, 15:30
it-blogger.net

Microsoft hat auch für Office Mobile für iOS ein Update veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Dieses Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, auf die Microsoft nicht näher eingeht, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mithilfe von Office für iOS können Dokumente, Tabellen und Präsentationen angezeigt, erstellt und bearbeitet werden, ein Abo ist nicht mehr erforderlich. Das Update mit der Versions-Nummer 1.7.2 für Office für iOS erfordern ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.1 oder höher und können ab sofort im iTunes App Store kostenfrei geladen und installiert werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 16. März 2015, 19:10
it-blogger.net

Microsoft hat heute im offiziellen Office Blog die öffentliche Verfügbarkeit der neuen Preview Version von Office 2016 für IT Professionals und Developer angekündigt. Um die Preview Version von Office 2016 testen zu können, wird ein aktives Office 365 Business Abonnement benötigt. Wenn diese Voraussetzung für euch keine Hürde darstellt, dann könnt ihr euch über das Microsoft Connect Portal für die Teilnahme am Programm der neuen Preview Version von Office 2016 bewerben. Office 2016 Preview unterstützt PCs und Windows-Tablets unter Windows 7 und höher und kann im Gegensatz zu Office 2016 für Mac Preview nicht parallel zu einer installierten früheren Version von Microsoft Office ausgeführt werden. Eine Übersicht über die Neuerungen sowie weitere Informationen zur Preview Version von Office 2016 für IT Professionals und Developer findet ihr weiter unten oder im offiziellen Office Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 14. März 2015, 14:15
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein Update für die OneNote App für Mac veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mithilfe der neuen Version ist es leichter denn je, Freunde und Familie zur Zusammenarbeit in OneNote einzuladen. Sende mit der integrierten Kontaktauswahl Einladungen direkt aus OneNote, und sehe sofort, wer über Berechtigungen für ein Notizbuch verfügt. Des Weiteren hat Microsoft ein ganz neues Design für den OneNote Web Clipper veröffentlicht. OneNote Web Clipper kannst du unter anderem verwenden, um deine Lieblingsrezepte auszuschneiden, Nachrichtenartikel zum späteren Lesen zu speichern, Produkte an deine Wunschliste anzuheften und vieles mehr. Das 289 Megabyte große Update auf die Version 15.8 ist unter Mac OS X 10.10 und neuer lauffähig und kann ab sofort im Mac Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 5. März 2015, 18:50
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends die Preview Version von Office 2016 für Mac veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das neue Office 2016 für Mac wird offiziell auf Computern mit Yosemite 10.10 oder neuer unterstützt. Die Word, Excel, PowerPoint und Outlook für Mac Vorabversionen können parallel zu Office für Mac 2011 verwendet werden. Der Konzern wird bis zur Veröffentlichung der offiziellen Version in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 regelmäßige Updates veröffentlichen. Microsoft hat die Verfügbarkeit der Preview Version von Office 2016 für Mac im offiziellen Office Blog bekannt gegeben. Besitzer von Macs mit OS X 10.10 Yosemite und höher können sich die Preview Version von Office 2016 für Mac ab jetzt über die weiter unten genannte Webseite herunterladen und auf dem Mac installieren. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen Office Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 18. Februar 2015, 18:25
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein Update für die OneNote App für Mac veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mithilfe der neuen Version ist es nun möglich in OneNote-Notizbüchern nach Text, der in Bildern enthalten ist zu suchen. So kann der Text aus Bildern kopiert und in Notizen hinzufügt werden. Darüber hinaus kann jetzt der Autor in freigegebenen Notizen ausgeblendet und ein Fenster geschlossen werden, ohne die App zu beenden. Mithilfe von OneNote für Mac können Notizbücher nahtlos über alle Geräte Synchronisiert und anschließend mit Freunden, Familie oder Kollegen geteilt werden. OneNote kann neben vielen bekannten Features auch vorhandene Notizbücher öffnen, die mit OneNote 2010 und höher erstellt und auf OneDrive gespeichert wurden. Das 285 Megabyte große Update auf die Version 15.7.1 ist unter Mac OS X 10.10 und neuer lauffähig und kann ab sofort im Mac Store geladen und installiert werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 17. Februar 2015, 17:45
it-blogger.net

Microsoft hat ein Update für Office Mobile für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat der Konzern die Office Mobile Apps für iOS um eine wirklich sinnvolle Funktion erweitert. Damit lassen sich ab sofort Dokumente, Kalkulationstabellen und Präsentationen mit Office Mobile nicht nur aus Microsoft OneDrive oder Dropbox, sondern auch aus iCloud öffnen, bearbeiten und speichern. Dazu kommen auch nicht näher genannte Fehlerkorrekturen. Mithilfe von Office Mobile für iOS können Office-Dokumente angezeigt, erstellt und bearbeitet werden, ein Office 365 Abo ist nicht mehr erforderlich. Das Update mit der Versions-Nummer 1.6 für die Universal-Apps erfordern ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.1 und höher und können ab sofort im iTunes App Store kostenfrei geladen werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 14. Februar 2015, 15:00
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des gestrigen Abends über das offizielle Office Blog die sofortige Verfügbarkeit der kostenlosen Version von OneNote 2013 für Windows angekündigt. Nun, kostenlos war OneNote 2013 ja bereits seit März 2013 erhältlich, allerdings enthielt diese Version nur die Kernfunktionen zum Erfassen, Speichern und Freigeben von Notizbüchern. Alle Premium-Features wie die Versionsverwaltung, Outlook-Integration, SharePoint-Unterstützung und mehr blieben Office 365 und Office 2013 vorbehalten. Damit ist nun jetzt Schluss, denn wie der US-Konzern über das offizielle Office Blog bekannt gab, wurden die bisher geltenden Beschränkungen für die kostenlose Version des digitalen Notizbuchs zum Erfassen, Speichern und Freigeben von Notizbüchern komplett fallen gelassen. Die kostenlose Desktop-Version von OneNote 2013 ist unter Windows 7, Windows 8, Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012 und höher lauffähig und kann ab sofort über die weiter unten angegebene Webseite von Microsoft geladen werden. [Mehr]

Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net