Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 17. Oktober 2017, 19:05
it-blogger.net

Microsoft hat über das offizielle Windows Experience Blog die sofortige Verfügbarkeit von Windows 10 Fall Creators Update angekündigt. Microsoft stellt das Update ab sofort sowohl via Windows Update als auch über offizielle Webseite von Windows 10 zum Download bereit. Beim Fall Creators Update handelt es sich um das vierte große Update seit der offiziellen Verfügbarkeit im Juli 2015. Das Fall Creators Update ist für alle Windows-10-Nutzer erhältlich und wird sukzessive über Windows Update ausgerollt. Die Verteilung wird wie üblich in mehreren Etappen erfolgen, sodass nicht alle Nutzer mit dem Update versorgt werden. Wer nicht warten möchte, kann sich das Update als Update mit der Versions-Nummer 1709 auch als ISO Datei herunterladen, denn die DVD wurde bereits auf Version 1709 aktualisiert und steht ab sofort bei Microsoft zum Download bereit. Das Update bringt neue Foto- und Stiftfunktionen, Erweiterungen in den Bereichen Gaming, Sicherheit sowie Barrierefreiheit und unterstützt Windows Mixed Reality. Es kommt mit innovativen Funktionen auf dem Stand der Technik und bietet gleichzeitig höchste Sicherheitsstandards. Eine zusammenfassende Übersicht über die Sicherheitsfunktionen, Neuerungen sowie Verbesserungen in Windows 10 Fall Creators Update findet ihr weiter unten oder im offiziellen Windows Experience Blog. [Mehr]

Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 17. Oktober 2017, 19:00
it-blogger.net

Ich hatte bereits erwähnt, dass Microsoft heute begonnen hat, das kostenlose Upgrade auf Windows 10 für Nutzer von PCs mit Windows 7 SP1 oder Windows 8.1 Update zu verteilen. Da Microsoft das kostenlose Upgrade auf Windows 10 in Wellen verteilen wird, könnte es sein das der eine oder andere Nutzer doch länger warten muss als ihm lieb ist. Doch auch dafür hat Microsoft gesorgt, denn der US-Konzern stellt über eine extra eingerichtete Webseite auch die Installations-DVD von Windows 10 als ISO Datei zum Download bereit. Über die unten angegebene Webseite von Microsoft lässt sich ab sofort ein Tool namens Media Creation Tool herunterladen. Mit dessen Hilfe lässt sich ab sofort der Download der Windows 10 ISO Datei offiziell anstoßen. Das Media Creation Tool lädt sich die Installations-DVD von Windows 10 als ISO Datei herunter und erstellt nach Abfrage, entweder einen installationsfähigen USB-Stick oder legt eine ISO-Datei, mit dessen Hilfe Windows 10 installiert werden kann auf der Festplatte ab. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. Oktober 2017, 17:55
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist sowohl das erstellen als auch das Löschen von Gruppen direkt auf dem Gerät möglich. Außerdem können jetzt Gruppen bearbeitet und Gruppenmitglieder können hinzugefügt oder entfernt werden. Mit dem letzten größeren Update wurden für den in der Outlook App enthaltenen Kalender ausgerollt. Damit ist es nun möglich, Einladungen für einen freigegebenen Kalender anzunehmen und direkt aus der Outlook App auf einen Termin im freigegebenen Kalender zu antworten. Das 209 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.47 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 12. Oktober 2017, 17:35
it-blogger.net

Dass Microsoft vergangene Woche die Verfügbarkeit der Vorschau Version von Microsoft Edge für iOS und Android über das offizielle Windows Blog angekündigt hatte, schrieb ich hier bereits. Die Vorschau Version von Microsoft Edge für iOS konnte unmittelbar danach von testwilligen Nutzern auch geladen und getestet werden. Android Nutzer mussten noch ein wenig warten, ab sofort dürfen sich aber auch testen, denn die Vorschau Version von Microsoft Edge kann ab sofort aus dem Google Play geladen und getestet werden. Um die Vorschau Version von Microsoft Edge für Android verwenden zu können, müsst du dich als Tester registrieren. Microsoft Edge Preview für Android bringt vertraute Funktionen wie Favoritenliste, Leseliste, neue Registerkarte und Leseansicht über dein PC und dein Telefon mit. Weitere Informationen über die Verfügbarkeit der Vorschau Version von Microsoft Edge findet ihr weiter unten oder im Windows Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 00:40
it-blogger.net

