iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. Dezember 2016, 18:30
it-blogger.net

Der öffentlich-rechtliche Sender ARD hat im Laufe des Tages ein Update für die Tagesschau App für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update ist die Tagesschau App aufwendig und vollkommen neu gestaltet worden. Die laut ARD wichtigste Änderung ist, dass die App schon auf der Startseite aus bildschirmfüllenden Videos besteht. Es ist die erste News-App, die Videos sowohl hochkant als auch horizontal im gewohnten 16:9-Format zeigt - je nachdem, was der User bevorzugt. Zehn bis 15 Videos geben einen schnellen Nachrichtenüberblick mit Untertitelung, sie funktionieren damit auch ohne Ton. Im Bereich Alle Nachrichten zeigt die App so viele News wie nie zuvor. Bei der neuen Tagesschau App handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für Smartphones als auch für Tablets konzipiert wurde und dass sie sich automatisch an die Bildschirmgröße des verwendetes Gerätes anpasst. Die neue Tagesschau App für iOS und Android steht ab sofort im jeweiligen App Store zum Download bereit. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Dezember 2016, 18:55
it-blogger.net

Microsoft hat für die Visio Viewer für iPad ein größeres Update veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version erhält die App auch Unterstützung für iPhone und kann jetzt also auch auf dem iPhone ausgeführt werden. Mit dem Visio Viewer bietet Microsoft eine neue Möglichkeit, Visio-Diagramme die in der Visio-Desktop-Anwendung erstellt wurden, anzuzeigen und zu teilen. Um Visio-Diagramme anzuzeigen, ist es notwendig eine .vsd- oder .vsdx-Datei zu OneDrive, OneDrive for Business oder SharePoint hochzuladen. Um Diagramme zu erstellen oder zu bearbeiten, wird ein Visio Pro für Office 365-Abonnement, das Nutzern auch Zugriff auf die Visio auf Desktop-PCs bietet, benötigt. Das knapp 500 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.1 erfordert ein iOS 9.0 und neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Dezember 2016, 18:15
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein neues Update für die Google Analytics App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update für die Analytics App des gleichnamigen Web Analytics Dienstes umfasst einen neuen Bericht namens Zielvorhaben. Alle Zielvorhaben sind nun über den gleichnamigen neuen Bericht zugänglich. Segmente werden jetzt nun gelöscht, wenn sie zu einer anderen Google Analytics-Datenansicht wechseln. Darüber hinaus wurde ein Fehler, der das Speichern des letzten Berichts beim verlassen der App verhinderte, behoben. Auch ein weiterer Fehler, infolgedessen nicht alles eigenen Google Analytics-Datenansichten angezeigt werden konnten, wurde behoben. Das Update mit der Versions-Nummer 3.4 für die App des gleichnamigen Web Analytics Dienstes von Google erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Dezember 2016, 16:30
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update soll die App laut Release Notes jede Menge Verbesserungen erhalten haben. Darüber hinaus bringt das Update die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 110 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.11 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 21:55
it-blogger.net

