Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 19:10
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für August 2017 in wichtiges Update für den Servicing Stack von Windows 10 Version 1511 veröffentlicht. Das Update KB4035632 ersetzt die Updates KB3173428, KB3181403, KB4015220 sowie alle bisher erschienenen Updates für den Servicing Stack und umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen für Windows 10 Version 1511 und kann ab sofort sowohl im Microsoft Update Katalog als auch über Microsoft Update geladen werden. Wer das Update manuell herunterladen möchte, muss den Microsoft Update Katalog benutzen. Weitere Infos über das Update KB4035632 finden sich bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 19:05
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für August 2017 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 veröffentlicht. Das kumulative Update KB4034660 umfasst Sicherheitsupdates für Windows-Kernel-Modus-Treiber, Microsoft Graphics Component, Microsoft Windows-Suchkomponente, Microsoft Windows PDF-Bibliothek, Microsoft Edge, Internet Explorer, Microsoft Scripting Engine, Windows Server, Common Log File System Driver, Windows Hyper-V und Microsoft JET Datenbank-Engine.. Dazu kommen die üblichen Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität und Qualitätsverbesserungen. Das Update KB4034660 ersetzt alle bisherigen Updates, bringt das System auf die OS Build 10586.1045 und kann ab sofort geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 19:00
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für August 2017 ein neues kumulatives Update für die Version 1507 vom Juli 2015 von Windows 10 veröffentlicht. Das kumulative Update KB4034668 umfasst Sicherheitsupdates für Microsoft Scripting Engine, Microsoft Edge, Internet Explorer, Windows-Suchkomponente, Microsoft Graphics Komponente, Windows Kernel-Modus Treiber, Windows PDF Bibliothek, Windows Server, Common Log File System Driver, Windows Hyper-V und Microsoft JET Datenbank-Engine. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität sowie Qualitätsverbesserungen. Das kumulative Update KB4034668 bringt das System auf die OS Build 10240.17533 und kann ab sofort geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten Release Notes oder bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 18:55
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends im Teil 2 des Patchday für August 2017 diverse Sicherheitsupdates veröffentlicht und sofortigen zum Download freigegeben. Die Sicherheitsupdates vom August 2017 bestehen aus Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Windows, Microsoft SharePoint, Adobe Flash Player und Microsoft SQL Server sowie den in Internet Explorer 11 und Microsoft Edge enthaltenen Adobe Flash Player und beheben diverse Sicherheitslücken. Das Update KB4034662 bezieht sich auf den in Internet Explorer und Microsoft Edge integrierten Adobe Flash Player. Die schwerwiegendsten Sicherheitslücken können unter anderem Remotecodeausführung ermöglichen- und zu Erhöhung von Berechtigungen führen. Nutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Sicherheitsupdates automatisch geladen und installiert werden. Weitere Infos finden sich im Security Bulletin für August 2017. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 16:30
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des heutigen Tages ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Acrobat Reader DC und Acrobat DC Continuous Track sowie Acrobat Reader DC und Acrobat DC Classic Track für Windows und Macintosh veröffentlicht. Das Updateumfasst verschiedene Sicherheitsverbesserungen, Fehlerkorrekturen sowie Stabilitätsverbesserungen, die sich unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 2017.12.20093 für Continuous Track sowie 17.011.30059 für Classic Track kann sowohl über die interne Update Funktion als auch über die offizielle Webseite geladen werden. Zusätzlich steht auch die vollständig gepatchte Version von Adobe Acrobat Reader DC bereit. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr im APSB17-24 oder in den offiziellen Release Notes. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 02:35
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Tages ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Adobe Reader und Adobe Acrobat 11.0.20 und früher für Windows und Macintosh veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update stellt verschiedene Sicherheitsverbesserungen, Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, bereit. Das Update mit der Versions-Nummer 11.0.21 kann sowohl über die interne Update Funktion als auch über die offizielle Webseite von Adobe geladen werden. Eine Übersicht über alle Verbesserungen findet ihr im Security Bulletin APSB17-xx oder in den offiziellen Release Notes. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 3. August 2017, 14:25
it-blogger.net

AVM hat im Laufe des heutigen Tages ein weiteres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 152.06.85 für die FRITZ!Box 7581 veröffentlicht. Das Update auf die FRITZ!OS 6.85 umfasst diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen in den Bereichen Internet, DECT, Home Network, Wifi und System, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Firmware-Update mit der Versions-Nummer 152.06.85 für die FRITZ!Box 7581 steht ab sofort sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM-Webseite zum Download bereit. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update durchzuführen. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 2. August 2017, 13:15
it-blogger.net

Microsoft hat am 31. Juli 2017 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das kumulative Update KB4032188 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Das Update bringt Windows 10 auf die OS Build 15063.502 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Wenn das Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Größe von 487 und die x64-Version eine Größe von 848 Megabyte. Wenn alle Updates installiert wurden, werden nur die neuen Fixes geladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da alle Updates automatisch geladen werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das Update manuell installieren. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. Juli 2017, 20:45
it-blogger.net

Oracle hatte letzte Woche das planmäßige Update 141 für Java SE 8 für Windows, Mac, Linux und Solaris freigegeben. Nun hat der US-Konzern heute mit dem Update 144 ein begrenztes Update nachgeschoben. Mit der neuen Version wird ein Bug behoben, das in Update 141 für Java SE 8 gefunden wurde. Außerdem enthält das Update 144 wichtige Fehlerkorrekturen und schließt Sicherheitslücken. Dazu kommen die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Der Konzern empfiehlt dringend, dass alle Java SE 8 Benutzer auf diese Version aktualisieren. Durch die Installation von Update 144 wird gewährleistet, dass Anwendungen die auf Java SE 8 basieren weiterhin so sicher und effizient ausgeführt werden wie immer. Das Update 144 ersetzt alle zuvor veröffentlichten Updates und kann ab sofort sowohl über die interne Update Funktion als auch über die Java Webseite geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Verbesserungen findet ihr weiter unten oder direkt bei Oracle. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 26. Juli 2017, 01:10
it-blogger.net

Über die Webseite von EPC lässt sich ab sofort ein neues Update für den Duden Korrektor für Microsoft Office herunterladen und testen. Dieses Update bringt mit dem Auto-Updater eine praktische Neuerung mit. Damit lässt sich der Duden Korrektor automatisch auf dem neuesten Stand halten. Der Nutzer erhält dadurch zeitnah neu in den Duden aufgenommenes Vokabular, Verbesserungen in der Rechtschreib- und Grammatikprüfung sowie allgemeine Optimierungen und Fehlerbehebungen. Die automatischen Updates sind laut EPC optional und lassen sich in den Einstellungen abschalten. Das Update umfasst auch die üblichen Optimierungen und Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen der Stabilität, um die Anwendung zuverlässiger zu machen. Wie bei früheren Versionen kann der Duden Korrektor kostenlos für 30 Tage getestet werden. Das Update mit der Versions-Nummer 12.3 für den Duden Korrektor lässt sich unter Windows 7, 8, 8.1 oder 10 mit Office 2010, 2013 oder 2016 verwenden und kann weiterhin über die weiter unten genannte Webseite geladen und getestet werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net