iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 24. September 2017, 14:40
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein weiteres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Dazu kommen die üblichen Verbesserungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update wurde die App unter der Haube vollständig neu geschrieben, sodass Fehlerkorrekturen, Leistungsverbesserungen und neue Funktionen schneller denn je bereitgestellt werden können. Dadurch stehen Office 365-Abonnenten viele neue Funktionen bereit. Dank der neuen Scanfunktion, ist es möglich, so viele Seiten zu Scannen, wie man möchte, diese lassen sich in einer einzigen PDF-Datei speichern. Das knapp 220 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 9.3.10 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 23. September 2017, 15:10
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht zum Samstag ein größeres Update für die offizielle Photoshop Sketch App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es möglich, Ebenen und Bilder zwischen Zeichnungen via Drag & Drop zu verschieben. Einfach eine oder mehrere Ebenen in Sketch oder Draw gedrückt halten, in andere Sketch- bzw. Draw-Dokumente ziehen und dort ablegen. Des Weiteren können jetzt Zeitraffervideos aufgezeichnet und geteilt werden. Außerdem ist für dieses Update mindestens iOS 10.0 und neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 9.3 und älter können die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.4 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 10.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 23. September 2017, 14:35
it-blogger.net

Die touchbyte GmbH hat im Laufe des gestrigen Tages ein weiteres Update für die PhotoSync App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version erhalten wurden neue Smart-Alben "Animiert" und "Langzeitbelichtung" hinzugefügt, allerdings nur unter iOS 11. Außerdem wurde ein Fehler behoben, durch das die "Ausgewählt"-Indikatoren in einigen Fällen nicht korrekt angezeigt wurden. Darüber hinaus wurden auch non Usern gemeldete Probleme in OneDrive sowie OneDrive for Business behoben. Seit dem letzten Update kann PhotoSync vor der Übertragung HEIC-Fotos automatisch in JPEG und HEVC-Videos in H264 konvertieren. Mit den neuen HEIF und HEVC-Bildformaten sollen Fotos und Videos auf iPhones und iPads mit iOS 11 nur halb so viel Speicherplatz wie bisher belegen. Bei der Übertragung zu Cloud-Diensten ohne Unterstützung für die neuen Formate wird die Konvertierung jetzt automatisch vorgenommen. Ansonsten fragt die App bei der ersten Übertragung von HEIC-Fotos, ob eine Konvertierung in JPEG erfolgen soll. Das Update auf die Version 3.2.2 erfordert iOS 8.0 oder höher und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. September 2017, 19:50
it-blogger.net

TomTom hat im Laufe des heutigen Tages ein Update für die offizielle TomTom GO Mobile App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die TomTom GO Mobile App an iOS 11 angepasst. Wie TomTom schreibt, ist es kein Problem, falls das iPhone bereits auf iOS 11 aktualisiert wurde, da die App vollständig auf die Kompatibilität mit iOS 11 getestet wurde. Das Update kann also ohne Bedenken installiert werden. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.9.1 erfordert ein iPhone mit iOS 9.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. September 2017, 19:05
it-blogger.net