Apple hat nun das iOS 10.2 Update für iPhone, iPad und iPod touch mit neuen Funktionen für Fotos, Nachrichten, Musik, News, Mail, Bedienungshilfen und Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerbehebungen zum Download freigegeben. Das iOS 10.2 Update ist mit iPhone 5 und neuer, iPad 4 und neuer und iPad mini 2 und neuer und mit iPod touch der 6ten Generation und neuer kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Gleichzeitig hat Apple die Benutzerhandbücher auf die iOS 10.2 Ausgabe des mobilen Betriebssystems aktualisiert. Außerdem hat Apple die Webversion des Benutzerhandbuchs aktualisiert. Im Benutzerhandbuch für iOS 10.2 werden die verschiedenen Varianten von iPhone 7, iPhone 6s, iPhone 6, iPhone 5, iPad Pro, iPad Air, iPad, iPad mini und iPod touch aufgeführt. Die neuen Benutzerhandbücher enthalten alle Informationen, die für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 10.2 benötigt werden, im praktischen Format. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 21:05
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des Abends das iOS 10.2 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Mit diesem Update haben die Emojis ein neues Design erhalten. Außerdem wurden mit iOS 10.2 über 100 neue Emojis hinzugefügt. Mit iOS 10.2 werden auch neue Funktionen eingeführt, wie z. B. die TV-App (USA), die ein neues und vereinheitlichtes Nutzererlebnis beim Zugriff auf TV-Sendungen und Filme aus verschiedenen Video-Apps bietet. Dieses Update enthält auch neue Funktionen für Fotos, Nachrichten, Musik, News, Mail, Bedienungshilfen sowie Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerbehebungen. iOS 10.2 ist als Software Update für iPhone, iPad und iPod touch ab sofort erhältlich und ist mit iPhone 7, iPhone 7+, iPhone SE, iPhone 6s, iPhone 6s+, iPhone 6, iPhone 6+, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPad Pro, iPad Air 2, iPad Air, iPad 4th, iPad mini 4, iPad mini 3, iPad mini 2 und iPod touch 6th kompatibel. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 20:55
it-blogger.net

Dass Apple im Laufe des Abends mit iOS 10.2 für iPhone, iPad und iPod touch ein größeres Update für iPhone 5 und neuer, iPad 4 und neuer, iPad mini 2 und neuer und für iPod touch der sechsten Generation und neuer zum Download freigegeben hatte, schrieb ich bereits. Außerdem hat Apple auch das watchOS 3.1.1 für die Apple Watch veröffentlicht. Dieses Update enthält unter anderem hübsche Emojis mit neuem Design sowie über 100 neue Emojis. Dazu kommen auch neue Funktionen für Fotos, Nachrichten, Musik, News, Mail, Bedienungshilfen sowie Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerbehebungen, die sich hier einsehen lassen. Wer das Update weder über iTunes noch Over-the-Air über WLAN, sondern direkt herunterladen möchte, ladet sich iOS 10.2 für iPhone 5 und neuer, iPod touch der sechsten Generation und neuer, iPad 4 und neuer und iPad mini 2 und neuer direkt von hier aus. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 19:15
it-blogger.net

Instagram hat soeben ein weiteres Update für die Instagram App für iOS und Android der gleichnamigen Foto-und Video-Sharing-Plattform veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update lassen sich mit der offiziellen App der Foto-und Video-Sharing-Plattform selbstlöschende Fotos und Videos an Freunde und Gruppen senden. Das Update auf die Version 10.2 für die Instagram App für iPhone und Android kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 18:45
it-blogger.net

Für die offizielle Skype App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein neues Update zum Download bereit. Mit der neuen Version ist es nun möglich, eine persönliche Videonachricht zum bevorstehenden Fest zu versenden. Tippe dazu auf die Schneeflocken-Schaltfläche neben dem Skype-Logo, um zu beginnen. Die neue Version entfernt jetzt auch die Benachrichtigungen aus der Mitteilungszentrale, wenn die Skype-App gestartet wird, dadurch soll alles übersichtlicher werden. Darüber hinaus ist es jetzt problemlos möglich, wieder zu Gruppenanrufen zurückkehren. Dazu kommen auch Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.30 kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Dezember 2016, 18:30
it-blogger.net

Threema hat heute ein neues Update für die Threema App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurde die Möglichkeit eingeführt, Textnachrichten zu zitieren. Um eine Textnachricht zu zitieren, tippe so lange darauf, bis das Kontextmenü eingeblendet wird, wo du wiederum auf das Anführungszeichen-Symbol tippst. Nun erscheint die zu zitierende Nachricht über dem Texteingabefeld, wo die Nachricht wie gewohnt eingegeben und abgesendet werden kann. Zudem wird mit diesem Update wird zudem die vierte Landessprache der Schweiz, Rätoromanisch, unterstützt. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.8.0 erfordert iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im Threema Blog. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net