iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 20:30
it-blogger.net

Mit iOS 11.0.3 steht ab sofort ein weiteres Update für iPhone, iPad und iPod touch sowohl Over-the-Air als auch über iTunes zum Download bereit. Das neue Update auf die Version 11.0.3 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen für iPhone und iPad, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Dieses Update behebt ein Problem, bei dem das Akustisches und haptische Feedback auf einigen iPhone 7 und 7 Plus-Geräten nicht funktionierte. Zusätzlich wird ein Problem behoben, bei dem Touch-Eingabe hat auf einigen iPhone 6s-Displays nicht reagierten, da diese nicht durch Originalersatzteile ersetzt wurden. Wie Apple schreibt, können Ersatzdisplays von Drittanbietern die visuelle Qualität beeinträchtigen oder nicht korrekt funktionieren. Das Software Update ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 oder neuer unter Macs mit OS X 10.9.5 und neuer oder PCs mit Windows 7 und neuer. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 19:45
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat neben der FRITZ!OS 6.85 für die FRITZ!Box 6430 Cable und FRITZ!Box 6490 Cable auch für die frei erhältliche FRITZ!Box 6590 Cable in weiteres Update auf die FRITZ!OS 6.85 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit dem heutigen Update wurde die Interoperabilität der IPv6-Aushandlung für spezielle Anschlüsse wieder hergestellt. Dabei handelt es sich ausschließlich um Anschlüsse von Vodafone. Mit diesem Update wurde außerdem auch ein Anzeigefehler im DECT-Monitor behoben. Weitere Informationen dazu finden sich bei heise online. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update auf die FRITZ!OS 6.85 für FRITZ!Box 6590 steht über die Updatefunktion der FRITZ!Box zum Download bereit. Falls du die FRITZ!Box 6590 Cable von deinem Kabelanbieter erhalten hast, bekommst du die Updates und Informationen dazu von deinem Kabelanbieter. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 19:30
it-blogger.net

AVM hat auch für die frei erhältliche FRITZ!Box 6490 Cable ein Update veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit dem Update auf die FRITZ!OS 6.85 wurde die Interoperabilität der IPv6-Aushandlung für spezielle Anschlüsse wieder hergestellt. Dabei handelt es sich wohl ausschließlich um Anschlüsse von Vodafone. Mit diesem Update wurde auch ein Anzeigefehler im DECT-Monitor behoben. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update auf die FRITZ!OS 6.85 für FRITZ!Box 6490 aus dem Fachhandel steht ab sofort über die Updatefunktion der FRITZ!Box zum Download bereit. Falls du die FRITZ!Box 6490 von deinem Kabelanbieter erhalten hast, bekommst du die Updates vom Kabelanbieter. In diesem Fall werden Updates automatisch auf der FRITZ!Box installiert. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update durchzuführen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 19:15
it-blogger.net

AVM hat im Laufe des Tages ein neues Update für die frei erhältliche FRITZ!Box 6430 Cable veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit dem Update auf die FRITZ!OS 6.85 wurde die Interoperabilität der IPv6-Aushandlung für spezielle Anschlüsse wieder hergestellt. Dabei handelt es sich wohl ausschließlich um Anschlüsse von Vodafone. Mit diesem Update wurde auch ein Anzeigefehler im DECT-Monitor behoben. Das Update auf die FRITZ!OS 6.85 für FRITZ!Box 6430 Cable aus dem Fachhandel steht ab sofort über die Updatefunktion der FRITZ!Box zum Download zur Verfügung. Falls du deine FRITZ!Box vom Kabelanbieter erhalten hast, bekommst du die Updates und Infos dazu direkt von deinem Kabelanbieter. In diesem Fall werden Updates von deinem Kabelanbieter automatisch installiert. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update so schnell wie möglich durchzuführen. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 10:15
it-blogger.net

