iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Juli 2017, 19:35
it-blogger.net

Dass WhatsApp vor kurzem ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben hatte, wurde hier bereits geschrieben. Nun steht auch im iTunes App Store für den WhatsApp Messenger für das iPhone ab sofort auch ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version kannst du ab sofort auch mit einem iPhone mit iOS 7.0 und neuer Dokumente jeglicher Art senden. Um ein Dokument zu senden, öffne einen Chat, tippe auf Anhang und Dokument. Darüber hinaus kannst du jetzt Chats oben in deiner Chats-Liste fixieren, um sie schneller zu finden. Streiche auf einem Chat nach rechts und tippe dann auf das Stecknadel-Symbol. Dazu kommen weitere Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das 150 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.17.40 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 14. Juli 2017, 17:20
it-blogger.net

WhatsApp hat ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kannst du Dokumente jeglicher Art senden. Um ein Dokument zu senden, öffne einen Chat, tippe auf Anhang > Dokument. Von der In-App-Kamera aus kannst du jetzt nach oben wischen, um alle deine Fotos und Videos zu sehen. Zu guter Letzt ist es mit der neuen Version einfacher geworden, deinen Text zu formatieren. Tippe und halte deinen Text, den du gerade in einem Chat schreibst, um ihn einfach zu formatieren: fett, kursiv und durchgestrichen. Dazu kommen mehrere Design-Verbesserungen für Sprach- und Videoanrufe sowie die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.254 für die Nachrichten-App setzt ein Gerät mit Android 4.0.3 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 27. Juni 2017, 18:15
it-blogger.net

Microsoft hatte vor einigen Wochen ein größeres Update für Skype für Android, iOS, Windows und Mac mit neuem Design und neue Funktionen angekündigt. Nun hat der US-Konzern in der Nacht zum Mittwoch die offizielle Skype App für iPhone, iPad und Android in einer völlig überarbeiteten Version veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Die neue Version soll sich in frischem Glanz zeigen und jede Menge neue Funktionen bieten. Das neue Skype wurde laut Microsoft von Grund auf neu konzipiert und bietet jetzt komfortable Möglichkeiten zur Kommunikation mit Freunden und Verwandten. So kannst du jetzt live Emoticons und Text und sogar Fotos in Echtzeit zu Video- und Sprachanrufen hinzufügen. Zudem ist es jetzt möglich, Kontakten zu zeigen, wie du dich fühlst, indem du Reaktionen auf ihre Nachrichten hinzufügst. Die Suche wurde auch verbesserst sodass sich Nachrichten, Sportergebnisse, Restaurants, Wetter und Inhalte leichter finden lassen. Mit der Snapchat ähnlichen Funktion namens Momente lässt sich verwenden, um deine tagtäglichen Erlebnisse mit Freunden und Verwandten zu teilen und mit ihren Aktivitäten auf dem Laufenden zu bleiben. Das Update mit der Versions-Nummer 8.1 für Skype ist ab sofort im jeweiligen App Store verfügbar. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. Juni 2017, 23:15
it-blogger.net

WhatsApp hat im Laufe des Abends ein weiteres Update für den WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen sichtbaren Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update lassen sich Fotos, ähnlich wie bei Instagram, mit einem Filter verändern. Außerdem werden Bilder, wenn du mehrere auf einmal von einem Sender erhältst, in Alben gebündelt. Um die Bilder einzeln anzuschauen, tippt man das Album an. Zudem umfasste das letzte Update ein neues Shortcut zum Antworten. Das 142 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.17.31 erfordert iOS 7.0 und neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 14. Juni 2017, 21:15
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Donnerstag ein weiteres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update lassen sich Chats oben auf der Liste fixieren, damit du sie schneller finden kannst. Tippe und halte einfach einen Chat und tippe dann auf das Stecknadel-Symbol oben auf deinem Bildschirm. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.223 setzt Android 4.0 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 18:10
it-blogger.net

Threema hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die Threema App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden Fehler korrigiert die in früheren Versionen von Threema gefunden wurden, mit neuen Features ist heute also nicht zu rechnen. Threema hatte mit dem letzten Update die Unterstützung für Profilbilder eingeführt. Dabei handelt es sich um ein optionales, dezentrales Profilbild, das individuell freigegeben werden kann. Damit bestimmt der Nutzer selbst, mit welchem Bild er in den Kontaktlisten der Chatpartner vertreten wird. Das knapp 25 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.10.1 erfordert ein Gerät mit iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet sich weiter unten im Abschnitt Release Notes oder auf der offiziellen Webseite. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 6. Juni 2017, 17:55
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Montag ein größeres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht. Während die letzten Updates vor allem unsichtbare Verbesserungen umfassten, bringt das heutige Update gleich ein paar neue Features mit. So lassen sich ab sofort Bilder, ähnlich wie bei Instagram, direkt in WhatsApp mit einem Filter verändern. Wische dazu einfach nach oben und wähle einen Filter, nachdem du ein Foto, Video oder GIF aufgenommen oder ausgewählt hast. Außerdem werden jetzt Fotos, sobald du mehrere davon auf einmal vom einem Sender erhältst, in Alben gebündelt. Um die einzelnen Bilder anzuschauen, tippt man einfach das Album an. Dazu kommt auch ein Neuer Shortcut zum Antworten. Damit kannst du eine Nachricht einfach nach rechts wischen, um schell auf sie zu antworten. Das knapp 140 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.17.30 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 18. Mai 2017, 19:10
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht ein größeres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kannst du jetzt Chats oben auf der Chats-Liste fixieren, damit du sie schneller finden kannst. Tippe und halte einfach einen Chat und tippe dann auf das Stecknadel-Symbol oben auf deinem Bildschirm. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.190 für die Nachrichten-App, mit dessen Hilfe sich Nachrichten, Bilder und Videos austauschen sowie Freunde und Familie anrufen lassen, setzt Android 4.0 oder höher voraus und kann im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 15. Mai 2017, 19:00
it-blogger.net

Dass Threema heute ein größeres Update für die Threema App für iOS mit Unterstützung für Profilbilder veröffentlicht hatte, schrieb ich bereits. Nun haben die Schweizer soeben auch für Geräte mit Android ein neues Update mit der Versions-Nummer 3.14 für die gleichnamige Kurznachrichten-App veröffentlicht. Mit diesem Update wird die Unterstützung für Profilbilder auch unter Android eingeführt. Dabei handelt es sich um ein optionales, dezentrales Profilbild, das individuell freigegeben werden kann. Mit der neuen Funktion bestimmt der Nutzer selbst, mit welchem Bild er in den Kontaktlisten der Chatpartner vertreten wird. Laut Threema ist das Festlegen eines eigenen sowie das Anzeigen fremder Profilbilder optional. Das Update mit der Versions-Nummer 3.14 kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 15. Mai 2017, 18:30
it-blogger.net

Threema hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die Threema App für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update wird die Unterstützung für Profilbilder eingeführt. Dabei handelt es sich um ein optionales, dezentrales Profilbild, das individuell freigegeben werden kann. Mit der neuen Profilbild-Funktion bestimmt der Nutzer selbst, mit welchem Bild er in den Kontaktlisten der Chatpartner vertreten wird. Laut Threema ist sowohl das Festlegen eines eigenen als auch das Anzeigen fremder Profilbilder optional. Zudem kann das eigene Profilbild wahlweise nur bestimmten Kontakten oder aber allen freigegeben werden. Wie bei allen anderen Inhalten soll die Übertragung auch bei Profilbildern Ende-zu-Ende-verschlüsselt erfolgen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.10.0 kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net