Software und Co. »

Posted by Valdet on 13. Juli 2017, 20:55
it-blogger.net

Google hat im Laufe des Abends die Einführung der kostenlos erhältlichen Software namens Backup und Sync für Google Fotos und Google Drive über das offizielle Google Blog angekündigt. Mit der neuen Software können in Verbindung mit einem Google-Konto sowohl der Cloud-Speicher Google Drive als auch Fotos synchronisiert werden. Die Software ermöglicht eine Datensicherung sowie den plattformübergreifenden Zugriff auf Fotos und Dateien eines Google-Kontos. Die neue Backup und Sync Software vereint die bisher getrennt erhältliche Software für Drive und Google Fotos und lässt sich unter Windows und MacOS verwenden. Nach Installation der Software können sowohl Fotos als auch Dateien aus beliebigen Ordnern in die Google Cloud geladen werden. Weitere Infos über die Backup und Sync Software für Google Fotos und Google Drive finden sich im Google Blog. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 4. Juli 2017, 17:20
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Dieses Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update lassen sich mit HERE WeGo für die Abfahrt und Ankunftszeiten noch schneller und einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.25 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. Juni 2017, 20:20
it-blogger.net

Der Kartendienst HERE hat in der Nacht zum Mittwoch ein weiteres Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen sowie Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update lassen sich mit der Navigationslösung die Abfahrt und Ankunftszeiten noch schneller und einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Das 128 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.24 erfordert iOS 9.0 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Mai 2017, 17:50
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat heute ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version verspricht HERE mehr Leistung und Zuverlässigkeit, damit die Nutzer noch leichter ans Ziel kommen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten größeren Update lassen sich unter anderem die Abfahrt und Ankunftszeiten noch einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Das 130 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.22 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 4. Mai 2017, 17:55
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat heute ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen sichtbaren Features ist nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update kannst du Abfahrt- und Ankunftszeiten noch einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Damit du pünktlich an der Bus-, U-Bahn- oder Straßenbahnhaltestelle sein kannst, wurde ein Alarmsymbol eingeführt. Tippe beim Planen der nächsten Fahrt auf das neue Alarmsymbol in der rechten oberen Ecke und du erhältst eine Mitteilung, wenn es Zeit ist, dich auf den Weg zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.21 setzt iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 18. April 2017, 15:35
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat in der Nacht zum Dienstag ein neues Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kannst du deine Abfahrt- und Ankunftszeiten jetzt noch schneller und einfacher auswählen, wenn du eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planst. Damit du pünktlich an der Bus-, U-Bahn- oder Straßenbahnhaltestelle sein kannst, wurde nun ein neues Alarmsymbol eingeführt. Tippe beim Planen der nächsten Fahrt auf das neue Alarmsymbol in der rechten oberen Ecke und du erhältst eine Mitteilung, wenn es Zeit ist, dich auf den Weg zu machen. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 130 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.20 setzt iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 4. April 2017, 18:00
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat in der Nacht ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen sichtbaren Features ist also nicht zu rechnen. Das knapp 130 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.19 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 6. März 2017, 18:15
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat heute ein neues Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und zum Download freigegeben. Während das letzte Update ein neues Design für den Routenplaner der HERE WeGo App umfasste, enthält die neue Version ausschließlich Fehlerbehebungen sowie Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.17 setzt iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 20. Februar 2017, 17:30
it-blogger.net

Für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iPhone steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Wie das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE in den aktuellen Release Notes anmerkt, erhält der Routenplaner der HERE WeGo App für iOS mit diesem Update einen neuen Design. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Mit dem letzten Update erhielt die App ein neues Widget. Mit dessen Hilfe ist es über die Heute-Ansicht möglich, nach Hause zu Navigieren, wenn die private Adresse in der App festgelegt wurde. Das 125 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.16 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 7. Februar 2017, 18:00
it-blogger.net

Das zu BMW, Daimler und Audi gehörende Kartendienst HERE hat ein Update für die offline nutzbare Navigationslösung HERE WeGo für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die App ein neues Widget. Mit dem neuen HERE-Widget ist es ab sofort über die Heute-Ansicht möglich, nach Hause zu Navigieren, wenn die private Adresse in der App festgelegt wurde. Um das Widget zu aktivieren, streiche einfach nach rechts über den Home-Bildschirm, den Sperrbildschirm oder die Mitteilungszentrale, scrolle dann nach unten scrollen, tippe auf Bearbeiten und aktiviere das neue “Nach Hause” Widget. Das knapp 120 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.15 setzt iOS 9.0 und höher voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net