Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 4. Mai 2016, 20:15
it-blogger.net

Für die offizielle Dropbox App für Windows 10 des gleichnamigen Cloud-Dienstes steht im Microsoft Store ab sofort ein Update zum Download bereit. Mit der neuen Version der Dropbox App kann jetzt das Kopieren, Löschen und Umbenennen von Dateien und Ordnern rückgängig gemacht werden. Außerdem wurden die Uploads im Hintergrund optimiert, Animationen überarbeitet und vieles mehr. Dazu kommen auch weitere Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten im einsehen lassen. Bei der offiziellen Dropbox App handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet das die App sowohl für Smartphones mit Windows 10 Mobile als auch für Tablets und PCs mit Windows 10 konzipiert wurde und dass sie sich automatisch an die Bildschirmgröße des verwendetes Gerätes anpasst. Das Update mit der Versions-Nummer 4.2 kann ab sofort im Microsoft Store heruntergeladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 4. Mai 2016, 14:30
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Mittwoch ein größeres Update für die OneNote App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. In der neuen Version lassen sich in einer OneNote-Seite eingebettete Office-Dokumente anzeigen, bearbeiten und speichern, wodurch Änderungen unterwegs schneller und einfacher werden. Hinzugekommen sind auch Freigabebenachrichtigungen, die dem Nutzer mitteilen, wenn jemand eine Änderung an einem freigegebenen Notizbuch vornimmt. Das Update mit der Versions-Nummer 15.21 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 und neuer voraus und kann jetzt im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. Mai 2016, 15:35
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht nicht nur Photoshop Fix für iOS aktualisiert sondern auch für Photoshop Mix für iOS ein Update zum Download freigegeben. Mit der neuen Version von Photoshop Mix lassen sich jetzt Fotos aus Lightroom in voller Auflösung importieren. Außerdem verwaltet Photoshop Mix jetzt den Speicherplatz, den ein Projekt einnimmt, auf intelligente Weise, sodass es jetzt möglich ist, diesen wieder freizugeben wenn dieser knapp wird. Mit einer neuen Option, die es einfach macht, Fotos zu durchsuchen und auszuwählen, die kürzlich hinzugefügt wurden, lassen die neusten Fotos schneller finden. Außerdem werden jetzt die Metadaten von Foto-Projekten geschützt, sodass der Nutzer keine Metadaten mehr verliert und vieles mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 2.3 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.1 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. Mai 2016, 15:05
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht ein größeres Update für die Photoshop Fix App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. In der neuen Version verwaltet die App den Speicherplatz, den ein Projekt einnimmt, sodass es Nutzern erlaubt, es zurückzugewinnen, wenn dieser knapp werden sollte. Mit einer neuen Option, die es einfach macht, Fotos zu durchsuchen und diejenigen auszuwählen, die kürzlich hinzugefügt wurden, lassen die neusten Fotos schneller finden. Außerdem respektiert die Photoshop Fix App jetzt die Transparenz in den importierten Bildern, sodass Farbpapier-Collagen aus Photoshop Mix und andere transparente Bilder so importiert werden, wie es zu erwarten ist und vieles mehr. Das 75 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.3 erfordert ein mit iOS 8.1 oder höher, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 3. Mai 2016, 14:15
it-blogger.net

Der IT-Dienstleister für die Volksbanken und Raiffeisenbanken GAD eG hat im Laufe des heutigen Tages ein Update für die mobile Banking-App der Volksbanken und Raiffeisenbanken namens Online-Filiale+ für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurden alle Funktionen der Online-Filiale in die Online-Filiale+ vollständig implementiert. Die Entwickler haben gleichzeitig einen separaten Einstieg für beide Apps implementiert. Des Weiteren ist ab sofort die Durchführung von SEPA-Zahlungen ohne Angabe der BIC möglich und auch geänderte Bankparameter werden nun automatisch überprüft. Das Update mit der Versions-Nummer 3.0 erfordert iOS 7.0 oder höher, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 2. Mai 2016, 20:30
it-blogger.net

