Microsoft Office »

Posted by Valdet on 19. November 2017, 13:35
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe der Woche über das offizielle Office Updates Blog bekannt gegeben, dass der Excel Viewer im April 2018 eingestellt wird. Ab diesem Zeitpunkt steht der Excel Viewer nicht mehr zum Download zur Verfügung, und es werden auch keine Sicherheitsupdates mehr bereitgestellt. Mit Excel Viewer kannst du Excel-Arbeitsmappen öffnen, anzeigen und drucken, auch wenn du Excel nicht installiert hast. Du kannst auch Daten aus Excel Viewer in andere Programme kopieren. Du kannst jedoch keine Daten bearbeiten, eine Arbeitsmappe nicht speichern und keine neue Arbeitsmappe erstellen. Nutzern mit Windows 10-PCs empfiehlt Microsoft, die kostenlose Excel Mobile-Anwendung aus dem Windows Store herunterzuladen. Nutzern iOS-Geräten empfiehlt Microsoft, die kostenlose Excel für iOS-Anwendung aus dem Apple Store herunterzuladen. Nutzern Android-Geräten empfiehlt Microsoft, die kostenlose Excel für Android-Anwendung aus dem Google Play herunterzuladen. Nutzern auf PCs unter Windows 7 oder Windows 8/8.1 empfiehlt Microsoft, die Datei nach OneDrive hochzuladen, um sie anzuzeigen. Wer den Excel Viewer benötigt, sollte bis April 2018 die aktuellste Version herunterladen. Weitere Infos dazu finden sich im offiziellen Office Blog. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 19. November 2017, 13:15
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe der Woche über das offizielle Office Updates Blog bekannt gegeben, dass der Word Viewer im November 2017 eingestellt und dann auch nicht mehr zum Download zur Verfügung stehen wird. Ab diesem Zeitpunkt steht der Word Viewer also nicht mehr zum Download zur Verfügung, und es werden auch keine Sicherheitsupdates mehr bereitgestellt. Mit Word Viewer können Word-Dokumente angezeigt, gedruckt und kopiert werden, auch wenn Word nicht installiert ist. Nutzern mit Windows 10-PCs empfiehlt Microsoft, die Word Mobile App aus dem Windows Store herunterzuladen. iOS-Nutzern empfiehlt Microsoft, die Word App für iOS aus dem iTunes App Store herunterzuladen. Android-Nutzern empfiehlt Microsoft, die Word App für Android aus dem Google Play herunterzuladen. Nutzern mit Windows 7, 8 oder 8.1 empfiehlt Microsoft, die Datei nach OneDrive hochzuladen, um sie mit Word Online App anzuzeigen. Wer den Word Viewer benötigt, sollte die Installationsdatei von Word Viewer bis November 2017 heruntergeladen haben. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. November 2017, 14:35
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein Update für die offizielle Microsoft Pix App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde Microsoft Pix für das iPhone X optimiert und an das Super Retina HD Display des iPhone X angepasst. Dadurch lassen sich ab sofort alle Vorteile des iPhone X nutzen. Seit dem letzten Update erkennt die Microsoft Pix nun Dokumente, Whiteboards und Visitenkarten und bietet ein gescanntes Bild zusätzlich zum Originalbild. Die Unterstützung für iCloud und die Tatsache, dass die Musikwiedergabe nicht länger durch Microsoft Pix unterbrochen wird, wenn ein Foto aufgenommen wird, runden das letzte Update ab. Das Update auf die Version 1.2.2 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. November 2017, 20:15
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für die offizielle Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die Outlook App für iOS an das Super Retina HD Display des neues iPhone X angepasst, sodass die App ab sofort alle Vorteile des neuen iPhone X nutzen kann. Die sämtlichen wöchentlichen Updates enthalten außerdem Leistungsverbesserungen und beheben Programmfehler, um die Outlook App für iOS zu verbessern. Zu guter Letzt hat Microsoft auch die Systemvoraussetzungen erhöht, sodass für dieses Update mindestens iOS 10.0 oder neuer erforderlich ist. Nutzer mit iOS 9.0 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 2.51 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 16. November 2017, 16:30
it-blogger.net

