Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 1. Dezember 2017, 17:50
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es wieder möglich, textbasierte Aktualisierungen in deinem Profil hinzufügen - diese Funktion heißt Info. Tippe dazu auf Einstellungen und dann auf deinen Profilnamen, um sie zu bearbeiten. Außerdem ist es jetzt möglich, das perfekte animierte GIF direkt in WhatsApp zu suchen. Tippe in einem Chat auf das Emoji-Symbol und dann unten auf der Emoji-Leiste auf GIF. Seit dem letzten Update kannst du mit dem WhatsApp Messenger deinen Standort in Echtzeit für eine bestimmte Dauer mit Freunden und Familie teilen. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.427 für die Nachrichten-App setzt ein Gerät mit Android 4.0.3 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 1. Dezember 2017, 16:20
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Freitag ein weiteres Update für den WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht. Mit diesem Update werden nun Fehler behoben, die in früheren Versionen gefunden wurden. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Leistungsverbesserungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Mit dem letzten Update hatte WhatsApp die Aufnahme von Sprachnachrichten vereinfacht. Streiche beim Aufnehmen einer Sprachnachricht nach oben, wenn du lange Sprachnachrichten aufnehmen möchtest. So kannst du deinen Finger vom Mikrofon-Symbol lösen, ohne dass die Aufnahme der Sprachnachricht beendet wird. Das 157 Megabyte große Update auf die Version 2.17.82 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 28. November 2017, 17:30
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für iPhone veröffentlicht. Mit der neuen Version wurde die Aufnahme von Sprachnachrichten vereinfacht. Streiche beim Aufnehmen einer Sprachnachricht nach oben, wenn du lange Sprachnachrichten aufnehmen möchtest. So kannst du deinen Finger vom Mikrofon-Symbol lösen, ohne dass die Aufnahme der Sprachnachricht beendet wird. Seit dem letzten Update lassen sich Nachrichten, die du aus Versehen gesendet hast, wieder löschen. Tippe und halte dazu eine Nachricht, die innerhalb der letzten sieben Minuten gesendet wurde, tippe auf Löschen und wähle dann Für alle löschen. Die Nachricht wird dann sowohl für dich als auch für alle anderen in diesem Chat gelöscht. Das 157 Megabyte große Update auf die Version 2.17.81 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 15. November 2017, 22:10
it-blogger.net

WhatsApp hat ein größeres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich Nachrichten, die du aus Versehen gesendet hast, wieder löschen. Tippe und halte dazu eine Nachricht, die innerhalb der letzten sieben Minuten gesendet wurde, tippe auf Löschen und wähle dann Für alle löschen. Die Nachricht wird dann sowohl für dich als auch für alle anderen in diesem Chat gelöscht. Voraussetzung ist auch hier die neueste Version von WhatsApp. Das 156 Megabyte große Update auf die Version 2.17.80 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 30. Oktober 2017, 19:45
it-blogger.net

Für den beliebten WhatsApp Messenger für iPhone steht im iTunes App Store ab sofort ein neues Update zum Download bereit. Dass WhatsApp vergangene Woche eine Funktion, mit der sich der Live-Standort in Echtzeit mit Freunden oder Familie teilen lässt, eingeführt hat, schrieb ich bereits. Damit ist es nun möglich, deinen Standort in Echtzeit für eine bestimmte Dauer mit Freunden und Familie teilen. Auch wenn die neue Funktion serverseitig freigeschaltet wurde und bei den meisten Nutzern auch funktionierte, hat WhatsApp heute dennoch ein neues Update veröffentlicht. Mit der neuen Version 2.17.71 kannst du auch offiziell deinen Standort in Echtzeit mit Freunden und Familie teilen. Öffne dazu einen beliebigen Chat, tippe auf das + Symbol > Standort und tippe auf Live-Standort teilen. Außerdem wurde mit der neuen Version, erneut ein Fehler behoben, durch den einige Nachrichtenmitteilungen auf iOS 11 nicht angezeigt wurden. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 155 Megabyte große Update auf die Version 2.17.71 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 28. Oktober 2017, 13:25
it-blogger.net