Microsoft hat ein größeres Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update beginnt Microsoft die neu angekündigten Funktionen für den in Outlook enthaltenen Kalender auszurollen. Mit der neuen Version ist es nun möglich, Einladungen für einen freigegebenen Kalender anzunehmen und direkt aus der App auf einen Termin im freigegebenen Kalender zu antworten. Außerdem sieht der Nutzer jetzt, ob die Kalendereinladungen, die über einen freigegebenen Kalender empfangen wurden, für ihn oder für eine andere Person bestimmt sind. Zu guter Letzt ist es möglich, auszuwählen ob bei der Antwort auf eine Einladung zu einem Termin, auch der Organisator benachrichtigt werden soll und man in dem Fall eine Nachricht, sich einschließen möchten. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das Update mit der Versions-Nummer 2.46 setzt iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:45
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für Oktober 2017 ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 veröffentlicht. Das kumulative Update KB4041676 umfasst Sicherheitsupdates für Windows Such Komponente, Kernel-Modus-Treiber, Windows-Grafikkomponenten, Internet Explorer, Microsoft Edge, Windows-Kernel, Windows-Authentifizierung, Windows TPM, Device Guard, Windows Wireless Networking, Windows Storage und Dateisysteme, Microsoft Windows DNS, Microsoft Scripting Engine, Windows Server, Windows Subsystem für Linux, Microsoft JET Database Engine und Windows SMB Server. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update bringt Windows 10 auf die OS Build 15063.674 und kann ab sofort geladen werden. Wenn das Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Größe von 569 und die x64-Version eine Größe von 972 MB. Wenn alle Updates installiert wurden, werden nur die neuen Fixes geladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da Updates automatisch geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:35
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Oktober 2017 auch für Windows 10 Version 1607 ein kumulatives Update veröffentlicht. Das kumulative Update KB4041691 umfasst Sicherheitsupdates für Windows Suchkomponente, Kernel-Modus-Treiber, Grafikkomponente, Internet Explorer, Windows-Kernel, Microsoft Edge, Windows-Authentifizierung, Windows-TPM, Gerätewächter, Windows Wireless Networking, Windows Storage und Dateisysteme, Microsoft Windows DNS, Microsoft Scripting Engine, Windows Server, Microsoft JET-Datenbank-Engine und den Windows SMB Server. Zudem stellt Microsoft auch ein Update für den Windows Update-Client bereit, um die Zuverlässigkeit von Windows Update zu verbessern. Es wird nur für Geräte angeboten, die noch nicht die aktuellsten Updates installiert haben und derzeit nicht verwaltet werden. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität sowie Qualitätsverbesserungen. Das Update KB4025339 ersetzt die bisherigen Updates, bringt Windows 10 auf die OS Build 14393.1770 und kann jetzt geladen werden. Wenn frühere Updates installiert wurden, werden nur die im Paket enthaltenen neuen Fixes geladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update von Windows 10 nicht aktiviert haben, sollten das Update manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:30
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Oktober 2017 auch für Windows 10 Version 1511 ein kumulatives Update veröffentlicht. Das neue Update KB4041689 umfasst Sicherheitsupdates für Microsoft Windows Suchkomponente, Kernelmodus-Treiber, Grafikkomponente, Internet Explorer, Windows-Kernel, Microsoft Edge, Windows-Authentifizierung, Windows-TPM, Microsoft PowerShell, Wireless Networking, Windows Storage und Dateisysteme, Windows DNS, Microsoft Scripting Engine, Windows Server, Device Guard und den Windows SMB Server. Zudem stellt Microsoft ein Update für den Windows Update-Client bereit, um die Zuverlässigkeit von Windows Update zu verbessern. Es wird nur für Geräte angeboten, die noch nicht die aktuellsten Updates installiert haben und derzeit nicht verwaltet werden. Dazu kommen Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität und Qualitätsverbesserungen. Das Update KB4041689 bringt das System auf die OS Build 10586.1176 und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:25
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Oktober 2017 auch für die Version 1507 von Windows 10 ein neues kumulatives Update veröffentlicht. Das Update KB4042895 umfasst Sicherheitsupdates für Windows Suchkomponente, Kernel-Modus-Treiber, Grafikkomponente, Internet Explorer, Windows-Kernel, Microsoft Edge, Windows-Authentifizierung, Windows TPM, Device Guard, Windows Wireless Networking, Windows Storage und Dateisysteme, Windows DNS, Scripting Engine, Windows Server, JET Database Engine und den Windows SMB Server. Zudem stellt Microsoft ein Update für den Windows Update-Client bereit, um die Zuverlässigkeit von Windows Update zu verbessern. Es wird nur für Geräte angeboten, die noch nicht die aktuellsten Updates installiert haben und derzeit nicht verwaltet werden. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität. Das Update KB4042895 bringt Windows 10 auf die OS Build 10240.17643 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Verbesserungen findet ihr weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 10. Oktober 2017, 19:00
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des Abends im Teil 2 des Patchday für Oktober 2017 diverse Sicherheitsupdates veröffentlicht und sofortigen zum Download freigegeben. Die Updates vom Oktober 2017 bestehen aus Sicherheitsupdates für den Internet Explorer, Microsoft Edge, Windows, Microsoft Office, Microsoft Office Services und Web Apps sowie Skype für Business und Lync und beheben viele Sicherheitslücken. Die schwerwiegendsten Sicherheitslücken können Remotecodeausführung ermöglichen- und zu Erhöhung von Berechtigungen führen. Nutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Sicherheitsupdates automatisch geladen und installiert werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net