iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. Januar 2018, 20:55
it-blogger.net

Der US-Konzern Apple hat im Laufe des Abends mit iOS 11.2.2 ein neues Update für iPhone, iPad und iPod touch mit Sicherheitsverbesserungen veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Mit diesem Update sichert Apple die iOS-Geräte gegen die Spectre Sicherheitslücke ab. Gegen die Meltdown Sicherheitslücke hatte Apple bereits früher Maßnahmen ergriffen. Mit dem letzten Update hatte Apple ein Problem, bei dem der entfernte Zugriff für gemeinsame Benutzer der Apple Home-App deaktiviert wurde, behoben. Das iOS 11.2.2 Update ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation kompatibel und steht jetzt sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 oder neuer. Weitere Informationen über iOS 11.2.2 findet ihr weiter unten oder direkt bei Apple. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Dezember 2017, 19:35
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des heutigen Abends mit iOS 11.2.1 ein weiteres Update für iPhone, iPad und iPod touch mit Fehlerbehebungen veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Das Update auf iOS 11.2.1 umfasst Fehlerbehebungen und behebt unter anderem ein Problem, bei dem der entfernte Zugriff für gemeinsame Benutzer der Home-App deaktiviert wurde. Das letzte größere Update auf iOS 11.2 hatte Apple Ungeplant veröffentlicht, weil sich Hinweise mehrten, das Geräte mit iOS 11 in eine Absturzschleife geraten können, wenn Benachrichtigungen von bestimmten Apps ausgelöst werden. Das Update umfasste auch Unterstützung für schnelleres drahtloses Aufladen von iPhone 8, iPhone 8+ und iPhone X mit kompatiblem Zubehör von Drittanbietern, drei neue Live-Hintergründe für das neue iPhone X und mehr. Das Update auf iOS 11.2.1 ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation kompatibel und steht sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 und neuer. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 6. Dezember 2017, 23:40
it-blogger.net

Der US-Konzern Apple hat im Laufe des heutigen Abends ein weiteres Update mit der Versions-Nummer 12.7.2 für die Multimediasoftware iTunes für PCs und Macs veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Dazu kommen auch Sicherheitsverbesserungen, auch wenn Apple noch keine Details genannt hat, diese können später bei Apple eingesehen werden. Nutzer, die eine ältere Version installiert haben, sollten das Update schnellstens installieren, denn damit werden Sicherheitslücken geschlossen. Vor der Installation solltest du allerdings bedenken, dass auch iTunes 12.7.2 keinen App Store enthält, da dieser mit iTunes 12.7 entfernt wurde. Das Update auf die Version 12.7.2 erfordert Windows 7 oder OS X 10.10.5 und neuer und kann über Apple Software Update oder iTunes Webseite geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 2. Dezember 2017, 14:05
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des Vormittags mit iOS 11.2 eher ungeplant ein Update für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Ungeplant, weil sich heute Hinweise mehrten, das iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 11 und höher in eine Absturzschleife geraten können, wenn Benachrichtigungen von bestimmten Apps ausgelöst werden. Wenn dein Gerät mit iOS 11 am oder nach dem 2. Dezember 2017 unerwartet und wiederholt neu gestartet wird, dann solltest du das iOS 11.2 Update unbedingt installieren, denn damit wird der Fehler behoben. Mit iOS 11.2 wurde auch Apple Cash vorgestellt, eine Funktion zum Senden, Anfordern und Empfangen von Geld, allerdings nicht bei uns. Dazu kommt Unterstützung für schnelleres drahtloses Aufladen von iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X mit kompatiblem Zubehör von Drittanbietern, drei neue Live-Hintergründe für das neue iPhone X, verbesserte Stabilisierung für die Videokamera und mehr. Das Update auf iOS 11.2 ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 oder neuer. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. November 2017, 23:25
it-blogger.net

Apple hat heute mit iOS 11.1.2 ein neues Update für iPhone, iPad und iPod touch mit Fehlerbehebungen veröffentlicht. Apple stellt das Update auf die iOS 11.1.2 ab sofort sowohl Over-the-Air als auch über iTunes zum Download bereit. Mit diesem Update wird ein Problem, bei dem der Bildschirm des iPhone X nach einer plötzlichen Abkühlung der Umgebungstemperatur zeitweilig nicht mehr auf Berührung reagiert, behoben. Auch ein Problem, das bei Live Photos und Videos, die mit iPhone X aufgenommen wurden, Verzerrungen verursacht, wurde mit diesem Update behoben. Das Update ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 und neuer sowie iPod touch 6G kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. iPhone, iPad und iPod touch lassen sich drahtlos auf die neueste Version aktualisieren. Sollte ein drahtloses Update nicht möglich sein, kannst die neueste Version auch über iTunes installieren. Weitere Infos zu iOS 11.1.2 gibt es bei Apple. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 9. November 2017, 20:05
it-blogger.net

