iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 25. März 2017, 14:55
it-blogger.net

Microsofts offizielle OneDrive App für iOS hatte letzte Woche ein größeres Update mit iMessage Integration erhalten. Damit ist es Möglich, Dateien oder Ordner mit Kollegen, Freunden oder mit der Familie zu teilen, uns zwar ohne die Unterhaltung in der Nachrichten App verlassen zu müssen. Nun hat Microsoft hat in der Nacht ein weiteres Update für die OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht. Das Update umfasst eine Reihe kleinerer Fehlerkorrekturen und Absturzfixes. Das knapp 200 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 8.12 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. März 2017, 13:45
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht. Mit diesem Update kündigt der US-Konzern die Einführung von OneDrive für iMessage an. Damit ist es unter anderem möglich, die Dateien oder Ordner mit Kollegen, Freunden oder Familie zu teilen, ohne die Unterhaltung in der Nachrichten App verlassen zu müssen. Das Update umfasst außerdem auch eine Reihe kleinerer Fehlerkorrekturen und Absturzfixes. Das knapp 200 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 8.11.5 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 10. März 2017, 15:10
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein weiteres Update für die OneDrive App für Windows 10 Smartphones, Tablets und PCs veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version können OneDrive-Nutzer auf alle OneDrive-Dateien auf der Xbox zugreifen, nicht nur auf Fotos und Videos. Für OneDrive-Nutzer die sich nur ihre Fotos und Videos anzeigen lassen wollen, ist die Fotos-App auf der Xbox laut Microsoft, die beste Methode, um sich alle OneDrive-Fotos und -Videos auf dem großen Bildschirm anzusehen. Dazu kommen Verbesserungen beim Kameraupload sowie Fehlerkorrekturen. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 17.19.1 für die OneDrive App für Windows 10 steht ab sofort als Universal App für alle Windows 10 Geräte bereit und kann im Microsoft Store heruntergeladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 28. Februar 2017, 17:45
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Mittwoch ein größeres Update für die OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht. Mit der neuen Version ist es in der neuen Fotoansicht möglich, mehrere Dateien auszuwählen. Tippe, halte und ziehe sie, um mehrere Dateien auf OneDrive auszuwählen. Außerdem umfasst das Update auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die mit der Versions-Nummer 4.10 erfordert Android 4.0 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. Februar 2017, 20:05
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein weiteres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst kleine Fehlerkorrekturen und Absturzfixes, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update unterstützt die OneDrive App für iOS animierte GIF-Dateien. Außerdem bietet die App eine Möglichkeit zum sofortigen Wechsel von Konten durch Tippen und Halten der Registerkarte "Ich". Das Update mit der Versions-Nummer 8.10.1 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Februar 2017, 19:45
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein neues Update für die OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update unterstützt die OneDrive App für iOS auch animierte GIF-Dateien. Zudem bietet die App eine Möglichkeit zum Wechsel von Konten durch Tippen und Halten der Registerkarte "Ich". Das knapp 190 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 8.9 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. Februar 2017, 22:40
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Die neue Version umfasst Unterstützung für animierte GIF-Dateien. Außerdem erhält die App jetzt eine Möglichkeit zum sofortigen Wechsel von Konten. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 188 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 8.8.9 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 27. Januar 2017, 00:15
it-blogger.net

Für die OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes steht im Google Play ab sofort ein weiteres Update zum Download zur Verfügung. Neben der üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, ist es in der neuen Version in der Fotoansicht möglich, mehrere Elemente auszuwählen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.9 setzt Android 4.0 und höher voraus und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 13. Januar 2017, 20:55
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es nun in der Fotoansicht möglich, mehrere Elemente auszuwählen. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die mit der Versions-Nummer 4.8 erfordert ein Gerät mit Android 4.0 und höher und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 7. Januar 2017, 16:10
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurde ein Problem für einige Benutzer, denen keine sofortigen Vorschauen in der App angezeigt werden, behoben. Außerdem wurde ein weiteres Problem, der für einen Absturz beim Öffnen einer PDF mit einem SharePoint Server-Konto sorgte, behoben. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Seit dem letzten Update lassen sich mit der OneDrive App für iOS auch Whiteboards, Dokumente und Visitenkarten digitalisieren. Außerdem werden werden jetzt Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien sofort in der App angezeigt. Das Update mit der Versions-Nummer 8.7 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net