Software und Co. »

Posted by Valdet on 19. Juli 2017, 19:10
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des Abends neben vielen Updates auch ein Update für iCloud für Windows veröffentlicht. Mit diesem Sicherheitsupdate werden mindestens sechs Sicherheitslücken, die Details können bei Apple eingesehen werden, geschlossen. Nutzer, die eine ältere Version von iCloud für Windows installiert haben, sollten das Update schnellstens installieren, denn mit diesem Update werden die Sicherheitslücken geschlossen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.2.2 ist 130 Megabyte groß, erfordert Windows 7 und neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die iCloud Webseite geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 15. Mai 2017, 19:25
it-blogger.net

Apple hat heute auch für die iCloud-Software für Windows ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Mit diesem Update schließt der US-Konzern eine Sicherheitslücke. Die Details können weiter unten und bei Apple eingesehen werden. Nutzer, die eine ältere Version von iCloud für Windows installiert haben, sollten das Update so schnell wie möglich zu installieren, denn mit diesem Update werden alle oben genannten Sicherheitslücken geschlossen. Darüber hinaus umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.2.1 ist 130 Megabyte groß, erfordert Windows 7 und neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iTunes Webseite geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 29. März 2017, 17:45
it-blogger.net

Apple hat ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für die iCloud-Software für Windows veröffentlicht. Mit diesem Update schließt der US-Konzern drei Sicherheitslücken, diese können weiter unten oder bei Apple eingesehen werden. Nutzer, die eine ältere Version installiert haben, sollten das Update so schnell wie möglich zu installieren, denn mit diesem Update werden alle oben genannten Sicherheitslücken geschlossen. Außerdem umfasst dieses Update auch Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.2 erfordert Windows 7 und neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die Webseite geladen werden. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 21. Januar 2017, 17:25
it-blogger.net

Wie sich ein iCloud E-Mail-Konto in Outlook 2010 hinzufügen lässt um damit Nachrichten empfangen und versenden zu können, hatte ich hier vor einigen Jahren beschrieben. In diesem Artikel geht es nun darum, wie ein Apple iCloud E-Mail-Konto für die Verwendung in Outlook 2016 eingerichtet werden kann. Es gibt Millionen von Nutzern, die ein iCloud E-Mail-Konto besitzen. Was aber viele nicht wissen, auch ein Apple iCloud E-Mail-Konto kann mit Outlook verwendet werden. Mit der Verbreitung von iPhone kommen immer mehr Nutzer in den Genuss von iCloud E-Mail. Während sich iCloud E-Mail bei iOS und OS X selbständig bei der Einrichtung eines neuen Gerätes einrichtet, müssen die Benutzer von anderen Betriebssystemen dies selber in der Hand nehmen. Die folgende Anleitung beschreibt wie iCloud unter Outlook 2016 für Windows eingerichtet werden kann. [Mehr]

Microsoft Office »

Posted by Valdet on 21. Januar 2017, 15:30
it-blogger.net

Es gibt Millionen von Internet Nutzern, die ein Gmail, Hotmail, Outlook.com, Yahoo, GMX oder iCloud Konto ihr Eigen nennen. Was aber viele nicht wissen, ist die Tatsache, das alle oben genannten E-Mail-Accounts mit Microsoft Outlook verwaltet werden können. Wenn du dein Konto auch mit Microsoft Outlook verwenden möchtest, dann solltest du das Konto integrieren. Wie das geht, wird hier Schritt für Schritt beschrieben. Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein E-Mail-Konto von Hotmail, Outlook.com, Gmail, GMX, iCloud und Yahoo für die Verwendung mit Outlook 2003, 2007, 2010, 2013 oder 2016 einrichten kannst. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 13. Dezember 2016, 17:10
it-blogger.net

