iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 24. Oktober 2016, 19:55
it-blogger.net

Dass der US-Konzern Apple heute mit iOS 10.1 für iPhone, iPad und iPod touch ein größeres Update für iPhone 5 und neuer, iPad 4 und neuer, iPad mini 2 und neuer und für iPod touch der sechsten Generation und neuer zum Download freigegeben hatte, schrieb ich bereits. Das Update enthält Porträtkamera für iPhone 7 Plus als Beta Version, ÖPNV-Routen für Japan sowie Verbesserungen bei der Stabilität und Fehlerbehebungen. Dazu kommen auch neue Funktionen und Verbesserungen für Karten, Nachrichten sowie Apple Watch. Dieses Update beinhaltet außerdem weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Wer das Update weder über die iTunes Software noch Over-the-Air über WLAN, sondern direkt herunterladen möchte, ladet sich das Update für iPhone 5 und neuer, iPod touch der sechsten Generation und neuer, iPad 4 und neuer und iPad mini 2 und neuer direkt von hier aus. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. Oktober 2016, 18:55
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Tages ein weiteres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat Microsoft ein Problem, durch das ein Absturz beim Hochladen und Öffnen von Fotos verursacht wurde, behoben. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen, Verbesserungen sowie Performanceverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Bereits mit dem letzten Update wurden die Systemvoraussetzungen der App erhöht. Für dieses Update ist also mindestens iOS 9 oder neuer erforderlich. Nutzer von älteren Versionen können nach wie vor die letzte kompatible Version der OneDrive App herunterladen und weiterhin verwenden, erhalten aber keine Updates mehr. Das knapp 145 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 8.2.8 setzt ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Oktober 2016, 22:25
it-blogger.net

WhatsApp hat heute ein größeres Update für den WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht. WhatsApp hatte vor kurzem die neuen Kamerafunktionen für den Messenger vorgestellt. Mit den neu vorgestellten Kamerafunktionen, die ausschließlich für iPhone und Android verfügbar sind, ist es möglich auf Fotos und Videos zu schreiben und auch zu malen, sowie Emojis hinzuzufügen, um dich besser ausdrücken zu können. Mit der neuen Version kannst du also auf Fotos und Videos in WhatsApp malen oder Text und Emojis hinzufügen. Du kannst auch Pinselgrößen und Schriftart ändern, indem du von der Farbpalette nach links wischst. Außerdem können Gruppenadmins nun Personen zu Gruppen einladen, indem sie einfach einen Einladungs-Link teilen. Mit diesem Update werden auch Bugs behoben, die in früheren Versionen gefunden wurden. Das Update mit der Versions-Nummer 2.16.12 setzt iOS 6.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Oktober 2016, 22:15
it-blogger.net

Google hat im Laufe des Abends ein größeres Update für die Google Notizen App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der aktuellen Version können wichtige Notizen so angeheftet werden, dass sie immer oben angezeigt werden. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Das 140 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.2016.40402 erfordert ein Gerät mit iOS 8.0 oder höher und kann im App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Oktober 2016, 20:05
it-blogger.net

Google hat soeben ein Update für den Google Chrome für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Dass Google die Version 53 von Google Chrome 54 für Desktop bereits letzte Woche veröffentlicht hatte, hatte ich bereits geschrieben. Nun hat der Internetkonzern auch die Google Google Chrome App für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer aktualisiert. Die neue Version umfasst Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen sowie und Fehlerbehebungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 54.0.2840.66 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Oktober 2016, 17:45
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein größeres Update für die Google Tastatur für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält Gboard neue atemberaubende Designs mit Landschaften sowie Unterstützung für 3D Touch auf iPhone 6s und neuer. Damit kannst du jetzt den Mauszeiger bewegen, indem du mit deinem Finger fest auf die Tastatur drückst und den Finger an eine beliebige Stelle auf der Tastatur ziehst. Darüber hinaus lässt sich jetzt Gboard mit den neuen Emojis aus iOS 10 nutzen. Zu guter Letzt kannst du jetzt deine Kontakte problemlos durchsuchen und Kontaktdaten teilen, ohne die Unterhaltung zu verlassen. Das 117 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.2.0 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen finden sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Oktober 2016, 17:30
it-blogger.net

Threema hat ein Update für die gleichnamige Kurznachrichten-App veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version können Bilder beim Teilen aus externen Apps via Share-Extension oder beim Weiterleiten innerhalb der App mit einem Inline-Titel versehen werden. Eine separate Textnachricht ist somit überflüssig. Des Weiteren werden jetzt Nachrichten, die aus einem einzelnen Emoji bestehen, größer dargestellt. Diese Option kann allerdings in den Schrittgrößen-Einstellungen deaktiviert werden. Dazu kommen Verbesserungen beim 3D-Touch-Handling, VoiceOver-Verbesserungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.7.4 erfordert iOS 8.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. Oktober 2016, 19:55
it-blogger.net

Der US-Konzern Apple hat im Laufe des heutigen Abends mit dem iOS 10.0.3 ein neues Update für iPhone 7 und iPhone 7+ veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das heutige Update auf iOS 10.0.3 behebt unter anderem einen Fehler durch den einige Benutzer vorübergehend die Mobilfunkverbindung verlieren könnten. Das Update ist ausschließlich für iPhone 7 und 7+ kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.5 oder neuer unter Macs mit OS X 10.9 und neuer oder PCs mit Windows 7 und neuer. Eine zusammenfassende Übersicht über die Verbesserungen findet ihr im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. Oktober 2016, 19:20
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat heute ein neues Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden ausschließlich Fehler behoben, die in früheren Versionen von HERE WeGo für iPhone gefunden wurden. Darüber hinaus bringt dieses Update auch Verbesserungen hinsichtlich Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Außerdem ist für dieses Update mindestens iOS 9 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen. Das knapp 125 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 2.0.6 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Oktober 2016, 14:45
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Sonntag ein Update für die OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Außerdem wurden mit diesem Update die Systemvoraussetzungen der App erhöht. Ließ sich OneDrive bisher auf Geräten bis einschließlich iOS 8.0 installieren, erfordert die App ab sofort iOS 9.0 oder neuer. Nutzer von älteren Versionen können nach wie vor die letzte kompatible Version der OneDrive App herunterladen und weiterhin verwenden, erhalten aber keine Updates mehr. Das knapp 150 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 8.2 setzt ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net