iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 4. August 2015, 20:20
it-blogger.net

AVM hat im Laufe des Tages ein größeres Update für MyFRITZ!App für iOS veröffentlicht und im App Store zum Download freigegeben. Damit hat der FRITZ!Box-Hersteller die offizielle MyFRITZ!App an die Retina-HD-Auflösung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus angepasst. Dazu kommen Anpassungen für iOS 8 sowie nicht näher genannte Fehlerbehebungen und Verbesserungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit. Außerdem wurden mit diesem Update auch die Systemanforderungen der MyFRITZ!App auf iOS 7.0 hochgeschraubt. Somit erfordert die App ab sofort ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 und neuer. Das 2 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.3 erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 und neuer, ist sowohl für iPhone 5 oder neuer als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android, iPhone, iPad und Co., Windows Phone »

Posted by Valdet on 4. August 2015, 19:40
it-blogger.net

Nokia hat soeben bekannt gegeben dass die Offline-Karten von HERE Maps, die unter iPhone, Android und Windows Phone zum Einsatz kommen, ab sofort mit einem neuen Update versorgt werden. Das Update für die HERE Offline-Karten für die offline nutzbare Navigationslösung steh ab sofort bereit und kann von euch heruntergeladen werden. Bei dem heutigen Update handelt es sich laut Nokia um ein größeres weltweites Update für das Kartenmaterial. Das Update für die Offline-Karten der HERE Maps App für iOS, Android und Windows Phone umfasst diverse Neuerungen, die sich weiter unten und im HERE Blog einsehen lassen. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 4. August 2015, 18:40
it-blogger.net

Viber hat in der Nacht zum Dienstag ein Update für die Viber App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit dieser Version lassen sich ab sofort Kontakte tauschen, somit können jetzt Kontaktdaten auch als Nachricht in einzelnen und Gruppenkonverstionen ausgetauscht werden. Mit dem ebenfalls neu hinzugekommen vereinfachten Videoanruf lässt sich ein Videoanruf auch direkt aus der Anrufliste und aus dem Profil eines Kontaktes starten. Darüber hinaus lassen sich jetzt Links in eine Nachricht ziehen, Viber erstellt dann eine Sprechblase mit dem Inhalt des Links daraus. Dazu kommen weitere Verbesserungen die sich weiter unten einsehen lassen. Das knapp 84 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.5 erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 und neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 31. Juli 2015, 15:30
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein größeres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version hat Microsoft das Log-in für die Microsoft Apps vereinheitlicht sodass man beispielsweise nach der Anmeldung in OneDrive sich über die Anmeldung in Word, Excel oder PowerPoint keine Gedanken machen muss, da man sich bereits über die OneDrive App angemeldet hat. Außerdem wurde mit diesem Update auch die Download Funktion für Fotos und Videos wieder eingeführt. Somit können jetzt Fotos und Videos problemlos in die Kamerarolle gespeichert werden. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen auf die der Konzern nicht näher eingeht und Stabilitätsverbesserungen. Das knapp 90 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.4.1 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 und neuer, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet on 30. Juli 2015, 13:29
it-blogger.net

Der Internetkonzern Yahoo hat im Laufe des Tages mit Yahoo Livetext App für iOS und Android eine neue App veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit Livetext bietet Yahoo eine neue App, die Video- und Chatfunktion miteinander verbindet und dabei auf den Ton verzichtet. Damit lässt es sich unter vier Augen kommunizieren, auch wenn ein Anruf gerade nicht möglich ist. Die Livetext App verbindet laut Yahoo die Unmittelbarkeit, Einfachheit und Bequemlichkeit von Textnachrichten mit der Ausdrucksstärke eines Video-Chats – und das ganz ohne Ton. Die Video-Funktion sorgt dabei für die Unmittelbarkeit der persönlichen Unterhaltung, die Textfunktion dient dazu, sich schnell zu verständigen, ohne dass alle mithören. Die Yahoo Livetext App für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 8.0 oder höher, ist für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert und kann ab sofort im App Store geladen werden. Die Yahoo Livetext App für Android erfordert ein Gerät mit Android 4.0 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net