Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 13. November 2017, 23:20
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe des heutigen Abends ein größeres Update für die offizielle Google Kontakte für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich Google Duo-Videoanrufe direkt in der Kontakte App einrichten und tätigen. Außerdem können Doppelte Kontakte jetzt in Massenvorgängen schneller zusammengeführt werden. Zu guter Letzt verbessert dieses Update die Leistung und behebt viele kleine Probleme. Das Update auf die Version 2.3 setzt Android 5.0 oder neuer voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 3. Oktober 2017, 15:30
it-blogger.net

Google hat im Laufe des gestrigen Tages die sofortige Verfügbarkeit der Version 2.2 von Google Kontakte für Android im Google Play bekannt gegeben. Die neue Version enthält einige Änderungen im Aussehen und in der Verwaltung der Google Kontakte. Auf vielfachen Wunsch von Benutzern zeigen Google Kontakte jetzt ein größeres, lebhafteres Kontaktfoto an. Die Aktionsschaltflächen unter dem Foto erleichtern jetzt die Verbindung: So sehen die Nutzer jetzt unter dem Namen des Kontakts neue Schaltflächen für Anrufe, Text, Video-Chat oder E-Mails, die der Kontakt enthält. Sollte sich mindestens eine Adresse in der Kontaktinfo befinden, erscheint jetzt zusätzlich auch eine Schaltfläche namens Anfahrt. Die Verzeichniskarte zeigt jetzt Verzeichnisprofilinformationen an: Auf dieser Karte sieht der Nutzer Dinge wie die Berufsbezeichnung des Kontakts, die Arbeitstelefonnummer, den Namen des Managers und den Standort des Büros und mehr. Dazu kommen auch weitere Neuerungen sowie Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.2 setzt Android 5.0 oder neuer voraus und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 25. August 2017, 18:40
it-blogger.net

Google hatte vor kurzem ein größeres Update für die für neuere Versionen von Android bereits verfügbare Google Kontakte App veröffentlicht und die App damit auch für alle Android-Geräte mit Lollipop und höher verfügbar gemacht. Nun hat Google ein Update für die Google Kontakte App nachgeschoben. Mit der neuen Version lassen sich nun Doppelte Kontakte in der Kontaktliste zusammenführen. Außerdem umfasst das Update die automatischen Vorschläge zum Hinzufügen von Informationen zu vorhandenen Kontakten. Mit Google Kontakte kannst du die Kontakte in deinem Google-Konto in der Cloud sichern und auf allen Geräten synchronisieren. Außerdem kannst du damit über jedes Gerät auf die Kontakte zugreifen. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen,. Das Update auf die Version 2.1.3 setzt Android 5.0 oder neuer voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 14. August 2017, 21:00
it-blogger.net

Google hat im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für die für neuere Versionen von Android bereits verfügbare Google Kontakte App veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. In der neuen Version ist die Google Kontakte für alle Android-Geräte mit Lollipop und höher verfügbar. Mit Google Kontakte kannst du die Kontakte in deinem Google-Konto in der Cloud sichern und auf allen Geräten synchronisieren. Damit lassen unter anderem Doppelte Kontakte in der Kontaktliste zusammenführen. Außerdem kannst du damit über jedes Gerät auf die Kontakte in deinem Google-Konto zugreifen. Damit werden deine Kontakte immer übersichtlich und auf dem neuesten Stand gehalten. Dazu kommen auch weitere Funktionen, die sich weiter unten einsehen lassen. Die Google Kontakte App erfordert Android 5.0 oder höher und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 5. Dezember 2016, 20:05
it-blogger.net

Google hat eine neue Sicherheits-App namens Vertrauenswürdige Kontakte veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Vertrauenswürdige Kontakte App wird laut Google eine Verbindung zu Menschen hergestellt, ganz gleich, ob dein Gerät online oder offline ist, ob du nur etwas Zuspruch brauchst oder in einer Notlage bist. Außerdem kannst du mit der App auch Freunde und Familie als vertrauenswürdige Kontakte hinzufügen. Darüber hinaus kannst du erlauben, dass vertrauenswürdige Kontakte deinen Standort anfragen. Wenn alles in Ordnung ist, weist du eine solche Anfrage einfach zurück. Kannst du jedoch nicht antworten, wird dein Standort automatisch geteilt. Das funktioniert auch wenn du offline bist oder dein Akku leer ist. Dazu kommen auch weitere Funktionen, die sich weiter unten einsehen lassen. Die Trusted Contacts App erfordert Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 16. Dezember 2012, 18:25
it-blogger.net

Google bietet mit CardDAV ab sofort eine weitere Möglichkeit die Google Kontakte mit iPhone zu synchronisieren. Gleichzeitig beschreibt Google, wie die Google Kontakte unter Verwendung des offenen Internetstandards CardDAV mit iPhone, iPad oder iPod touch synchronisiert werden können. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net