iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 23. Juni 2017, 16:15
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Freitag ein weiteres Update für die Google Tastatur für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version unterstützt die App auch Norwegisch. Mit dem letzten Update erhielt die App eine neue Eingabe namens Vervollständigungen, damit kann Gboard jetzt auch Mathe Umwandlungen erledigen und Einheiten umrechnen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 120 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.6.0 für die App mit dessen Hilfe unter anderem auch die Google-Suche, direkt über die Tastatur angestoßen werden kann erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. Juni 2017, 23:15
it-blogger.net

WhatsApp hat im Laufe des Abends ein weiteres Update für den WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen sichtbaren Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update lassen sich Fotos, ähnlich wie bei Instagram, mit einem Filter verändern. Außerdem werden Bilder, wenn du mehrere auf einmal von einem Sender erhältst, in Alben gebündelt. Um die Bilder einzeln anzuschauen, tippt man das Album an. Zudem umfasste das letzte Update ein neues Shortcut zum Antworten. Das 142 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.17.31 erfordert iOS 7.0 und neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. Juni 2017, 20:20
it-blogger.net

Der Kartendienst HERE hat in der Nacht zum Mittwoch ein weiteres Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen sowie Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update lassen sich mit der Navigationslösung die Abfahrt und Ankunftszeiten noch schneller und einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Das 128 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.24 erfordert iOS 9.0 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 18:35
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die Outlook App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version von Outlook erhalten die Nutzer, durch Tippen auf den Namen in einer Unterhaltung oder einem Termin, vollen Zugriff auf Personendetails, einschließlich vergangener Unterhaltungen, Termine und geteilter Dateien. Darüber hinaus lassen sich nun Kontakte aus Nachrichten, Kalenderterminen oder direkt auf der Registerkarte "Personen" hinzufügen oder Bearbeiten. Zu guter Letzt kann sowohl die Anrufer-ID als auch der Zugriff auf die Outlook-Kontakte aus der Kontakte-App vom iPhone durch Einschalten von "Kontakte speichern" in Outlook > Einstellungen aktiviert werden. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen. Das Update auf die Version 2.29.0 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer und kann jetzt im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 17:20
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Dienstag ein weiteres Update für die Google Maps App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update werden Fehler korrigiert die in früheren Versionen von Google Maps für iOS gefunden wurden, mit neuen Features ist heute also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update werden Google Maps-Nutzer an pünktliche Abreise für künftige Fahrten erinnert, allerdings erst nach vorheriger Einrichtung. Darüber hinaus lassen sich in den Ortsinformationen auch Erinnerungen an frühere Besuche eines Ortes anzeigen. Das knapp 120 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.32.1 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juni 2017, 17:05
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Dienstag ein weiteres Update für die Google Tastatur für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die Gboard App eine neue Eingabe namens Vervollständigungen, damit kann Gboard jetzt auch Mathe Umwandlungen erledigen und Einheiten umrechnen. Außerdem funktioniert die Gboard App auch auf Vietnamesisch. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 130 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.4.5 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. Juni 2017, 18:30
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe des heutigen Tages ein neues Update für die OneNote App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update erhielt OneNote App für iOS eine komplett neu gestaltete Oberfläche. Damit soll es leichter sein, die Notizen zu organisieren. Zudem befinden sich alle Notizbücher, Abschnitte und Seiten in Spalten am Rand und lassen sich effizient mit Bildschirmsprachausgaben, Tastaturen und mehr navigieren. Das knapp 240 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 16.2 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 6. Juni 2017, 17:55
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Montag ein größeres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für das iPhone veröffentlicht. Während die letzten Updates vor allem unsichtbare Verbesserungen umfassten, bringt das heutige Update gleich ein paar neue Features mit. So lassen sich ab sofort Bilder, ähnlich wie bei Instagram, direkt in WhatsApp mit einem Filter verändern. Wische dazu einfach nach oben und wähle einen Filter, nachdem du ein Foto, Video oder GIF aufgenommen oder ausgewählt hast. Außerdem werden jetzt Fotos, sobald du mehrere davon auf einmal vom einem Sender erhältst, in Alben gebündelt. Um die einzelnen Bilder anzuschauen, tippt man einfach das Album an. Dazu kommt auch ein Neuer Shortcut zum Antworten. Damit kannst du eine Nachricht einfach nach rechts wischen, um schell auf sie zu antworten. Das knapp 140 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.17.30 setzt ein iPhone mit iOS 7.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 6. Juni 2017, 17:45
it-blogger.net

Dass Google im Laufe des gestrigen Abends die Verfügbarkeit der stabilen Version 59 von Google Chrome für Desktop bekannt gab, schrieb ich bereits. Nun stellt Google im iTunes App Store ab sofort auch ein Update für Google Chrome für iOS zum Download bereit. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen sowie Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Das letzte größere Update machte es möglich, einen interessanten Artikel, den man später lesen möchte, zur Leseliste hinzuzufügen. Die Artikel werden auf dem Gerät gespeichert, sodass man diesen interessanten Artikel von überall lesen kann, auch ohne Internetverbindung. Das Update mit der Versions-Nummer 59.0.3071.84 erfordert iOS 9.0 oder neuer und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 5. Juni 2017, 23:20
it-blogger.net

Für die Google Maps für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein Update zum Download bereit. Mit der neuen Version werden Nutzer an pünktliche Abreise für künftige Fahrten erinnert, allerdings nach vorheriger Einrichtung. Außerdem lassen sich jetzt in den Ortsinformationen auch Erinnerungen an frühere Besuche eines Ortes anzeigen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.32 setzt iOS 9.0 oder höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net