Android »

Posted by Valdet on 23. September 2016, 18:15
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe der Woche ein neues Update für den Google Authenticator für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Dieses Update bringt Unterstützung für das Android M-Berechtigungsmodell, Verbesserungen der Benutzeroberfläche sowie Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.60 erfordert ein Gerät mit Android 2.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 21. September 2016, 18:55
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Mittwoch ein weiteres Update für die offiziellen Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version hat die Google Maps App für Android einen neuen Richtungspfeil bekommen. Damit sollen die Nutzer jetzt besser erkennen, in welche Richtung sie überhaupt schauen. Dazu kommen die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Seit dem letzten Update kann in der Zeitachse von Google Maps auch "Pokémon fangen" als Aktivitätsart hinzugefügt werden, um festzuhalten, wann und wo ein Pokémon gefangen wurde. Das Update mit der Versions-Nummer 9.37.2 setzt ein Gerät mit Android 4.1 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du benachrichtigt, sobald es für dich verfügbar ist. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet sich weiter unten oder im offiziellen Google Maps Blog. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 21. September 2016, 17:15
it-blogger.net

Google hat vor Kurzem über das offizielle Google Chrome Blog die sofortige Verfügbarkeit der neuen Google Chrome 53 für Android im Google Play bekannt gegeben. Die Version 53 von Google Chrome für PC, Mac, Linux und iOS hatte Google bereits früher veröffentlicht. Mit diesem Update hat Google einige Probleme, die in der vorherigen Version entdeckt wurden, behoben. Dazu kommen auch die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Da das Update in Wellen verteilt wird, braucht ihr euch nicht zu wundern, wenn ihr das Update auf Google Chrome 52 für Android noch nicht erhalten habt. Das Update mit der Versions-Nummer 53.0.2785.124 setzt ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.1 oder neuer voraus und kann jetzt im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es für dein Smartphone oder Tablet verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 17:15
it-blogger.net

Für die Google Drive App für iOS des gleichnamigen Cloud Dienstes steht m iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version erhält der Nutzer Benachrichtigungen, wenn jemand seine Dateien kommentiert oder einen Kommentar zu einem Thread hinzufügt, an dem er beteiligt ist. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.14 setzt iOS 8.0 und höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 15. September 2016, 20:25
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für die Google Photos App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der Google Photos App lassen nun Fotos in Alben chronologisch oder nach Zeitpunkt des Hinzufügens sortieren sowie neue Miniaturansichten für Gesichter in der Kontakte App auswählen. Auch das Teilen in YouTube wurde verbessert. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Für die Google Photos App für iOS hatte Google schon letzte Woche das Update auf die Versions 2.0 zum Download freigegeben. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0 setzt Android 4.0 oder neuer voraus und kann jetzt im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 13. September 2016, 15:30
it-blogger.net

Der Betreiber des Videoportals YouTube Google hat im Laufe des Abends ein Update für die YouTube App für iOS des gleichnamigen Videoportals veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update bringt weitere 3D Touch-Funktionen mit iPhone 6s, iPhone 6s+, iPhone 7 und iPhone 7+. Halte das YouTube-Symbol gedrückt, um Schnellaktionen für angemeldete Nutzer aufzurufen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 11.34 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen finden sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 12. September 2016, 20:45
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat heute die bisher nur für Smartphones und Tablets ab Android erhältliche Cardboard Camera auch als App für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 und neuer veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der Cardboard Camera lassen sich laut Beschreibung unvergessliche Augenblicke festhalten, die man immer wieder optisch und akustisch neu erleben und mit Freunden und Bekannten teilen kann. Zudem lassen sich damit auch Fotos in der virtuellen Realität ansehen. Die knapp 100 Megabyte große Cardboard Camera App setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht der Features von der Cardboard Camera für iOS findet ihr weiter unten oder im offiziellen Google Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. September 2016, 23:15
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für den offiziellen Google Chrome für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Die Version 53 von Google Chrome für den Desktop wurde bereits letzte Woche veröffentlicht. Nun hat der Internetkonzern auch die Google Chrome App für iOS aktualisiert. Mit der neuen Version hat Google unter anderem ein neues Design für den Chrome-Verlauf eingeführt. Dank des neuen Designs des Chrome-Verlaufs lässt sich der Browserverlauf einfacher überprüfen und Einträge schneller finden und löschen. Außerdem hat auch die Sprachsuche ein neues Design, in dem die Nutzer sehen können, wenn Google einen Befehl für Sie ausführt. Zu guter Letzt umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 53.0.2785.86 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. September 2016, 22:55
it-blogger.net

Der Internetkonzern Google hat im Laufe des Abends ein größeres Update für die Google Photos App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version hat Google die Optimierung von Live Photos durch Motion Stills-Stabilisierung in die App implementiert. Darüber hinaus lassen sich Fotos in Alben chronologisch oder nach Zeitpunkt des Hinzufügens sortieren sowie neue Miniaturansichten für Gesichter in der Kontakte App auswählen. Auch das Teilen in YouTube wurde verbessert. Dazu kommen auch die üblichen Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.1 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 8. September 2016, 22:30
it-blogger.net

Für die Google Maps für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein weiteres Update zum Download bereit. Das heutige Update umfasst Fehlerbehebungen auf die der US-amerikanische Internetkonzern nicht näher eingeht sowie die üblichen Leistungsverbesserungen. Seit dem vorletzten Update ist es mit Google Maps möglich, mehrere Ziele zur Route hinzuzufügen, Wegbeschreibungen abzurufen und zu navigieren. Das Update mit der Versions-Nummer 4.22.1 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 oder höher, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net