iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 11. Oktober 2016, 17:30
it-blogger.net

Die Foto-und Video-Sharing-Plattform Instagram hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die Instagram App für iOS veröffentlicht und iTunes App Store zum Download freigegeben. In der neuen Version siehst du ab sofort direkt, wenn jemandem, den du abonniert hast, ein Beitrag gefällt. Nach 4 „Gefällt mir“-Angaben werden die Anzahl sowie die Benutzernamen einiger Personen, die du abonniert hast und die den Beitrag mit „Gefällt mir“ markiert haben, angezeigt. Außerdem bringt das Update auch Verbesserungen hinsichtlich Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Das 65 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 9.5 setzt ein Gerät mit iOS 8.0 oder neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findest du weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 28. September 2016, 20:20
it-blogger.net

Instagram hat in der Nacht zum Mittwoch ein größeres Update für die offizielle Instagram App für Android veröffentlicht. Mit diesem Update hat die Instagram App neue Funktionen sowie Verbesserungen erhalten. So kannst du jetzt einen Beitrag als Entwurf speichern und ihn später erst teilen. Bei Instagram Stories kannst du jetzt den Ton für eine Story abschalten, indem du auf das Profilfoto in der Leiste oben im Feed tippst und es einen kurzen Moment gedrückt hältst. Wenn du eine Story stummschaltest, wird sie ans Ende der Leiste verschoben und nicht automatisch abgespielt, wenn du dir Stories ansiehst. Dazu kommen auch viele Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um Stories noch besser und schneller zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 9.4.5 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Windows 7, 8 und 10 »

Posted by Valdet on 27. September 2016, 19:30
it-blogger.net

Der US-Konzern Microsoft hat die Open Live Writer App für PCs und Tablets mit Windows 10 veröffentlicht und im Microsoft Store zum Download freigegeben. Die Open Live Writer App kann auf den meisten führenden Blogdiensten ausgeführt werden, darunter WordPress, Blogger, TypePad, Moveable Type und vielen anderen. Mit Open Live Writer lassen sich auf PCs und Tablets mit Windows 10 im Handumdrehen Blogbeiträge erstellen. Du kannst ansprechende Blogbeiträge, einschließlich Fotos, Videos, Karten und Formatierungen, erstellen und sehen, wie diese in der Onlineversion aussehen, bevor du sie in deinem Blog veröffentlichst. Mit Open Live Writer kannst du einen Blogbeitrag auch dann verfassen, wenn du offline bist, und ihn dann später in deinem Blog veröffentlichen. Die neue Open Live Writer App für Windows 10 ist speziell für Geräte mit Windows 10 konzipiert und kann ab sofort auf PCs und Tablets mit Windows 10 und höher über den Microsoft App Store heruntergeladen und getestet werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 26. September 2016, 20:30
it-blogger.net

Die Foto-und Video-Sharing-Plattform Instagram hat ein größeres Update für die Instagram App für iPhone veröffentlicht und iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat die Instagram App neue Funktionen und Verbesserungen erhalten. So kannst du jetzt einen Beitrag als Entwurf speichern und ihn später erst teilen. Bei Instagram Stories kannst du jetzt den Ton für eine Story abschalten, indem du auf das Profilfoto in der Leiste oben im Feed tippst und es einen kurzen Moment gedrückt hältst. Wenn eine Story stummgeschaltet wird, wird sie ans Ende der Leiste verschoben und nicht automatisch abgespielt. Das knapp 60 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 9.4 setzt ein Gerät mit iOS 8.0 oder neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findest du weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 24. September 2016, 01:10
it-blogger.net

Die Entwickler der Mozilla-Foundation haben im Laufe des gestrigen Abends ein außerplanmäßiges Update mit der Versions-Nummer 49.0.1 für den Firefox Web-Browser für PC, Mac und Linux veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Alle Benutzer, die auf ihrem PC, Mac und Linux-Rechner die Version 49.0 oder früher installiert haben, sollten das Update schnellstens installieren, entweder über die in Firefox integrierte Update Funktion oder manuell. Das Update mit der Versions-Nummer 49.0.1 wird ab sofort über die interne Update Funktion von Firefox ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell über die offizielle Website herunterladen und installieren. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 22. September 2016, 20:15
it-blogger.net

