iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 18. November 2014, 20:45
it-blogger.net

Neben der Desktop-Version hat der Internetkonzern Google auch den offiziellen Google Chrome für iOS in einer neuen Version veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Damit behebt der Internetkonzern unter anderem ein nicht näher genanntes Problem mit geteilter Tastatur auf iPad. Dazu kommen auch hier die üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerkorrekturen. Das knapp 53 Megabyte große Update auf die Version 39.0.2171.45 für die Universal-App erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer, ist für das iPhone 5, iPhone 6, iPhone 6 Plus und für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Web, Tools und Treiber »

Posted by Valdet Beqiraj on 18. November 2014, 20:30
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat soeben die Version 39 des Chrome Web-Browsers für Windows, Mac und Linux veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update beinhaltet diverse Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen, die sich weiter unten sehen lassen, Eine baldige Installation der neuen Version des Chrome Web-Browsers empfiehlt sich auf jeden Fall, denn damit wurden von Google auch 37 Sicherheitslücken geschlossen. Das neue Update für Windows, Mac und Linux mit der Versions-Nummer 39.0.2171.65 ist über die integrierte Update Funktion und über die Website zum Download bereit. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 14. November 2014, 19:25
it-blogger.net

Google hatte die neu überarbeitete Kalender App für Android vor längere Zeit angekündigt. In der Zwischenzeit konnte man zwar die neue Version über Umwege erhalten, mit der offiziellen Verteilung lies sich aber Google Zeit. Bis jetzt, denn der Internetkonzern hat im Laufe des Tages damit begonnen, die Version 5,0 der offiziellen Kalender App an Endnutzer von Smartphones und Tablets mit Android 4.0 oder höher zu verteilen. Die neue Version bringt eine neue Terminübersicht, damit sieht ihr in der Zukunft alle eure Terminpläne mit Fotos und Karten eurer Ziele und alles andere auf einen Blick. Außerdem werden jetzt Termine die über das gleiche Gmail-Konto bestätigt werden übernommen. Somit werden jetzt Flugbuchungen, Zimmerreservierungen, Konzertkarten, Tischreservierungen und vieles mehr, automatisch im Kalender hinzugefügt. Das 19 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.0 erfordert ein Gerät mit Android 4.0.3 oder neuer und kann ab sofort im Google Play geladen und installiert werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 14. November 2014, 18:45
it-blogger.net

Google hat im Laufe der Woche ein neues Update für die Google Notizen App für Android des gleichnamigen Notizendienstes veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update bringt neben nicht näher genannten Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen auch Neuerungen von Android-Wearables. So lassen sich auf Android-Wearables ab sofort Notizen schreiben, Erinnerungen erhalten sowie Listen aufrufen und abhaken. Mithilfe der Google Notizen App können ganz einfach Notizen unterwegs erstellt werden. Da alle Notizen über das Google Konto synchronisiert werden, kann von überall aus auf die Notizen zugegriffen werden. Das Update mit der Versions-Nummer 3.0 setzt Android 4.0.3 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play kostenfrei geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 14. November 2014, 18:23
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe des heutigen Tages damit begonnen, eine neue stabile Version von Google Chrome 39 für Android an die Endnutzer zu verteilen. Das Update auf die Version 38 enthält neben Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen auch neue Funktionen und Optimierungen für Android 5.0, Verbesserte Netzwerkleistung und nicht näher genannte Fehlerkorrekturen. Das 30 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 39.0.2171.59 erfordert Android 4.0 oder höher kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Chrome Releases Blog. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 12. November 2014, 23:55
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe des heutigen Abends eine neue Android App namens Messenger für Android 4.1 Jelly Bean und höher veröffentlicht und im Google Play zum Download bereitgestellt. Der Messenger von Google ist laut Beschreibung, eine Kommunikations-App, mit der sich SMS und MMS-Nachrichten über jedes Telefon senden und empfangen lassen. Zudem können damit auch Gruppen-SMS sowie Bilder, Videos und sogar Audionachrichten an Kontakte gesendet werden, SMS-Absender blockiert werden, Bilder und Videos direkt im Messenger aufgenommen oder ausgewählt und geteilt werden und mehr. Für Freunde von Emoji und Co, sei gesagt dass die App auch Audionachrichten, Emojis, farbige SMS-Threads, Nachrichtenarchivierung und mehr unterstützt. Die Messenger App setzt ein Gerät mit Android 4.1 Jelly Bean oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 7. November 2014, 15:25
it-blogger.net

