iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2016, 20:55
it-blogger.net

Microsoft hat ein größeres Update für Office Mobile für iOS veröffentlicht. Mit dieser Version lassen sich in Word erstellte Dokumente im OpenDocument-Text Format (ODT) exportieren, in Excel erstellte Tabellen im OpenDocument-Tabelle Format (ODS) exportieren sowie in PowerPoint erstellte Präsentationen im OpenDocument-Präsentation Format (ODP) exportieren. Außerdem lassen sich nun unter Excel die Zeichnungen automatisch in Formen verwandeln. Office Mobile kann übrigens mit ODT, ODS und ODP-Dateien umgehen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.22 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 und neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2016, 19:55
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein Update für die OneNote App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 15.23 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten OneNote-Update lassen sich unter anderem in einer OneNote-Seite eingebettete Office-Dokumente anzeigen, bearbeiten und speichern, wodurch Änderungen unterwegs einfacher werden. Das Update auf die Versions 15.23 setzt iOS 8.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Juni 2016, 15:30
it-blogger.net

Die tap tap tap Entwickler hatten im Laufe der Woche ein größeres Update für die Camera+ App für iPhone mit vielen Neuerungen veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Nun haben sie ein schnelles Update zum Beheben von mehreren Absturzursachen nachgeschoben. Das Update mit der Versions-Nummer 8.0.1 steht ab sofort sowohl für die kostenlos erhältliche als auch für die kostenpflichtige Version der Camera+ App für das iPhone bereit und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 9. Juni 2016, 21:50
it-blogger.net

Adobe hat soeben ein größeres Update für die Photoshop Express App für iOS veröffentlicht. Dieses Update auf die Version 4.1 beinhaltet diverse Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Außerdem wurden mit diesem Update die Systemvoraussetzungen der App erhöht. Lies sich die App bisher auf Geräten bis einschließlich iOS 7.0 installieren, erfordert die App nun iOS 8.1 oder neuer. Nutzer von älteren Versionen von iOS können die letzte kompatible Version der App herunterladen und weiterhin verwenden, erhalten aber keine Updates mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 4.1 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.1 und höher, sowohl für iPhone als auch für das iPad optimiert und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. Juni 2016, 20:05
it-blogger.net

Die tap tap tap Entwickler haben ein größeres Update Camera+ App für das iPhone veröffentlicht. Neben den Fehlerbehebungen und Verbesserungen bringt das Update auch viele Neuerungen. Das wohl beste neue Feature in der neuen Version ist die langsame Verschlusszeit. Damit lassen sich Verschlusszeiten von bis zu 30 Sekunden einstellen, allerdings nur im manuellen Modus. Darüber hinaus hat die Camera+ App eine Aktionserweiterung spendiert bekommen, damit Fotos direkt aus der Teilen-Ansicht vieler Apps im Leuchtkasten importieren werden können. Dazu kommt die Importoption für die Mitteilungszentrale, mit dessen Hilfe sich Aufnahmen in den Leuchtkasten importieren lassen. Das Update umfasst auch weitere Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update auf die Versions 8.0 steht ab sofort sowohl für die kostenlos erhältliche als auch für die kostenpflichtige Version der Camera+ App bereit und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Fussball »

Posted by Valdet on 8. Juni 2016, 18:30
it-blogger.net

ARD hat vor dem Start der vom 10. Juni bis zum 10. Juli 2016 in Frankreich stattfindenden Fußball-EM 2016 ein größeres Update für die offizielle Sportschau App für iOS, Android und Windows Phone veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die App technisch, inhaltlich und optisch komplett neu entwickelt und ist jetzt auch für Tablets optimiert. Dazu kommen auch weitere Neuerungen wie Push-Nachrichten und Alarme, schnell navigieren, Inhalte teilen, die Suche und die Kalenderfunktion. Die neue App bietet jetzt neben den Topmeldungen auf der Startseite News, Videos, Bildergalerien, Spielberichte, Hintergründe sowie Ergebnisse und Tabellen zu vielen verschiedenen Sportarten. Einfach die App laden und Nachrichten, Spielberichte, Videos, Livestreams, Liveticker, Ergebnisse und vieles mehr nutzen. Die neue Sportschau App für iOS, Android und Windows Phone erfordert iOS 8.0 oder neuer, Android 4.0.3 oder neuer oder Windows Phone 8 oder neuer und kann ab sofort im im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. Juni 2016, 18:15
it-blogger.net

Die Schweizer Threema hat ein größeres Update für die gleichnamige Kurznachrichten-App veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version unterstützt die App auch Formatieren von Texten. Damit können eure geschriebene Texte fett, kursiv oder durchgestrichen werden. Setze vor und nach dem gewünschten Wort oder Satz das entsprechende Zeichen: * fett *, _ kursiv _, ~ durchgestrichen ~ damit es funktioniert. Außerdem umfasst dieses Update Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen. Gleichzeitig wurden die Systemvoraussetzungen der Threema App erhöht. Lies sich Threema bisher auf Geräten bis einschließlich iOS 7.0 installieren, erfordert die Threema App jetzt iOS 8.0 oder neuer. Nutzer von älteren Versionen können nach wie vor die letzte kompatible Version herunterladen. Benutzer, die bei älteren Versionen bleiben, können die App weiterhin verwenden, erhalten aber keine Updates mehr. Das Update auf die Versions 2.7.2 erfordert iOS 8.0 und neuer und kann jetzt geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen Threema Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 7. Juni 2016, 20:30
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein weiteres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzern ein endloses Drehfeld auf der Registerkarte "Websites" angezeigt wurde. Außerdem wurde auch ein weiteres Problem behoben, bei dem die Hintergrundwiedergabe von Musik beendet wurde. Das Update mit der Versions-Nummer 7.1 für die OneDrive App erfordert iOS 8.0 und neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 7. Juni 2016, 18:15
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein Update für die Skype App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich neue Freunde hinzufügen, indem du die Kontakte öffnest, auf „Freunde zu Skype einladen“ tippst und die Freunde auswählst, die du einladen möchtest. Zudem wurde mit diesem Update die Qualität von Sprach und Videoanrufen verbessert. Zu guter Letzt umfasst dieses Update auch allgemeine Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.17.1 setzt iOS 8.0 und höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 6. Juni 2016, 23:05
it-blogger.net

Google hat heute ein neues Update für die YouTube App für iOS im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version hat der Internetkonzern und Betreiber des Videoportals diverse Probleme mit der Akkulaufzeit behoben. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Außerdem wurden mit diesem Update die Systemvoraussetzungen der App erhöht. Lies sich YouTube bisher auf Geräten bis einschließlich iOS 7.0 installieren, erfordert die App ab sofort iOS 8.0 oder neuer. Nutzer von älteren Versionen können nach wie vor die letzte kompatible Version der App herunterladen und weiterhin verwenden, erhalten aber keine Updates mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 11.21 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net