Apple hat ein größeres Update für iCloud für Windows veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wird eine Sicherheitslücke in iCloud für Windows, die Remotecodeausführung ermöglichen kann, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite anzeigt. Die Sicherheitslücke in WebKit, welches von iCloud for Windows verwendet wird, ermöglicht einem nicht authentifizierten Angreifer die Ausführung beliebigen Programmcodes mit Hilfe speziell präparierter Webseiten. Apple stellt die Version 6.0 von iCloud für Windows als Sicherheitsupdate zur Verfügung, um die Sicherheitslücke zu beheben. Außerdem umfasst das Update auch Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen. Mit iCloud für Windows kannst du von all deinen Geräten aus auf Fotos, Kontakte, Kalender, Dokumente und mehr zugreifen. iCloud sichert und synchronisiert die Inhalte und hält sie auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder Windows-PCs automatisch auf dem neusten Stand. Das Update mit der Versions-Nummer 6.0 erfordert ein PC mit Windows 7, 8, 8.1 oder 10 und kann ab sofort heruntergeladen werden. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 20:30
it-blogger.net

Microsoft verteilt mit KB3184143 ab sofort ein Update für Windows 7 SP1 und Windows 8.1 um die zuvor veröffentlichte Software für ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 zu entfernen. Durch dieses Update werden auf PCs mit Windows 8.1 und Windows 7 SP1 die Windows 10 Get App und andere sich auf das kostenlose Upgrade auf Windows 10 beziehende Angebote entfernt, die am 29. Juli 2016 abgelaufen sind. Eine vollständige Liste der durch dieses Update entfernten Software finden sich weiter unten. Das KB3184143 Update für Windows 7 SP1 und Windows 8.1 kann sowohl über Microsoft Update als auch über den Microsoft Update-Katalog geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die zuvor veröffentlichte Software die über dieses Update entfernt wurde findet ihr weiter unten oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel, der weitere Informationen bereitstellt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 19:20
it-blogger.net

Microsoft hat soeben mit KB3185278 ein neues Update Rollup für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das September Update Rollup KB3185278 enthält Verbesserungen und Korrekturen für die Windows 7 Service Pack 1 und Windows Server 2008 R2 SP1 Plattform. Microsoft empfiehlt, dieses Update Rollup als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Dazu kommen Leistungsverbesserungen, durch die die Benutzerfreundlichkeit von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verbessert wird. Das Update Rollup KB3185278 setzt das Service Pack 1 für Windows 7 voraus und kann über Microsoft Update oder im Microsoft Download Center geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder in dem entsprechenden Microsoft KB-Artikel, der weitere Informationen bereitstellt. [Mehr]

Microsoft Updates »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 19:05
it-blogger.net

Microsoft hat heute mit KB3177467 neben unzähligen Updates auch ein neues Servicing Stack Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 zum Download freigegeben. Das Update KB3177467 ersetzt alle bisherigen Servicing Stack Updates und umfasst ausschließlich Stabilitätsverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das Servicing Stack Update KB3177467 für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 setzt das Service Pack 1 für Windows 7 zwingend voraus und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update sowie Microsoft Update Katalog als auch im Microsoft Download Center geladen werden. Weitere Infos über das Servicing Stack Update KB3177467 finden sich bei Microsoft. [Mehr]

Software und Co. »

Posted by Valdet on 20. September 2016, 18:10
it-blogger.net

Die Mozilla-Foundation hat die Version 49.0 des Firefox Web-Browsers zum Download freigegeben. Mit der neuen Version des Browsers können die Passwort-Manager hinterlegten Passwörter sowohl in der HTTP- als auch in der HTTPS-Version verwendet werden. Des Weiteren wird mit diesem Update auch der längst eingeführte Echtzeitkommunikations-Client Firefox Hello von Firefox entfernt und die Unterstützung von Mac OS X 10.6, 10.7 und 10.8 eingestellt. Dazu kommen auch weitere Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Außerdem wurden mit diesem Update auch 23 Sicherheitslücken geschlossen, darunter auch schwerwiegende. Alle Benutzer, die auf ihrem PC, Mac und Linux-Rechner die Version 48.0.2 oder früher installiert haben, sollten das Update schnellstens installieren, entweder über die in Firefox integrierte Update Funktion oder manuell. Das Update mit der Versions-Nummer 49.0 wird ab sofort über die interne Update Funktion von Firefox ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell über die offizielle Website herunterladen und installieren. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net