iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 22. Februar 2017, 18:25
it-blogger.net

Die Foto-und Video-Sharing-Plattform Instagram hat in der Nacht ein größeres Update für die Instagram App für iOS und Android veröffentlicht. Mit der neuen Version kannst du ab sofort bis zu 10 Fotos und Videos hochladen und diese in einem einzigen Beitrag teilen. Nachdem ein solcher Beitrag mit mehreren Fotos und Videos geteilt wurde, kannst du sowohl die Bildunterschrift als auch den Standort bearbeiten. Es lassen sich jedoch keine Teile der Beiträge, die du geteilt hast, neu anordnen, bearbeiten oder löschen. Außerdem lassen sich die Konten, die du in deinem Beitrag markiert hast, nicht löschen. Das Update mit der Versions-Nummer 10.9 für die Instagram App für iOS und Android kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. Weitere Informationen über dieses Update finden sich im offiziellen Instagram Blog. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 22. Februar 2017, 17:30
it-blogger.net

Dass Microsoft den Patchday für Februar ausfallen lässt und ihn auf den 14. März verschoben hat, sollte bekannt sein. Trotzdem sah sich der Konzern in der Nacht zum Mittwoch veranlasst, mit KB4010250 ein neues Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge freizugeben. Das neue Sicherheitsupdate KB4010250 behebt kritische Sicherheitslücken in Adobe Flash Player bei der Installation unter Windows 10, Windows 8.1, RT 8.1, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016. Das Sicherheitsupdate behebt die inSecurity Bulletin APSB17-04 beschriebenen Sicherheitslücken in Adobe Flash Player, indem die in Internet Explorer 11 und Microsoft Edge enthaltenen betroffenen Bibliotheken aktualisiert werden. Das Sicherheitsupdate KB4010250 für Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge wurde am 21. Februar 2017 veröffentlicht und ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen dazu finden sich ihr im Security Bulletin MS17-005 oder im KB-Artikel 4010250. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 17. Februar 2017, 20:10
it-blogger.net

BlackBerry hat letzte Woche begonnen die Version 10.3.3.1435 der BlackBerry 10 OS Software für alle kompatiblen Smartphones zu verteilen. Dieses Update umfasst überwiegend Verbesserungen bei der Sicherheit sowie Verbesserungen beim Arbeitsspeicher-Management, System-Performance und Android Runtime. Neu ist der Pishing-Schutz im BlackBerry Browser, Benachrichtigungen über abgeschlossene Downloads und die Zertifizierung durch die NIAP. Das neue Update mit der Versions-Nummer 10.3.3.1435 ist mit allen BlackBerry 10 OS Smartphones kompatibel und lässt sich ab sofort Over-The-Air herunterladen und installieren. Um das neue Software Update herunterzuladen, muss das Smartphone nicht an einen PC angeschlossen werden. Streiche dazu auf dem Startbildschirm von BlackBerry von oben nach unten, tippe auf Einstellungen > Software Updates > Nach Updates suchen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 17. Februar 2017, 17:30
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 152.06.80 für die FRITZ!Box 7581 veröffentlicht. Das Update auf FRITZ!OS 6.80 umfasst viele Neuerungen, Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen. Zu den Highlights gehören u.a. Band Steering für die beste WLAN-Verbindung, Unterstützung von CAT-iq 2.0 Handgeräten sowie das Schalten eines FRITZ!DECT 200 durch Geräusche. Zusätzlich zu den neuen Funktionen beinhaltet das Update auf die FRITZ!OS 6.80 wie immer zahlreiche Detailverbesserungen. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update durchzuführen. Das Firmware-Update mit der Versions-Nummer 152.06.80 für die FRITZ!Box 7581 steht ab sofort sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM-Webseite bereit. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. Bei AVM findet sich die komplette Liste der neuen Funktionen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 13. Februar 2017, 19:10
it-blogger.net

AVM hat im Laufe des heutigen Tages mit FRITZ!OS 6.80 auch für die FRITZ!Box 7430 ein größeres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 146.06.80 zum Download freigegeben. Mit der neuen Version erhält die FRITZ!Box Neuerungen rund um Internet, Telefonie, DECT, Heimnetz, WLAN, MyFRITZ!, Sicherheit und weiteren Themen. So können sich Anwender mit dem Update auf FRITZ!OS 6.80 darauf verlassen, dass sie selbst auch dann ungehindert surfen können, wenn das Gastnetz stark genutzt wird, denn sie entscheiden, welche Übertragungsraten ihnen und Gästen zustehen. Dank der Verifizierung in zwei Schritten, die nur am Ort der FRITZ!Box geschehen kann, ist das Einrichten neuer IP-Telefone und Rufumleitungen und das Speichern von Sicherungsdateien noch sicherer. Zu den Highlights gehört auch die Unterstützung von CAT-iq-2.0-fähigen Handgeräten sowie das Schalten eines FRITZ!DECT 200 durch Geräusch. Mit jedem neuen FRITZ!OS wird auch die FRITZ!Box Sicherheit optimiert. AVM empfiehlt daher jedem Nutzer, das aktuelle Update auf die FRITZ!OS 6.80 so schnell wie möglich durchzuführen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 11. Februar 2017, 12:55
it-blogger.net

