Microsoft Office »

Posted by Valdet on 19. November 2017, 14:10
it-blogger.net

Die folgende Anleitung beschreibt Schritt für Schritt, wie die PST-Datei von Microsoft Outlook inklusive E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizen und alle vorhandenen E-Mail-Konten und Regeln gesichert und bei Bedarf auch wiederhergestellt werden kann. Die Outlook-Datendatei enthält alle lokalen Outlook-Ordner, wie Kalender, Posteingang, Aufgaben, Gesendete Objekte, Postausgang, Gelöschte Objekte sowie selbst erstellte Ordner. Deshalb sollte jeder Benutzer regelmäßig eine Sicherungskopie der PST-Datei von Outlook 2000, Outlook 2002, Outlook 2003, Outlook 2007, Outlook 2010, Outlook 2013 und Outlook 2016 erstellen oder die PST-Datei automatisch sichern. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 19. November 2017, 13:55
it-blogger.net

Dass Microsoft im April 2018 den Excel Viewer und im November 2017 den Word Viewer einstellen wird, schrieb ich bereits. Nun hat Microsoft über das Office Blog bekannt gegeben, dass auch der PowerPoint Viewer im April 2018 eingestellt wird. Ab diesem Zeitpunkt steht der PowerPoint Viewer nicht mehr zum Download bereit. Mit dem PowerPoint Viewer kannst du Präsentationen, die mit PowerPoint erstellt wurden öffnen, anzeigen und drucken, auch wenn du PowerPoint nicht installiert hast. Du kannst jedoch keine Daten bearbeiten, eine Präsentation nicht speichern und keine neue Präsentationen erstellen. Nutzern mit Windows 10-PCs empfiehlt Microsoft, die App aus dem Windows Store herunterzuladen. Nutzern iOS-Geräten empfiehlt Microsoft, die kostenlose PowerPoint App für iOS aus dem Apple Store herunterzuladen. Nutzern Android-Geräten empfiehlt Microsoft, die kostenlose PowerPoint App für Android aus dem Google Play herunterzuladen. Nutzern auf PCs unter Windows 7 oder Windows 8/8.1 empfiehlt Microsoft, die Datei nach OneDrive hochzuladen, um sie anzuzeigen. Wer den PowerPoint Viewer benötigt, sollte die aktuellste Version bis April 2018 herunterladen. Weitere Infos dazu finden sich im offiziellen Office Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 19. November 2017, 13:35
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe der Woche über das offizielle Office Updates Blog bekannt gegeben, dass der Excel Viewer im April 2018 eingestellt wird. Ab diesem Zeitpunkt steht der Excel Viewer nicht mehr zum Download zur Verfügung, und es werden auch keine Sicherheitsupdates mehr bereitgestellt. Mit Excel Viewer kannst du Excel-Arbeitsmappen öffnen, anzeigen und drucken, auch wenn du Excel nicht installiert hast. Du kannst auch Daten aus Excel Viewer in andere Programme kopieren. Du kannst jedoch keine Daten bearbeiten, eine Arbeitsmappe nicht speichern und keine neue Arbeitsmappe erstellen. Nutzern mit Windows 10-PCs empfiehlt Microsoft, die kostenlose Excel Mobile-Anwendung aus dem Windows Store herunterzuladen. Nutzern iOS-Geräten empfiehlt Microsoft, die kostenlose Excel für iOS-Anwendung aus dem Apple Store herunterzuladen. Nutzern Android-Geräten empfiehlt Microsoft, die kostenlose Excel für Android-Anwendung aus dem Google Play herunterzuladen. Nutzern auf PCs unter Windows 7 oder Windows 8/8.1 empfiehlt Microsoft, die Datei nach OneDrive hochzuladen, um sie anzuzeigen. Wer den Excel Viewer benötigt, sollte bis April 2018 die aktuellste Version herunterladen. Weitere Infos dazu finden sich im offiziellen Office Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 19. November 2017, 13:15
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe der Woche über das offizielle Office Updates Blog bekannt gegeben, dass der Word Viewer im November 2017 eingestellt und dann auch nicht mehr zum Download zur Verfügung stehen wird. Ab diesem Zeitpunkt steht der Word Viewer also nicht mehr zum Download zur Verfügung, und es werden auch keine Sicherheitsupdates mehr bereitgestellt. Mit Word Viewer können Word-Dokumente angezeigt, gedruckt und kopiert werden, auch wenn Word nicht installiert ist. Nutzern mit Windows 10-PCs empfiehlt Microsoft, die Word Mobile App aus dem Windows Store herunterzuladen. iOS-Nutzern empfiehlt Microsoft, die Word App für iOS aus dem iTunes App Store herunterzuladen. Android-Nutzern empfiehlt Microsoft, die Word App für Android aus dem Google Play herunterzuladen. Nutzern mit Windows 7, 8 oder 8.1 empfiehlt Microsoft, die Datei nach OneDrive hochzuladen, um sie mit Word Online App anzuzeigen. Wer den Word Viewer benötigt, sollte die Installationsdatei von Word Viewer bis November 2017 heruntergeladen haben. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 16. November 2017, 16:30
it-blogger.net

Wer auf seinem Computer Microsoft Office nicht installiert hat aber trotzdem Office Dateien anzeigen, drucken und kopieren möchte, dem stellt Microsoft für fast alle Office Programme kostenlos Alternativen zur Verfügung. Die von Microsoft kostenlos bereitgestellten Viewer und Konverter machen es möglich Microsoft Office Dateien zu öffnen, anzeigen, drucken und zu kopieren, ohne das Office Paket zu installieren. Mit dem Office Compatibility Pack für Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint 2007 oder 2010 können Office 2000, XP und 2003 Anwender die neuen Dateiformate von Office 2007 oder 2010 lesen und schreiben. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 8. Oktober 2017, 10:25
it-blogger.net

