Software und Co. »

Posted by Valdet on 1. November 2016, 12:15
it-blogger.net

Apple hat in der Nacht ein weiteres Update für die Multimediasoftware iTunes für PC oder Mac veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update enthält Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen und behebt ein Problem, durch das Alben nicht in der erwarteten Reihenfolge gespielt wurden. Außerdem wird ein weiteres Problem, durch das Songtexte bei Beats 1 nicht angezeigt wurden, behoben. Das Update mit der Versions-Nummer 12.5.3 ist zwischen 117 und 262 Megabyte groß, erfordert einen PC mit Windows 7 oder neuer oder einen Mac OS X 10.9.5 oder neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iTunes Webseite heruntergeladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 31. Oktober 2016, 20:15
it-blogger.net

Vor einer Woche stellte Apple das iOS 10.1 Software Update für iPhone, iPad und iPod touch mit diversen neuen Funktionen und Verbesserungen zum Download bereit. Nun hat der US-Konzern mit iOS 10.1.1 für iPhone, iPad und iPod touch im Laufe des Abends ein weiteres Update für iPhone 5 und neuer, iPad 4 und neuer und iPad mini 2 und neuer und mit iPod touch der sechsten Generation und neuer nachgeschoben. Mit diesem Update werden Fehler behoben, unter anderem ein Problem mit der Anzeige von Health-Daten für manche Benutzer. Das iOS 10.1.1 Update ist mit iPhone 5 und neuer, iPad 4 und neuer, iPad mini 2 und neuer sowie mit dem iPod touch der sechsten Generation und neuer kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes erfordert iTunes 12.5 oder neuer sowie einen Mac mit OS X 10.9 und neuer oder einen PC mit Windows 7 und neuer. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen in iOS 10.1.1 findet ihr im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 29. Oktober 2016, 12:10
it-blogger.net

AVM hat ein weiteres Update für die frei erhältliche FRITZ!Box 6490 Cable zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat AVM die Einstellungen zur Unterstützung der Telefonie am Netcologne-Kabelanschluss optimiert, die Unterstützung für IPv6 Dual-Stack an bestimmten Kabelanschlüssen eingeführt sowie eine Option zur Einrichtung einer weiteren Verbindung für VoIP-Telefonie implementiert. Dazu kommen diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen in den Bereichen Internet, Telefonie, System, Speicher/NAS und Sicherheit, die sich weiter unten einsehen lassen. Mit jedem neuen FRITZ!OS Update optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt Nutzern, das Update durchzuführen. Das Update auf FRITZ!OS 6.63 für die FRITZ!Box 6490 Cable aus dem Fachhandel steht ab sofort über die Updatefunktion der FRITZ!Box bereit. Falls du die FRITZ!Box 6490 von deinem Kabelanbieter erhalten hast, bekommst du die Updates und Informationen zu Updates direkt von deinem Kabelanbieter. In diesem Fall werden Updates von deinem Kabelanbieter automatisch auf der FRITZ!Box installiert. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 28. Oktober 2016, 01:40
it-blogger.net

