Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 19:00
it-blogger.net

Microsoft hat im Teil 2 des Patchday für Juni 2017 diverse Sicherheitsupdates veröffentlicht und zum Download freigegeben. Die Juni 2017 Updates bestehen aus Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Windows, Microsoft Office, Microsoft Office-Dienste und Web-Apps, Silverlight, Skype für Unternehmen und Lync sowie sowie den in Internet Explorer 11 und Microsoft Edge enthaltenen Adobe Flash Player und beheben diverse Sicherheitslücken. Das Update KB4022730 bezieht sich auf den in Internet Explorer und Edge integrierten Adobe Flash Player. Die schwerwiegendsten Sicherheitslücken können unter anderem Remotecodeausführung ermöglichen und zu Erhöhung von Berechtigungen führen. Nutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da alle Sicherheitsupdates automatisch geladen und installiert werden. Weitere Infos finden sich im Security Bulletin für Juni 2017. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 18:50
it-blogger.net

Dass Microsoft das kumulative Update KB4022725 für Windows 10 Version 1703 für PCs und Tablets mit Windows 10 zum Download freigegeben hat, schrieb ich bereits. Darüber hinaus hat Microsoft im Laufe des heutigen Abends begonnen ein kumulatives Update für Windows 10 Mobile an die Endnutzer zu verteilen. Neben den üblichen Verbesserungen bei Performance und Stabilität, umfasst das kumulative Update auch weitere Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das kumulative Update 10.0.15063.414 für Windows 10 Mobile lässt sich ab sofort über die Updatefunktion von Windows 10 Mobile herunterladen und installieren. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 18:35
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version von Outlook erhalten die Nutzer, durch Tippen auf den Namen in einer Unterhaltung oder einem Termin, vollen Zugriff auf Personendetails, einschließlich vergangener Unterhaltungen, Termine und geteilter Dateien. Darüber hinaus lassen sich nun Kontakte aus Nachrichten, Kalenderterminen oder direkt auf der Registerkarte "Personen" hinzufügen oder Bearbeiten. Zu guter Letzt kann sowohl die Anrufer-ID als auch der Zugriff auf die Outlook-Kontakte aus der Kontakte-App vom iPhone durch Einschalten von "Kontakte speichern" in Outlook > Einstellungen aktiviert werden. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen. Das Update auf die Version 2.29.0 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer und kann jetzt im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Juni 2017, 18:30
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Tages ein neues Update für die OneNote App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update erhielt OneNote App für iOS eine komplett neu gestaltete Oberfläche. Damit soll es leichter sein, die Notizen zu organisieren. Zudem befinden sich alle Notizbücher, Abschnitte und Seiten in Spalten am Rand und lassen sich effizient mit Bildschirmsprachausgaben, Tastaturen und mehr navigieren. Das knapp 240 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 16.2 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 8. Juni 2017, 19:10
it-blogger.net

Microsoft hatte vergangene Woche ein größeres Update für Skype für Android, iOS, Windows und Mac mit neuem Design und neue Funktionen angekündigt. Die neue Version soll sich in frischem Glanz zeigen und jede Menge neue Funktionen bieten. Es sollte demnächst für Android, iOS, Windows sowie Macs verfügbar sein. Vorher stellt Microsoft ein neues Update mit der Versions-Nummer 7.37.0.103 zum Download bereit. Das Update für Skype für Windows Desktop umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das 55 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 7.37.0.103 ist unter Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 oder 10-lauffähig und lässt sich jetzt sowohl über die integrierte Update Funktion als auch über die offizielle Webseite laden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 4. Juni 2017, 01:35
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe der Woche ein größeres Update für die Outlook App für Android veröffentlicht. Mit der neuen Version hat Microsoft die Karte "Personen" komplett neu gestaltet. So kannst du jetzt in Unterhaltungen oder Terminen auf beliebige Kontakte tippen, um alle Informationen für diese Personen, mit vergangenen Unterhaltungen, Terminen und geteilten Dateien zu sehen. Außerdem wurde auch die Sendeoberfläche verbessert, sie soll jetzt schneller und effizienter sein. Auch ein Fehler, durch das der falsche Kalender als Standardkalender ausgewählt wurde, wurde behoben. Das Update umfasst auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Version 2.1.219 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 und höher und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 30. Mai 2017, 19:45
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die OneDrive App für Android veröffentlicht. Mit der neuen Version können Benutzer von Office 365 Personal, Home oder Solo ganze Ordner für die Offlineverwendung für die Arbeit unterwegs oder ohne Internetverbindung markieren. Die Unterstützung für Geschäfts-, Schul- und Unikonten soll in Kürze verfügbar sein. Des Weiteren wurde auch das Design der Ansicht "Entdecken" aktualisiert, sodass die Nutzer jetzt Zugriff auf einen Feed mit den wichtigsten Inhalten aus dem gesamten Unternehmen haben. Dies gilt nur für Geschäfts-, Schul- und Unikonten. Zudem wurde auch die Stabilität der App verbessert. Das Update mit der Versions-Nummer 4.13 erfordert Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 28. Mai 2017, 19:15
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe der Woche mit KB4023680 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 veröffentlicht. Dieses nicht sicherheitsrelevantes Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Es werden auch keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Das Update KB4023680 ersetzt das Update KB4019472 sowie alle Updates davor, bringt das System auf die Build 14393.1230 und kann ab sofort geladen werden. Wenn das Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Paketgröße von 573 MB und die x64-Version eine Paketgröße von 1087 MB. Wenn alle Updates installiert wurden, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Fixes geladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update von Windows 10 nicht aktiviert haben, sollten das Update KB4023680 manuell installieren. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 25. Mai 2017, 19:50
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends mit KB4020102 ein neues kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das heutige KB4020102 Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das Update KB4020102 bringt das System auf die OS Build 15063.332 und kann ab sofort über Microsoft Update oder über Microsoft Update Katalog geladen werden. Wenn dieses Update erstmalig installiert wird, hat die x86-Version eine Größe von 331 und die x64-Version eine Größe von 531 Megabyte. Wenn alle Updates installiert wurden, werden nur die neuen Fixes geladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da alle Updates automatisch geladen werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten jetzt auf Updates prüfen und das Update KB4020102 manuell installieren. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 18. Mai 2017, 17:15
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe der Woche auch für die OneNote App für Mac ein größeres Update veröffentlicht und im Mac Store zum Download freigegeben. Wie der US-Konzern im offiziellen Office Blog anmerkt, erhält die OneNote App mit diesem Update eine neu gestaltete Oberfläche. In der neuen Version soll es dank des verbesserten Layouts leichter denn je sein, die Notizen zu organisieren. Alle Notizbücher, Abschnitte und Seiten befinden sich in Spalten am Rand und lassen sich effizient mit Bildschirmsprachausgaben, Tastaturen und mehr navigieren. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 416 Megabyte große Update auf die Version 15.34 ist unter OS X 10.10 und neuer lauffähig und kann im Mac Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net