Android »

Posted by Valdet on 26. Juni 2017, 18:40
it-blogger.net

Google hat ein neues Update für die Google Maps für Android veröffentlicht. Das Update umfasst Fehlerbehebungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die Maps zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist jetzt nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update hatte Google die Möglichkeit eingeführt, die Rezensionen mit Freunden zu teilen. Außerdem lassen sich seitdem auch die Empfehlungen mit Freunden teilen. Zu guter Letzt gibt es in Google Maps für Android noch mehr hilfreiche Informationen. Das Update auf die Version 9.55.2 erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. Juni 2017, 20:20
it-blogger.net

Der Kartendienst HERE hat in der Nacht zum Mittwoch ein weiteres Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen sowie Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update lassen sich mit der Navigationslösung die Abfahrt und Ankunftszeiten noch schneller und einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Das 128 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.24 erfordert iOS 9.0 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 17:20
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Dienstag ein weiteres Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden Fehler korrigiert die in früheren Versionen von Google Maps für iOS gefunden wurden, mit neuen Features ist heute also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update werden Google Maps-Nutzer an pünktliche Abreise für künftige Fahrten erinnert, allerdings erst nach vorheriger Einrichtung. Darüber hinaus lassen sich in den Ortsinformationen auch Erinnerungen an frühere Besuche eines Ortes anzeigen. Das knapp 120 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.32.1 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 9. Juni 2017, 19:55
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Freitag ein weiteres Wartungsupdate für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Auch das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also auch diesmal nicht zu rechnen. Der Internetkonzern hat in der Zwischenzeit die Standortfreigabe für Nutzer von Google Maps freigegeben. Damit könnt ihr ausgewählte Personen darüber informieren, wo ihr seid und wann ihr am Ziel ankommen werdet. Sobald ihr den Standort freigebt, sehen das die zuvor ausgewählten Personen auf Google Maps. Das Update auf die Version 9.54.1 erfordert Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 5. Juni 2017, 23:20
it-blogger.net

Für die Google Maps für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein Update zum Download bereit. Mit der neuen Version werden Nutzer an pünktliche Abreise für künftige Fahrten erinnert, allerdings nach vorheriger Einrichtung. Außerdem lassen sich jetzt in den Ortsinformationen auch Erinnerungen an frühere Besuche eines Ortes anzeigen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.32 setzt iOS 9.0 oder höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 19. Mai 2017, 19:25
it-blogger.net

Für die Google Maps für Android steht im Google Play ab sofort ein weiteres Wartungsupdate zum Download bereit. Mit diesem Update wird auch die Seitenleiste ein wenig aufgeräumt und rumgekrempelt. Ansonsten umfasst das heutige Update laut Google ausschließlich Fehlerbehebungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist diesmal nicht zu rechnen. Das Update auf die Version 9.53.1 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Mai 2017, 17:50
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat heute ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version verspricht HERE mehr Leistung und Zuverlässigkeit, damit die Nutzer noch leichter ans Ziel kommen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update lassen sich unter anderem die Abfahrt und Ankunftszeiten noch einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Das 130 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.22 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Mai 2017, 20:20
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht ein weiteres Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden Bug Fixes behoben, die in früheren Versionen von Google Maps für iOS gefunden wurden, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten Update erhält das Google Maps Widget für Reisedauer mit Reiseunterbrechungen und Routenbeschreibungen zwei neue Optionen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 100 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.31.1 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 9. Mai 2017, 23:10
it-blogger.net

Google hat im Laufe des Abends ein größeres Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version erhält das Widget für Reisedauer mit Reiseunterbrechungen und Routenbeschreibungen zwei neue Optionen. Mit dem letzten Update führte Google die iMessage App sowie das soeben erwähnte Widget für detaillierte Routenführung ein. Damit erhalten die Nutzer eine detaillierte Routenführung direkt auf dem Sperrbildschirm. Das Update umfasst auch die üblichen Fehlerbehebungen. Außerdem ist für dieses Update mindestens iOS 9.0 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8.0 oder älter können die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, erhalten aber keine Updates mehr. Das 120 Megabyte große Update auf die Version 4.31 erfordert ein Gerät mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 4. Mai 2017, 17:55
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat heute ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen sichtbaren Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update kannst du Abfahrt- und Ankunftszeiten noch einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Damit du pünktlich an der Bus-, U-Bahn- oder Straßenbahnhaltestelle sein kannst, wurde ein Alarmsymbol eingeführt. Tippe beim Planen der nächsten Fahrt auf das neue Alarmsymbol in der rechten oberen Ecke und du erhältst eine Mitteilung, wenn es Zeit ist, dich auf den Weg zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.21 setzt iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net