Apple hat heute iOS 11 als Software Update für iPhone, iPad und iPod touch zum Download freigegeben. Das Update steht ab sofort kostenlos für iPhone 5s und neuer, iPod touch der sechsten Generation und neuer, iPad 5 und neuer sowie für iPad mini 2 und neuer sowohl Over-the-Air als auch über iTunes zum Download bereit. iOS 11 bringt Hunderte neue Funktionen auf iPhone und iPad, darunter ein völlig neuer App Store, noch mehr Proaktivität und Intelligenz für Siri, Verbesserungen bei Kamera und Fotos sowie Augmented Reality-Technologien, die immersive Erlebnisse ermöglichen. iOS 11 ist das bisher größte Softwareupdate für iPad, mit leistungsstarken Multitasking-Funktionen, der Dateien-App und weiteren Möglichkeiten Apple Pencil zu verwenden. Wer das iOS 11 Update weder über iTunes noch Over-the-Air, sondern direkt herunterladen möchte, ladet sich iOS 11 direkt von hier aus. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:45
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für Oktober 2017 ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 veröffentlicht. Das kumulative Update KB4041676 umfasst Sicherheitsupdates für Windows Such Komponente, Kernel-Modus-Treiber, Windows-Grafikkomponenten, Internet Explorer, Microsoft Edge, Windows-Kernel, Windows-Authentifizierung, Windows TPM, Device Guard, Windows Wireless Networking, Windows Storage und Dateisysteme, Microsoft Windows DNS, Microsoft Scripting Engine, Windows Server, Windows Subsystem für Linux, Microsoft JET Database Engine und Windows SMB Server. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update bringt Windows 10 auf die OS Build 15063.674 und kann ab sofort geladen werden. Wenn das Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Größe von 569 und die x64-Version eine Größe von 972 MB. Wenn alle Updates installiert wurden, werden nur die neuen Fixes geladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da Updates automatisch geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:35
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Oktober 2017 auch für Windows 10 Version 1607 ein kumulatives Update veröffentlicht. Das kumulative Update KB4041691 umfasst Sicherheitsupdates für Windows Suchkomponente, Kernel-Modus-Treiber, Grafikkomponente, Internet Explorer, Windows-Kernel, Microsoft Edge, Windows-Authentifizierung, Windows-TPM, Gerätewächter, Windows Wireless Networking, Windows Storage und Dateisysteme, Microsoft Windows DNS, Microsoft Scripting Engine, Windows Server, Microsoft JET-Datenbank-Engine und den Windows SMB Server. Zudem stellt Microsoft auch ein Update für den Windows Update-Client bereit, um die Zuverlässigkeit von Windows Update zu verbessern. Es wird nur für Geräte angeboten, die noch nicht die aktuellsten Updates installiert haben und derzeit nicht verwaltet werden. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität sowie Qualitätsverbesserungen. Das Update KB4025339 ersetzt die bisherigen Updates, bringt Windows 10 auf die OS Build 14393.1770 und kann jetzt geladen werden. Wenn frühere Updates installiert wurden, werden nur die im Paket enthaltenen neuen Fixes geladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update von Windows 10 nicht aktiviert haben, sollten das Update manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:30
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Oktober 2017 auch für Windows 10 Version 1511 ein kumulatives Update veröffentlicht. Das neue Update KB4041689 umfasst Sicherheitsupdates für Microsoft Windows Suchkomponente, Kernelmodus-Treiber, Grafikkomponente, Internet Explorer, Windows-Kernel, Microsoft Edge, Windows-Authentifizierung, Windows-TPM, Microsoft PowerShell, Wireless Networking, Windows Storage und Dateisysteme, Windows DNS, Microsoft Scripting Engine, Windows Server, Device Guard und den Windows SMB Server. Zudem stellt Microsoft ein Update für den Windows Update-Client bereit, um die Zuverlässigkeit von Windows Update zu verbessern. Es wird nur für Geräte angeboten, die noch nicht die aktuellsten Updates installiert haben und derzeit nicht verwaltet werden. Dazu kommen Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität und Qualitätsverbesserungen. Das Update KB4041689 bringt das System auf die OS Build 10586.1176 und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:25
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Oktober 2017 auch für die Version 1507 von Windows 10 ein neues kumulatives Update veröffentlicht. Das Update KB4042895 umfasst Sicherheitsupdates für Windows Suchkomponente, Kernel-Modus-Treiber, Grafikkomponente, Internet Explorer, Windows-Kernel, Microsoft Edge, Windows-Authentifizierung, Windows TPM, Device Guard, Windows Wireless Networking, Windows Storage und Dateisysteme, Windows DNS, Scripting Engine, Windows Server, JET Database Engine und den Windows SMB Server. Zudem stellt Microsoft ein Update für den Windows Update-Client bereit, um die Zuverlässigkeit von Windows Update zu verbessern. Es wird nur für Geräte angeboten, die noch nicht die aktuellsten Updates installiert haben und derzeit nicht verwaltet werden. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Das Update KB4042895 bringt Windows 10 auf die OS Build 10240.17643 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Verbesserungen findet ihr weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:20
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Oktober 2017 mit dem Update Rollup KB4041681 ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 SP1 veröffentlicht. Dieses Sicherheitsupdate umfasst Verbesserungen und Korrekturen, die Bestandteil von Update KB4038803 vom 19. September 2017 waren und behebt diverse Sicherheitslücken in Microsoft Windows Suchkomponente, Windows Kernel-Modus-Treiber, Microsoft Grafikkomponente, Internet Explorer, Windows Kernel, Windows Wireless Networking, Windows Storage und Dateisysteme, Windows DNS, Windows Server, Microsoft JET Database Engine und den Windows SMB Server. zudem wurde auch ein Problem, bei dem USBHUB. SYS zufällig eine Speicherbeschädigung verursacht, die zu zufälligen Systemabstürzen führt, die extrem schwer zu diagnostizieren sind, behoben. Das Sicherheitsupdate KB4041681 kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net