Software und Co. »

Posted by Valdet on 15. Januar 2018, 19:55
it-blogger.net

Für die kostenlos erhältliche Bildbearbeitungs-Software Paint.NET lässt sich über die offizielle Website ab sofort ein Update mit Fehlerbehebungen herunterladen. Die Windows Store Version von Paint.NET wurde auch aktualisiert, das Update sollte innerhalb der nächsten Tage automatisch bei euch ankommen. Mit diesem außerplanmäßigen Update behebt der Entwickler einen Fehler, der beim Einfügen über Bearbeiten -> Einfügen aufgetreten ist, wenn das einzufügende Bild größer als die Leinwandgröße ist. Mit dem letzten Update erhielt die Bildbearbeitungs-Software ein neues Dark Theme. Außerdem wurde die High DPI-Unterstützung erheblich verbessert sowie die Explorer-Thumbnails für TGA- und DDS-Bildtypen hinzugefügt. Der Support für Windows 8 wegen Inkompatibilität mit .NET Framework 4.7 beendet. Windows 7 SP1 und Windows 8.1 werden weiterhin unterstützt. Windows 10 wird ab Anniversary Update oder neuer unterstützt. Windows 10 RTM und Windows 10 mit November Update werden nicht mehr unterstützt. [Mehr]

Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 11. Januar 2018, 20:05
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends in einem Blogbeitrag im offiziellen Windows Experience Blog bekannt gegeben, dass jetzt das vierte große Update für Windows 10 namens Windows 10 Fall Creators Update für alle kompatiblen Geräte mit Windows 10 weltweit verfügbar ist. Microsoft hatte mit dem Fall Creators Update das vierte große Update für Windows 10 bereits im Oktober 2017 freigegeben. Das Update konnte sowohl via Windows Update als auch über offizielle Webseite geladen werden. Die Verteilung erfolgte allerdings in mehreren Etappen, sodass nicht alle Nutzer sofort mit dem Update versorgt werden konnten. Nutzer die das Update bisher noch nicht über Windows Update bekommen haben, können das Update manuell herunterladen, indem sie auf der Software-Download-Seite auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren klicken. Alternativ wird das Update ab sofort auch über Windows Update angeboten: Wähle dazu die Schaltfläche Start und anschließend Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update. Wähle Nach Updates suchen aus und installiere das Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 9. Januar 2018, 21:45
it-blogger.net

Für die Bildbearbeitungs-Software Paint.NET lässt sich über die offizielle Webseite ab sofort ein größeres Update mit der Versions-Nummer 4.0.20 herunterladen und installieren. Dieses Update führt ein neues Dark Theme ein, verbessert die High DPI-Unterstützung erheblich, fügt Explorer-Thumbnails für TGA- und DDS-Bildtypen hinzu und behebt viele kleine Fehler. Paint.NET basiert auf das .NET Framework 4.7.1, das automatisch installiert wird, wenn es nicht bereits auf dem System installiert ist. Deshalb wird Windows 8 nicht mehr unterstützt, da sich das .NET Framework 4.7 dort nicht installieren lässt. Windows 7 SP1 und Windows 8.1 werden weiterhin unterstützt. Unter Windows 10 ist ein PC mit Windows 10 mit Anniversary Update oder neuer erforderlich. Windows 10 RTM und Windows 10 mit November Update werden nicht mehr unterstützt. Das Update auf die Version 4.0.20 setzt Windows 7 SP1, Windows 8.1 und Windows 10 Version 1607 oder neuer voraus und kann ab sofort sowohl über die interne Updatefunktion, die über den Zahnrad > Updates > zu erreichen ist, als auch über die Website geladen werden. Auch die Windows Store Version wurde aktualisiert. Das Update dürfte demnächst auch im Windows Store erhältlich sein. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 9. Januar 2018, 19:10
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Januar 2018 ein wichtiges Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Edge veröffentlicht. Das Sicherheitsupdate KB4056887 behebt die in Security Bulletin APSB18-01 beschriebenen Sicherheitslücken in Adobe Flash Player unter Windows 10, Windows 8.1, RT 8.1, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016. Das Sicherheitsupdate KB4056887 wurde am 09. Januar 2018 veröffentlicht und ist ab sofort erhältlich. Weitere Infos über das Sicherheitsupdate KB4056887 für Adobe Flash Player finden sich bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 9. Januar 2018, 19:05
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Januar 2018 diverse Sicherheitsupdates veröffentlicht. Die Januar 2018 Sicherheitsupdates bestehen aus Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Windows, Microsoft Office und Microsoft Office Services und Web Apps, SQL Server, ChakraCore, .NET Framework, .NET Core, ASP.NET Core und den in Internet Explorer 11 und Microsoft Edge enthaltenen Adobe Flash Player und beheben diverse Sicherheitslücken. Das KB4056887 Sicherheitsupdate bezieht sich auf den in IE und Edge integrierten Flash Player. Die schwerwiegendsten Sicherheitslücken können Remotecodeausführung ermöglichen- und zu Erhöhung von Berechtigungen führen. Nutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da die Sicherheitsupdates automatisch geladen und installiert werden. Weitere Infos finden sich im Security Bulletin für Januar 2018. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 9. Januar 2018, 18:00
it-blogger.net