Der US-Konzern Apple hat im Laufe des gestrigen Abends ein weiteres Update für die Multimediasoftware iTunes veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update mit der Versions-Nummer 12.5.2 enthält Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen und behebt ein Problem, durch das Alben nicht in der erwarteten Reihenfolge gespielt wurden. Außerdem wird ein weiteres Problem, durch das Songtexte bei Beats 1 nicht angezeigt wurden, behoben. Nutzer, die eine ältere Version installiert haben, sollten das Update so schnell wie möglich zu installieren, denn mit der neuen Version wurden auch zwei Sicherheitslücken geschlossen. Das Update mit der Versions-Nummer 12.5.2 ist zwischen 116 und 262 Megabyte groß, erfordert einen PC mit Windows 7 oder neuer oder einen Mac OS X 10.9.5 oder neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iTunes Webseite geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 27. Oktober 2016, 20:50
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends mit KB3201860 ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für den Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Das außerplanmäßige Sicherheitsupdate KB3201860 für den Flash Player behebt kritische Sicherheitslücken bei der Installation unter Windows 10, Windows 8.1, RT 8.1, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016. Das kritische Sicherheitsupdate MS16-128 für Adobe Flash Player behebt die in Adobe Security Bulletin APSB16-36 beschriebenen Sicherheitslücken in Adobe Flash Player, indem die in Internet Explorer und Microsoft Edge enthaltenen betroffenen Adobe Flash-Bibliotheken aktualisiert werden. Das Sicherheitsupdate Update KB3201860 für den Adobe Flash Player wurde am 27. Oktober 2016 veröffentlicht und ist ab sofort über Windows Update oder im Microsoft Update Katalog erhältlich. Weitere Infos dazu findet ihr im Microsoft Security Bulletin MS16-128 oder im KB-Artikel 3201860. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 27. Oktober 2016, 20:15
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends mit KB3197954 ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das kumulative Update KB3197954 enthält Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Das Update ist zwischen 443 und 827 Megabyte groß, ersetzt das kumulative Update KB3194798 und alle bisherigen Updates, bringt das System auf die Build 14393.351 und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch über Microsofts Update Katalog Website heruntergeladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3197954 für Windows 10 Version 1607 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 27. Oktober 2016, 19:45
it-blogger.net

Microsoft hat mit KB3199986 in der Nacht ein wichtiges Update für den Servicing Stack von Windows 10 Version 1607 veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Das Update ersetzt das KB3176936 Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen für den Servicing Stack Windows 10 Version 1607, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das Update ist zwischen 5.1 und 11.2 Megabyte groß und kann ab sofort im Microsoft Update Katalog geladen werden. Weitere Infos über das Servicing Stack Update KB3199986 für Windows 10 Version 1607 finden sich bei Microsoft. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 27. Oktober 2016, 19:35
it-blogger.net

Apple hat in der Nacht ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für iCloud für Windows veröffentlicht. Mit diesem Update wird eine Sicherheitslücke, die zur Offenlegung von Benutzerinformationen führen kann, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite öffnet. Außerdem umfasst das Update die üblichen Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen. Mit iCloud für Windows kannst du von all deinen Geräten aus auf Fotos, Kontakte, Kalender, Dokumente und mehr zugreifen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.0.1 ist 129 Megabyte groß, erfordert einen PC mit Windows 7 oder neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iTunes Webseite geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 24. Oktober 2016, 21:45
it-blogger.net

Apple hat mit watchOS 3.1 ein neues Update für die Apple Watch veröffentlicht. Gleichzeitig steht das iOS 10.1 für iPhone, iPad und iPod touch zum Download bereit. Mit watchOS 3.1 bringt Apple eine neue Option zum Wiederholen von Sprechblasen und Hintergrundeffekten in „Nachrichten“. Außerdem lassen sich jetzt Nachrichteneffekte auch bei aktivierter Einstellung „Bewegung reduzieren“ wiedergeben. Das neue watchOS 3.1 Update umfasst auch weitere Neuerungen, Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen. Das watchOS 3.1 Update lässt sich ab sofort über die Apple Watch App auf dem iPhone herunterladen. Für die Installation muss die Apple Watch in Reichweite sein, mit dem Connector verbunden und mit mindestens 50% geladen sein. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 24. Oktober 2016, 20:05
it-blogger.net

Apple hat mit iOS 10.1 für iPhone, iPad und iPod touch ein größeres Update für iPhone 5 und neuer, iPad 4 und neuer und iPad mini 2 und neuer und mit iPod touch der sechsten Generation und neuer veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update enthält Porträtkamera für iPhone 7 Plus als Beta, ÖPNV-Routen sowie Verbesserungen bei der Stabilität und Fehlerbehebungen. Dazu kommen auch neue Funktionen und Verbesserungen für Karten, Nachrichten, Apple Watch sowie Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das iOS 10.1 Update ist mit iPhone 5 und neuer, iPad 4 und neuer, iPad mini 2 und neuer sowie mit dem iPod touch der sechsten Generation und neuer kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes erfordert iTunes 12.5 oder neuer sowie einen Mac mit OS X 10.9 und neuer oder einen PC mit Windows 7 und neuer. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen in iOS 10.1 für iPhone, iPad und iPod touch findet ihr im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net