iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. Juli 2017, 19:40
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des heutigen Abends ein größeres Update für die Apple Clips App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich deine Videos mit animierten Disney-Grafiken mit Micky, Minnie und vielen mehr optimieren. Pixar-Grafiken mit Charakteren aus „Toy Story“ und „Alles steht Kopf“ können jetzt in deine Videos eingefügt werden. Nutzer können jetzt aus Dutzenden von neuen anpassbaren Textbannern, Überlagerungen und Postern auswählen. Dazu kommen weitere Neuerungen, diese lassen sich weiter unten einsehen, sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.1 erfordert iOS 10.3 und höher und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. Juli 2017, 18:40
it-blogger.net

Adobe hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die Photoshop Fix App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version haben die Nutzer die Möglichkeit, sich mit der Facebook oder Google-ID anzumelden, um sich bei Photoshop Fix und Creative Cloud anzumelden. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Seit dem letzten Update lassen sich Bilder aus Google Photos zur Bearbeitung in Photoshop Fix für iOS importieren. Das letzte Update umfasste auch ein neues Tool, mit dessen Hilfe sich die Gesichter gestalten und lästige Fältchen beseitigen lassen. Das knapp 200 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.7 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 19. Juli 2017, 20:20
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des Abends mit iOS 10.3.3 für iPhone, iPad und iPod touch ein weiteres Update für iPhone 5 und neuer, iPad 4 und neuer und iPad mini 2 und neuer und iPod touch der sechsten Generation zum Download freigegeben. Dieses Update enthält Fehlerbehebungen und verbessert die Sicherheit von iPhone oder iPad, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die Zuverlässigkeit zu verbessern. Das Update steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download über die iTunes-Software bereit. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in iOS 10.3.3 für iPhone, iPad und iPod touch findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder bei Apple. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Juli 2017, 19:00
it-blogger.net

Für die Lightroom mobile App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein neues zum Download bereit. Mit diesem Update lassen sich jetzt hochpräzise Korrekturen ganz einfach per Wisch mit dem neuen Pinselauswahlwerkzeug vornehmen. Sie wenden selektiv die Belichtung, Helligkeit, Klarheit und andere Parameter in einem bestimmten Bereich eines Fotos an. Außerdem wurde die 3D-Touch-Unterstützung zur drucksensitiven Anwendung von Verbesserungen auf Geräten, die 3D-Touch unterstützen, verbessert. Dazu kommt auch die Unterstützung für die neuesten Kameras und Objektive der Version 9.12 von Camera Raw sowie weitere Verbesserungen, die sich weiter unten lassen. Zu guter Letzt umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen. Das Update auf die Version 2.8 erfordert ein Gerät mit iOS 9.3 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. Juli 2017, 17:55
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, um die Outlook App zu verbessern und zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update werden Nachrichten in nicht reduzierter Darstellung angezeigt und bieten eine klarere Trennung zwischen den Nachrichten in einer Unterhaltung, um das Durchsuchen zu erleichtern. Diese Funktion wird der Reihe nach für Outlook.com, Gmail, Yahoo und iCloud-Konten bereitgestellt. Office 365-Konten sollten in Kürze folgen. Das 190 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.34 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Juli 2017, 14:50
it-blogger.net

Im iTunes App Store lässt sich vorübergehend die kostenpflichtige EXIF Viewer App für iOS kostenfrei herunterladen. Beim EXIF Viewer für iOS handelt es sich um eine App die sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde, mit dessen Hilfe sich die EXIF-Metadaten eines Fotos auf iPhone, iPad, iPod touch, Foto-Stream oder iCloud anzeigen und entfernen lassen. Die App ermöglicht es EXIF-Metadaten zu entfernen, einschließlich Foto GPS-Positionen, auch als Geotagging von Fotos bekannt. Die App zeigt auch EXIF Tags wie ISO, Verschlusszeit, Brennweite, Kamera-Modell, Objektiv Modell, Zeitstempel, Aperture und Shutter Count. Die App funktioniert im Landschaft und Portrait-Modus auf iPads, ist optimiert für aktuelle Geräte wie iPhone 5SE, iPhone 6s, iPhone 6s+, iPad Mini, iPad Air, iPad Pro und unterstützt auch 3D-Touch auf dem iPhone 6s oder neuer. Der EXIF Viewer ist 50 Megabyte groß, erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juli 2017, 19:45
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein neues Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden Fehler korrigiert die in früheren Versionen von Google Maps gefunden wurden, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten großen Update erhielt die App ein neues Widget für Local Guides. Mit dessen Hilfe kannst du deine gesammelten Punkte abrufen sowie Rezensionen und Fotos zu Orten ganz einfach hinzufügen. Zu guter Letzt lassen sich mit neuen 3D Touch Features auch bestimmte Listenelemente aufrufen, wie zum Beispiel die Restaurantsuche. Das Update mit der Versions-Nummer 4.33.1 setzt iOS 9.0 oder höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Juli 2017, 19:30
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Mittwoch ein neues Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat Microsoft die Darstellung von E-Mail-Unterhaltungen in Outlook völlig neu gestaltet, um das Lesen und Antworten schneller und einfacher zu machen. So werden nun alle Nachrichten in nicht reduzierter Darstellung angezeigt und bieten eine klarere Trennung zwischen den Nachrichten in einer Unterhaltung, um das Durchsuchen zu erleichtern. Diese Funktion wird der Reihe nach für Outlook.com-, Gmail-, Yahoo- und iCloud-Konten bereitgestellt. Office 365-Konten folgen in Kürze. Dazu kommen die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das 190 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.33 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Juli 2017, 18:45
it-blogger.net

Für die offizielle OneNote App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein weiteres Update zum Download bereit. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update erhielt die OneNote App für iOS eine neu gestaltete Oberfläche. Damit soll es leichter sein, die Notizen zu organisieren. Zudem befinden sich alle Notizbücher, Abschnitte und Seiten in Spalten am Rand und lassen sich effizient mit Bildschirmsprachausgaben, Tastaturen und mehr navigieren. Das knapp 240 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 16.3 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Juli 2017, 18:35
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein größeres Update für die Google News und Wetter App für iOS veröffentlicht. Das Update umfasst Verbesserungen, um einfacher in Nachrichtenkategorien und -Bereichen zu navigieren. Der Schnellzugriff auf "Schlagzeilen", "Lokal" und "Für mich" findet sich jetzt mithilfe von Tabs im unteren Bereich. Über das Einstellungsmenü lassen sich jetzt Ausgaben personalisieren, ändern und mehr. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.1035 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net