FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 26. Oktober 2017, 18:45
it-blogger.net

AVM hat mit FRITZ!OS 6.92 ein größeres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 122.06.92 für den älteren FRITZ!WLAN Repeater 310 veröffentlicht. Das Update auf die FRITZ!OS 6.92 steht sowohl für die deutsche als auch für die Internationale und die Austria/Schweiz Edition vom FRITZ!WLAN Repeater 310 zum Download bereit. Mit diesem Update wurde die öffentlich gewordene WPA2-Sicherheitslücke in der WLAN-Verschlüsselung geschlossen. Außerdem wurden mit FRITZ!OS 6.92 auch zwei weitere Fehler behoben, sie lassen sich weiter unten einsehen. Mit jedem neuen Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen von FRITZ!Box und FRITZ!Repeatern und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update durchzuführen. Das Update auf die FRITZ!OS 6.92 lässt sich ab sofort sowohl über die Oberfläche des FRITZ!WLAN-Repeaters als auch über die offizielle Webseite von AVM laden. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 24. Oktober 2017, 18:00
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat heute mit FRITZ!OS 6.92 auch für den FRITZ!WLAN Repeater 450E ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 128.06.92 veröffentlicht zum Download freigegeben. Dass AVM letzte Woche erste Updates, mit denen die gefährliche WLAN-Lücke Krack in Repeatern und Powerline-Adaptern geschlossen wird, veröffentlicht hatte, schrieb ich bereits. Mit diesem Update wird die WPA2-Sicherheitslücke behoben. Außerdem wurden zwei weitere Fehler behoben, sie lassen sich weiter unten einsehen. AVM hatte mitgeteilt, dass FRITZ!Box am Breitbandanschluss von der WPA2-Sicherheitslücke nicht betroffen ist, da die Norm 802.11r nicht verwendet wird. Das Update mit der Versions-Nummer 128.06.92 lässt sich ab sofort sowohl über die Oberfläche als auch über die Webseite von AVM laden. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 24. Oktober 2017, 17:55
it-blogger.net

AVM hat auch für den FRITZ!Powerline 1240E Adapter ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 150.06.92 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit dem Update auf die FRITZ!OS 6.92 schließt AVM die letzte Woche öffentlich gewordene Sicherheitslücke in der WLAN-Verschlüsselung WPA2. Dass AVM bereits letzte Woche erste Updates, mit denen die gefährliche WLAN-Lücke Krack in Repeatern und Powerline-Adaptern geschlossen wird, veröffentlicht hatte, schrieb ich bereits. Außerdem wurden mit FRITZ!OS 6.92 auch zwei weitere Fehler behoben, sie lassen sich weiter unten einsehen. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Powerline und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update durchzuführen. Das Update mit der Versions-Nummer 150.06.92 lässt sich ab sofort sowohl über die Oberfläche als auch über die Webseite von AVM laden und installieren. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 24. Oktober 2017, 17:45
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat für den FRITZ!Powerline 546E Adapter ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 118.06.92 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die öffentlich gewordene WPA2-Sicherheitslücke in der WLAN-Verschlüsselung geschlossen. Außerdem wurden mit FRITZ!OS 6.92 auch zwei weitere Fehler behoben, sie lassen sich weiter unten einsehen. Mit jedem neuen FRITZ!OS-Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen von FRITZ!Box und FRITZ!Repeatern und empfiehlt daher grundsätzlich für alle Geräte, das Update durchzuführen. Das Update mit der Versions-Nummer 118.06.92 für den FRITZ!Powerline 546E Adapter lässt sich ab sofort sowohl über die Oberfläche des FRITZ!WLAN-Repeaters als auch über die Webseite von AVM laden und installieren. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 24. Oktober 2017, 17:30
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hatte letzte Woche erste Updates, mit denen die gefährliche WLAN-Lücke Krack in FRITZ!WLAN-Repeatern und FRITZ!Powerline-Adaptern geschlossen wird, veröffentlicht. Nun hat AVM mit FRITZ!OS 6.92 ein weiteres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 129.06.92 für den FRITZ!Powerline 540E Adapter veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update wird die WPA2-Sicherheitslücke behoben. Außerdem wurden zwei weitere Fehler behoben, sie lassen sich weiter unten einsehen. AVM hatte mitgeteilt, dass eine FRITZ!Box am Breitbandanschluss von der WPA2-Sicherheitslücke nicht betroffen ist, da Norm 802.11r nicht verwendet wird. Allerdings sind eine FRITZ!Box mit WLAN-Uplink zu einem anderen Router, der FRITZ!WLAN Repeater als WLAN-Brücke sowie der FRITZ!Powerline WLAN als WLAN-Brücke von der WPA2-Lücke betroffen und bekommen schnellstens ein Update. Das Update mit der Versions-Nummer 129.06.92 für den FRITZ!Powerline 540E Adapter lässt sich ab sofort sowohl über die Oberfläche als auch über die Webseite von AVM laden und installieren. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 20. Oktober 2017, 17:05
it-blogger.net

