FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 20. April 2017, 14:35
it-blogger.net

AVM hat für die FRITZ!Box 7320 ein Update mit der Versions-Nummer 100.06.33 veröffentlicht. Das Update umfasst Aktualisierungen und Verbesserungen um die FRITZ!Box 7320 auf aktuellen Sicherheitsstand zu bringen. Außerdem ist die Option für IP-Telefone, die Anmeldung aus dem Internet zu erlauben, nach dem Update nicht mehr nutzbar. AVM empfiehlt IP-Telefone von anderen Standorten verschlüsselt mit Hilfe von VPN anzubinden. Auch das Update mit einer FRITZ!OS-Datei ist ausschließlich mit aktuellen FRITZ!OS-Versionen zulässig. Das Update mit der Versions-Nummer 100.06.33 steht ab sofort über die FRITZ!Box-Oberfläche und bei AVM zum Download bereit. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update so schnell wie möglich durchzuführen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 20. April 2017, 14:25
it-blogger.net

AVM hat ein Update mit der Versions-Nummer 109.06.33 für den DSL-Modem, WLAN und LAN-Router FRITZ!Box 7360 SL zum Download freigegeben. Das Update auf die FRITZ!OS 6.33 umfasst Aktualisierungen und Verbesserungen um die FRITZ!Box 7360 SL auf aktuellen Sicherheitsstand zu bringen. Außerdem ist die Option für IP-Telefone, die Anmeldung aus dem Internet zu erlauben, nach dem Update nicht mehr nutzbar. AVM empfiehlt IP-Telefone von anderen Standorten verschlüsselt mit Hilfe von VPN anzubinden. Auch das Update mit einer FRITZ!OS-Datei ist ab sofort ausschließlich mit aktuellen FRITZ!OS-Versionen zulässig. Das Firmware-Update mit der Versions-Nummer 109.06.33 steht ab sofort sowohl bei AVM zum Download bereit. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update so schnellstens durchzuführen. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 20. April 2017, 14:05
it-blogger.net

Microsoft weist die Office 365-Abonnenten in einem Eintrag in der Microsoft Webseite hin, dass sie seit dem 28. Februar 2017 die Office 2013 Suite nicht mehr über die Office 365-Webseite herunterladen oder installieren können. Nutzer die über ein Office 365-Abonnement verfügen und Office 2013 installiert haben, können die Nutzung der Software fortsetzen. Wie Microsoft weiter schreibt, wurde dieser Schritt unternommen, um die Sicherheit der Software zu erhöhen. Office 365-Abonnenten die die Sicherheit der Suite sicherstellen und alle Features erhalten wollen, sollten ein kostenloses Upgrade auf Office 2016 im Rahmen ihres Office 365-Abonnements durchführen. Außerdem enden Kundendienst und Problembehandlung am 28. Februar 2017 auch für viele Office 365 Home und Office 365 Business-Versionen. Einmalig erworbene von Office 2013 wie Office Home und Student 2013 und Office Home und Business 2013 oder Volumenlizenzeditionen von Office Professional Plus 2013 werden im Rahmen des Standardsupports bis April 2018 und im Rahmen des erweiterten Supports bis 2023 unterstützt. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 19. April 2017, 21:30
it-blogger.net

Google hat soeben die Verfügbarkeit der stabilen Version 58 von Google Chrome für Windows, Mac OS und Linux über das Google Chrome Blog angekündigt. Das Update umfasst Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, eine Übersicht dazu bietet dieser Post von Google. Außerdem wurden mit diesem Update auch 29 Sicherheitslücken geschlossen, darunter schwerwiegende. Das Update auf die Version 58.0.3029.81 steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion von Google Chrome als auch über die offizielle Webseite zum Download bereit. Nutzer, die eine ältere Version installiert haben, erhalten das Update automatisch. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 19. April 2017, 21:15
it-blogger.net

