Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 28. Oktober 2014, 21:15
it-blogger.net

Google hat im Laufe des heutigen Abends die Verfügbarkeit von Google Fit als App für Smartphones, Tablets und Wearables mit Android 4.0 oder höher über das offizielle Android Blog bekannt gegeben. Mithilfe der offiziellen Google Fit App können Nutzer ihre Fitness-Aktivitäten wie Gehen, Laufen und Radfahren von jedem Smartphone, Tablet, Web sowie Android Wearable ansehen und im Blick behalten, Fitness-Ziele basierend auf Dauer oder Schrittzahl setzen, die Fortschritte im Verlauf des Tages verfolgen, leistungsbasierte Empfehlungen für Aktivitätsziele erhalten und mehr. Die Google Fit App setzt ein Smartphone, Tablet oder Wearable mit Android 4.0 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play heruntergeladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Features findet Ihr weiter unten oder im offiziellen Android Blog: Google Fit- An effortless, comprehensive view of your fitness. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 28. Oktober 2014, 20:30
it-blogger.net

Der US-amerikanische Sportartikelanbieter Nike hat heute ein Update für die offizielle Nike+ Running App für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download bereitgestellt. Das Update bringt ein verbessertes Design, Unterstützung für iPhone 6 und iPhone 6 Plus, Optimierungen für iOS 8, erweiterte Funktionen die einen aktualisierten Startbildschirm für zusätzliche Unterstützung beim Steigungs-Tracking bieten, Integration von Apple Health und eine verbesserte Pulsmessgerät-Unterstützung für Geräte wie die Tickr Produkte von Wahoo und vieles mehr. Das 47 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.6 erfordert ein iPhone oder iPod touch mit iOS 7.0 oder höher, ist für das iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findest du weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 28. Oktober 2014, 19:50
it-blogger.net

Microsoft hat soeben ein Update für die OneNote App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst Unterstützung für iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Außerdem unterstützt die OneNote App jetzt das Entsperren von kennwortgeschützten Abschnitten mithilfe der Touch ID. Damit seid ihr nun in der Lage, kennwortgeschützte Abschnitte mit dem Fingerabdruck statt mit Kennwort zu öffnen. Neue kennwortgeschützte Abschnitte können jetzt hinzugefügt und das Kennwort für vorhandene geschützte Abschnitte entfernt oder geändert werden. Neu ist auch die Möglichkeit, mit der neuen iOS 8 Dokumentauswahl Dateien in die iCloud oder in einer beliebigen anderen Dateispeicher-App einzufügen. Das 95 Megabyte große Update auf die Version 2.5.2 für die OneNote App für iPhone erfordert iOS 7.1 und neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. Das 198 Megabyte große Update auf die Version 2.5.2 für die OneNote App für iPad setzt iOS 7.1 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Windows Phone »

Posted by Valdet Beqiraj on 28. Oktober 2014, 19:15
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein umfangreiches Update für die OneDrive App für Windows Phone des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im Windows Phone Store zum Download freigegeben. Diese Version bringt ein Verbessertes Design, welches mir persönlich sehr gut gefällt. Außerdem hat Microsoft jetzt auch die längst erwartete Unterstützung für OneDrive for Business in die OneDrive App implementiert. Dadurch ist es jetzt möglich sich sowohl mit einem persönlichem Konto als auch mit einem Business-Konto anzumelden. Das knapp 4 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.4 erfordert Windows Phone 8.1 und neuer und kann ab sofort geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

BlackBerry »

Posted by Valdet Beqiraj on 28. Oktober 2014, 18:35
it-blogger.net

Die WhatsApp Entwickler haben ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für BlackBerry 10 veröffentlicht und im BlackBerry World zum Download freigegeben. Dieses Update bringt neben Verbesserungen auch Unterstützung für das BlackBerry Passport und Optimierungen für BlackBerry OS 10.3. Darüber hinaus beinhaltet das Update diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das knapp 14 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.11.967 erfordert BlackBerry 10 oder neuer, ist mit BlackBerry Passport, BlackBerry Q5, BlackBerry Q10, BlackBerry Z3, BlackBerry Z10, BlackBerry Z30, Porsche Design P9982 und Porsche Design P9983 kompatibel und kann ab sofort über My World aktualisiert oder direkt im BlackBerry World geladen und installiert werden. [Mehr]

© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net