WhatsApp hatte vergangene Woche eine Funktion, mit der sich der Live-Standort in Echtzeit mit Freunden oder Familie teilen lässt, eingeführt. Mit der neu eingeführten Live-Standort-Funktion von WhatsApp kannst du mit dem WhatsApp Messenger deinen Standort in Echtzeit für eine bestimmte Dauer mit Freunden und Familie teilen. Auch wenn die neue Funktion serverseitig freigeschaltet wurde und bei den meisten Nutzern auch funktionierte, hat WhatsApp im Laufe der Woche ein neues Update für den beliebten WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kannst du auch offiziell deinen Standort in Echtzeit mit Freunden und Familie teilen. Öffne dazu einen beliebigen Chat, tippe auf das Anhang-Symbol > Standort und tippe auf Live-Standort teilen. Außerdem kannst du jetzt auch deine Fotos mit Farbfiltern bearbeiten. Nimm einfach ein Foto auf und wische nach oben, um einen Filter zu wählen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.395 für die Nachrichten-App setzt ein Gerät mit Android 4.0.3 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 27. Oktober 2017, 19:50
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Freitag eine neue Funktion eingeführt, mit der sich Nachrichten, die du in einer Gruppe oder einem individuellen Chat gesendet hast, nachträglich löschen lassen. Die Funktion gilt allerdings nur für Nachrichten, die vor maximal sieben Minuten verschickt wurden. Die Funktion ist nützlich, wenn du eine Nachricht im falschen Chat gesendet hast, oder eine gesendete Nachricht Fehler beinhaltet. Damit deine Nachrichten auch beim Empfänger erfolgreich gelöscht werden können, müssen sowohl du als auch die Empfänger der Nachrichten die neueste Version von WhatsApp Messenger installiert haben. Wenn du oder der Empfänger einer Nachricht nicht die neueste Version benutzt, dann wird diese Funktion nicht unterstützt. Laut WhatsApp lassen sich Nachrichten nur bis zu sieben Minuten nach dem Senden für alle löschen. Nachdem die sieben Minuten verstrichen sind, gibt es keine Möglichkeit mehr, die Nachricht für alle zu löschen. Die neue Funktion wird nach und nach für den WhatsApp Messenger eingeführt. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. Oktober 2017, 23:46
it-blogger.net

WhatsApp hat im Laufe des heutigen Abends ein weiteres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde ein Problem behoben, das die Anzeige von Push-Benachrichtigungen unter iOS 11 verhinderte. Bereits beim letzten Update hatte ich gehofft, dass die Probleme mit unzuverlässige Push-Benachrichtigungen behoben werden, denn seit dem größeren Update auf die Version 2.17.70 – damit wurde WhatsApp Messenger an iOS 11 angepasst – war es so, dass die Push-Benachrichtigungen teils gar nicht oder verspätet ankamen. Manchmal war es auch so, dass die Benachrichtigungen erst dann ankommen, wenn WhatsApp geöffnet wurde. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 155 Megabyte große Update auf die Version 2.17.70 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Oktober 2017, 00:40
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Mittwoch eine neue Funktion, mit der sich der Live-Standort in Echtzeit mit Freunden oder Familie teilen lässt, eingeführt. Mit der neuen Live-Standort-Funktion von WhatsApp kannst du deinen Standort in Echtzeit für eine bestimmte Dauer mit Freunden und Familie teilen. Du musst dazu allerdings die Ortungsdienste aktivieren und dem WhatsApp Messenger auch Zugriff auf deinen Standort über die Einstellungen deines Telefons gewähren. Du kannst allerdings auch festlegen, ob und wie lange du deinen Live-Standort teilen möchtest, du kannst das Teilen deines Live-Standorts auch jederzeit beenden. Du kannst mit der neuen Live-Standort-Funktion auch in einem Gruppenchat oder mit einem bestimmten Kontakt in im Einzel-Chat in Echtzeit teilen. Diese Funktion ist Ende-zu-Ende-verschlüsselt, niemand kann also deinen Live-Standort sehen, außer die Leute, mit denen du ihn teilst. Die neue Live-Standort-Funktion gibt es nur auf Android und iPhone und wird über die kommenden Wochen nach und nach eingeführt. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Oktober 2017, 01:20
it-blogger.net

WhatsApp hatte vergangene Woche ein umfangreiches Update für den gleichnamigen Messenger für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit dem letzten Update wurde der Messenger für iPhone an iOS 11 angepasst. Außerdem wurde der Text-Status für alle Nutzer offiziell freigegeben. Nun steht im iTunes App Store ab sofort ein weiteres Update zum Download bereit. Mit dem heutigen Update werden Fehler behoben, die in früheren Versionen gefunden wurden. Ich hoffe dass die Entwickler mit diesem Update auch die ganzen Probleme mit unzuverlässigen Push-Benachrichtigungen behoben haben. Seit dem letzten Update ist es so, dass die Push-Benachrichtigungen teils gar nicht oder verspätet ankommen. Manchmal ist es auch so, dass die Push-Benachrichtigungen erst dann ankommen, wenn WhatsApp geöffnet wird. Das knapp 150 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.17.62 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net