iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 30. März 2015, 21:30
it-blogger.net

Google stellt im iTunes App Store ab sofort ein weiteres Update für die offizielle Google Drive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes zum Download bereit. Mit der neuen Version lassen sich jetzt Fotos und Videos aus "Aufnahmen" automatisch zu Google Drive sichern und hochladen. Diese Funktion wird in den nächsten Wochen schrittweise eingeführt, wundert euch also nicht falls die Funktion bei euch noch nicht freigeschaltet ist. Das 43 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.5 setzt ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder höher voraus, ist für iPhone 5 oder neuer optimiert und kann jetzt im iTunes App Store heruntergeladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Google Drive Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 30. März 2015, 14:55
it-blogger.net

Threema GmbH stellt für die gleichnamige Kurznachrichten-App, mit dessen Hilfe neben Textnachrichten auch Bilder, Videos, Standorte und Sprachnachrichten verschickt werden können, im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version kann jetzt in der App unter 'Meine ID' ein ID-Widerrufspasswort neu definiert werden. Damit lässt sich via https://myid.threema.ch/revoke die zugehörige ID endgültig löschen. Darüber hinaus funktionieren jetzt Audionachrichten unter iOS 7 wieder zuverlässig, neben geschlossenen Umfragen können jetzt auch offene Umfragen gelöscht werden. Das knapp 19 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.2.0 erfordert iOS 5.1.1 und höher, ist fürs iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 29. März 2015, 17:40
it-blogger.net

Die Entwickler der VideoLAN-Projektgruppe haben in der Nacht zum Sonntag ein größeres Update für den offiziellen VLC Media Player für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Die neue Version bringt neben diversen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen, auch Unterstützung für iCloud Drive, box.com sowie für OneDrive. Allerdings enthält dieses Update aufgrund einer rechtlichen Aufforderung keine Unterstützung für die AC-3, E-AC-3 und MLP Mehrkanal-Audio-Codecs. Das 51 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.5 erfordert iOS 7.0 und neuer, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder auf der offiziellen VLC für iOS Webseite. [Mehr]

iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet on 27. März 2015, 12:15
it-blogger.net

Microsoft hat heute Nacht ein neues Update für die offizielle Outlook App für iOS und Android veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update auf die Version 1.1.2 beinhaltet zahlreiche Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.1.2 für die Outlook App für iOS erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Das Update mit der Versions-Nummer 1.1.2 für die Outlook App für Android erfordert ein Gerät mit Android 4.0 und höher und kann im Google Play geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 27. März 2015, 11:50
it-blogger.net

Der Microblogging-Dienst Twitter hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für die offizielle Twitter App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Die neue Version bringt die offizielle Twitter App für Apple Watch mit. Mithilfe der Twitter App lassen sich jetzt Tweets via Apple Watch absenden, auf solche Antworten, diese Favorisieren und mehr. Dazu kommen diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das knapp 53 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 6.24.4 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer, ist für iPhone 5 und neuer sowie für iPad optimiert und kann jetzt im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. März 2015, 14:00
it-blogger.net

Garmin hat in der Nacht zum Donnerstag ein neues Update für die NAVIGON App für iOS und für die in der Grundversion für die Telekom Kunden kostenlos erhältliche NAVIGON select App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Damit behebt der Navigationshersteller ein Problem, das bei einigen Kunden mit iOS 7 zum Absturz nach App-Update geführt hat. Garmin hatte erst am Dienstag ein größeres Update veröffentlicht. Damit wurde die Anzeige von Verkehrszeichen so erweitert, dass die App Warnungen vor scharfen Kurven, Überholverboten, Unfallgefahr und vielem mehr anzeigt. Dazu kam auch ein Widget für schnelle Navigation nach Hause oder zu bis zu drei freiwählbaren Favoriten, sowie Infos zur aktuellen Entfernung und der zu erwartenden Fahrtzeit sowie Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und Fehlerkorrekturen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.10.1 erfordert iOS 7.0 oder höher, ist fürs iPhone 5 und neuer optimiert und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. März 2015, 13:40
it-blogger.net

In der Nacht zum Donnerstag hat das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook ein weiteres Update für die offizielle Facebook App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update umfasst ausschließlich Verbesserungen, um die App schneller und zuverlässiger zu machen. Das 50 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 27.0 für die Universal-App erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer, ist für das iPhone 5 oder neuer und für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 24. März 2015, 14:20
it-blogger.net

Garmin hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die NAVIGON App für iOS und für die in der Grundversion für die Telekom Kunden kostenlos erhältliche NAVIGON select App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Damit wurde jetzt die Anzeige von Verkehrszeichen so erweitert, dass die App jetzt Warnungen vor scharfen Kurven, Überholverboten, Unfallgefahr und vielem mehr anzeigt. Dazu kommt auch ein neues Widget im Heute-Screen für schnelle Navigation nach Hause oder zu bis zu drei freiwählbaren Favoriten, sowie Infos zur aktuellen Entfernung und der zu erwartenden Fahrtzeit. Um das neue Widget zu aktivieren, einfach den Bildschirm von oben nach unten streichen, die Mitteilungszentrale öffnen, unten auf der Heute-Ansicht auf „Bearbeiten“ tippen und NAVIGON aktivieren. Dazu kommen auch zahlreiche Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und Fehlerkorrekturen. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 23. März 2015, 20:05
it-blogger.net

Microsoft hat ein neues Update für die Remote Desktop App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Der US-Konzern bringt damit Sprachunterstützung für britisches Englisch und Portugiesisch. Zudem wurde ein Fehler behoben, bei dem auf einigen Desktops eine zusätzliche Benutzer-Anmelde Eingabeaufforderung angezeigt wurde sowie ein Fehler, bei dem Tastaturen von Drittanbietern in einer Sitzung nicht korrekt angezeigt wurden. Ganz nebenbei hat Microsoft auch die Systemanforderungen auf iOS 7.0 erhöht. Das 10 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 8.1.7 für die Universal-App erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 und neuer, ist fürs iPhone 5 und neuer und fürs iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 23. März 2015, 19:35
it-blogger.net

Die Foto-und Video-Sharing-Plattform Instagram hat über das offizielle Blog die sofortige Verfügbarkeit der neusten Instagram App für das iPhone namens Layout im iTunes App Store bekannt gegeben. Mithilfe der neuesten Instagram App kannst du lustige und einzigartige Layouts durch Mischen deiner eigenen Fotos erstellen und diese mit Freunden teilen. Darüber hinaus kannst du mit Photo Booth schnell eine Reihe von Schnappschüssen erstellen und diese in ein neues Layout umwandeln und vieles mehr. Um die neue App von Instagram verwenden zu können, wird übrigens kein Instagram-Konto benötigt. Die 5.0 Megabyte große App erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 oder neuer, ist für das iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Features der neuen Instagram Layout App für das iPhone findet ihr weiter unten oder im offiziellen Instagram Blog. [Mehr]

Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net