Software und Co. »

Posted by Valdet on 23. September 2017, 16:40
it-blogger.net

Dass Apple im Laufe der Woche mit iOS 11 ein größeres Software Update für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht hatte, schrieb ich bereits. Neben den vielen Neuerungen und Verbesserungen, die mit iOS 11 eingeführt werden, zählen auch die neuen HEIF und HEVC-Bildformate. Damit sollen Fotos und Videos auf iPhones und iPads mit iOS 11 und Macs mit macOS High Sierra nur halb so viel Speicherplatz wie bisher belegen. Allerdings werden HEIF und HEVC nicht von vielen Apps und Diensten unterstützt. Google hat bereits ein größeres Update für Google Fotos App für iOS veröffentlicht. Damit lassen sich auch die neuen HEIF-Fotos und HEVC-Videos sichern. Das ist aber auch alles, denn auch Google bietet bisher keine Möglichkeit, die neuen Formate zu betrachten. Hier kommt nun mit dem iMazing HEIC Converter, eine kleine und kostenlose Desktop-Anwendung für Mac und PC, mit der sich iOS 11-Fotos von HEIC nach JPG oder PNG konvertieren lassen, ins Spiel. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2018 Valdet Beqiraj it-blogger.net