iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 27. Juli 2016, 21:05
it-blogger.net

Für die Firefox App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version können die Nutzer Webseiten schneller aufrufen und dabei Akkulaufzeit sparen. Da alle Geräte und Menschen unterschiedlich sind, können die Ergebnisse auch variieren. Außerdem ist jetzt das Hinzufügen eines beliebigen Website-spezifischen Suchanbieters zu Firefox und das Festlegen einer benutzerdefinierten Startseite möglich. Dazu gekommen ist auch ein neues Menü in der Symbolleiste zum schnellen Zugriff auf beliebte Funktionen sowie die Möglichkeit zum Schließen aller Tabs inklusive deren Wiederherstellung. Zu guter Letzt befinden sich die Synchronisierte Tabs jetzt beim Chroniksymbol. Das Update mit der Versions-Nummer für 5.0 erfordert iOS 8.2 und höher, ist sowohl fürs iPhone als auch fürs iPad optimiert und kann ab sofort im App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet on 27. Juli 2016, 20:50
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat die offline nutzbare Navigationslösung HERE Maps für iOS und Android in einer völlig überarbeiteten Version veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Neben diversen Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten im Abschnitt Release Notes einsehen lassen, haben die HERE Maps auch einen neuen Namen erhalten: Die App heißt jetzt HERE WeGo und ist für Geräte mit iOS 8.0 und höher sowie Android 4.1 und höher erhältlich. HERE WeGo ist eine kostenlose App für die einfache Navigation durch die Stadt. Detaillierter Routenplaner und Verkehrsinfos, genaue Wegbeschreibungen und Infos zu allen verfügbaren Transportmitteln wie etwa U-Bahn oder S-Bahn – HERE WeGo ist die einzige App, die du für die Navigation in der Stadt brauchst. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.0 setzt ein Gerät mit iOS 8.0 und höher oder Android 4.1 und höher voraus und kann ab sofort im jeweiligen App Store kostenfrei geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen HERE 360 Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 27. Juli 2016, 20:15
it-blogger.net

Dass Google die Version 52 von Google Chrome für PC, Mac und Linux bereits letzte Woche veröffentlicht hatte, wurde hier bereits geschrieben. Nun hat der Internetkonzern im Laufe des Tages auch ein Update für Google Chrome für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden jetzt Accelerated Mobile Pages unterstützt, sodass Nachrichten und Artikel von vielen Publishern sofort geladen werden. Achte auf ein Blitzsymbol und "AMP" neben Artikeln im Bereich "Schlagzeilen" der Suchergebnisse und sehe, wie schnell Webseiten geladen werden. Darüber hinaus umfasst das Update die üblichen Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 52.0.2743.84 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 25. Juli 2016, 23:50
it-blogger.net

WhatsApp hat im Laufe des heutigen Abends ein größeres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für iPhone veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wird ein Emoji, wenn du es als einzelnes Emoji sendest, ab sofort größer dargestellt. Außerdem kannst du jetzt mit dem Finger nach oben oder unten Wischen, um zu zoomen, während du ein Video in WhatsApp aufnimmst. Des Weiteren kannst du jetzt einfach mehrere Chats archivieren, löschen oder als gelesen markieren, wenn du oben im Chats-Reiter auf Bearbeiten tippst. Darüber hinaus sollen sich mit der neuen Version die Chats schneller öffnen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.16.7 setzt ein iPhone mit iOS 6.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 25. Juli 2016, 22:30
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe des heutigen Abends ein größeres Update für die Google Maps für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es nun ab sofort möglich, mehrere Ziele zur Route hinzufügen, Wegbeschreibungen abzurufen und zu navigieren. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen. Das knapp 60 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.21 erfordert iOS 7.0 oder höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 25. Juli 2016, 21:20
it-blogger.net

Der weltweit größte Onlinehändler Amazon hat heute die gleichnamige Shopping App für iOS in einer völlig überarbeiteten Version zum Download freigegeben. So hat das Menü der App ab sofort ein neues, modernes Design, das die Navigation durch gruppierte Menüpunkte vereinfacht. Dieses Update enthält außerdem Unterstützung für WKWebView von Apple, das Abstürze reduziert und die App insgesamt besser und stabiler macht. Das 92.5 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 7.1 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 25. Juli 2016, 20:35
it-blogger.net

Google hat ein weiteres Update für die YouTube App für iOS des gleichnamigen Videoportals veröffentlicht und im App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist auch heute nicht zu rechnen. Mit den letzten Updates wurden Probleme behoben, die dazu führten das Videos nicht automatisch abgespielt werden konnten. Das Update mit der Versions-Nummer 11.28 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer, ist sowohl für iPhone als auch für das iPad optimiert und kann im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen finden sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 23. Juli 2016, 16:00
it-blogger.net

Im Microsoft Store steht ab sofort ein Update für die OneDrive App für Windows 10 zum Download bereit. Mit der neuen Version wurden neue Tastenkombinationen hinzugefügt, um die Verwendung der OneDrive App auf dem Desktop zu vereinfachen. Dazu kommen auch weitere Verbesserungen, Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten im einsehen lassen. Bei der OneDrive App für Windows 10 handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet das die App sowohl für Smartphones als auch für Tablets und PCs mit Windows 10 konzipiert wurde und dass sie sich automatisch an die Bildschirmgröße des verwendetes Gerätes anpasst. Das Update mit der Versions-Nummer 17.12.1 kann ab sofort im Microsoft Store heruntergeladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. Juli 2016, 18:15
it-blogger.net

Die Schweizer Threema hat im Laufe des heutigen Tages ein weiteres Update für die gleichnamige Kurznachrichten-App veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version können Empfangene Tickets und Karten direkt zum Wallet hinzugefügt werden. Außerdem umfasst dieses Update auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.7.3 erfordert ein Gerät mit iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Threema Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet on 19. Juli 2016, 21:00
it-blogger.net

Garmin hat heute die neuen NAVIGON Apps für iOS und Android mit neuem Preismodell veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen App hat Garmin die präzise Navigation mit individueller Nutzungsdauer kombiniert und so steht die App dem Nutzer nicht nur in Europa, sondern auch in Nordamerika und Australien zur Verfügung. Im Gegensatz zur bisherigen Version von NAVIGON, haben die Nutzer die Möglichkeit, sich von NAVIGON und all ihren Funktionen während eines 7-tägigen Testzeitraums zu überzeugen. Die verschiedenen Nutzungspakete sind pro Region buchbar und zeitlich individuell erweiterbar. Die NAVIGON App für iOS erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort iTunes App Store geladen werden. Die NAVIGON App für Android erfordert Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine Übersicht über die Funktionen der neuen NAVIGON App findet ihr weiter unten oder im App Store. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net