Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 27. Februar 2015, 16:30
it-blogger.net

Dass Microsoft ein Beta Programm für OneDrive für Android gestartet hat, hatte ich bereits geschrieben. Nun hat der US-Konzern die ersten Verbesserungen in die offizielle Version von OneDrive für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes einfließen lassen. Das heutige Update umfasst Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen sowie ein visuelles Update. Außerdem können bei der Suche innerhalb von Fotos ab sofort auch Dateiinhalte und Text miteinbezogen werden. Das knapp 13 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.9.6 erfordert ein Tablet oder Smartphone mit Android 4.0 und höher und kann im Google Play geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 25. Januar 2015, 21:10
it-blogger.net

Microsoft hat am Sonntag ein weiteres Update für die offizielle OneDrive App für Windows Phone veröffentlicht und zum Download freigegeben. Diese Version umfasst unter anderem eine aktualisierte optische Gestaltung der Dateieigenschaftenseite. Dazu kommen auch Problembehebungen auf die der Konzern nicht näher eingeht sowie Leistungsverbesserungen. Das 5 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.6 erfordert Windows Phone 8.1 oder höher und kann jetzt im Windows Phone Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 1. November 2014, 15:30
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat im Laufe der Woche ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für Android seines Cloud-Dienstes veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Neben Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen haben Nutzer mit der neuen Version von OneDrive ab sofort auch die Möglichkeit auf den OneDrive Papierkorb zuzugreifen. Außerdem ist das Anheften von Ordnern auf der Startseite mit dem neuen OneDrive-Ordnerwidget möglich und vieles mehr. Das 11 Megabyte große Update auf die Version 2.9 erfordert Android 2.3 und neuer und kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen OneDrive Blog. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 28. Oktober 2014, 19:15
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein umfangreiches Update für die OneDrive App für Windows Phone des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im Windows Phone Store zum Download freigegeben. Diese Version bringt ein Verbessertes Design, welches mir persönlich sehr gut gefällt. Außerdem hat Microsoft jetzt auch die längst erwartete Unterstützung für OneDrive for Business in die OneDrive App implementiert. Dadurch ist es jetzt möglich sich sowohl mit einem persönlichem Konto als auch mit einem Business-Konto anzumelden. Das knapp 4 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.4 erfordert Windows Phone 8.1 und neuer und kann ab sofort geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. Oktober 2014, 21:45
it-blogger.net

Microsoft hat soeben ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im Apple App Store zum Download freigegeben. Neben Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen umfasst das Update auch Unterstützung für iPhone 6, iPhone 6 Plus und iOS 8. Zudem unterstützt die App ab sofort auch die Sperrung mit PIN-Code und Fingerabdruck. Damit ist man in der Lage die App mit dem Fingerabdruck statt mit der 4-stelligen Kennung zu öffnen. Das knapp 13 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.5 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer, ist für iPhone 5 oder neuer, iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen OneDrive Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. September 2014, 18:23
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die offizielle OneNote App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update beinhaltet diverse Neuerungen und Verbesserungen. So soll es jetzt leichter denn je sein, Inhalte in iOS 8 mit OneNote zu teilen. Ob man Webseiten ausschneiden, eine Datei exportieren oder ein Foto für später sichern möchte, mit der neuen Erweiterung namens „Teilen“ können jetzt Inhalte an OneNote gesendet werden. Zudem enthält die neue Version auch nicht näher genannten Fehlerkorrekturen sowie Optimierungen für iOS 8. Das zwischen 92 und 195 Megabyte große Update erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 oder höher, ist für das iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 29. August 2014, 16:17
it-blogger.net

Im Google Play steht ab sofort ein größeres Update für die kostenlos erhältliche OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes von Microsoft zum Download zur Verfügung. Mit der neuen Version ist es nun möglich, die OneDrive App mit einem Code so zu schützen, damit diese nur bei Verwendung eines vierstelligen Codes verwendet werden kann. Außerdem wurde auch die längst erwartete Unterstützung für OneDrive for Business implementiert. Dadurch ist es jetzt möglich sich mit einem persönlichem OneDrive- und OneDrive for Business-Konto anzumelden. Das knapp 11 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.7 erfordert Android 2.3 oder höher und kann ab sofort geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen OneDrive Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. August 2014, 00:05
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des gestrigen Abends ein weiteres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Neben nicht näher genannten Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, umfasst das Update auch viele neue Features wie die Datei und Ordnersuche, die Möglichkeit mehrere Dateien zum Teilen auszuwählen, die Möglichkeit ein neues Konto innerhalb der App einzurichten und vieles mehr. Das knapp 10 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.4 erfordert iOS 7.0 oder neuer, ist für das iPhone 5 oder neuer sowie für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 21. August 2014, 21:23
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends ein Update für die offizielle OneDrive App für Windows Phone 8.1 des gleichnamigen Cloud-Dienstes, welches ab sofort im Windows Phone Store zum Download bereitsteht, veröffentlicht und zum Download freigegeben. Neben Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen auf die Microsoft nicht näher eingeht, umfasst das heutige Update mit der Möglichkeit, über die OneDrive App auf den Papierkorb zugreifen zu können, eine willkommene und brauchbare Neuerung. Das Update mit der Versions-Nummer 4.3 erfordert ein Gerät mit Windows Phone 8.1 oder höher und kann ab sofort im Windows Phone Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 22. Juli 2014, 19:14
it-blogger.net

Die offizielle OneDrive App für Windows Phone 8.1 des gleichnamigen Microsoft Cloud-Dienstes hat heute Nacht ein umfangreiches Update, welches ab sofort im Windows Phone Store zum Download bereitsteht, erhalten. Das heutige Update umfasst eine wirklich willkommene Statusseite für Uploads und Downloads und Verbesserungen beim Auswählen von Kontakten fürs Teilen von Dateien. Dazu kommt die Möglichkeit zum Herunterladen von Dateien auf das Smartphone und der Speicherort Auswahl beim Herunterladen von Dateien. Was auch bei diesem Update nicht fehlen darf, sind die nicht näher genannten Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.2 erfordert ein Gerät mit Windows Phone 8.1 oder höher und kann ab sofort im Windows Phone Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2018 Valdet Beqiraj it-blogger.net