AVM hat soeben mit FRITZ!OS 6.92 ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 134.06.92 für den FRITZ!WLAN Repeater 1750E veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das neue Update steht sowohl für die deutsche als auch für die Internationale und die Austria/Schweiz Edition vom FRITZ!WLAN Repeater 1750E zum Download bereit. Am 16. Oktober 2017 wurde die WPA2-Sicherheitslücke bekannt. Mit diesem Update wird die WPA2-Sicherheitslücke behoben. Außerdem wurden mit FRITZ!OS 6.92 auch zwei Fehler behoben, sie lassen sich weiter unten einsehen. Mit jedem neuen Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update durchzuführen. Das Update mit der Versions-Nummer 134.06.92 lässt sich ab sofort sowohl über die Oberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters als auch über die AVM-Webseite laden. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 20. Oktober 2017, 16:45
it-blogger.net

AVM hat heute mit FRITZ!OS 6.92 ein neues Firmware-Update für den FRITZ!Powerline 1260E Adapter veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update steht sowohl für die deutsche als auch für die Internationale und die Austria/Schweiz Edition vom FRITZ!Powerline 1260E zum Download bereit. Am 16. Oktober 2017 wurde die WPA2-Sicherheitslücke bekannt. AVM schrieb nach dem Auftauchen der Lücke, dass eine FRITZ!Box am Breitbandanschluss von der WPA2-Sicherheitslücke nicht betroffen ist, da Norm 802.11r nicht verwendet wird. Allerdings sind eine FRITZ!Box mit WLAN-Uplink zu einem anderen Router, der FRITZ!WLAN Repeater als WLAN-Brücke sowie der FRITZ!Powerline WLAN als WLAN-Brücke von der WPA2-Lücke betroffen und bekommen schnellstens ein Update. Nun stellt der FRITZ!Box-Hersteller erste Updates für FRITZ!WLAN-Repeater und FRITZ!Powerline-WLAN bereit. Mit diesem Update wird die WPA2-Sicherheitslücke behoben. Außerdem wurden mit FRITZ!OS 6.92 auch zwei weitere Fehler behoben, sie lassen sich weiter unten einsehen. Das Update auf die FRITZ!OS 6.92 für FRITZ!Powerline 1260E lässt sich sowohl über die Oberfläche als auch über die offizielle Webseite von AVM laden und installieren. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 19:45
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat neben der FRITZ!OS 6.85 für die FRITZ!Box 6430 Cable und FRITZ!Box 6490 Cable auch für die frei erhältliche FRITZ!Box 6590 Cable in weiteres Update auf die FRITZ!OS 6.85 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit dem heutigen Update wurde die Interoperabilität der IPv6-Aushandlung für spezielle Anschlüsse wieder hergestellt. Dabei handelt es sich ausschließlich um Anschlüsse von Vodafone. Mit diesem Update wurde außerdem auch ein Anzeigefehler im DECT-Monitor behoben. Weitere Informationen dazu finden sich bei heise online. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update auf die FRITZ!OS 6.85 für FRITZ!Box 6590 steht über die Updatefunktion der FRITZ!Box zum Download bereit. Falls du die FRITZ!Box 6590 Cable von deinem Kabelanbieter erhalten hast, bekommst du die Updates und Informationen dazu von deinem Kabelanbieter. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 19:30
it-blogger.net

AVM hat auch für die frei erhältliche FRITZ!Box 6490 Cable ein Update veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit dem Update auf die FRITZ!OS 6.85 wurde die Interoperabilität der IPv6-Aushandlung für spezielle Anschlüsse wieder hergestellt. Dabei handelt es sich wohl ausschließlich um Anschlüsse von Vodafone. Mit diesem Update wurde auch ein Anzeigefehler im DECT-Monitor behoben. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update auf die FRITZ!OS 6.85 für FRITZ!Box 6490 aus dem Fachhandel steht ab sofort über die Updatefunktion der FRITZ!Box zum Download bereit. Falls du die FRITZ!Box 6490 von deinem Kabelanbieter erhalten hast, bekommst du die Updates vom Kabelanbieter. In diesem Fall werden Updates automatisch auf der FRITZ!Box installiert. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update durchzuführen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 19:15
it-blogger.net

AVM hat im Laufe des Tages ein neues Update für die frei erhältliche FRITZ!Box 6430 Cable veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit dem Update auf die FRITZ!OS 6.85 wurde die Interoperabilität der IPv6-Aushandlung für spezielle Anschlüsse wieder hergestellt. Dabei handelt es sich wohl ausschließlich um Anschlüsse von Vodafone. Mit diesem Update wurde auch ein Anzeigefehler im DECT-Monitor behoben. Das Update auf die FRITZ!OS 6.85 für FRITZ!Box 6430 Cable aus dem Fachhandel steht ab sofort über die Updatefunktion der FRITZ!Box zum Download zur Verfügung. Falls du deine FRITZ!Box vom Kabelanbieter erhalten hast, bekommst du die Updates und Infos dazu direkt von deinem Kabelanbieter. In diesem Fall werden Updates von deinem Kabelanbieter automatisch installiert. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update so schnell wie möglich durchzuführen. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net