iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. April 2017, 22:55
it-blogger.net

Instagram hat im Laufe des Abends über das hauseigene Blog die Verfügbarkeit der neuen Version 10.16 von Instagram mit vielen Neuerungen angekündigt. Mit diesem Update stellt Instagram neue Sticker-Tools vor, mit denen die Nutzer sowohl in Storys als auch in Unterhaltungen mit Freunden in Direct noch kreativer sein können. Durch neue Updates in Direct ist es einfacher als je zuvor, lustige visuelle Unterhaltungen mit Freunden zu führen. Mit den neuen Sticker-Tools habt ihr noch mehr Möglichkeiten, alltägliche Momente in Beiträge zu verwandeln. In der neuen Version gibt es einen neuen Sticker mit einem Kamerasymbol, über das ihr ein Mini-Selfie aufnehmen könnt. Damit könnt ihr Selfies in Sticker verwandeln und sie in eurer Story verwendet. Nutzer die in Chicago, London, Madrid oder Tokio leben oder diese Städte besuchen, werden ihr in den kommenden Tagen zudem Geo-Sticker für diese Städte entdecken. Das Update mit der Versions-Nummer 10.16 für die Instagram App ist ab sofort im iTunes App Store und im Google Play Store verfügbar. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 12. April 2017, 21:50
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des gestrigen Abends begonnen ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 Mobile an die Endnutzer zu verteilen. Neben den üblichen Verbesserungen bei Performance und Stabilität, umfasst das kumulative Update auch weitere Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das kumulative Update 10.0.14393.1066 für Windows 10 Mobile lässt sich ab sofort über die Updatefunktion von Windows 10 Mobile herunterladen und installieren. Gleichzeitig hat der US-Konzern auch das kumulative Update KB4015217 für Windows 10 Version 1607 für PCs und Tablets mit Windows 10 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 12. April 2017, 21:40
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des gestrigen Abends begonnen das Windows 10 Creators Update über Windows Update zu verteilen. Bereits seit letzte Woche konnte das Creators Update auch über das Media Creation Tool und auch über den Update Assistenten heruntergeladen werden. Wie Martin berichtet, hat Microsoft bereits gestern mit KB4013214 ein weiteres Update für Windows 10 veröffentlicht. Dieses Update wird laut Microsoft für den Erhalt des Windows 10 Creators Update vorausgesetzt. Solltest du also das Windows 10 Creators Update über Windows Update noch nicht erhalten haben, dann prüfe über die Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Windows Update -> Updateverlauf ob das KB4013214 Update bereits installiert wurde. Um dieses Update zu installieren, muss auf dem Gerät das kumulative Update KB4015583 für Windows 10 oder ein nachträglich freigegebenes kumulatives Update für Windows 10 installiert sein. [Mehr]

Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 12. April 2017, 21:15
it-blogger.net

Dass Microsoft im Laufe des gestrigen Abends mit Windows 10 Creators Update das dritte große Update für Windows 10 zum Download freigegeben hatte, wurde hier bereits berichtet. Das Creators Update für Windows 10 steht ab sofort über Microsoft Update, über den Update Assistenten und auch über die offizielle Windows 10 Webseite als ISO Datei zum Download zur Verfügung. Gleichzeitig hat Microsoft auch das auf Windows 10 mit Creators Update auf Version 1703 angepasste Version des Media Feature Packs für die N- und KN-Versionen freigegeben. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 11. April 2017, 21:45
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für April 2017 mit dem Update Rollup KB4015549 das April 2017 Sicherheitsqualitätsrollup für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 veröffentlicht. Das neue Sicherheitsqualitätsrollup enthält Sicherheitsverbesserungen, Verbesserungen sowie Korrekturen für die Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Plattform. Microsoft empfiehlt, das Sicherheitsqualitätsrollup als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Das Sicherheitsqualitätsrollup KB4015549 für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in findet ihr weiter unten oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel, der weitere Infos bereitstellt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 11. April 2017, 21:05
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends mit dem Update Rollup KB4015546 das April 2017 Sicherheitsqualitätsupdate für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 veröffentlicht. Das Update enthält ausschließlich Sicherheitsupdates und behebt Sicherheitslücken in Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1. Microsoft empfiehlt, das Update als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Das Sicherheitsqualitätsupdate KB4015546 für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 kann ab sofort ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch bei Microsoft geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in KB4015546 findet ihr weiter unten oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel, der weitere Infos bereitstellt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 11. April 2017, 20:30
it-blogger.net

Microsoft hat heute im Rahmen des Patchday für April 2017 mit dem Update Rollup KB4015550 das April 2017 Sicherheitsqualitätsrollup für Windows 8.1, RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht. Das Update enthält Sicherheitsverbesserungen, Verbesserungen und Korrekturen für die Windows Plattform. Das April 2017 Sicherheitsqualitätsrollup setzt das Update KB2919355 zwingend voraus und kann ab sofort über Microsoft Update als auch über den Microsoft Update-Katalog geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in findet ihr weiter unten oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel, der weitere Infos bereitstellt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 11. April 2017, 20:20
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends mit dem Update Rollup KB4015547 das April 2017 Sicherheitsqualitätsupdate für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht. Das April 2017 Sicherheitsqualitätsupdate enthält ausschließlich Sicherheitsupdates und behebt Sicherheitslücken in Windows 8.1, RT 8.1 und Windows Server 2012 R2. Microsoft empfiehlt, das Update als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Das Update KB4015547 für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 setzt das Update KB2919355 zwingend voraus und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch über den Microsoft Update-Katalog geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 11. April 2017, 20:05
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends mit KB4015217 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 veröffentlicht. Das Update KB4015217 umfasst Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Mit diesem Update werden keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Das Update ersetzt das KB4016635 Update, bringt das System auf die OS Build 14393.1066 und 14393.1083 und kann über Microsoft Update und Microsoft Update Katalog geladen werden. Wenn das KB4016635 Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Paketgröße von 572,5 MB und die x64-Version eine Paketgröße von 1069,3 MB. Wenn frühere Updates installiert wurden, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Fixes heruntergeladen und installiert. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 11. April 2017, 19:50
it-blogger.net

Dass Microsoft heute den Startschuss für den weltweiten Rollout von Creators Update für Windows 10 gab, schrieb ich bereits in einem früheren Beitrag. Ab sofort steht mit KB4015583 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 zum Download bereit. Das Update umfasst Fehlerbehebungen sowie nicht näher genannte Qualitätsverbesserungen. Das Update ist zwischen 569 und 1063 Megabyte groß, ersetzt das zuvor veröffentlichte Update KB4016251, bringt das System auf die OS Build 15063.138 und kann ab sofort über Microsoft Update oder Microsoft Update Katalog geladen werden. Wenn das Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Paketgröße von 51.8 Megabyte und die x64-Version hat eine Paketgröße von 114 Megabyte. Wenn frühere Updates installiert wurden, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Fixes heruntergeladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da alle Updates automatisch geladen und installiert werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net