Der US-Konzern Apple hat soeben ein Update für iPhone, iPad und iPod touch mit Fehlerbehebungen und Verbesserungen zum Download freigegeben. Das Update auf iOS 11.1.1 steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch über iTunes zum Download bereit. Mit iOS 11.1.1 wird unter anderem ein Problem mit der automatischen Korrektur bei der Tastatureingabe behoben sowie ein Problem, bei dem „Hey Siri“ plötzlich nicht mehr funktioniert. Das Update auf iOS 11.1.1 ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 oder neuer unter Macs mit OS X 10.9.5 und neuer oder PCs mit Windows 7 und neuer. iPhone, iPad und iPod touch lassen sich drahtlos auf die neueste iOS-Version aktualisieren. Sollte ein drahtloses Update nicht möglich sein, kannst die neueste iOS-Version auch über iTunes installieren. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 31. Oktober 2017, 20:30
it-blogger.net

Apple hat neben iOS 11.1, watchOS 4.1, iCloud for Windows 7.1, Safari 11.1, tvOS 11.1 sowie macOS High Sierra 10.13.1 auch ein neues Update für die Multimediasoftware iTunes zum Download freigegeben. Mit diesem Update auf die Version 12.7.1 schließt der US-Konzern diverse Sicherheitslücken, diese können bei Apple eingesehen werden. Zusätzlich verbessert dieses Update auch die allgemeine Stabilität und Leistung von iTunes. Nutzer, die eine ältere Version installiert haben, sollten das Update schnellstens installieren, denn mit der neuen Version werden die genannten Sicherheitslücken geschlossen. Vor der Installation solltest du bedenken, dass auch iTunes 12.7.1 keinen App Store enthält, da dieser bereits früher entfernt wurde. Das Update mit der Versions-Nummer 12.7.1 erfordert einen PC mit Windows 7 und neuer oder einen Mac mit OS X 10.10.5 und neuer und kann ab sofort über die iTunes Webseite geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 31. Oktober 2017, 18:55
it-blogger.net

Apple hat iOS 11.1 für iPhone, iPad und iPod touch zum Download freigegeben. Das iOS 11.1 Update steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch über iTunes zum Download bereit. Mit iOS 11.1 werden mehr als 70 neue Emojis, darunter Lebensmittel, Tiere, Fabelwesen, Kleidungsstücke, geschlechtsneutrale Figuren, eingeführt sowie Fehlerbehebungen und Verbesserungen bereitgestellt. Mit iOS 11.1 wird der Zugriff auf den App-Umschalter durch Drücken auf die Displaykante mit 3D Touch wieder unterstützt. Das Software Update ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 oder neuer unter Macs mit OS X 10.9.5 und neuer oder PCs mit Windows 7 und neuer. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen in 11.1 findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2017, 20:30
it-blogger.net

Mit iOS 11.0.3 steht ab sofort ein weiteres Update für iPhone, iPad und iPod touch sowohl Over-the-Air als auch über iTunes zum Download bereit. Das neue Update auf die Version 11.0.3 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen für iPhone und iPad, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Dieses Update behebt ein Problem, bei dem das Akustisches und haptische Feedback auf einigen iPhone 7 und 7 Plus-Geräten nicht funktionierte. Zusätzlich wird ein Problem behoben, bei dem Touch-Eingabe hat auf einigen iPhone 6s-Displays nicht reagierten, da diese nicht durch Originalersatzteile ersetzt wurden. Wie Apple schreibt, können Ersatzdisplays von Drittanbietern die visuelle Qualität beeinträchtigen oder nicht korrekt funktionieren. Das Software Update ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 oder neuer unter Macs mit OS X 10.9.5 und neuer oder PCs mit Windows 7 und neuer. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 9. Oktober 2017, 14:25
it-blogger.net

Apple hatte im September mit iTunes 12.7 ein größeres Update für PCs und Macs veröffentlicht. Das Update ermöglichte die Synchronisation von iOS 11-Geräten und enthielt neue Funktionen für Podcasts und Apple Music. Allerdings ist mit diesem Update auch der wichtige App Store aus iTunes entfernt worden. Somit gab es keine Möglichkeit mehr, Apps über iTunes herunterzuladen. Apps konnten dann nur noch direkt über iPhone, iPad und iPod touch geladen werden. Nun hat Apple mitbekommen, dass Geschäftspartner iTunes verwenden, um Apps zu installieren. Aus diesem Grund hat der US-Konzern bereits im September ein Update zum Download freigegeben. Nutzer die bereits iTunes 12.7 installiert haben, können diese Version auf PCs oder Macs herunterladen und das Installationsprogramm ausführen. Nach Abschluss der Installation können Apps weiterhin mit iTunes bereitgestellt werden und die Nutzer werden nicht mehr zum Herunterladen neuer Versionen von iTunes aufgefordert. Es ist davon auszugehen dass Apple mit diesem Update die allgemeine Stabilität und Leistung von iTunes verbessert hat. Das Update mit der Versions-Nummer 12.6.3 erfordert einen PC mit Windows 7 oder neuer oder einen Mac mit OS X 10.9.5 und neuer und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2018 Valdet Beqiraj it-blogger.net