Ab sofort steht das FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box zum Download bereit. Im ersten Schritt haben die FRITZ!Box 7580, 7560 und 7490 das Update in der Version 6.80 erhalten, weitere Modelle folgen und werden hier aufgeführt. AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box. Hier stelle ich stets aktuelle Firmware- und Softwareupdates, verschiedene Tools, Apps und vieles mehr für die innovative FRITZ!Box-Produktfamilie, die DSL-Modem, WLAN-Router und Telefonanlage kombiniert. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 10. Februar 2017, 14:30
it-blogger.net

AVM hat in der Nacht ein größeres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 137.06.80 für die FRITZ!Box 7412 veröffentlicht. Mit dem Update auf die FRITZ!OS 6.80 erhält die FRITZ!Box 7412 zahlreiche Neuerungen rund um Internet, Telefonie, DECT, WLAN, MyFRITZ!, Sicherheit und weiteren spannenden Themen. Zu den Highlights gehören unter anderem die Unterstützung von CAT-iq-2.0-fähigen Handgeräten und das Schalten eines FRITZ!DECT 200 durch Geräusch. Zudem hat auch FRITZ!Fon neue Startbildschirme erhalten. Auch die Anzeige einer analogen Uhr in weißer und schwarzer Ausführung ist neu. Anwender können sich mit FRITZ!OS 6.80 darauf verlassen, dass sie selbst auch dann ungehindert surfen, streamen und chatten können, wenn das Gastnetz stark genutzt wird. Denn sie entscheiden, welche Übertragungsraten ihnen und ihren Gästen zustehen. Zusätzlich zu den neuen Funktionen beinhaltet das Update auch diverse Verbesserungen. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update so schnell wie möglich durchzuführen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 8. Februar 2017, 17:45
it-blogger.net

AVM hat heute auch für die FRITZ!Box 7390 ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 84.06.80 veröffentlicht. Mit dem Update auf FRITZ!OS 6.80 erhält die FRITZ!Box 7390 zahlreiche Neuerungen rund um Internet, Telefonie, DECT, WLAN, Heimnetz, Smart Home, MyFRITZ!, Speicher/NAS, Sicherheit, USB/UMTS, Mediaserver und weiteren spannenden Themen. Zu den Highlights gehören unter anderem die Unterstützung von CAT-iq-2.0-fähigen Handgeräten und das Schalten eines FRITZ!DECT 200 durch Geräusch. Mit diesem Update hat auch FRITZ!Fon neue Startbildschirme zur Auswahl erhalten. Neu ist die Anzeige einer analogen Uhr in weißer und schwarzer Ausführung. Der neue Nachtmodus dimmt das Display, wenn eine festgelegte Helligkeit unterschritten wird. Zusätzlich zu den neuen Funktionen beinhaltet das Update auch diverse Verbesserungen. Mit jedem neuen FRITZ!OS optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update so schnell wie möglich durchzuführen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 6. Februar 2017, 18:15
it-blogger.net

AVM hat heute für die FRITZ!Box 7360 v2 ein größeres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 124.06.80 veröffentlicht. Mit dem Update auf FRITZ!OS 6.80 können sich Nutzer in ihrem Heimnetz darauf verlassen, dass sie selbst auch dann ungehindert surfen, streamen und chatten können, wenn das Gastnetz stark genutzt wird, denn mit dem neuen Update können sie selbst entscheiden, welche Übertragungsraten ihnen und ihren Gästen zustehen. Auch die Benutzeroberflächen von MyFRITZ! und FRITZ!NAS erscheinen jetzt im Responsive Design, die sich im Browser flexibel an die verschiedenen Displaygrößen anpasst. Mit diesem Update hat auch FRITZ!Fon neue Startbildschirme zur Auswahl erhalten. Neu ist auch die Anzeige einer analogen Uhr in weißer und schwarzer Ausführung. Der neue Nachtmodus dimmt das Display, wenn eine festgelegte Helligkeit unterschritten wird. Zusätzlich zu den neuen Funktionen beinhaltet das Update auf FRITZ!OS 6.80 auch zahlreiche Detailverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit von FRITZ!Box und empfiehlt daher jedem Nutzer, dieses Update so schnell wie möglich Update durchzuführen. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 3. Februar 2017, 20:10
it-blogger.net

AVM hat ein größeres Firmware-Update mit der Versions-Nummer 113.06.80 für die Internationale und die Austria-Schweiz Edition des VDSL/DSL-Modems, WLAN- und LAN-Routers FRITZ!Box 7490 veröffentlicht. Das Update auf FRITZ!OS 6.80 bietet einen enormen Schub fürs WLAN durch Band Steering. Damit können viele Smartphones oder Tablets die Daten sowohl auf dem 2,4-GHz-Band als auch auf dem 5-GHz-Band übertragen. Bei hoher Auslastung eines Bandes veranlasst die FRITZ!Box jetzt automatisch einen Band-Wechsel. So werden die Ressourcen im WLAN noch besser ausgeschöpft und die Daten gelangen schneller und ungehindert zum Ziel. Mit dem Update auf FRITZ!OS 6.80 hat FRITZ!Fon, das DECT-Telefon für die FRITZ!Box, hat neue Startbildschirme zur Auswahl erhalten. Neu ist auch die Anzeige einer analogen Uhr in weißer und schwarzer Ausführung. Zusätzlich zu den Funktionen beinhaltet das Update auch zahlreiche Detailverbesserungen. Das 26 Megabyte große Firmware-Update mit der Versions-Nummer 113.06.80 steht ab sofort sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM-Webseite zum Download bereit. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net