AVM hat ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 113.06.84 für die Internationale und die Austria-Schweiz Edition des VDSL/DSL-Modems, WLAN- und LAN-Routers FRITZ!Box 7490 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das FRITZ!OS 6.84 Update umfasst ausschließlich produktionsbedingte Änderungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten Update wurden notwendige Anpassungen an Veränderungen im Telefonnetz vorgenommen. Darüber hinaus beinhaltet das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Zusätzlich zu den oben genannten Funktionen beinhaltet das Update auch zahlreiche Detailverbesserungen. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update so schnell wie möglich durchzuführen. Das 26.2 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 113.06.84 steht ab sofort sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die offizielle Webseite von AVM zum Download bereit. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. Januar 2018, 20:55
it-blogger.net

Der US-Konzern Apple hat im Laufe des Abends mit iOS 11.2.2 ein neues Update für iPhone, iPad und iPod touch mit Sicherheitsverbesserungen veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Mit diesem Update sichert Apple die iOS-Geräte gegen die Spectre Sicherheitslücke ab. Gegen die Meltdown Sicherheitslücke hatte Apple bereits früher Maßnahmen ergriffen. Mit dem letzten Update hatte Apple ein Problem, bei dem der entfernte Zugriff für gemeinsame Benutzer der Apple Home-App deaktiviert wurde, behoben. Das iOS 11.2.2 Update ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation kompatibel und steht jetzt sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 oder neuer. Weitere Informationen über iOS 11.2.2 findet ihr weiter unten oder direkt bei Apple. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 8. Januar 2018, 20:15
it-blogger.net

AVM hat für den FRITZ!WLAN Repeater 1750E ein weiteres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 134.06.93 veröffentlicht. Das neue Update steht momentan nur für die deutsche Edition vom FRITZ!WLAN Repeater 1750E zum Download bereit. Das Update umfasst die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Mit dem letzten Update wurde die öffentlich gewordene WPA2-Sicherheitslücke in der WLAN-Verschlüsselung geschlossen. Mit jedem Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen und empfiehlt daher, das Update durchzuführen. Das Update auf die Version 134.06.93 lässt sich ab sofort sowohl über die Oberfläche als auch über die AVM-Webseite laden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 8. Januar 2018, 19:05
it-blogger.net

Für die GeForce-Grafikkarten steht über die offizielle Nvidia Webseite ein neuer Treiber mit der Versions-Nummer 390.65 zur Verfügung. Zum Download steht ein WHQL-Treiber für die Grafikkarten der GeForce 400, 500, 600, 700, 900, 10 und TITAN Serie für Desktop-PCs mit Windows 7, 8.1 und 10 sowie für die GeForce 400M, 500M, 600M, 700M, 800M, 900M, 10M und MX100 Serie für Notebooks mit Windows 7, 8.1 und 10. Die Game Ready Treiber bieten das bestmögliche Spielerlebnis für die Neuerscheinungen, einschließlich Virtual Reality-Spiele. Außerdem ist der neue Treiber bereits Game Ready und bietet das optimale Spielerlebnis für Fortnite, einschließlich der Unterstützung für ShadowPlay Highlights im Battle Royale Modus. Dazu kommt auch die Unterstützung für NVIDIA Freestyle, mit dessen Hilfe sich der Post-Processing-Filter auf die Spiele anwenden lässt. Das Update umfasst auch Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen. Das Update auf die Version 390.65 setzt Windows 7, 8.1 und 10 voraus und kann ab sofort über die offizielle Treiber-Webseite von Nvidia geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 7. Januar 2018, 20:35
it-blogger.net

Microsoft hat auch für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Das Update Rollup KB4056895 enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Bestandteil des Update Rollup KB4054519 vom 12. Dezember 2017 waren und behebt die folgenden Probleme: Sicherheitsupdates für Windows Kernel, Windows Datacenter Networking, Windows Graphics und Internet Explorer. Zudem wird mit diesem Update auch das aktuelle CPU-Problem wegen den Meltdown und Spectre Sicherheitslücken unter Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 behoben. Das Update Rollup KB4056895 wird von Windows Update automatisch geladen und installiert. Das eigenständige Paket für dieses Update findet sich auf der Microsoft Update-Katalog-Webseite. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2018 Valdet Beqiraj it-blogger.net