Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 19:35
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für Juni 2017 mit KB4022714 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 veröffentlicht. Das kumulative Update schließt Sicherheitslücken in Windows Kernel, Windows PDF, Windows Kernel-Mode Treiber, Uniscribe, Graphics Component, Device Guard, Internet Explorer, Windows Shell und Edge. Dazu kommen die üblichen Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität und Qualitätsverbesserungen. Das Update KB4022714 ersetzt alle bisherigen Updates, bringt das System auf die OS Build 10586.962 und kann bei Microsoft geladen werden. Wenn das Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Paketgröße von 573 Megabyte und die x64-Version hat eine Paketgröße von 1086 Megabyte. Wenn frühere Updates installiert wurden, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Fixes heruntergeladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Updates automatisch geladen und installiert werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 19:30
it-blogger.net

Dass Microsoft angekündigt hatte, dass die Unterstützung für Windows 10 Version 1507 am 9. Mai 2017 eingestellt wird, hatte ich bereits geschrieben. Wenn sich der US-Konzern an diese Ankündigung halten würde, dann dürfte es heute kein neues Update für Windows 10 Version 1507 mehr geben. Aus was für einen Grund auch immer, hat Microsoft im Rahmen des heutigen Patchday für Mai 2017 mit KB4022727 auch für die ursprüngliche Version 1507 vom Juli 2015 von Windows 10 ein neues Update veröffentlicht. Das Update schließt Sicherheitslücken in Windows COM, Uniscribe, Windows Kernel, Windows Kernel-Mode Treiber, Microsoft Graphics Component, Internet Explorer, Windows Shell, Microsoft Windows PDF, Device Guard und Microsoft Edge. Das kumulative Update KB4022727 ersetzt alle bisherigen Updates, bringt das System auf die OS Build 10240.17443 und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 19:25
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends mit KB4022730 ein Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge im Rahmen des Patchday für Juni 2017 veröffentlicht. Das Update KB4022730 behebt die in Security Bulletin APSB17-17 beschriebenen Sicherheitslücken CVE-2017-3075, CVE-2017-3076, CVE-2017-3077, CVE-2017-3078, CVE-2017-3079, CVE-2017-3081, CVE-2017-3082, CVE-2017-3083 und CVE-2017-3084 in Adobe Flash Player unter Windows 10, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows 7, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016. Das Sicherheitsupdate KB4022730 für Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge wurde am 13. Juni 2017 veröffentlicht und ist ab sofort bei Microsoft erhältlich. Weitere Infos sich im KB-Artikel 4022730. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 19:15
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für Juni 2017 mit KB4023834 ein neues Update für den Servicing Stack von Windows 10 und Windows Server 2016 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das neue Update ersetzt das KB3211320 für Windows 10 und Windows Server 2016 sowie alle bisherigen Updates für den Servicing Stack und umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update ist zwischen 5.2 und 11.4 Megabyte groß und kann ab sofort sowohl im Microsoft Update Katalog als auch über Microsoft Update heruntergeladen werden. Weitere Informationen über das Servicing Stack Update KB4023834 für Windows 10 Version 1607 und Windows Server 2016 finden sich bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 19:10
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Juni 2017 mit KB4022405 ein neues Update für den Servicing Stack von Windows 10 Version 1703 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update ersetzt alle bisherigen Updates für den Servicing Stack und umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update ist zwischen 5.3 und 11.5 Megabyte groß und kann ab sofort sowohl im Microsoft Update Katalog als auch über Microsoft Update heruntergeladen werden. Weitere Informationen über das Servicing Stack Update KB4022405 finden sich bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 19:00
it-blogger.net

Microsoft hat im Teil 2 des Patchday für Juni 2017 diverse Sicherheitsupdates veröffentlicht und zum Download freigegeben. Die Juni 2017 Updates bestehen aus Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Windows, Microsoft Office, Microsoft Office-Dienste und Web-Apps, Silverlight, Skype für Unternehmen und Lync sowie sowie den in Internet Explorer 11 und Microsoft Edge enthaltenen Adobe Flash Player und beheben diverse Sicherheitslücken. Das Update KB4022730 bezieht sich auf den in Internet Explorer und Edge integrierten Adobe Flash Player. Die schwerwiegendsten Sicherheitslücken können unter anderem Remotecodeausführung ermöglichen und zu Erhöhung von Berechtigungen führen. Nutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Sicherheitsupdates automatisch geladen und installiert werden. Weitere Infos finden sich im Security Bulletin für Juni 2017. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 18:50
it-blogger.net

