Android »

Posted by Valdet on 29. April 2016, 22:15
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für die offiziellen Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden jetzt Google Kontakte auf der Karte angezeigt. Außerdem können Fotos über die Seite "Meine Beiträge" schnell auf Google Maps veröffentlicht werden. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen. Das aktuelle Update mit der Versions-Nummer 9.25.1 setzt ein Gerät mit Android 4.1 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du benachrichtigt, sobald es für dein Smartphone oder Tablet verfügbar ist. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet sich weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 29. April 2016, 21:30
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein größeres Update für die Google Photos App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der Google Photos App lassen sich nun Fotos mithilfe der neuen Suchleiste schneller finden. Darüber hinaus bietet die App jetzt die Möglichkeit, automatisch generierte Filme mit Musik, Fotos und Videos zu gestalten, sodass es jetzt einfacher als je zuvor ist, das perfekte Video nach einem Urlaub oder Reise zu machen. Zu guter Letzt ermöglicht Google mit diesem Update die Geräteordner umzubenennen oder zu löschen sowie Fotos in Ordner auf die SD-Karte zu kopieren oder zu verschieben. Dazu kommen auch nicht näher genannte Fehlerkorrekturen sowie Verbesserungen. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 1.19 setzt Android 4.0 oder neuer voraus und kann jetzt im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder bei +Google Photos. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 27. April 2016, 18:35
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern und Betreiber des Videoportals YouTube Google hat soeben ein Update für die YouTube App für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat der Internetkonzern ein neues Design für die YouTube App für iOS eingeführt. Darüber hinaus gibt es auch einen neuen Algorithmus, der bessere Videos vorschlägt und vieles mehr. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen. Das knapp 50 MB große Update mit der Versions-Nummer 11.15 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen finden sich weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen YouTube Blog. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 27. April 2016, 17:30
it-blogger.net

Die Version 50 von Google Chrome für PC, Mac, Linux und iOS hatte Google letzte Woche veröffentlicht. Nun hat der US-amerikanische Internetkonzern in der Nacht damit begonnen, die stabile Version 50 von Google Chrome für Android zu verteilen. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Bereits letzte Woche verkündete Google im offiziellen Chrome Blog, dass bei der mobilen Nutzung des Web-Browsers ein neuer Meilenstein erreicht wurde. So hat die mobile Version des Web-Browsers Chrome erstmals mehr als 1 Milliarde Nutzer pro Monat. Dazu wurden auch weitere Statistiken rund um den Web-Browser veröffentlicht. Das Update mit der Versions-Nummer 50.0.2661.89 erfordert ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.1 oder neuer und kann ab sofort geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 27. April 2016, 01:15
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Mittwoch ein größeres Update für die Google Maps für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update erhält die App eine Erweiterung, der die Fahrtzeiten nach Hause oder zur Arbeit berechnet. Damit kannst du dir einen schnellen Überblick über die Verkehrslage verschaffen. Dazu muss in deinem Google Account die Privat- und Geschäftsadresse bereits gespeichert sein. Um die Reisedauer Erweiterung zu aktivieren, einfach den Bildschirm von oben nach unten streichen und Reisedauer aktivieren. Darüber hinaus lassen sich jetzt auch Wegbeschreibungen ganz einfach mit deinen Kontakten teilen. Zu guter Letzt lassen sich jetzt die Einstellungen für den Nachtmodus und die Entfernungseinheiten in der Navigation ändern. Das knapp 50 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.18 erfordert iOS 7.0 oder höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. April 2016, 18:15
it-blogger.net

Google hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die offizielle Google Hangouts App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit dieser Version erhält die App eine Erweiterung zum Teilen. Damit können ab sofort Texte, Links, Bilder und Videos aus anderen Apps geteilt werden. Des Weiteren wurde auch Automatische Deaktivierung von Video im Energiesparmodus in die App implementiert. Außerdem wurden mit diesem Update die Systemvoraussetzungen der App erhöht. Lies sich Google Hangouts bisher auf Geräten bis einschließlich iOS 7.0 installieren, erfordert die App ab sofort iOS 8.0 oder neuer. Nutzer von älteren Versionen können nach wie vor die letzte kompatible Version der App herunterladen und weiterhin verwenden, erhalten aber keine Updates mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 9.0 erfordert ein Gerät mit iOS 8.0 und neuer, ist sowohl fürs iPhone als auch fürs iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 21. April 2016, 21:55
it-blogger.net

Google hatte die finale Version von Google Chrome 50 für PC, Mac und Linux bereits letzte Woche veröffentlicht. Nun hat der Internetkonzern im Laufe des Abends ein weiteres Update für Google Chrome für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Gleichzeitig verkündet Google, dass bei der mobilen Nutzung des Web-Browsers ein neuer Meilenstein erreicht wurde. So hat die mobile Version des Web-Browsers erstmals mehr als 1 Milliarde Nutzer pro Monat. Zu diesem Anlass hat Google im Chrome Blog einige Statistiken rund um den Web-Browser veröffentlicht. Das Update mit der Versions-Nummer 50.0.2661.77 setzt iOS 9.0 und neuer voraus, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co., Android »

Posted by Valdet on 21. April 2016, 21:15
it-blogger.net

Google hat in der Nacht ein größeres Update für die Google Notizen App für iOS und Android veröffentlicht und zum Download freigegeben. Diese Version bringt eine optimierte Benutzeroberfläche für Notizen, die das Hinzufügen von Bildern und Fotos, das Anzeigen von Kästchen, das Organisieren von Notizen anhand von Labels und Farben sowie das Senden und Teilen von Notizen erleichtert. Dazu kommen die üblichen Fehlerkorrekturen und Leistungsoptimierungen. Das Update für Google Notizen für iOS erfordert iOS 8.0 oder höher, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann jetzt im App Store geladen werden. Das Update für Google Notizen für Android setzt ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.0.3 und neuer voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. April 2016, 18:50
it-blogger.net

Der Entwickler Thomas Blackburn hat nun völlig unerwartet die kostenpflichtige App für das Web Analytics Dienst von Google namens Analytics Pro App für das iPhone in einer neuen Version veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Obwohl der Entwickler mit dem Analytics Pro 2 App für iOS bereits Ende 2013 den Nachfolger vorgestellt hatte, nutzte ich nach wie vor ausschließlich die klassische Version von Analytics Pro, auch wenn die App weder für iOS 9 noch für iPhone 6 und neuer optimiert war. Nun, genau das ändert sich heute, denn mit der neuen Version ist die App ab sofort sowohl mit iOS 9 als auch mit allen nach dem letzten Update erschienenen iPhones, darunter auch iPhone 6s und iPhone 6s Plus kompatibel. Dazu kommen auch weitere Neuerungen sowie Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.5 ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. April 2016, 18:05
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht ein Update für die Google Analytics App für iOS für das gleichnamige Web Analytics Dienst von Google veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die Analytics App ein neues Design, dieses richtet sich an das Material Design und soll jetzt noch nutzerfreundlicher sein. Darüber hinaus wurden mit diesem Update weitere Funktionen eingeführt. So lassen sich die Berichte individuell anpassen und im Dashboard speichern, damit sie bei Bedarf schnell zugänglich sind. Außerdem können jetzt die Berichte per SMS, E-Mail usw. geteilt werden und mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 3.0 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2016 Valdet Beqiraj it-blogger.net