iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 22. Oktober 2014, 20:10
it-blogger.net

Google hat im Laufe des Abends mit Inbox by Gmail einen neuen Mail-Dienst vorgestellt. Gleichzeitig hat der Internetkonzern auch die Inbox by Gmail Apps für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Der neue Inbox by Gmail Mail-Dienst, der vom Gmail-Team entwickelt wurde, möchte uns unter anderem helfen, den Überblick zu behalten, damit wir uns auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können. Ob´s wirklich so sein wird, ist, wird sich im Laufe der Zeit zeigen. Wer den neuen Mail-Dienst Inbox by Gmail nutzen möchte, benötigt eine Einladung. Mit einer E-Mail an inbox@google.com kann eine Einladung angefordert werden. Die 33 Megabyte große Inbox by Gmail App für iOS erfordert ein iPhone mit iOS 7.0 oder höher, ist für das iPhone 5 optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store kostenfrei geladen und installiert werden. Die knapp 37 Megabyte große Inbox by Gmail App für Android erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play kostenfrei geladen und installiert werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 21. Oktober 2014, 22:45
it-blogger.net

Das HERE Team von Nokia hat nun die sofortige Verfügbarkeit von HERE Maps für alle Smartphones mit Android 4.1 und neuer bekannt gegeben. Nokia hatte zuvor HERE für Android exklusiv für die Galaxy-Geräte des südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung zum Download freigegeben. So konnten HERE Maps für Android ausschließlich auf Android Geräte des südkoreanischen Elektronikkonzerns installiert werden. Die HERE Maps für Android bieten Nutzern Offline-Navigation ohne Internetverbindung, kostenlose Karten für 100 Länder zum Download und vieles mehr. Die knapp 37 Megabyte große HERE Maps App erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort geladen und installiert werden. Dazu musst du in den Telefon-Einstellungen Unbekannte Quellen unter Sicherheit zulassen. Diese Option erlaubt dir, Apps auch von anderen Quellen als nur aus dem offiziellen App Store auf dem Telefon zu installieren. Es wird empfohlen, diese Einstellungen wieder auszuschalten, sobald du die HERE Maps für Android heruntergeladen hast. Weitere Infos und Details zu HERE Maps für Android finden sich im offiziellen HERE Three Sixty Blog. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 16. Oktober 2014, 22:00
it-blogger.net

Google hat ein Update für Meine Tracks für Android mit Unterstützung für Android Wear freigegeben. Mithilfe von Meine Tracks für Android kannst du deine Route, Geschwindigkeit, Distanz und Höhe aufzeichnen, während du wandern, laufen, Radfahren oder anders im Freien aktiv bis. Diese Daten lassen sich auch während der Aufzeichnung live aufrufen, Wegpunkte der Route markieren und regelmäßige Sprachmeldungen über den Fortschritt anhören. Die mit Meine Tracks aufgezeichneten Tracks lassen sich über Google Drive synchronisieren und teilen. Zusätzlich zu Google Drive können die Tracks auch in Google Maps Engine, Google Tabellen oder in einen externen Speicher exportiert werden. Das 4.5 Megabyte große Update setzt ein Gerät mit Android 2.3 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play kostenfrei geladen und installiert werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 15. Oktober 2014, 18:59
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google stellt im Google Play seit heute Nacht die Beta Version von Chrome 38 für Android zum Download bereit. Die Version 39 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen auf die der Internetkonzern nicht näher eingeht und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das Update mit der Versions-Nummer 39.0.2171.25 erfordert Android 4 oder neuer und kann ab sofort im Google Play geladen und getestet werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Chrome Blog. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 15. Oktober 2014, 18:31
it-blogger.net

Microsoft hat die für den privaten Gebrauch kostenlos erhältliche Office Mobile für Android Phones in einer neuen Version veröffentlicht und zum Download freigegeben. Neben Programmfehlerbehebungen auf die Microsoft nicht näher eingeht und Leistungsverbesserungen, umfasst die neue Version Unterstützung für Office 365 in der Bereitstellung von 21Vianet. Um überhaupt dahinter zu kommen wer oder was sich hinter 21Vianet verbirgt, musste ich selbst suchen, denn von 21Vianet hatte ich bis heute nie gehört oder gelesen. Die folgende Webseite von Microsoft Office klärte mich letztendlich auf. Beim 21Vianet handelt es sich also um einen chinesischen Dienstleister, der für die Office 365 Bereitstellung in China zuständig ist. Mithilfe von Office Mobile für Android lassen sich eure Word, Excel und PowerPoint Dokumente öffnen, anzeigen und bearbeiten, unabhängig davon ob die Dokumente auf OneDrive, SharePoint oder auf dem Phone sind. Das Update auf die Version 15.0.3414.2000 erfordert Android 4.0 oder höher und kann ab jetzt geladen werden. [Mehr]

© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net