Google hat vergangene Woche begonnen ein größeres Update für die offizielle Gmail App für Android an Endnutzer zu verteilen. Damit erweitert Google die Unterstützung für Microsoft Exchange, sodass künftig auch Besitzer von Geräten, die nicht zur Nexus-Reihe gehören, eine E-Mail-Adresse die den Exchange-Server nutzt, mit der neuen Gmail App für Android nutzen können. Bisher waren E-Mail-Adressen die den Microsoft Exchange-Server nutzen, nur Nexus-Geräten und einigen anderen Geräten mit Android 5.0 und höher vorbehalten. Das Update mit der Versions-Nummer 6.4 erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.0.3 oder neuer und kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen Google Apps Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 30. April 2016, 12:45
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Samstag ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich mithilfe des OneDrive for Business-Kontos nun Dokumente Scannen – unterstützt von Office Lens. Außerdem könnt ihr euren PDF-Dateien jetzt Hervorhebungen sowie Anmerkungen hinzufügen und Änderungen wieder speichern. Zu guter Letzt lässt sich die Ansicht Benachrichtigungen verwenden, um Informationen über neue Alben zu erhalten und sich bei Änderungen an geteilten Dateien auf den neuesten Stand zu bringen. Darüber hinaus wurden auch Fehler, auf die Microsoft nicht näher eingeht, behoben und die Stabilität verbessert. Das Update mit der Versions-Nummer 4.1 erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.0 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 29. April 2016, 22:15
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für die offiziellen Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden jetzt Google Kontakte auf der Karte angezeigt. Außerdem können Fotos über die Seite "Meine Beiträge" schnell auf Google Maps veröffentlicht werden. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen. Das aktuelle Update mit der Versions-Nummer 9.25.1 setzt ein Gerät mit Android 4.1 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du benachrichtigt, sobald es für dein Smartphone oder Tablet verfügbar ist. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 29. April 2016, 21:30
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein größeres Update für die Google Photos App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der Google Photos App lassen sich nun Fotos mithilfe der neuen Suchleiste schneller finden. Darüber hinaus bietet die App jetzt die Möglichkeit, automatisch generierte Filme mit Musik, Fotos und Videos zu gestalten, sodass es jetzt einfacher als je zuvor ist, das perfekte Video nach einem Urlaub oder Reise zu machen. Zu guter Letzt ermöglicht Google mit diesem Update die Geräteordner umzubenennen oder zu löschen sowie Fotos in Ordner auf die SD-Karte zu kopieren oder zu verschieben. Dazu kommen auch nicht näher genannte Fehlerkorrekturen sowie Verbesserungen. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 1.19 setzt Android 4.0 oder neuer voraus und kann jetzt im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder bei +Google Photos. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 28. April 2016, 23:15
it-blogger.net

Die Foto-und Video-Sharing-Plattform Instagram hat über das offizielle Blog die sofortige Verfügbarkeit der offiziellen Instagram App für Windows 10 Mobile angekündigt. Wie Instagram schreibt, unterstützt die neue Instagram App nicht nur die wichtigsten, sondern alle Lieblingsfunktionen der Community für Windows 10 Mobile, inklusive Instagram Direct, Explore und Instagram-Videos. Darüber hinaus unterstützt die App auch Live Tiles. Dadurch werden dem Nutzer alle Updates direkt auf dem Homescreen angezeigt. Mit der neuen Instagram App für Windows 10 Mobile lassen sich Augenblicke auf einfache Art und Weise einfangen und mit anderen Menschen auf der ganzen Welt teilen. Die Instagram App ist für Windows 10 Mobile konzipiert und kann ab sofort über den Microsoft Store heruntergeladen werden. Im Instagram-Hilfebereich erfahrt ihr mehr über Instagram für Windows 10 Mobile. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Features der neuen Instagram App für Windows 10 Mobile findet ihr weiter unten oder im offiziellen Instagram Blog. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net