Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 17. November 2017, 16:45
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update mit der Versions-Nummer 6.7 für die Gboard Tastatur für Android veröffentlicht. Mit der neuen Version erhält die Gboard Tastatur neue Standard-Sticker. Dazu kommt Unterstützung für 40 neue Sprachen einschließlich Japanisch sowie die üblichen Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen. Mit dem letzten Update erhielt Gboard eine neue Benutzeroberfläche zum Auswählen der Sprache. Das Update auf die Version 6.7 erfordert Android 4.4 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 15. November 2017, 17:30
it-blogger.net

Für die offizielle Snapchat App für iPhone des gleichnamigen Instant-Messaging-Dienstes steht im iTunes App Store ab sofort ein neues Update zum Download bereit. Auch wenn im Versionsverlauf ausschließlich von Fehlerbehebungen und Verbesserungen die Rede ist, erhielt Snapchat mit diesem Update auch neue Sticker. Diese lassen sich ab sofort nutzen um deine Snaps mit Stickern zu verschönern. Mache dazu ein Foto oder Video, tippe auf das Notiz-Zettel-Symbol in der oberen rechten Ecke des Vorschaubildschirms, tippe schließlich auf den gewünschten Sticker oder wische nach oben, um alle neuen Sticker anzuzeigen. Seit dem letzten Update lässt sich nun zeitlich begrenzen, wie lange du auf der Snap Map im Geistmodus bleiben möchtest. Zu guter Letzt erhielt Snapchat für iPhone eine an iOS 11 angepasste Share Extension, sodass Links oder Fotos direkt aus anderen Apps an Freunde verschickt werden können. Das Update mit der Versions-Nummer 10.22 erfordert iOS 9.0 und höher und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 15. November 2017, 17:05
it-blogger.net

Für den Telegram Messenger für Android steht im Google Play ab sofort ein Update zum Download bereit. Mit der neuen Version werden jetzt beim Senden von mehreren Fotos oder Videos immer wieder Alben erstellt. Jedes Album kann bis zu 10 Fotos oder Videos enthalten, die im Chat als elegant proportionierte Miniaturbilder angeordnet sind. Ab sofort lässt sich auch die Reihenfolge der Fotos festlegen. Jedes Foto, das zum Freigeben ausgewählt wurde, zeigt eine Sequenznummer an. Dies vereinfacht die Überprüfung ob alle Bilder in der richtigen Reihenfolge gesendet werden. Außerdem lassen sich jetzt wichtige Nachrichten als Lesezeichen markieren, indem du sie an "Gespeichertes" - deinen persönlichen Cloud-Speicher für alle Nachrichten oder Medien, weiterleitest. Das Update beinhaltet auch weitere Neuerungen und Verbesserungen, diese lassen sich weiter unten einsehen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.5 für den Telegram Messenger ist ab sofort im iTunes App Store und im Google Play verfügbar. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 14. November 2017, 23:30
it-blogger.net

Adobe hat heute ein größeres Update für neue Adobe Scan App für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lässt sich nun das zeitaufwendige Suchen und Scrollen von Dokumenten erheblich vereinfachen. Mit einem einzigen Tastendruck analysiert die Sensei-Technologie alle Fotos in deiner Kamera-Rolle und zeigt nur die Bilder an, die als Dokumente erscheinen. Zusätzlich zu der neuen Dokumentenerkennungsfunktion wurden einige weitere Funktionen hinzugefügt, die das Auffinden und Arbeiten mit unterwegs verfügbaren Dokumenten erheblich erleichtern. Jetzt kannst du deine Dateien leichter finden, indem du nach Namen oder Datum suchst. Auf iPhones und iPads mit iOS 11 kannst du auf die Scan-Dateien über die Dateien-App zugreifen, sodass du nicht zwischen Apps hin und her wechseln musst. Auf Android kannst du auf die Scans zugreifen, auch wenn du offline bist. Außerdem wurde die Bildreinigung verbessert, speziell für Schatten und Falten, damit die Scans klarer und sauberer aussehen. Das Update mit der Versions-Nummer 17.11.14 ist ab sofort verfügbar. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 13. November 2017, 23:20
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe des heutigen Abends ein größeres Update für die offizielle Google Kontakte für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich Google Duo-Videoanrufe direkt in der Kontakte App einrichten und tätigen. Außerdem können Doppelte Kontakte jetzt in Massenvorgängen schneller zusammengeführt werden. Zu guter Letzt verbessert dieses Update die Leistung und behebt viele kleine Probleme. Das Update auf die Version 2.3 setzt Android 5.0 oder neuer voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 13. November 2017, 20:55
it-blogger.net

Microsoft hat vergangene Woche ein größeres Update für die Outlook App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit diesem Update hat die App neue Funktionen für Groups, die allen Office 365-Benutzern zur Verfügung stehen, erhalten. Mit dessen Hilfe lassen sich Gruppen direkt auf dem Gerät erstellen oder löschen. Außerdem können Gruppen bearbeitet werden und Gruppenmitglieder sowohl hinzugefügt als auch entfernt werden. Außerdem umfasst dieses Update auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 2.2.52 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 und höher und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 12. November 2017, 17:45
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat im Laufe der Woche ein neues Update für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das neue Update mit der Versions-Nummer 9.66.1 umfasst ausschließlich Fehler, die in älteren Versionen gefunden wurden. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Das knapp 22.5 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 9.66.1 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 12. November 2017, 17:30
it-blogger.net

Google hat im Laufe der Woche ein Update für die offizielle Google Fotos App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das neue Update umfasst ausschließlich Fehlerkorrekturen sowie verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen sichtbaren Features ist also nicht zu rechnen. Mit dem letzten größeren Update für die Google Fotos wurde die Suche nach Bildern von Haustieren vereinfacht. Fotos mit einem Haustier werden nun gruppiert, damit ein Label für eine Katze oder einen Hund erstellt und nach dem Namen gesucht werden kann. Wenn du jetzt Fotos direkt über Google Fotos teilst, wird deine Freigabemeldung als erster Kommentar im Album angezeigt, anstatt nach Annahme der Einladung zu verschwinden. Das knapp 20 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.9 setzt ein Gerät mit Android 4.1 oder neuer voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 9. November 2017, 17:30
it-blogger.net

Snapchat hat heute ein Update für die Snapchat App für Android veröffentlicht. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update ist es auch unter Android möglich, den Geistmodus zeitlich zu begrenzen. Außerdem ist es durch tippen und gedrückt halten auf den Namen eines Freundes auch unter Android möglich, dessen Story zu sehen, einen Snap zu schicken und vieles mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 10.21.5 kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Mobile und Co. »

Posted by Valdet on 6. November 2017, 19:50
it-blogger.net

Snapchat hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die Snapchat App für Android veröffentlicht. Mit der neuen Version kannst du ab sofort auch unter Android auswählen, wie lange du auf der Snap Map im Geistmodus bleiben möchtest. Außerdem ist jetzt durch tippen und gedrückt halten auf den Namen eines Freundes auch unter Android möglich, dessen Story zu sehen, einen Snap zu schicken und vieles mehr. Seit dem letzten größeren Update lassen sich Geofilter in der Android App ganz einfach erstellen. Wie du einen eigenen Geofilter in der Snapchat App erstellen kannst, wird bei Snapchat beschrieben. Geosticker sind spezielle Sticker, die du ab jetzt in einigen der größten Städte der Welt nutzen kannst. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 20 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 10.21 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net