Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 14. September 2017, 19:05
it-blogger.net

Threema hat im Laufe des heutigen Tages auch für die Threema App für Android ein größeres Update veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version bringt Threema die Sprachanrufe auch auf Geräte mit Android 4.1 oder höher. Damit lassen sich mit Threema für Android und iOS ab sofort Ende-zu-Ende-verschlüsselte Anrufe in brillanter Sprachqualität tätigen, ohne die Rufnummer preiszugeben. Die neue eingeführten Sprachanrufe können auf Android 4.1 oder höher und auf iPhone 5s mit iOS 9 oder höher getätigt werden. Diese Voraussetzungen müssen sowohl beim Anrufer wie auch beim Angerufenen erfüllt sein. Außerdem umfasst die neue Version einen Integrierter Multimedia-Player sowie zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.2 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. September 2017, 18:45
it-blogger.net

Threema hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die Threema App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update bringt Threema die Sprachanrufe auf iPhones mit iOS 9.0 und neuer. Damit lassen sich ab sofort Ende-zu-Ende-verschlüsselte Anrufe in brillanter Sprachqualität tätigen, ohne die Rufnummer preiszugeben. In der Version 3.0 werden Kontakte, die Threema Work nutzen, mit einem entsprechenden Icon gekennzeichnet. Zudem wird in der Chat-Übersicht bei eingegangenen Nachrichten ein entsprechendes Symbol angezeigt. Das Update umfasst weitere Neuerungen und Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.0 erfordert ein Gerät mit iOS 9.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im Threema Blog. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 8. September 2017, 18:15
it-blogger.net

WhatsApp hat ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kannst du jetzt Textstatusmeldungen senden, die 24 Stunden lang zu sehen sind. Tippe auf das Bleistift-Symbol im Status-Reiter, schreib etwas und wähle einfach die gewünschte Hintergrundfarbe und Text Art. Außerdem ist es jetzt unter Android 8.0 und neuer möglich, während eines Videoanrufs auf die Zurück-Taste zu tippen, um den Anruf im Bild-im-Bild-Modus weiterzuführen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.323 setzt ein Gerät mit Android 4.0.3 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 4. September 2017, 20:35
it-blogger.net

WhatsApp hat soeben ein weiteres Update für den WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist heute nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update ist es einfacher geworden, Texte zu formatieren. Tippe und halte deinen Text, den du gerade in einem Chat schreibst, um ihn einfach zu formatieren: fett, kursiv und durchgestrichen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Leistungsverbesserungen. Das Update auf die Version 2.17.52 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 29. August 2017, 00:25
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die offizielle Skype App für das iPhone veröffentlicht. Mit der neuen Version lässt sich die Sprache der App über die Einstellungen ändern. Darüber hinaus kannst du jetzt auch Panoramafotos per Chat oder in Momenten mit Freunden teilen. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Versions 8.5 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 23. August 2017, 18:55
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Mittwoch ein weiteres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es nun einfacher geworden, Texte zu formatieren. Tippe und halte deinen Text, den du gerade in einem Chat schreibst, um ihn einfach zu formatieren: fett, kursiv und durchgestrichen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Leistungsverbesserungen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Mit dem letzten Update wurde die Emoji-Suchfunktion standardmäßig für alle Benutzer mit iPhone 5s oder höher und iOS 9 oder höher aktiviert. Das Update auf die Version 2.17.51 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. August 2017, 17:40
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht ein neues Update für den WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Laut WhatsApp umfasst das Update ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Laut WABetaInfo umfasst das Update allerdings mehr als Bug Fixes. So wurde die Suchfunktion für Emojis standardmäßig für alle WhatsApp Benutzer mit iPhone 5s oder höher und iOS 9 oder höher aktiviert. Wenn ein Chat angepinnt wurde, kannst du jetzt im WhatsApp Widget ein gepinntes Icon auf dem Profilbild des Kontaktes sehen. Außerdem werden die Wallpaper werden jetzt nicht mehr in WhatsApp gespeichert, sondern auf den Servern von Facebook. Deshalb ist eine aktive Internetverbindung erforderlich, um ein WhatsApp Wallpaper zu ändern. Dazu kommen auch weitere Verbesserungen, diese lassen sich weiter unten einsehen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.50 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. August 2017, 17:20
it-blogger.net

Threema hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die Threema App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich ab sofort bis zu 10 Bilder auf einmal senden, ungelesene Nachrichten direkt in der Chat-Übersicht durch Streichen nach rechts als gelesen setzen, Chats durch Streichen nach rechts als ungelesen markieren sowie Gruppen klonen. Das Update behebt auch ein Fehler, der verhinderte, dass nach dem Beitreten zu einer Gruppe die erste empfangene Nachricht angezeigt wird. Das Update umfasst auch weitere Neuerungen, die sich weiter unten einsehen lassen, sowie die üblichen Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.10.2 erfordert iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 12:45
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden jetzt mehrere Fotos oder Videos die der Nutzer nacheinander vom selben Absender erhält, in einem Album gebündelt. Seit dem letzten größeren Update kannst du Dokumente jeglicher Art senden. Um ein Dokument zu senden, öffne einen Chat, tippe auf Anhang > Dokument. Von der In-App-Kamera aus kannst du jetzt nach oben wischen, um alle deine Fotos und Videos zu sehen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.296 für die Nachrichten-App setzt ein Gerät mit Android 4.0.3 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. August 2017, 01:45
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des gestrigen Tages ein größeres Update für die offizielle Skype App für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich nun Fotos, Videos und Links in Skype über das iOS-Freigabemenü teilen. Außerdem erhält die App mit diesem Update auch neue Designs, darunter auch Dunklere. So haben die Nutzer jetzt die Wahl, sich zwischen hellen und dunklen Designs zu entscheiden. Dank den Aktivitätsindikatoren sehen die Nutzer jetzt, wer in der Liste der Chats derzeit aktiv ist. Auch die Chats lassen sich jetzt danach sortieren, wann zuletzt darauf zugegriffen wurde oder ob sie ungelesen oder aktiv sind. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 8.3 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net