Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 11. September 2017, 20:30
it-blogger.net

Microsoft hatte im Frühjahr die Add-Ins für Outlook auf iOS herausgebracht. Ab sofort werden nun auch die Add-Ins für Outlook auf Android für Outlook.com und für die kommerziellen Office 365 E-Mail-Konten ausgerollt. Zusätzlich wird Microsoft bald auch Add-Ins für Google Mail unter iOS und Android bereitstellen. Mit der neuen Version ist es also Mithilfe von Add-Ins in Outlook für Android möglich, viele Apps im Posteingang zu holen. Eine Liste der verfügbaren Apps findet sich unter Einstellungen > Add-Ins. Um eine App im Posteingang zu holen, ist es notwendig diese in der Liste zu aktivieren. In dieser Woche gibt es außerdem Unterstützung für den Meetup-Kalender in Outlook. Stelle aus dem Kalendermenü eine Verbindung mit dem Meetup-Konto her, um alle anstehenden Termine anzuzeigen. Außerdem umfasst dieses Update auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 2.2.8 kann im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen Outlook Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. September 2017, 17:55
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein größeres Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version sollten Nutzer die Zusammenfassungskarten im Posteingang finden. In Kombination mit den Karten für Reisen und erwartete Zustellungen finden sich jetzt alle erforderlichen Informationen zu Restaurantreservierungen oder Konzerttickets direkt über den E-Mails, auf die sie sich beziehen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.41 setzt iOS 9.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 20. August 2017, 20:45
it-blogger.net

In einem älteren Artikel hatte ich ein Add-in für Outlook vorgestellt, mit dessen Hilfe sich die PST-Datei von Outlook 2013 automatisch sichern lässt vorgestellt. In einem Nachtrag teilte ich mit, dass sich das Add-in wirklich bewahrt hat und ich es in Zukunft verwenden werde. Nach der Verfügbarkeit von Office 2016 bin ich umgestiegen, somit verwalte ich alle E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben sowie Notizen mit Outlook 2016. In diesem Artikel erkläre ich euch Schritt für Schritt wie sich die PST-Datei von Outlook 2016 mithilfe des Backup Add-ins für Outlook 2016, automatisch sichern lässt. Wie sich die PST-Datei von früheren Outlook Versionen inkl. E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizen sowie E-Mail-Konten und Regeln sichern und wiederherstellen lässt, habe ich hier ausführlich beschrieben. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 18. August 2017, 16:15
it-blogger.net

Die folgende Anleitung beschreibt Schritt für Schritt, wie die PST-Datei von Microsoft Outlook inklusive E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizen und alle vorhandenen E-Mail-Konten und Regeln gesichert und bei Bedarf auch wiederhergestellt werden kann. Die Outlook-Datendatei enthält alle lokalen Outlook-Ordner, wie Kalender, Posteingang, Aufgaben, Gesendete Objekte, Postausgang, Gelöschte Objekte sowie selbst erstellte Ordner. Deshalb sollte jeder Benutzer regelmäßig eine Sicherungskopie der PST-Datei von Outlook 2000, Outlook 2002, Outlook 2003, Outlook 2007, Outlook 2010, Outlook 2013 und Outlook 2016 erstellen oder die PST-Datei automatisch sichern. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. August 2017, 14:50
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der App sollten Benutzer mit einer großen Anzahl von Ordnen eine verbesserte Leistung feststellen. Außerdem könne jetzt die Initialen, die jetzt zur Darstellung der Konten in der neuen Seitenleiste verwendet werden, durch Aktualisieren der Kontobeschreibung angepasst werden. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.38 setzt iOS 9.0 und neuer voraus und kann im App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 25. Juli 2017, 23:40
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht. Der US-Konzern schreibt in den aktuellen Versionshinweisen, dass das Update neben Verbesserungen der Leistung und Behebungen von Programmfehlern, um die Outlook App zu verbessern und zuverlässiger zu machen, auch einige Verbesserungen enthalten, die dem einen oder anderen Nutzer gefallen könnten. So arbeitet Microsoft daran, die Netzwerkauslastung für bestimmte Benutzer zu verringern, sodass Outlook weniger Bandbreite beansprucht. Außerdem wird an der Reduzierung der Größe der von der App verwendeten Datenbank gearbeitet. Als Folge dieser Änderung sollten bestimmte Benutzer eine höhere Geschwindigkeit der App bemerken. Das Update mit der Versions-Nummer 2.35 kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Juli 2017, 17:55
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, um die Outlook App zu verbessern und zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update werden Nachrichten in nicht reduzierter Darstellung angezeigt und bieten eine klarere Trennung zwischen den Nachrichten in einer Unterhaltung, um das Durchsuchen zu erleichtern. Diese Funktion wird der Reihe nach für Outlook.com, Gmail, Yahoo und iCloud-Konten bereitgestellt. Office 365-Konten sollten in Kürze folgen. Das 190 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.34 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Juli 2017, 19:30
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Mittwoch ein neues Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat Microsoft die Darstellung von E-Mail-Unterhaltungen in Outlook völlig neu gestaltet, um das Lesen und Antworten schneller und einfacher zu machen. So werden nun alle Nachrichten in nicht reduzierter Darstellung angezeigt und bieten eine klarere Trennung zwischen den Nachrichten in einer Unterhaltung, um das Durchsuchen zu erleichtern. Diese Funktion wird der Reihe nach für Outlook.com-, Gmail-, Yahoo- und iCloud-Konten bereitgestellt. Office 365-Konten folgen in Kürze. Dazu kommen die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das 190 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.33 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 11. Juli 2017, 18:10
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die Outlook App für Android veröffentlicht. Nach Installation der neuen Version bleiben Archivierte und verschobene Nachrichten bleiben an Ort und Stelle und tauchen auch nicht mehr im Posteingang auf. Mit der neuen Version 2.1.238 soll es jetzt keine Abstürze beim Weiterleiten von E-Mails oder Überprüfen von langen Entwürfen geben. Außerdem lassen sich ab sofort Google Drive-Dateien anzeigen und herunterladen. Darüber hinaus umfasst dieses Update auch Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.1.238 erfordert Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 27. Juni 2017, 18:35
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein größeres Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update dient der Steigerung der Leistung und Behebung von Programmfehlern, um die Outlook App für iOS zu verbessern. So lässt sich mit der neuen Version die Größe von Bildern vor dem Senden ändern. Endlich können all die vielen hoch aufgelösten Bilder teilen. Mit dem letzten Update hatte Microsoft die Karte "Personen" neu gestaltet. Damit kannst du in Unterhaltungen oder Terminen auf beliebige Kontakte tippen, um alle Informationen für diese Personen, mit vergangenen Unterhaltungen, Terminen und geteilten Dateien zu sehen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.31.0 setzt iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net