Dass Apple heute ein größeres Update für iTunes mit Unterstützung für die TV-App auf iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV sowie Sicherheitsverbesserungen veröffentlicht hat, schrieb ich bereits. Nun hat der US-Konzern auch für die iCloud Software für Windows ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate zum Download freigegeben. Mit diesem Update schließt der US-Konzern elf Sicherheitslücken. Apple stellt die Version 6.1 von iCloud ab sofort als Sicherheitsupdate bereit, um die Sicherheitslücken zu beheben. Das Update mit der Versions-Nummer 6.1 ist 128 Megabyte groß, erfordert Windows 7 und neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iTunes Webseite geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 27. Oktober 2016, 19:35
it-blogger.net

Apple hat in der Nacht ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für iCloud für Windows veröffentlicht. Mit diesem Update wird eine Sicherheitslücke, die zur Offenlegung von Benutzerinformationen führen kann, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite öffnet. Außerdem umfasst das Update die üblichen Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen. Mit iCloud für Windows kannst du von all deinen Geräten aus auf Fotos, Kontakte, Kalender, Dokumente und mehr zugreifen. Das Update mit der Versions-Nummer 6.0.1 ist 129 Megabyte groß, erfordert einen PC mit Windows 7 oder neuer und kann ab sofort sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iTunes Webseite geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 22. September 2016, 20:15
it-blogger.net

Apple hat ein größeres Update für iCloud für Windows veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wird eine Sicherheitslücke in iCloud für Windows, die Remotecodeausführung ermöglichen kann, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite anzeigt. Die Sicherheitslücke in WebKit, welches von iCloud for Windows verwendet wird, ermöglicht einem nicht authentifizierten Angreifer die Ausführung beliebigen Programmcodes mit Hilfe speziell präparierter Webseiten. Apple stellt die Version 6.0 von iCloud für Windows als Sicherheitsupdate zur Verfügung, um die Sicherheitslücke zu beheben. Außerdem umfasst das Update auch Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Mit iCloud für Windows kannst du von all deinen Geräten aus auf Fotos, Kontakte, Kalender, Dokumente und mehr zugreifen. iCloud sichert und synchronisiert die Inhalte und hält sie auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder Windows-PCs automatisch auf dem neusten Stand. Das Update mit der Versions-Nummer 6.0 erfordert ein PC mit Windows 7, 8, 8.1 oder 10 und kann ab sofort heruntergeladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 18. Juli 2016, 21:15
it-blogger.net

Apple hat im Laufe des heutigen Abends neben iTunes 12.4.2, iOS 9.3.3, OS X 10.11.6, watchOS 2.2.2 und tvOS 9.2.2 auch ein weiteres Update für iCloud für Windows veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das neue Update für iCloud umfasst Unterstützung für Microsoft Outlook unter Windows 10. Damit lassen sich E-Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben aus iCloud direkt in Microsoft Outlook auch unter Windows 10 anzeigen. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 5.2.1 erfordert ein PC mit Windows 7, 8, 8.1 oder 10, Outlook 2007 oder neuer oder iCloud.com für E-Mails, Kontakte und Kalender, Internet Explorer 10 oder neuer, Firefox 30 oder neuer oder Chrome 28 oder neuer für Lesezeichen und kann sowohl über Apple Software Update als auch über die offizielle iCloud Webseite geladen werden. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 3. Mai 2016, 18:45
it-blogger.net

Apple hat ein Update für die iCloud-Software für Windows veröffentlicht. Auch wenn der Versionssprung einige Neuigkeiten vermuten lässt, handelt es sich wohl hierbei nur um ein Update, das ausschließlich Fehlerbehebungen umfasst. Seit dem letzten Update lassen sich übrigens eure E-Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben aus iCloud direkt in Outlook 2016 anzeigen. Mit iCloud für Windows kannst du von all deinen Geräten aus auf Fotos, Kontakte, Kalender, Dokumente und mehr zugreifen. iCloud sichert und synchronisiert die Inhalte und hält sie auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder Windows-PCs automatisch auf dem neusten Stand. Das Update mit der Versions-Nummer 5.2 erfordert ein PC mit Windows 7, 8, 8.1 oder 10 und kann ab sofort bei Apple geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net