Wer auf seinem Computer Microsoft Office nicht installiert hat aber trotzdem Office Dateien anzeigen, drucken und kopieren möchte, dem stellt Microsoft für fast alle Office Programme kostenlos Alternativen zur Verfügung. Die von Microsoft kostenlos bereitgestellten Viewer und Konverter machen es möglich Microsoft Office Dateien zu öffnen, anzeigen, drucken und zu kopieren, ohne das Office Paket zu installieren. Mit dem Office Compatibility Pack für Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint 2007 oder 2010 können Office 2000, XP und 2003 Anwender die neuen Dateiformate von Office 2007 oder 2010 lesen und schreiben. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 15. November 2017, 17:20
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein weiteres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 9.7 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten Update wurden Probleme beim Öffnen von Office-Dateien oder PDFs in iMessage behoben. Das 220 Megabyte große Update kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 19:35
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für November 2017 auch für Windows 10 Version 1607 ein neues kumulatives Update veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update KB4048953 umfasst Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Scripting Engine, Microsoft Edge, Windows-Kernel, Windows-Kernel, Device Guard, Windows-Kernel-Modus-Treiber, Microsoft-Grafikkomponente, Microsoft Windows-Suchkomponente und Windows Media Player. Darüber hinaus stellt Microsoft auch ein Update für den Windows Update-Client bereit, um die Zuverlässigkeit von Windows Update zu verbessern. Es wird nur für Geräte angeboten, die noch nicht die aktuellsten Updates installiert haben und derzeit nicht verwaltet werden. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität sowie Qualitätsverbesserungen. Das Update KB4048953 bringt Windows 10 auf die OS Build 14393.1884 und kann ab sofort geladen werden. Weitere Infos finden sich weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 19:25
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für November 2017 mit KB4048954 ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update umfasst Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Scripting Engine, Microsoft Edge, Windows-Kernel, Windows-Kernel-Modus-Treiber, Microsoft-Grafikkomponente, Microsoft Windows-Suchkomponente und Windows Media Player. Dazu kommen auch zahlreiche Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das neue Update bringt Windows 10 auf die OS Build 15063.726 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Wenn das Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Größe von 577 Megabyte und die x64-Version eine Größe von 984 Megabyte. Wenn alle Updates installiert wurden, werden nur die neuen Fixes geladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da Updates automatisch geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 19:15
it-blogger.net

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für November 2017 ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das neue kumulative Update KB4048955 umfasst Sicherheitsupdates für Windows 10 sowie diverse Fehlerbehebungen und nicht näher genannte Qualitätsverbesserungen. Das Update KB4048955 bringt Windows 10 Version 1709 auf die OS Build 16299.64 und kann über Microsoft Update geladen werden. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und das Update installieren. Weitere Infos finden sich im Artikel 4048955. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 19:10
it-blogger.net

Dass Microsoft im Rahmen des Patchday für November 2017 das Update KB4048954 für Windows 10 Version 1703 für PCs und Tablets zum Download freigegeben hat, schrieb ich bereits. Das kumulative Update KB4048954 hebt die Build-Nummer auf 16299.64 an und steht ab sofort zum Download bereit. Darüber hinaus hat Microsoft begonnen ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 Mobile an die Endnutzer zu verteilen. Neben den üblichen Verbesserungen bei Performance und Stabilität, umfasst das kumulative Update alle Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen von KB4048954 für Windows 10. Das kumulative Update 10.0.15254.12 für Windows 10 Mobile lässt sich ab sofort über die Updatefunktion herunterladen und installieren. Weitere Informationen dazu findet ihr weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net