Android »

Posted by Valdet on 19. Juni 2017, 18:40
it-blogger.net

Google hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die Gboard Tastatur für Android veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update umfasst die Emoji-Suche per Handschrifteingabe. Mit dessen Hilfe lassen sich jetzt die Lieblings-Emojis ganz einfach finden, indem man diese zeichnet. Dazu kommen aktualisierte Karten für die Suche, neue Tastaturlayouts für diverse Sprachen sowie weitere Neuerungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Zu guter Letzt umfasst dieses Update auch Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update auf die Version 6.3 erfordert ein Gerät mit Android 4.4 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 14. Juni 2017, 21:15
it-blogger.net

WhatsApp hat in der Nacht zum Donnerstag ein weiteres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Seit dem letzten Update lassen sich Chats oben auf der Liste fixieren, damit du sie schneller finden kannst. Tippe und halte einfach einen Chat und tippe dann auf das Stecknadel-Symbol oben auf deinem Bildschirm. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.223 setzt Android 4.0 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 9. Juni 2017, 19:55
it-blogger.net

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht zum Freitag ein weiteres Wartungsupdate für die Google Maps für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Auch das heutige Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also auch diesmal nicht zu rechnen. Der Internetkonzern hat in der Zwischenzeit die Standortfreigabe für Nutzer von Google Maps freigegeben. Damit könnt ihr ausgewählte Personen darüber informieren, wo ihr seid und wann ihr am Ziel ankommen werdet. Sobald ihr den Standort freigebt, sehen das die zuvor ausgewählten Personen auf Google Maps. Das Update auf die Version 9.54.1 erfordert Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 7. Juni 2017, 19:45
it-blogger.net

Google hat im Laufe des Abends begonnen die stabile Version 59 von Google Chrome für Android an die Endnutzer zu verteilen. Das heutige Update mit der Versions-Nummer 59.0.3071.92 umfasst die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen sowie einige neuere Features. So wurde mit der neuen Version die Java Script Engine aktualisiert. Dadurch sollen sich Webseiten schneller laden lassen, bei geringerem Speicherverbrauch. Das heutige Update auf die Version 59.0.3071.92 ist ab sofort erhältlich und wird in Wellen verteilt, sodass nicht alle Nutzer sofort mit dem Update versorgt werden. Weitere Informationen über Google Chrome 59 finden sich auch im offiziellen Chrome Blog. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 4. Juni 2017, 01:35
it-blogger.net

Microsoft hat im Laufe der Woche ein größeres Update für die Outlook App für Android veröffentlicht. Mit der neuen Version hat Microsoft die Karte "Personen" komplett neu gestaltet. So kannst du jetzt in Unterhaltungen oder Terminen auf beliebige Kontakte tippen, um alle Informationen für diese Personen, mit vergangenen Unterhaltungen, Terminen und geteilten Dateien zu sehen. Außerdem wurde auch die Sendeoberfläche verbessert, sie soll jetzt schneller und effizienter sein. Auch ein Fehler, durch das der falsche Kalender als Standardkalender ausgewählt wurde, wurde behoben. Das Update umfasst auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Version 2.1.219 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 und höher und kann im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 1. Juni 2017, 19:55
it-blogger.net

Adobe hat mit der Adobe Scan App für iOS und Android eine neue App für die schnelle Übertragung von der Papierform in die digitale Form zum Download freigegeben. Mit der kostenlos erhältlichen App lassen sich Geräte mit iOS und Android in einen leistungsstarken mobilen Scanner mit automatischer Texterkennung verwandeln. Dank der kostenlosen integrierten optischen Zeichenerkennung können Dokumente, Belege, Notizen, Bilder, Visitenkarten, Whiteboards in eine Adobe PDF-Datei umgewandelt werden, deren Inhalt kann in Adobe Acrobat Reader wiederverwendet und bearbeiten werden. Auch Nutzer die mehr Funktionen wünschen, können ein Abonnement zu einem Preis von 11,49 € im Monat abschließen. Für die Nutzung der App ist übrigens ein Adobe-ID zwingend erforderlich, ohne funktioniert die App nicht. Die Adobe Scan App für iOS ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert, erfordert iOS 10 oder höher und kann ab sofort iTunes App Store geladen werden. Die Adobe Scan App für Android erfordert ein Gerät mit Android 5.0 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

iPhone, iPad und Co. »

Posted by Valdet on 1. Juni 2017, 19:05
it-blogger.net

Die Runtastic GmbH hat heute ein größeres Update für die Runtastic App für iPhone und Android veröffentlicht. Mit diesem Update wurde unter Android die Schuh-Tracking Funktion der Runtastic App entfernt, um eventuelle Verwirrung über Zwillingsschuhe zu vermeiden. Unter iOS wurde ein Fehler, durch das die Nutzer, wiederholt aus der App fliegen konnten. Seit dem letzten Update lassen sich in der Runtastic App auch Gruppen erstellen um dich in der Rangliste mit Freunden und Gleichgesinnten zu messen. Das Update umfasst auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 7.3 ist im iTunes App Store und im Google Play verfügbar. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 30. Mai 2017, 19:45
it-blogger.net

Microsoft hat in der Nacht zum Dienstag ein größeres Update für die OneDrive App für Android veröffentlicht. Mit der neuen Version können Benutzer von Office 365 Personal, Home oder Solo ganze Ordner für die Offlineverwendung für die Arbeit unterwegs oder ohne Internetverbindung markieren. Die Unterstützung für Geschäfts-, Schul- und Unikonten soll in Kürze verfügbar sein. Des Weiteren wurde auch das Design der Ansicht "Entdecken" aktualisiert, sodass die Nutzer jetzt Zugriff auf einen Feed mit den wichtigsten Inhalten aus dem gesamten Unternehmen haben. Dies gilt nur für Geschäfts-, Schul- und Unikonten. Zudem wurde auch die Stabilität der App verbessert. Das Update mit der Versions-Nummer 4.13 erfordert Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 25. Mai 2017, 19:45
it-blogger.net

Adobe hat in der Nacht zum Freitag ein größeres Update für Photoshop Express für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Das Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Seit dem letzten Update ist es mit der Schwarz-/Weiß-Korrektur möglich, zeitlose Qualität zu Bildern hinzuzufügen. Zudem lässt sich das Rauschen von Bildern mit niedrigem Lichtwert mithilfe der Funktion zum Reduzieren von Farbrauschen entfernen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.5 erfordert ein Gerät mit Android 4.3 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr in den Release Notes. [Mehr]

Android »

Posted by Valdet on 24. Mai 2017, 20:25
it-blogger.net

Adobe hat ein größeres Update für die Lightroom mobile App für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Diese Version von Lightroom für Android bietet HDR-Unterstützung auf den mobilen Geräten Samsung S8 und S8+, Unterstützung für neue Kameras und Objektive, die in der Version 9.10.1 von Camera Raw zu finden sind sowie die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.3.4 erfordert Android 4.1 oder höher und kann im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im Lightroom Blog. [Mehr]

it-blogger.net
Copyright © 2017 Valdet Beqiraj it-blogger.net