Der Internetkonzern Google hat nun damit begonnen, die hier angekündigte und völlig neu überarbeitete Version 9.0 der offiziellen Google Maps für Android für den gleichnamigen Kartendienst an Endnutzer von Geräten mit Android 4.1 und neuer zu verteilen. Die neue Version bringt das Materialdesign mit dynamische Grafiken, flüssige Bewegung und taktile Oberflächen und mehr. Nutzer, die die Uber App auf ihrem Smartphone installiert haben und dessen Dienst Nutzen, können sich mit der neuen Google Maps die geschätzte Wartezeit und Kosten für eine Uber-Fahrgelegenheit ansehen. Das knapp 15 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 9.0 erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.1 und neuer und kann ab jetzt im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es für dich und dein Gerät verfügbar ist. Wer nicht unbedingt warten möchte, kann sich die APK-Datei von Google Maps 9.0 für Android über die folgende Webseite herunterladen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen Google Lat Long Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 6. November 2014, 21:40
it-blogger.net

Der Internetkonzern Google hat soeben damit begonnen ein umfangreiches Update für die Google Maps für iOS für den gleichnamigen Kartendienst an die Endnutzer zu verteilen. Mit der neuen Version erhält die Google Maps App das Materialdesign mit dynamische Grafiken, flüssige Bewegung und taktile Oberflächen, iOS 8 Optimierungen und nicht näher genannte Fehlerkorrekturen. Nutzer, die die Uber App installiert haben, können sich die geschätzte Wartezeit und Kosten für eine Fahrgelegenheit ansehen. Zu guter Letzt hat Google auch das Logo der App komplett erneuert. Das knapp 14 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.0 für die Universal-App erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 6.0 und neuer, ist für das iPhone 5 und neuer und für das iPad optimiert und kann ab jetzt im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet sich weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Google Lat Long Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet Beqiraj on 6. November 2014, 21:09
it-blogger.net

Google stellt für die Google Drive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update bereit. Das Update bringt Unterstützung für Unterstützung für iPhone 6 und 6 Plus, Kompatibilität mit iOS 8 und enthält nicht näher genannte Fehlerkorrekturen und verbesserte Leistung für die gesamte App. Außerdem lässt sich die Google Drive App ab sofort auch mit Touch ID freischalten und Videos aus Google Drive auf dem Gerät speichern. Auch lassen sich jetzt Dateien aus Google Drive in anderen Apps öffnen und in Google Drive speichern. Das knapp 50 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.3 setzt ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder höher voraus, ist für das iPhone 5 oder neuer und für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet Beqiraj on 5. November 2014, 18:50
it-blogger.net

Google hatte im Laufe der vergangenen Woche die Verfügbarkeit der neuen Fitness-Plattform namens Google Fit bekannt gegeben. Gleichzeitig stellte der Internetkonzern auch eine offizielle Google Fit als App für Smartphones, Tablets und Wearables mit Android 4.0 und neuer. Nun ziehen auch die bekannten Anbieter von Fitness-Apps nach und bieten die Integration von Google Fit. Heute hat auch FitnessKeeper ein neues Update für die offizielle RunKeeper App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das Update bietet RunKeeper-Nutzern zusätzliche Hilfe, um das RunKeeper-Konto mit Google Fit zu verbinden. Das 17 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.10 erfordert Android 2.3 und neuer und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

© 2014 Valdet Beqiraj it-blogger.net