Dass Microsoft das kumulative Update KB4022725 für Windows 10 Version 1703 für PCs und Tablets mit Windows 10 zum Download freigegeben hat, schrieb ich bereits. Darüber hinaus hat Microsoft im Laufe des heutigen Abends begonnen ein kumulatives Update für Windows 10 Mobile an die Endnutzer zu verteilen. Neben den üblichen Verbesserungen bei Performance und Stabilität, umfasst das kumulative Update auch weitere Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das kumulative Update 10.0.15063.414 für Windows 10 Mobile lässt sich ab sofort über die Updatefunktion von Windows 10 Mobile herunterladen und installieren. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 7. Juni 2017, 19:00
it-blogger.net

AVM hat im Laufe des heutigen Tages ein Firmware-Update mit der Versions-Nummer 105.06.84 für die FRITZ!Box 6840 LTE veröffentlicht. Mit dem Update auf die FRITZ!OS 6.84 erhält die FRITZ!Box ein notwendiges Update zur Sicherstellung der Kompatibilität mit Mobilfunknetzen, die im Upload die Eigenschaft QAM64 unterstützen. Darüber hinaus wurde ein Fehler behoben, durch das die Verbindung für den 2. PDN auf IP-Ebene nach Wiederaufbau von LTE-Verbindungen nicht korrekt erneuert wurde. Mit jeder Aktualisierung wird auch die FRITZ!Box Sicherheit optimiert. AVM empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update schnellstens durchzuführen. Das Update mit der Versions-Nummer 105.06.84 ist über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die offizielle Webseite erhältlich. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 5. Juni 2017, 23:40
it-blogger.net

Google hat im Laufe des heutigen Abends die sofortige Verfügbarkeit der stabilen Version 59 von Google Chrome für Desktop über das offizielle Google Chrome Blog angekündigt. Das Update mit der Versions-Nummer 59.0.3071.86 für den Google Chrome für PC, Mac und Linux umfasst diverse Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, eine Übersicht dazu bietet dieser Post von Google im Chromium Blog. So hat Google mit der neuen Version die Einstellungen auf das hauseigene Material Design aktualisiert. An der Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Webbrowsers hat sich nichts geändert. Außerdem schließt Google mit Google Chrome 59 auch 30 Sicherheitslücken, darunter auch 5 schwerwiegende. Das Update auf die Version 59.0.3071.86 steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion als auch über die offizielle Webseite zum Download bereit. Nutzer, die eine ältere Version haben, erhalten das Update automatisch. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 1. Juni 2017, 18:55
it-blogger.net

AVM hat heute bekannt gegeben, dass die Spitzenmodelle FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 6590 Cable ab nächster Woche für 269 € erhältlich sein werden. AVM hatte die neuen FRITZ!Box-Spitzenmodelle auf der Cebit vorgestellt. Mit der FRITZ!Box 7590 präsentierte AVM das Topmodell für schnelle DSL-Anschlüsse. Die leistungsstarke FRITZ!Box ist eine Synthese aus elegantem Design und Spitzentechnologie. Sie läuft an jedem DSL-Anschluss und ist bereit für die Zukunft: Mit der Unterstützung von VDSL-Supervectoring 35b erreicht sie ein beeindruckendes Tempo von bis zu 300 MBit/s im Download. Die FRITZ!Box 6590 Cable steht für künftige Geschwindigkeiten in den Kabelnetzen bereit. Es bringt Highspeed-Internet, VoIP und Kabel-TV in die Haushalte. Denn dank der 32x8-Kanalbündelung auf Basis von DOCSIS 3.0 sind mit dem neuen Top-Modell Datenraten von bis zu 1,7 GBit/s im Downstream und 240 MBit/s im Upstream möglich. Weitere Infos zum Marktstart von FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 6590 Cable finden sich bei AVM. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net