Es gibt Millionen von Internet Nutzern, die ein Gmail, Hotmail, Outlook.com, Yahoo, GMX oder iCloud Konto ihr Eigen nennen. Was aber viele nicht wissen, ist die Tatsache, das alle oben genannten E-Mail-Accounts mit Microsoft Outlook verwaltet werden können. Wenn du dein Konto auch mit Microsoft Outlook verwenden möchtest, dann solltest du das Konto integrieren. Wie das geht, wird hier Schritt für Schritt beschrieben. Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein E-Mail-Konto von Hotmail, Outlook.com, Gmail, GMX, iCloud und Yahoo für die Verwendung mit Outlook 2003, 2007, 2010, 2013 oder 2016 einrichten kannst. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 14. September 2017, 19:20
it-blogger.net

Über die offizielle Webseite von EPC lässt sich ab sofort ein größeres Update für den Duden Korrektor für Microsoft Office herunterladen und testen. Das Update berücksichtigt die letzten Beschlüsse des Rats für deutsche Rechtschreibung sowie das Vokabular und die Dudenempfehlungen der neuen, 27. Auflage des Rechtschreibdudens. Die ca. 5.000 neuen Wörter der aktuellen Auflage, wie zum Beispiel Aficionada, busy, geburtshilflich, Low Carb und whatsappen, stehen jetzt beim Korrigieren zur Verfügung. Auch die vom Rat für Rechtschreibung gestrichenen Schreibvarianten werden nach den neuen Vorgaben korrigiert. Außerdem wurde auch das computerlinguistische Regelwerk ausgebaut. Das Update umfasst auch die üblichen Optimierungen und Fehlerbehebungen, um die Anwendung zuverlässiger zu machen. Nutzer, die eine ältere Version installiert haben, erhalten das Update automatisch. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell herunterladen. Das Update auf die Version 12.4 für den Duden Korrektor lässt sich unter Windows 7 und neuer mit Office 2010 und neuer verwenden und kann ab sofort über die unten genannte Webseite geladen und 30 Tage lang kostenlos getestet werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 20. August 2017, 20:45
it-blogger.net

In einem älteren Artikel hatte ich ein Add-in für Outlook vorgestellt, mit dessen Hilfe sich die PST-Datei von Outlook 2013 automatisch sichern lässt vorgestellt. In einem Nachtrag teilte ich mit, dass sich das Add-in wirklich bewahrt hat und ich es in Zukunft verwenden werde. Nach der Verfügbarkeit von Office 2016 bin ich umgestiegen, somit verwalte ich alle E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben sowie Notizen mit Outlook 2016. In diesem Artikel erkläre ich euch Schritt für Schritt wie sich die PST-Datei von Outlook 2016 mithilfe des Backup Add-ins für Outlook 2016, automatisch sichern lässt. Wie sich die PST-Datei von früheren Outlook Versionen inkl. E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizen sowie E-Mail-Konten und Regeln sichern und wiederherstellen lässt, habe ich hier ausführlich beschrieben. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 26. Juli 2017, 01:10
it-blogger.net

Über die Webseite von EPC lässt sich ab sofort ein neues Update für den Duden Korrektor für Microsoft Office herunterladen und testen. Dieses Update bringt mit dem Auto-Updater eine praktische Neuerung mit. Damit lässt sich der Duden Korrektor automatisch auf dem neuesten Stand halten. Der Nutzer erhält dadurch zeitnah neu in den Duden aufgenommenes Vokabular, Verbesserungen in der Rechtschreib- und Grammatikprüfung sowie allgemeine Optimierungen und Fehlerbehebungen. Die automatischen Updates sind laut EPC optional und lassen sich in den Einstellungen abschalten. Das Update umfasst auch die üblichen Optimierungen und Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen der Stabilität, um die Anwendung zuverlässiger zu machen. Wie bei früheren Versionen kann der Duden Korrektor kostenlos für 30 Tage getestet werden. Das Update mit der Versions-Nummer 12.3 für den Duden Korrektor lässt sich unter Windows 7, 8, 8.1 oder 10 mit Office 2010, 2013 oder 2016 verwenden und kann weiterhin über die weiter unten genannte Webseite geladen und getestet werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 17. Juli 2017, 19:10
it-blogger.net

Microsoft hat ein neues experimentelles Projekt von Microsoft Garage namens Presentation Translator als Add-In für PowerPoint gestartet. Mit dem kostenlos erhältlichen Add-In lassen sich Untertitel für eine Dauer von bis zu 100 Stunden pro Monat in PowerPoint Präsentationen hinzufügen. Die Untertitel können in der Sprache der Präsentation oder in einer der 60+ unterstützten Sprachen angezeigt werden. Zu Nutzungsbedingungen schreibt Microsoft, dass sie die kostenlose Probezeit von Presentation Translator jederzeit beenden können. Die Microsoft Garage ist eine Projektabteilung von Microsoft, die es den Mitarbeitern ermöglicht, an Projekten zu arbeiten, die oft keine Beziehung zu ihrer primären Funktion innerhalb des Unternehmens haben. Um das Translator Add-In ausführen zu können, müssen Visual Studio 2010 Tools, .NET Framework 4.5.2 oder neuer, Microsoft C++ 2015 Redistributable Update 3 sowie Visual C++ Redistributable Packages für Visual Studio 2013 bereits installiert sein. Das Add-In ist unter Windows 7 und neuer lauffähig und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Weitere Infos über das Add-In für PowerPoint finden sich im offiziellen Projektseite bei Microsoft Garage Blog. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net