Google hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die Google Fotos App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version lassen sich auch die mit iOS 11 eingeführten HEIF-Fotos und HEVC-Videos sichern. Mit den neuen HEIF und HEVC-Bildformaten sollen Fotos und Videos auf iPhones und iPads mit iOS 11 nur halb so viel Speicherplatz wie bisher belegen. Außerdem kann jetzt auch das Titelbild eines geteilten Albums in ein beliebiges Foto geändert werden – auch wenn es von jemand anderem hinzugefügt wurde. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Leistungsverbesserungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.5 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store heruntergeladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. September 2017, 22:10
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des Abends mit iOS 11 ein größeres Software Update für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Gleichzeitig hat der US-Konzern auch die auf iOS 11 aktualisierten Handbücher des mobilen Betriebssystems als iBook Version zum kostenfreien Download freigegeben. Darüber hinaus wurde auch die Webversion des Benutzerhandbuchs für iPhone, iPad und iPod touch ebenfalls auf iOS 11 aktualisiert. Das aktuelle Benutzerhandbuch beschreibt iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 5s, iPad Pro, iPad Air 2, iPad Air, iPad 5 Generation, iPad mini 4, iPad mini 3, iPad mini 2 und den iPod touch 6 Generation. Die Benutzerhandbücher enthalten alle Informationen, die für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 11 benötigt werden, im praktischen Format. Das Update auf iOS 11 ist mit iPhone 5s und neuer, iPad 5 und neuer und iPad mini 2 und neuer und mit iPod touch der sechsten Generation kompatibel und steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. September 2017, 20:15
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des heutigen Abends mit iOS 11 ein größeres Update für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht und zum Download freigegeben. Apple hatte bereits bei der Vorstellung von iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus und Apple Watch Series 3 bekannt gegeben, dass das iOS 11 ab dem 19. September als kostenloses Update für Nutzer von iPhone, iPad und iPod touch verfügbar sein wird. Laut Apple handelt es sich bei iOS 11 um ein bedeutendes Update für das weltweit fortschrittlichste mobile Betriebssystem und das größte Software-Release, das jemals für iPad veröffentlicht wurde. iOS 11 bringt Augmented Reality auf Hunderte Millionen iOS-Geräte und neue professionelle Funktionen verbessern Bilder in Fotos und Kamera. Siri ist natürlicher und nützlicher und ein neu gestalteter App Store macht es einfacher, Apps und Spiele zu entdecken. Da das iOS 11 Software Update auf älterer 32-Bit-Hardware nicht mehr läuft, werden mit dem heutigen Update auf iOS 11 ältere Geräte wie iPhone 5, iPhone 5c sowie das iPad der vierten Generation ausgemustert. Für iOS 11 sind also mindestens ein iPhone 5s, ein iPad 5 oder ein iPad mini 2 erforderlich. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. September 2017, 19:50
it-blogger.net

Apple hat heute iOS 11 als Software Update für iPhone, iPad und iPod touch zum Download freigegeben. Das Update steht ab sofort kostenlos für iPhone 5s und neuer, iPod touch der sechsten Generation und neuer, iPad 5 und neuer sowie für iPad mini 2 und neuer sowohl Over-the-Air als auch über iTunes zum Download bereit. iOS 11 bringt Hunderte neue Funktionen auf iPhone und iPad, darunter ein völlig neuer App Store, noch mehr Proaktivität und Intelligenz für Siri, Verbesserungen bei Kamera und Fotos sowie Augmented Reality-Technologien, die immersive Erlebnisse ermöglichen. iOS 11 ist das bisher größte Softwareupdate für iPad, mit leistungsstarken Multitasking-Funktionen, der Dateien-App und weiteren Möglichkeiten Apple Pencil zu verwenden. Wer das iOS 11 Update weder über iTunes noch Over-the-Air, sondern direkt herunterladen möchte, ladet sich iOS 11 direkt von hier aus. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. September 2017, 19:35
it-blogger.net

Tapbots hat ein größeres Update für die kostenpflichtige Tweetbot 4 App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store freigegeben. Mit diesem Update haben die Entwickler die App an die aktualisierte Version 11 des mobilen Betriebssystems von Apple angepasst. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen, Leistungsverbesserungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Bei der Tweetbot App für iOS handelt es sich um ein Drittanbieter-Client für das soziale Netzwerk Twitter. Das knapp 5 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.7 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.3 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. September 2017, 19:30
it-blogger.net

Apple hat in der Nacht ein größeres Update für Keynote, Pages und Numbers für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update wird der Zugriff auf Dateien, die auf iCloud Drive oder bei anderen Anbietern gespeichert sind, mit dem neu gestalteten Dokumentenmanager vereinfacht. Text, Bilder und mehr können jetzt auf dem iPad zwischen Keynote, Pages und Numbers und anderen Apps per Drag&Drop bewegt werden. Das Update verspricht nun ein schnelles Zugreifen auf und Verwalten von Präsentationen, Dokumenten und Tabellenkalkulationen mit der neuen Dateien App. Dazu kommen diverse Neuerungen sowie Verbesserungen bei Leistung und Stabilität. Das Update mit der Versions-Nummer 3.3 erfordert iOS 11.0 oder neuer und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net