iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. November 2017, 21:20
it-blogger.net

Pixelmator hat ein größeres Update für die gleichnamige Bildbearbeitungs-App veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update beinhaltet die volle Unterstützung für das neue iPhone X sowie eine Reihe von Stabilitätskorrekturen und Leistungsverbesserungen. Dadurch kann die App alle Vorteile des neuen Super Retina Display des neue iPhone X nutzen. Dass die App seit dem letzten Update kompatibel mit iOS 11 ist, hatte ich geschrieben. Das Update umfasste auch Drag und Drop Unterstützung, sodass Bilder und Grafiken mit anderen Apps verschoben werden können. Das knapp 140 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer für 2.4.1 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.1 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. November 2017, 14:35
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht ein Update für die offizielle Microsoft Pix App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde Microsoft Pix für das iPhone X optimiert und an das Super Retina HD Display des iPhone X angepasst. Dadurch lassen sich ab sofort alle Vorteile des iPhone X nutzen. Seit dem letzten Update erkennt die Microsoft Pix nun Dokumente, Whiteboards und Visitenkarten und bietet ein gescanntes Bild zusätzlich zum Originalbild. Die Unterstützung für iCloud und die Tatsache, dass die Musikwiedergabe nicht länger durch Microsoft Pix unterbrochen wird, wenn ein Foto aufgenommen wird, runden das letzte Update ab. Das Update auf die Version 1.2.2 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. November 2017, 18:55
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Freitag ein neues Update für die offizielle Google Analytics App für iOS des gleichnamigen Web Analytics Dienstes veröffentlicht. Mit der neuen Version ist es jetzt mit dem Analytics-Radar auch möglich, Folgefragen beantworten zu lassen. Beispiele, wie sich das bewerkstelligen lässt, finden sich weiter unten und im Versionsverlauf der App. Seit dem letzten Update können Automatische Statistiken einfach über Berichte statt über die Navigationsleiste aufgerufen werden. Außerdem sind die automatische Statistiken in neue, gelesene und gespeicherte Statistiken unterteilt. Das Update mit der Versions-Nummer 3.9 erfordert iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 17. November 2017, 17:50
it-blogger.net

Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für die offizielle Spotify App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die Spotify App an das neue iPhone X angepasst, sodass die App ab sofort alle Vorteile des neuen Super Retina HD Display nutzen kann. Außerdem wurde die App für die neuste Version des mobilen Betriebssystems von Apple optimiert. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 8.4.28 erfordert iOS 9.0 und neuer und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. November 2017, 23:25
it-blogger.net

Apple hat heute mit iOS 11.1.2 ein neues Update für iPhone, iPad und iPod touch mit Fehlerbehebungen veröffentlicht. Apple stellt das Update auf die iOS 11.1.2 ab sofort sowohl Over-the-Air als auch über iTunes zum Download bereit. Mit diesem Update wird ein Problem, bei dem der Bildschirm des iPhone X nach einer plötzlichen Abkühlung der Umgebungstemperatur zeitweilig nicht mehr auf Berührung reagiert, behoben. Auch ein Problem, das bei Live Photos und Videos, die mit iPhone X aufgenommen wurden, Verzerrungen verursacht, wurde mit diesem Update behoben. Das Update ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 und neuer sowie iPod touch 6G kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. iPhone, iPad und iPod touch lassen sich drahtlos auf die neueste Version aktualisieren. Sollte ein drahtloses Update nicht möglich sein, kannst die neueste Version auch über iTunes installieren. Weitere Infos zu iOS 11.1.2 gibt es bei Apple. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. November 2017, 20:15
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für die offizielle Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die Outlook App für iOS an das Super Retina HD Display des neues iPhone X angepasst, sodass die App ab sofort alle Vorteile des neuen iPhone X nutzen kann. Die sämtlichen wöchentlichen Updates enthalten außerdem Leistungsverbesserungen und beheben Programmfehler, um die Outlook App für iOS zu verbessern. Zu guter Letzt hat Microsoft auch die Systemvoraussetzungen erhöht, sodass für dieses Update mindestens iOS 10.0 oder neuer erforderlich ist. Nutzer mit iOS 9.0 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 2.51 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10.0 und neuer voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 15. November 2017, 17:30
it-blogger.net

Für die offizielle Snapchat App für iPhone des gleichnamigen Instant-Messaging-Dienstes steht im iTunes App Store ab sofort ein neues Update zum Download bereit. Auch wenn im Versionsverlauf ausschließlich von Fehlerbehebungen und Verbesserungen die Rede ist, erhielt Snapchat mit diesem Update auch neue Sticker. Diese lassen sich ab sofort nutzen um deine Snaps mit Stickern zu verschönern. Mache dazu ein Foto oder Video, tippe auf das Notiz-Zettel-Symbol in der oberen rechten Ecke des Vorschaubildschirms, tippe schließlich auf den gewünschten Sticker oder wische nach oben, um alle neuen Sticker anzuzeigen. Seit dem letzten Update lässt sich nun zeitlich begrenzen, wie lange du auf der Snap Map im Geistmodus bleiben möchtest. Zu guter Letzt erhielt Snapchat für iPhone eine an iOS 11 angepasste Share Extension, sodass Links oder Fotos direkt aus anderen Apps an Freunde verschickt werden können. Das Update mit der Versions-Nummer 10.22 erfordert iOS 9.0 und höher und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 15. November 2017, 17:20
it-blogger.net

Microsoft hat heute ein weiteres Update für die offizielle OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 9.7 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten Update wurden Probleme beim Öffnen von Office-Dateien oder PDFs in iMessage behoben. Das 220 Megabyte große Update kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 23:30
it-blogger.net

Adobe hat heute ein größeres Update für neue Adobe Scan App für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lässt sich nun das zeitaufwendige Suchen und Scrollen von Dokumenten erheblich vereinfachen. Mit einem einzigen Tastendruck analysiert die Sensei-Technologie alle Fotos in deiner Kamera-Rolle und zeigt nur die Bilder an, die als Dokumente erscheinen. Zusätzlich zu der neuen Dokumentenerkennungsfunktion wurden einige weitere Funktionen hinzugefügt, die das Auffinden und Arbeiten mit unterwegs verfügbaren Dokumenten erheblich erleichtern. Jetzt kannst du deine Dateien leichter finden, indem du nach Namen oder Datum suchst. Auf iPhones und iPads mit iOS 11 kannst du auf die Scan-Dateien über die Dateien-App zugreifen, sodass du nicht zwischen Apps hin und her wechseln musst. Auf Android kannst du auf die Scans zugreifen, auch wenn du offline bist. Außerdem wurde die Bildreinigung verbessert, speziell für Schatten und Falten, damit die Scans klarer und sauberer aussehen. Das Update mit der Versions-Nummer 17.11.14 ist ab sofort verfügbar. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 22:40
it-blogger.net

Google hat ein größeres Update für die Google Fotos App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst Unterstützung für Drag & Drop unter iOS 11. Außerdem verbessert dieses Update die Leistung der App und behebt viele kleine Probleme. Mit dem letzten Update hatte der Internetkonzern die Suche nach Bildern von Haustieren vereinfacht. Fotos mit Haustiere werden gruppiert, damit ein Label für Katzen und Hunde erstellt werden kann, um danach suchen zu können. Das Update mit der Versions-Nummer 3.9 setzt iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net