FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 23. Juli 2015, 17:45
it-blogger.net

AVM hat ein erstes Firmware-Update mit der Versions-Nummer 146.06.26 für die neue FRITZ!Box 7430 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update verbessert die WLAN-Performance in bestimmten Situationen. Die neue FRITZ!Box 7430 bietet schnelles Internet an modernen IP-basierten Anschlüssen. Die FRITZ!Box 7430 ist ideal für Internet, Telefonie und IPTV. Rasantes Internet bringt sie durch die Unterstützung von VDSL Vectoring, sodass Übertragungsgeschwindigkeiten bis 100 MBit/s möglich sind. Dieses Firmware-Update mit der Versions-Nummer 146.06.26 steht ab sofort sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die Webseite von AVM bereit. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 16. Juli 2015, 18:30
it-blogger.net

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box. Hier stelle ich stets aktuelle Firmware- und Softwareupdates, verschiedene Tools, Apps und vieles mehr für die innovative FRITZ!Box-Produktfamilie, die DSL-Modem, WLAN-Router und Telefonanlage kombiniert. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 16. Juli 2015, 18:10
it-blogger.net

AVM hat ein Firmware-Update mit der Versions-Nummer 113.06.30 für den VDSL/DSL-Modem, WLAN und LAN-Router FRITZ!Box 7490 zum Download freigegeben. Dieses Update umfasst zahlreiche Neuerungen: Für Neukunden wird der Schritt in die IP-basierte Telefonie erheblich vereinfacht. Über den Assistenten zum Anlegen neuer Rufnummern lassen sich nun bis zu 10 Rufnummern auf einmal anlegen. Verbesserungen an der DSL-Software erlauben eine Steigerung von Stabilität und Übertragungsrate an verschiedenen Anschlüssen. Zudem bietet dieses Update im Rahmen der Produktsicherheit eine Reihe von aktuellen Verbesserungen. Dazu zählen eine Bewertungsanzeige des FRITZ!Box-Kennworts bei der Erstinstallation. Außerdem ist die Einrichtung von Rufumleitungen zu Sonderrufnummern nicht mehr möglich. Dieses Firmware-Update mit der Versions-Nummer 113.06.30 steht sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die offizielle Webseite von AVM zum Download bereit. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 16. Juli 2015, 17:55
it-blogger.net

AVM hat soeben das Update mit der Versions-Nummer 84.06.30 für den VDSL/DSL-Modem, WLAN und LAN-Router FRITZ!Box 7390 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das heutige Firmware Update umfasst viele Neuerungen und Verbesserungen: So wurde damit der Schritt in die IP-basierte Telefonie für Neukunden stark vereinfacht. Über den Assistenten zum Anlegen neuer Rufnummern lassen sich nun bis zu 10 Rufnummern auf einmal anlegen. Davon profitieren nicht nur Kunden von Telekom und Vodafone, sondern auch Nutzer von anderen Anbietern. Im Rahmen der Produktsicherheit bietet dieses Update auch eine Reihe von Verbesserungen. Dazu zählt eine neue Bewertungsanzeige des FRITZ!Box-Kennworts bei der Erstinstallation. Außerdem ist die Einrichtung von Rufumleitungen zu Sonderrufnummern nicht mehr möglich. Das Firmware-Update mit der Versions-Nummer 84.06.30 lässt sich sowohl über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch über die AVM-Webseite herunterladen [Mehr]

FRITZ-Box und Co. »

Posted by Valdet on 16. Juli 2015, 17:30
it-blogger.net

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat ein Firmware-Update mit der Versions-Nummer 100.06.30 für den DSL-Modem, WLAN und LAN-Router FRITZ!Box 7320 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit diesem Update wird der Schritt in die IP-basierte Telefonie für Neukunden stark vereinfacht. Über den Assistenten zum Anlegen neuer Rufnummern lassen sich nun bis zu 10 Rufnummern auf einmal anlegen. Davon profitieren nicht nur Telekom und Vodafone Nutzer, sondern auch von anderen Anbietern. Im Rahmen der Produktsicherheit bietet dieses Update auch eine Reihe von aktuellen Verbesserungen. Dazu zählt eine Bewertungsanzeige des FRITZ!Box-Kennworts bei der Erstinstallation. Außerdem ist die Einrichtung von Rufumleitungen zu Sonderrufnummern nicht mehr möglich. Das neue Update mit der Versions-Nummer 100.06.30 steht ab sofort über die FRITZ!Box-Oberfläche und bei AVM zum Download bereit. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2015 Valdet Beqiraj it-blogger.net