Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 23. Juli 2016, 16:00
it-blogger.net

Im Microsoft Store steht ab sofort ein Update für die OneDrive App für Windows 10 zum Download bereit. Mit der neuen Version wurden neue Tastenkombinationen hinzugefügt, um die Verwendung der OneDrive App auf dem Desktop zu vereinfachen. Dazu kommen auch weitere Verbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten im einsehen lassen. Bei der OneDrive App für Windows 10 handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet das die App sowohl für Smartphones als auch für Tablets und PCs mit Windows 10 konzipiert wurde und dass sie sich automatisch an die Bildschirmgröße des verwendetes Gerätes anpasst. Das Update mit der Versions-Nummer 17.12.1 kann ab sofort im Microsoft Store heruntergeladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. Juli 2016, 18:15
it-blogger.net

Die Schweizer Threema hat im Laufe des heutigen Tages ein weiteres Update für die gleichnamige Kurznachrichten-App veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version können Empfangene Tickets und Karten direkt zum Wallet hinzugefügt werden. Außerdem umfasst dieses Update auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.7.3 erfordert ein Gerät mit iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Threema Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet on 19. Juli 2016, 21:00
it-blogger.net

Garmin hat heute die neuen NAVIGON Apps für iOS und Android mit neuem Preismodell veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen App hat Garmin die präzise Navigation mit individueller Nutzungsdauer kombiniert und so steht die App dem Nutzer nicht nur in Europa, sondern auch in Nordamerika und Australien zur Verfügung. Im Gegensatz zur bisherigen Version von NAVIGON, haben die Nutzer die Möglichkeit, sich von NAVIGON und all ihren Funktionen während eines 7-tägigen Testzeitraums zu überzeugen. Die verschiedenen Nutzungspakete sind pro Region buchbar und zeitlich individuell erweiterbar. Die NAVIGON App für iOS erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort iTunes App Store geladen werden. Die NAVIGON App für Android erfordert Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine Übersicht über die Funktionen der neuen NAVIGON App findet ihr weiter unten oder im App Store. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Juli 2016, 19:30
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein größeres Update für die offizielle Skype App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurde die Zuverlässigkeit der Benachrichtigungen verbessert. Außerdem werden ab sofort stumm geschaltete Unterhaltungen nicht mehr in der Anzahl der ungelesenen Nachrichten berücksichtigt. Außerdem ist es ab sofort möglich, Freunde mit @Erwähnungen in einer Nachricht zu erwähnen. Gebe dazu einfach ein @ ein, gefolgt vom Namen des Freundes, um ihn in einer Nachricht zu erwähnen. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.20 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Juli 2016, 19:15
it-blogger.net

Der Lokalisierungsdienst foursquare hat ein größeres Update für die offizielle Swarm App für iPhone und Android zum Download freigegeben. Mit der neuen Version 4.4 wurde die Auswahl von Fotos im Check-in-Bildschirm erneuert, sodass es jetzt viel einfacher ist Check-Ins mit Bilder durchzuführen. Dazu kommen auch weitere Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update auf die Version 4.4 für die Swarm App für iOS und Android kann ab sofort im jeweiligen App Store heruntergeladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 16. Juli 2016, 16:50
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Samstag ein weiteres Update für die offiziellen Google Maps für Android veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 9.32.1 umfasst Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update ist es mit Google Maps möglich, mehrere Ziele zur Route hinzufügen, Wegbeschreibungen abzurufen und zu navigieren. Außerdem ist es bei der Routenplanung möglich, nach Orten entlang der Route suchen und in der Zeitachse Notizen hinzufügen, um Ereignisse festzuhalten. Das Update auf die Version 9.32.1 setzt Android 4.1 und höher voraus und kann im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du benachrichtigt, sobald es für dein Gerät verfügbar ist. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juli 2016, 21:15
it-blogger.net

Im Microsoft Store steht ab sofort ein größeres Update für die offizielle Dropbox App für Windows 10 zum Download bereit. Mit dieser Version können ab sofort in der Cloud gespeicherte PDF, Word, PowerPoint , Bild und Text Dateien gedruckt werden. Des Weiteren öffnet sich jetzt Dropbox mit der zuletzt besuchten Registerkarte, einzelne Dateien können mit bestimmten Personen geteilt werden, passwortgeschützte Links zum Teilen von Dateien und Ordnern erstellt werden und vieles mehr. Dazu kommen weitere Verbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten im einsehen lassen. Bei der offiziellen Dropbox App handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet das die App sowohl für Smartphones mit Windows 10 Mobile als auch für PCs und Tablets mit Windows 10 konzipiert wurde und dass sie sich automatisch an die Bildschirmgröße des verwendetes Gerätes anpasst. Das Update mit der Versions-Nummer 4.4 kann ab sofort im Microsoft Store heruntergeladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 13. Juli 2016, 19:55
it-blogger.net

Über die sofortige Verfügbarkeit der neuen Version von Lightroom mobile für iOS mit Unterstützung für das Raw-Format hatte ich geschrieben. Soeben wurde auch für Android ein größeres Update veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version 2.1 bietet die Lightroom mobile App auf Android eine neue und verbesserte App-interne Kamera. Dazu kommt die neue Benutzeroberfläche, die ein modernes Aufnahmeerlebnis für Mobilgeräte bietet. Wenn es vom Gerät unterstützt wird, lässt sich zudem auch die Verschlusszeit, ISO, Weißabgleich und der Fokus regeln. Dazu kommt die verbesserte Ausgabe in voller Auflösung, Unterstützung für die neueste Funktionalität von Adobe Camera Raw sowie verschiedene Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.1 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im offiziellen Lightroom Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juli 2016, 18:30
it-blogger.net

Adobe hat ein größeres Update für die offizielle Lightroom mobile App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update unterstützt Lightroom jetzt das Raw-Format. Mit dessen Hilfe können Creative Cloud-Nutzer die mit der Kamera aufgenommenen Raw-Fotos importieren und bearbeiten. Schließlich können sie diese Fotos und Bearbeitungen auch auf Lightroom CC auf dem Computer zurücksynchronisieren. Außerdem lässt sich jetzt die Belichtung, Helligkeit, Klarheit und andere Parameter durch lokale Korrekturen in einem bestimmten Bereich eines Fotos anwenden. Dazu kommen auch diverse neue Funktionen für alle Nutzer. Das wären die Unterstützung von Tastaturbefehlen bei der Verwendung einer physischen Tastatur, Unterstützung für die neueste Version von Adobe Camera Raw sowie die Möglichkeit zum Hinzufügen eines Copyrights beim Importieren von Fotos. Das Update auf die Version 2.4 erfordert iOS 8.1 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im Lightroom Blog. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 12. Juli 2016, 19:55
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends begonnen ein kumulatives Update für Geräte mit Windows 10 Mobile zu verteilen. Neben den in jedem Update enthaltenen Verbesserungen bei Performance und Stabilität, umfasst dieses Update auch weitere Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. In den Genuss der Version 10586.494 kommen neben den Teilnehmern des Windows Insider Programms auch die regulären Nutzer von Geräten mit Windows 10 Mobile. Das neue kumulative Update 10.0.10586.494 für Windows 10 Mobile lässt sich ab sofort herunterladen und installieren. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr im Abschnitt Release Notes oder bei Microsoft. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net