Mozilla hat heute ein größeres Update mit der Versions-Nummer 53.0 für den Firefox Webbrowser für PC, Mac und Linux für den persönlichen Gebrauch veröffentlicht. Das heutige Update umfasst diverse Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Ab sofort werden PCs mit Windows XP und Vista sowie Macs mit OS X 32-Bit nicht mehr unterstützt. Benutzer von Windows XP und Vista sowie OS X 32-Bit können auf Firefox ESR 52 umsteigen, um weiterhin Sicherheitsupdates zu erhalten, da diese Version noch bis September 2017 mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Außerdem schließt Mozilla mit diesem Update auch diverse Sicherheitslücken. Nutzer, die eine ältere Version von Firefox installiert haben, erhalten das Update automatisch. Das Update mit der Versions-Nummer 50.0 wird ab sofort über die interne Update Funktion ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell herunterladen und installieren. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 19. April 2017, 20:45
it-blogger.net

Mozilla hat im Laufe des Abends neben dem Firefox 52.1 für Desktop für den persönlichen Gebrauch und Firefox ESR 45.9 auch die Version 52.1 des Firefox ESR Webbrowsers zum Download freigegeben. Das Update für den Firefox ESR Webbrowser für Unternehmen umfasst diverse Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Mit diesem Update schließt Mozilla auch 33 Sicherheitslücken, darunter auch sechs kritische. Nutzer die auf dem Rechner eine ältere Version von Firefox ESR installiert haben, sollten das Update umgehend installieren. Das Update mit der Versions-Nummer 52.1 lässt sich ab sofort über die integrierte Update Funktion herunterladen. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 19. April 2017, 14:45
it-blogger.net

Mozilla hat im Laufe des Tages ein Update für die ältere Version 45 von Firefox ESR veröffentlicht und zum Download freigegeben. Gleichzeitig wurde auch der Firefox 53 für den persönlichen Gebrauch und Firefox 52.1 ESR freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Sicherheitsverbesserungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Nutzer die eine ältere Version installiert hat, sollte die neue Version umgehend installieren. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 45.9 setzt Windows XP, Vista, 7, 8 oder 10 voraus und kann ab sofort über die unten genannte Webseite heruntergeladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 18. April 2017, 20:25
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends mit KB4015552 ein neues Update Rollup für April 2017 als Vorschau auf monatliches Rollup für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update Rollup enthält Verbesserungen und diverse Fehlerbehebungen, die Bestandteil des monatlichen Update Rollup KB4015549 vom 11. April 2017 sind. Das Update enthält auch neue Qualitätsverbesserungen und ist eine Vorschau des nächsten monatlichen Rollup Updates für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1. Das Update setzt das Update KB976932 zwingend voraus und kann ab sofort über Microsoft Update oder im Microsoft Update-Katalog geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 18. April 2017, 20:20
it-blogger.net

Microsoft hat heute mit KB4015553 ein neues Update Rollup für April 2017 als Vorschau auf monatliches Rollup für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update Rollup enthält Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, die Bestandteil des monatlichen Update Rollup KB4015550 vom 11. April 2017 für Windows 8.1, RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 sind. Das Update Rollup KB4015553 enthält auch neue Verbesserungen und ist eine Vorschau des nächsten monatlichen Rollup Updates für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2. Das Update Rollup KB4015553 setzt das Update KB2919355 zwingend voraus und kann jetzt sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Update-Katalog geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 18. April 2017, 20:00
it-blogger.net

Oracle hat heute ein Update für Java SE 8 für Windows, OS X, Linux und Solaris veröffentlicht. Das Update 131 für Java SE 8 enthält Korrekturen zum schließen von Sicherheitslücken. Weitere Infos dazu finden sich in Oracle Critical Patch Update Advisory. Außerdem beinhaltet das Update eine verbesserte Performance, Stabilität und alle früheren Updates sowie nicht näher genannte Fehlerbehebungen. Oracle empfiehlt unbedingt, dass alle Nutzer dieses Release installieren. Durch Installation wird gewährleistet, dass Anwendungen die auf Java SE basieren weiterhin sicher und effizient ausgeführt werden wie immer. Das Update 131 für Java SE 8 kann sowohl über die Update Funktion von Java als auch über die offizielle Java Webseite geladen werden. Weitere Infos zu diesem Update finden sich bei Oracle. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net