iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Januar 2017, 18:25
it-blogger.net

TomTom hat ein größeres Update für die offizielle TomTom GO Mobile App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst kleinere Karten von Europa. So wurde die große Karte von Europa in drei neue Bereiche aufgeteilt: Norden, Mitte und Süden. Diese neuen Karten benötigen weniger Speicherplatz und ermöglichen, innerhalb von Europa grenzüberschreitend zu fahren. Darüber hinaus ist es möglich, Radarkameras zu melden, den Standort zu markieren und zur Position der Fotos aus Meine Orte, die mit Geo-Tags markiert sind, zu navigieren. Zu guter Letzt ist es jetzt möglich, problemlos zur App zurückkehren, wenn man angerufen wird. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 300 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.6 erfordert iOS 9.0 und neuer und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Januar 2017, 17:55
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die offizielle Office Lens App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die bisher nur für iPhone erhältliche Office Lens App auch an das iPad angepasst. Außerdem wurden mit diesem Update auch die Systemvoraussetzungen erhöht. Für dieses Update ist mindestens iOS 9.0 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8.0 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version herunterladen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das 40 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.5 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store heruntergeladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Januar 2017, 17:25
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des Abends ein größeres Update für die GarageBand App für iOS veröffentlicht. Das Update umfasst diverse Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Außerdem hat der US-Konzern auch die Systemvoraussetzungen erhöht. Um das Update zu installieren, ist ein Gerät mit iOS 10.2 und neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 10.1 und älter können weiterhin die letzte kompatible Version herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Das 1.70 Gigabyte große Update auf die Version 2.1 erfordert ein Gerät mit iOS 10.2 oder neuer, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Januar 2017, 01:45
it-blogger.net

Yahoo hat in der Nacht zum Mittwoch ein Update für die offizielle Flickr App für iOS der gleichnamigen Foto-Sharing-Plattform veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es nun mit den neuen Gruppenkarten möglich, Gruppen direkt vom Feed aus zu folgen. Bisher war ja eine Yahoo-Adresse erforderlich, um einen Flickr Account zu erstellen. Ab ab sofort lässt sich ein Flickr Account auch mit einer beliebigen E-Mail-Adresse erstellen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 110 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.1 setzt ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Januar 2017, 22:20
it-blogger.net

Microsoft hat ein Update für Microsoft Solitaire Collection für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde ein Problem behoben, durch das die Nutzer nicht in der Lage waren, Premium-Abos zu kaufen. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 180 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.3 für die Microsoft Solitaire Collection erfordert ein iPad, iPhone oder iPod touch mit iOS 8.0 und höher und kann im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 14. Januar 2017, 14:40
it-blogger.net

Google hat im Laufe der Woche ein Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich Fahrten mit Uber vollständig über Google Maps buchen und abwickeln und von beliebten Publishern empfohlene Unternehmen anzeigen. Außerdem ist es jetzt möglich, eine Verknüpfung mit "Meine Beiträge" zum Startbildschirm hinzufügen und unkompliziert Beiträge zu posten. Dazu kommen auch die üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.43.2 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es für dein Smartphone oder Tablet verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Januar 2017, 22:30
it-blogger.net

Der Internetkonzern Google hat in der Nacht ein neues Update für die Google Photos App für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update spendiert Google der beliebten App diverse Verbesserungen und Optimierungen. So werden in der neuen optimierten Rasteransicht ab sofort, die besten Bilder in den Vordergrund gestellt. Mit dem aktualisierten Datum-Scrubber kannst du bequem zwischen verschiedenen Jahren scrollen und mit der Suche in Fotoscanner, findest du die gescannten Fotos wieder. Außerdem ist für dieses Update iOS 9.0 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8.1 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das 155 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.7 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 oder höher und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 13. Januar 2017, 20:55
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für Android des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es nun in der Fotoansicht möglich, mehrere Elemente auszuwählen. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die mit der Versions-Nummer 4.8 erfordert ein Gerät mit Android 4.0 und höher und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Januar 2017, 14:15
it-blogger.net

Microsoft hat in ein Update für Visio Viewer für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Mit dem Visio Viewer bietet Microsoft eine neue Möglichkeit, Visio-Diagramme die in der Visio-Desktop-Anwendung erstellt wurden, anzuzeigen und zu teilen. Um Visio-Diagramme anzuzeigen, ist es notwendig eine .vsd- oder .vsdx-Datei zu OneDrive, OneDrive for Business oder SharePoint hochzuladen. Um Diagramme zu erstellen oder zu bearbeiten, wird ein Visio Pro für Office 365-Abonnement, das Nutzern auch Zugriff auf die Visio auf Desktop-PCs bietet, benötigt. Das Update mit der Versions-Nummer 1.2 erfordert iOS 9.0 und neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 11. Januar 2017, 19:05
it-blogger.net

Yahoo hat im Laufe des Abends ein größeres Update für die Flickr App für Android der gleichnamigen Foto-Sharing-Plattform veröffentlicht und zum Download freigegeben. In der neuen Version kannst du jetzt Gruppen mit den neuen Gruppenkarten direkt vom Feed aus folgen. Um einen Flickr Account zu erstellen, ist ab sofort keine Yahoo-Adresse erforderlich. Flickr Accounts lassen sich also ab sofort mit einer beliebigen E-Mail-Adresse erstellen. Dazu kommen Verbesserungen der Nutzerfreundlichkeit sowie Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.1 kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net