Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 3. April 2015, 16:55
it-blogger.net

Microsoft hat ein größeres Update für die offizielle Skype App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Es umfasst Neuerungen, wie den neuen Chat im Sprechblasendesign für ein durchgängiges Skype-Erlebnis, animierte und größere Emoticons sowie Unterstützung von Emojis. Dazu kommen auch diverse Fehlerbehebungen und Optimierungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das 20 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.3 erfordert ein Gerät mit Android 2.3 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im Skype Blog. [Mehr]

Windows Phone »

Posted by Valdet Beqiraj on 3. April 2015, 16:30
it-blogger.net

Vine hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die offizielle Vine App für Windows Phone veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mithilfe der neuen Version lassen sich Vine Videos und Texte privat mit einem Freund austauschen sowie dein Profil mit Farben anpassen. Zudem wurde der Bereich „Aktivität“ überarbeitet und erweitert, so wurden die Visualisierungen und direkte Mitteilungen, wenn Freunde sich bei Vine registrieren, verbessert. Dazu kommen auch diverse Neuerungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das knapp 3 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.5 erfordert ein Gerät mit Windows Phone 8 oder höher und kann ab sofort im Windows Phone Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet Ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Windows Phone »

Posted by Valdet Beqiraj on 3. April 2015, 15:55
it-blogger.net

Im Windows Phone Store steht ein neues Update für den äußerst beliebten und plattformübergreifenden WhatsApp Messenger für Windows Phone zum Download zur Verfügung. Über mögliche Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version ist leider nichts bekannt, da die Entwickler von WhatsApp die Release Notes nicht aktualisiert haben. Anhand des minimalen Versionssprungs, ist davon auszugehen dass das Update ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen umfasst. Das knapp 17 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.11.688 erfordert ein Smartphone mit Windows Phone 7.5 und neuer und kann ab sofort im Windows Phone Store kostenlos geladen und installiert werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 2. April 2015, 23:10
it-blogger.net

Nutzer eines Gerätes mit Android 2.1 und höher können über die WhatsApp Webseite ab sofort ein Update mit der Versions-Nummer 2.12.23 für den beliebten und plattformübergreifenden WhatsApp Messenger für Android herunterladen und testen. Da dieses Update noch nicht über den Google Play Store, sondern nur Over-The-Air erhältlich ist, muss die Webseite mit dem Android Browser, also direkt vom Smartphone aus aufgerufen werden, um das Update herunterzuladen. Dazu muss in den Einstellungen des Smartphones unter Sicherheit unbekannte Quellen zugelassen werden. Es wird empfohlen, diese Einstellung wieder zu deaktivieren, sobald das Update installiert wurde. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 2.12.23 erfordert ein Gerät mit Android 2.1 und höher und kann ab sofort heruntergeladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 2. April 2015, 22:55
it-blogger.net

Google hat soeben ein Update für Google Maps für Android veröffentlicht und zum Download freigegeben. Damit lassen sich jetzt benutzerdefinierte Karten, die in Google My Maps erstellt oder für dich freigegeben wurden, ansehen. Zudem können mit My Maps benutzerdefinierte Karten erstellt, angezeigt und bearbeitet werden. Das Update mit der Versions-Nummer 9.6.1 setzt Android 4.1 oder neuer voraus und kann im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es verfügbar ist. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 2. April 2015, 19:45
it-blogger.net

Wie der US-Konzern Microsoft soeben im offiziellen Skype Blog bekannt gibt, steht im iTunes App Store ab sofort ein Update für die offizielle Skype App für das iPhone zum Download zur Verfügung. Mit dem neuen Update bietet Microsoft Unterstützung für zusätzliche Sprachen, um noch mehr Benutzern auf der ganzen Welt anzusprechen. In der kommenden Woche wird nun Microsoft die Sprachunterstützung für Kroatisch, Slowakisch, Katalanisch, Vietnamesisch, Thai, Hindi, Griechisch, Ungarisch, Indonesisch, Malaiisch, Türkisch und Estnisch hinzufügen. Das knapp 64 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.12 erfordert iOS 7.0 und höher, ist fürs iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet Ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Skype Blog. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 2. April 2015, 19:20
it-blogger.net

Microsoft hat soeben neben der offiziellen Office Lens App für iPhone auch eine Preview Version für Office Lens für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Um die Office Lens Preview verwenden zu können, müsst du dich einmalig Anmelden. Weiter unten erfährst du, wie du dich für das Office Lens Preview Programm anmelden kannst. Die Office Lens Preview App für Android macht unter anderem Bilder von Whiteboards und Dokumenten lesbar, schneidet sie zu und verbessert sie. Außerdem kann Office Lens auch Bilder in bearbeitbare Word-, PowerPoint- und PDF-Dateien konvertieren. Die App erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 2. April 2015, 18:55
it-blogger.net

Die Office Lens App für Windows Phone 8 und höher hatte Microsoft vor über einem Jahr veröffentlicht und ständig weiterentwickelt, sodass sich damit mittlerweile, zusätzlich zu Word und PowerPoint Dateien, auch Bilder in PDF-Dateien konvertieren und auf Microsofts OneDrive speichern lassen. Außerdem lassen sich mit der Office Lens auch Bilder und Dokumente lesbar machen, zuschneiden, verbessern, automatisch in OneNote und OneDrive speichern und vieles mehr. Nun hat man sich dazu entschlossen Office Lens auch für andere Plattformen anzubieten. Den Anfang macht die Office Lens App für iPhone. Microsoft hat soeben die Verfügbarkeit der Office Lens App für iPhone mit iOS 8.0 oder höher bekannt gegeben. Die Office Lens App für das iPhone macht unter anderem Bilder von Whiteboards und Dokumenten lesbar, schneidet sie zu und verbessert sie. Außerdem kann Office Lens auch Bilder in bearbeitbare Word-, PowerPoint- und PDF-Dateien konvertieren. Die knapp 12 Megabyte große Office Lens App erfordert iOS 8.0 und höher, ist für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Features der Office Lens für iPhone findet ihr weiter unten. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 2. April 2015, 15:05
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der OneDrive App für iOS lassen sich jetzt Dateien durch Tippen und Halten recht einfach Auswählen, außerdem können auch OneDrive für Business-Kunden ab sofort ihre geschäftliche Dateien teilen. Dazu kommen auch nicht näher genannte Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen. Das knapp 50 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.2 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 und neuer, ist für das iPhone 5 und neuer optimiert und kann jetzt im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 1. April 2015, 20:55
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft soeben ein neues Update für die offizielle Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Dieses Update umfasst große Verbesserungen für die Kalender Registerkarte. Dazu kommen auch diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das knapp 24 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.1.3 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 und neuer voraus, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

© 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net