Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Dezember 2016, 19:40
it-blogger.net

Microsoft hat soeben im Teil 2 des Patchday für Dezember mit KB3205383 neben den Update KB3206632 für Windows 10 Version 1607 und Update KB3205386 für Windows 10 Version 1511 auch für Windows 10 Version 1507 ein weiteres kumulatives Update veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update KB3205383 für Windows 10 Version 1507 umfasst Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Das Update ist zwischen 489 und 1056 Megabyte groß und ersetzt alle bisherigen Updates. Das kumulative Update KB3205383 bringt das System auf die Build 10240.17190 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3205383 für Windows 10 Version 1507 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Dezember 2016, 19:30
it-blogger.net

Microsoft hat soeben neben dem kumulativen Update KB3206632 für Windows 10 Version 1607 auch ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 zum Download freigegeben. Das kumulative Update KB3205386 enthält diverse Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Es werden keine neuen Features für das eingeführt. Das Update ist zwischen 556 und 1061 Megabyte groß, ersetzt alle bisherige Updates, bringt das System auf die Build 10586.713 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3205386 für Windows 10 Version 1511 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Dezember 2016, 19:00
it-blogger.net

Microsoft hat soeben mit KB3209498 ein neues Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das neue Sicherheitsupdate KB3209498 für Flash Player behebt kritische Sicherheitslücken in Adobe Flash Player bei der Installation unter Windows 10, Windows 8.1, RT 8.1, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016. Das Sicherheitsupdate MS16-154 behebt die in Security Bulletin APSB16-39 beschriebenen Sicherheitslücken in Adobe Flash Player, indem die in Internet Explorer und Microsoft Edge enthaltenen betroffenen Bibliotheken aktualisiert werden. Das Update KB3209498 für den Flash Player wurde am 13. Dezember 2016 veröffentlicht und ist ab sofort über Windows Update oder im Microsoft Update Katalog erhältlich. Weitere Infos dazu findet ihr im Microsoft Security Bulletin MS16-154 oder im KB-Artikel 3209498. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 13. Dezember 2016, 17:10
it-blogger.net

Dass Apple heute ein größeres Update für iTunes mit Unterstützung für die TV-App auf iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV sowie Sicherheitsverbesserungen veröffentlicht hat, schrieb ich bereits. Nun hat der US-Konzern auch für die iCloud Software für Windows ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate zum Download freigegeben. Mit diesem Update schließt der US-Konzern elf Sicherheitslücken. Apple stellt die Version 6.1 von iCloud ab sofort als Sicherheitsupdate bereit, um die Sicherheitslücken zu beheben. Das Update mit der Versions-Nummer 6.1 ist 128 Megabyte groß, erfordert Windows 7 und neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iTunes Webseite geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 21:05
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des Abends das iOS 10.2 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Mit diesem Update haben die Emojis ein neues Design erhalten. Außerdem wurden mit iOS 10.2 über 100 neue Emojis hinzugefügt. Mit iOS 10.2 werden auch neue Funktionen eingeführt, wie z. B. die TV-App (USA), die ein neues und vereinheitlichtes Nutzererlebnis beim Zugriff auf TV-Sendungen und Filme aus verschiedenen Video-Apps bietet. Dieses Update enthält auch neue Funktionen für Fotos, Nachrichten, Musik, News, Mail, Bedienungshilfen sowie Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerbehebungen. iOS 10.2 ist als Software Update für iPhone, iPad und iPod touch ab sofort erhältlich und ist mit iPhone 7, iPhone 7+, iPhone SE, iPhone 6s, iPhone 6s+, iPhone 6, iPhone 6+, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPad Pro, iPad Air 2, iPad Air, iPad 4th, iPad mini 4, iPad mini 3, iPad mini 2 und iPod touch 6th kompatibel. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 20:55
it-blogger.net

Dass Apple im Laufe des Abends mit iOS 10.2 für iPhone, iPad und iPod touch ein größeres Update für iPhone 5 und neuer, iPad 4 und neuer, iPad mini 2 und neuer und für iPod touch der sechsten Generation und neuer zum Download freigegeben hatte, schrieb ich bereits. Außerdem hat Apple auch das watchOS 3.1.1 für die Apple Watch veröffentlicht. Dieses Update enthält unter anderem hübsche Emojis mit neuem Design sowie über 100 neue Emojis. Dazu kommen auch neue Funktionen für Fotos, Nachrichten, Musik, News, Mail, Bedienungshilfen sowie Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerbehebungen, die sich hier einsehen lassen. Wer das Update weder über iTunes noch Over-the-Air über WLAN, sondern direkt herunterladen möchte, ladet sich iOS 10.2 für iPhone 5 und neuer, iPod touch der sechsten Generation und neuer, iPad 4 und neuer und iPad mini 2 und neuer direkt von hier aus. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 20:30
it-blogger.net

Apple hat heute mit watchOS 3.1.1 ein Update für die Apple Watch veröffentlicht. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das watchOS 3.1.1 Update für die Apple Watch lässt sich ab sofort über die offizielle Apple Watch App auf dem iPhone herunterladen. Für die Installation muss die Apple Watch in Reichweite des iPhone sein, mit dem Connector verbunden und mit mindestens 50% geladen sein. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen in watchOS 3.1.1 für die Apple Watch findet ihr weiter unten. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 19:15
it-blogger.net

Instagram hat soeben ein weiteres Update für die Instagram App für iOS und Android der gleichnamigen Foto-und Video-Sharing-Plattform veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update lassen sich mit der offiziellen App der Foto-und Video-Sharing-Plattform selbstlöschende Fotos und Videos an Freunde und Gruppen senden. Das Update auf die Version 10.2 für die Instagram App für iPhone und Android kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 9. Dezember 2016, 22:05
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends mit KB3201845 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das neue kumulative Update KB3201845 für Windows 10 Version 1607 und Windows Server 2016 enthält Qualitätsverbesserungen sowie Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen und bringt das System auf die Build 14393.479. Das kumulative Update ist zwischen 503 und 938 MB groß und kann über Microsoft Update oder Update Katalog geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da unter Windows 10 alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das kumulative Update KB3201845 manuell installieren. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 5. Dezember 2016, 19:20
it-blogger.net

Die Foto-und Video-Sharing-Plattform Instagram hat im Laufe des heutigen Tages ein weiteres Update für die Instagram App für iOS und Android veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update mit der Versions-Nummer 10.1 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update lassen sich mit der App der Foto-und Video-Sharing-Plattform selbstlöschende Fotos und Videos an Freunde und Gruppen senden. Instagram hat heute mit Live-Stories auch eine weitere Möglichkeit angekündigt, wie du dich mit Freunden und Abonnenten live verbinden kannst. Das Update mit der Versions-Nummer 10.1 für die Instagram App für iPhone und Android kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net