iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 15. August 2017, 14:10
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kannst du neue Orte einfacher entdecken und zu ihnen navigieren. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Seit dem letzten Update lassen sich Orte zu deiner Zeitachse hinzufügen, indem du auf der entsprechenden Seite mit den Ortsdetails eincheckst. Das Update mit der Versions-Nummer 4.35 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 11. August 2017, 12:25
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Freitag ein weiteres Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das neue Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie die üblichen Stabilitätsverbesserungen, mit neueren Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update wurde die Möglichkeit eingeführt, die Rezensionen sowie die Empfehlungen mit Freunden zu teilen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.58.2 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 1. August 2017, 11:10
it-blogger.net

HERE hat im Laufe des heutigen Tages ein weiteres Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update lassen sich mit der offline nutzbaren Navigationslösung die Abfahrt und Ankunftszeiten noch schneller und einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.26 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 25. Juli 2017, 20:45
it-blogger.net

Google hat heute über das offizielle Blog die Verfügbarkeit der App namens Vertrauenswürdige Kontakte für iOS bekannt gegeben. Bereits früher hatte Google die Vertrauenswürdige Kontakte App für Android zum Download freigegeben. Soeben wurde die Vertrauenswürdige Kontakte App auch für das iPhone veröffentlicht und steht im iTunes App Store zum Download bereit. Mit der App kannst du nun auch mit iPhones mit Freunden und Familie in Verbindung bleiben, uns zwar in jeder Situation. Mit der heute veröffentlichten App kannst du Freunde und Familienmitglieder als vertrauenswürdige Kontakte hinzufügen. Deine Kontakte können deinen Standort anfragen, wenn du es ihnen erlaubst. Wenn bei dir alles in Ordnung ist, weist du eine solche Anfrage einfach zurück. Kannst du jedoch nicht antworten, wird dein letzter bekannter Standort automatisch geteilt. Das funktioniert, auch wenn du offline bist oder der Akku deines Smartphones leer ist. Die App erfordert ein iPhone mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 25. Juli 2017, 18:10
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Dienstag ein weiteres Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das neue Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Stabilitätsverbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update wurde die Möglichkeit eingeführt, die Rezensionen sowie die Empfehlungen mit Freunden zu teilen. Die offizielle App von Google Maps für Android bietet GPS-Navigation in Echtzeit, Infos zur Verkehrslage und zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Details wie Rezensionen und Stoßzeiten zu Millionen von Orten. Das Update mit der Versions-Nummer 9.57.1 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 24. Juli 2017, 23:15
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe des Abends ein neues Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kannst du Orte zu deiner Zeitachse hinzufügen, indem du auf der entsprechenden Seite mit den Ortsdetails eincheckst. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Mit dem letzten größeren Update erhielt die App neben weiteren Neuerungen, die sich unten einsehen lassen, auch ein Widget für Local Guides. Damit kannst du deine gesammelten Punkte abrufen sowie Rezensionen und Fotos zu Orten ganz einfach hinzufügen. Das knapp 130 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.34 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juli 2017, 19:45
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein neues Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden Fehler korrigiert die in früheren Versionen von Google Maps gefunden wurden, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten großen Update erhielt die App ein neues Widget für Local Guides. Mit dessen Hilfe kannst du deine gesammelten Punkte abrufen sowie Rezensionen und Fotos zu Orten ganz einfach hinzufügen. Zu guter Letzt lassen sich mit neuen 3D Touch Features auch bestimmte Listenelemente aufrufen, wie zum Beispiel die Restaurantsuche. Das Update mit der Versions-Nummer 4.33.1 setzt iOS 9.0 oder höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 5. Juli 2017, 20:45
it-blogger.net

Google hat im Laufe des heutigen Abends ein größeres Update mit der Versions-Nummer 4.33 für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die App ein neues Widget für Local Guides. Mithilfe des neuen Local Guides-Widgets kannst du deine gesammelten Punkte abrufen sowie Rezensionen und Fotos zu Orten ganz einfach hinzufügen. Das Update bringt auch eine Erinnerung, wenn auf deiner Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein Umstieg bevorsteht. Zu guter Letzt lassen sich mit 3D Touch ab sofort auch bestimmte Listenelemente aufrufen, wie zum Beispiel die Restaurantsuche. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.33 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 4. Juli 2017, 17:20
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Dieses Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update lassen sich mit HERE WeGo für die Abfahrt und Ankunftszeiten noch schneller und einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.25 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 29. Juni 2017, 17:30
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein neues Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das Update auf die Version 9.56.1 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update hatte Google die Möglichkeit eingeführt, die Rezensionen sowie die Empfehlungen mit Freunden zu teilen. Das Update auf die Version 9.56.1 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es für dein Gerät verfügbar ist. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net